Stampin'Up!

Wiggle Worm von Stampin’Up!

21. Juni 2019

Ich frage mich manchmal selbst, warum gerade ein klitzekleines Detail so entscheidend ist. Ich habe mir das Set *Wiggle Worm* bestellt, weil da so eine klitzekleine Biene im Stempelset ist. Aber noch besser: Im Set von den passenden Stanzen *Was Krabbelt& Kriecht* gibt es zwei mini Glückspilze!

Ich erinnere mich, das mein ersten Profilfoto mich in einem T-Shirt mit einem Glückspilz drauf zeigt. ;o)

Dieser Käfer winkt! Die Pilzhütchen sind mit den Markern rot angemalt. In der Wiese summen die Bienchen und es sieht so aus, also würde ganz viel Zauber in der Luft liegen, durch die kleinen glitzernden Akzente.

Dadurch, dass ich die vielen kleinen Teile ausgestanzt hab, entstand eine neue Idee:

Die Hauptkarte ist mit ganz hellen Tönen in Pastell mit den Blends eingefärbt. So entstehen sanfte Übergänge. Ein paar der ausgestanzten Formen sind wieder versetzt in die Karte eingeklebt. Die kleinen Löcher sind mit einer Lochzange gefertigt. Hier und da ein paar tupfen und ein bisschen Glitzer: Fertig.

Neutrale Glitzersteine lassen sich sehr gut mit den Blends färben!

Die sind doch goldig, oder?

1 Comment

  1. Susanne

    23. Juni 2019 at 12:19

    Eine wunderschöne Karte
    Viele liebe Grüße
    Susanne

Schreibe einen Kommentar zu Susanne Cancel