Familie

Krebs ist ein Arschloch #4

23. September 2019

Forever. Together.

Ich hatte eigentlich vor, euch ganz behutsam auf die schlechten Aussichten von Markus vorzubereiten. Aber nachdem ich den letzten Post geschrieben habe, veränderte sich der Gesundheitszustand vom Schatz rapide.

Und somit dauerte es nur noch eine Woche, bis mein Schatz ganz entspannt am Geburtstag von unserem Sohn am 14.9.2019 händchenhaltend von mir ging.

Ihr Lieben, es geht mir gut. Wir hatten eine lange Zeit uns zu verabschieden, schon sehr lange wussten wir und die Kinder, dass es keine Hoffnung mehr gab. Trotz des Kummers war auch diese Zeit so wunderbar, denn wir waren uns so einig, so nah.

Den Ernst der Lage habe wir mit den engsten Liebsten geteilt. Das war natürlich manchmal hart, aber wir hatten Zeit damit umzugehen! Wir haben weiter miteinander gelebt , gelacht… gefeiert! Den Blick nach vorn, hoffnungsvoll, dass es nicht allzu schwer wird, selten angstvoll.

Gemeinsame Zeit an der Ostsee…das kann uns keiner nehmen.

Immer voll Dankbarkeit und Liebe.

Ich bin dankbar für eure Zuneigung, die in netten Email, Kommentaren und Karten bei uns ankommt. Ich habe erst einen kleinen Teil gelesen, eure liebevollen Worte treffen mein Herz und ich schmunzle, weine, lache. Danke!

Ebenso vielen Dank für Blumen, die die Stimmung heben. Unser Haus trauert, aber es lebt.

Am 12.Oktober2019 findet die Beisetzung statt.

Wir haben uns dafür einen wundervollen Ort ausgesucht, dazu mehr in einem anderen Blog-Post.

Hier der letzte Post.

Und hier die Gedanken unserer Tochter.

5 Comments

  1. Britta Scholles

    23. September 2019 at 12:56

    Liebe Jenni,
    mein herzliches Beileid für euren Verlust. Ich finde es ganz großartig, wie du/deine Familie mit der Krankheit deines Mannes und ganz besonders dem Wissen, wohin die Reise geht, umgegangen seid. Dass ihr diese Chance, die verbleibende Zeit, so wunderbar zu nutzen verstanden habt. Das ist nicht selbstverständlich. Mein ganz großer Respekt an euch alle. Ich wünsche dir weiterhin diese Kraft und Zuversicht. Ganz liebe Grüße, Britta

  2. Elke

    23. September 2019 at 21:29

    Liebe Jenni,,
    Ich sitz hier und treffe vor Tränen nicht die richtigen Buchstaben… Ich bewundere euch und eure Stärke so sehr… Und wünsch euch ganz viel Kraft… Alles alles Liebe für euch
    Liebste Grüße Elke

    1. ulla s

      27. September 2019 at 14:12

      Liebe Jenni und famlie

      mein beileid dir und deiner familie ich habe tränen in den augen
      wünsche euch weiterhin viel kraft und stärke ,alles erdenklich liebe für euch ..meine gedanken sind bei euch ulla s

  3. Mallory Walters

    25. September 2019 at 04:18

    Jenni, words are never enough. May your tears soon turn to smiles and laughter as memories are shared with friends and family. My prayers are with you and your family for comfort.

  4. Maryline

    27. September 2019 at 09:35

    We met at the SU convention in Mainz in 2012 and I keep a picture and fond memories of it.
    That is why I allow myself to tell you that no words can relieve your sadness and that of your family, but I share your pain and all my thoughts are with you.
    I wish you lots of good things for the future…

Leave a Reply