Karten und Verschickbares

Zur Konfirmation….

17. März 2009

Braucht man was schlichtes, elegantes, aber nicht zu kirchlich?Na, prima!
Da soll ich was aus dem Hut zaubern?
Ehrlich gesagt, das fiel mir schon in den letzten Jahren immer sehr schwer, denn ich finde gerade zur Konfirmation wissen die jungen Leute was sie wollen.
Obwohl, sind nicht die hübschen Karten für uns Muttis?
Ich glaube, ich habe mir die Karten meiner Tochter genauer angeschaut, als sie selbst….
Hier sind meine Beispiele, ich warne Euch…sie sind seeeehr schlicht, denn mein Konfirmationsequipment begrenzt sich auf einen! Stempel…
Et voila':
Konfi1

Und eine andere Farbe…
Konfi2

Und jetzt noch den Stempel ganz nah…
Konfi

Ich werde die Karte noch in blau- und fliedertönen fertigen und dann reicht es mit Konfirmation.
Geburt und Taufe ist für mich dasselbe Thema…auch schwierig!!

Den Stempel habe ich von Irmi in einer ganz tollen Schachtel geschenkt bekommen und der schlummerte jetzt ziemlich lange in der Verpackung!
Liebe Grüsse
Jenni

.

14 Comments

  1. Angelika

    17. März 2009 at 20:01

    Sehen super aus und ich finde das einfache, schlichte absolut topp. Hätte gerne gewußt von wem der Stempel ist?? Ich stehe auch jedes Jahr vor diesem Problem der Konfi-Karten und mag die rein kirchlichen nicht besonders gerne.
    Liebe Grüße
    Angelika

  2. Alexandra

    17. März 2009 at 20:10

    Ich find die Karten auch schön. Weniger ist mehr :-)) Mich würde auch mal interessieren, von wem der Stempel ist.
    LG Alexandra

  3. Anja

    17. März 2009 at 20:11

    Uijuijui, das ging ja fix! Und dann auch so toll! Mir gefallen die schlichten Karten super – schade nur, dass ich so einen tollen Stempel nicht habe. Aber Not macht ja erfinderisch… Ich werden einfach den Lexikontext mit dem PC erstellen und meinen Konfirmationsschriftzug dann reinstempeln.
    Danke für die tolle Idee!!!
    LG, Anja

  4. Schultze Tanja

    17. März 2009 at 20:43

    Sehr schöne Karten! Diese Schlichtheit gefällt mir sehr gut!
    Allerdings gefällt mir die zweite von der Farbe her weitaus besser. Welcher Farbton ist das denn??
    lg TAnja

  5. zonnenplume

    17. März 2009 at 20:47

    Also Jenni, was du immer so aus dem hut zauberst!Ich finde die Karten echt klasse, schlicht und elegant, das passt!
    Den Stempel hab ich in der Kommunionausführung, auch von Irmi*grins*
    Ich habe mich letztes Jahr auch sehr schwer getan bei den Einladungskarten für Laura……war auch nicht wirklich zufrieden. Na ja egal, aber die Leutchen fanden sie alle gut.
    Für die Dansagungen habe ich dann ein Schafstempel von Penny Black genommen, weil die Kommunion unter dem Motto „Der Herr ist mein Hirte“ stand.
    So, war der Kommentar jetzt lang genug? *lach*
    Knuddelz,
    Bärbel
    P.S.: Zur Herkunft dieses Konfistempels…ich GLAUBE der ist von Stampingduck…gehe aber nochmal gucken:-)

  6. zonnenplume

    17. März 2009 at 20:51

    …und nochmal ich.
    Habe den Stempel gefunden unter
    http://www.stampingduck.de Er steht dort unter “ TExte& Sprüche“

  7. Renate

    17. März 2009 at 23:14

    Jenni, Deine Karten gefallen mir ausgezeichnet !!
    Lieben Gruß von Renate

  8. Alexandra

    18. März 2009 at 06:28

    Danke für den super Tip, wo es den Stempel gibt…BESTELLT!!! und gleich noch ein paar andere mit. Da müsst Ihr unbedingt mal vorbeischauen, dort gibt es ganz tolle Textstempel.
    LG Alexandra

  9. Elma

    18. März 2009 at 08:29

    Ich mag so schlichte Karten gern- gerade für diesen Anlass! Der Stempel ist super!Deine Karten auch 🙂
    LG
    Elma

  10. Melanie

    18. März 2009 at 08:41

    Ja da schließe ich mich an Geburt/ Kommunion/ Konfirmation sind auch nicht so meine Themen…
    aber deine Karten gefallen mir super!! Gerade weil sie so schlicht sind!!Ich finde die wirken sehr edel!!
    Lieben Gruß Melanie

  11. Cornelia Löffler

    18. März 2009 at 09:17

    Finde ich auch wunderbar! Schlicht ist eh in der letzten Zeit so mehr mein Ding und für einen festlichen Anlass wie Konfirmation ist das genau richtig! LG Conny

  12. Sandra

    18. März 2009 at 10:50

    Mir gefaellt die erste Farbkombination sehr, sehr gut! Schlicht elegant und passend zum Anlass 🙂
    Lieben Gruss, Sandra

  13. Irmi

    18. März 2009 at 12:35

    Liebe Jenni so gehst du mit den Geschenken um,nana.“grins“
    Deine Konfikarten sind schlicht aber trotzdem wunderschön.
    Ich hatte die Stempel doppelt ,es waren Stempelplatten von Unicorn die es leider nicht mehr gibt.
    LG Irmi

  14. creafamily » Jetzt sind sie ja schon verschickt…

    29. Februar 2012 at 07:35

    […] unserem “wirlassenunseinmalimwwweinbischeninspirieren”-Rundgang gefiel ihm die Karte von der lieben Jenni so gut so dass wir diese dann als Vorlage genommen haben. Danke […]

Leave a Reply