Minialben

You make me smile….

3. Mai 2010

Ich habe mir mit den Lieblingskonfirmatonsfotos(ich hoffe, Ihr findet das mittlerweile nicht langweilig) ein kleines Mini gestaltet. Die Innenseiten sind genauso gross wie ein reguläres 10x15cm Foto.

DSC02525
Schlicht. Einfach. Schön.

Den Deckel kann man unter der Blume arretieren.

DSC02524
Innen  sind nur wenige Seiten mit den *wichtigen* Fotos.

DSC02527
und blättern…

DSC02528
und weiterblättern…

DSC02529
und weiter…

DSC02530
und die nächste Seite bitte….

DSC02531
weiter geht's…

DSC02532
und…

DSC02533

letztendlich…

DSC02534

Das Mini ist nur einen cm dick.Und es passt perfekt in Mutti's Handtasche. Zum Zeigen. Zum 'Reingucken unterwegs…

Ich habe gestern und heute schon einige Fotos geschossen für mein *Weekinthelife* Projekt. Oh! Gar nicht so einfach. Die Hälfte des Tages ist an mir vorbeigerauscht, ohne, dass ich was fotografiert habe. Ups! Heute ging es dann schon etwas besser. Es bedarf wohl ein wenig Übung um einen kompletten Tag zu dokumentieren. Ich bleibe aber dran!!

Liebe Grüsse

Bis morgen

Jenni

.

12 Comments

  1. Manuela

    3. Mai 2010 at 17:16

    Wunderhübsch, Geschmackvoll und tolle Fotos!!!
    Liebe Grüße von Manuela

  2. Alexandra

    3. Mai 2010 at 17:51

    Hallo Jenni,
    dein Minialbum ist sooo toll geworden, und ich glaube nicht, dass du jemanden damit auf die Nerven gehst … wie wärs mit ner Anleitung :-))
    LG Alexandra

  3. Claudia

    3. Mai 2010 at 18:24

    Oh ja, dein Mini ist toll, praktisch, so klein, da findet es ja schnell in einer Tasche platz, und wer möchte so tolle Fotos nicht zeigen! Bin ja gespannt auf deine Dokumentierte Woche, das ist bestimmt schwierig, alles zu knipsen und so, aber für uns ungemein interessant! 😉
    LG CLaudia

  4. Martina

    3. Mai 2010 at 19:51

    Hallo Jenny, dein Minialbum gefällt mir sehr gut, ohne viel Schnickschnack…..aber bei den tollen Fotos ist das auch nicht nötig.Große Klasse ich freuemich auf weitere Projekt von dir
    LG Martina

  5. Heike

    3. Mai 2010 at 19:58

    Hallo Jenni,
    die Farben passen sehr gut zu Deinen schicken Fotos. Und diese werden durch die Schlichtheit erst richtig hervor gehoben. Ich pflichte Alexandra bei … wie wär’s mit ner Anleitung…
    LG Heike

  6. Bea

    3. Mai 2010 at 20:39

    Liebe Jenni, das ist zauberhaft!!! *Schwäääärm*
    Gibts dazu eine Anleitung?
    Herzlich
    Bea

  7. Geli

    3. Mai 2010 at 21:11

    Jenny das ist ein sehr schönes Album geworden und sehr ansprechend.
    lg Geli (Angelika G.)

  8. jose

    3. Mai 2010 at 22:25

    Jenni, das ist ein sehr schönes Album.
    So „more than enough, it’s very complete, don’t change anything, keep it safe“
    Ich mochte es gern mal durchlesen.

  9. B.

    3. Mai 2010 at 23:43

    Wirklich schön! Und die tollen Fotos (ich klopf mir dann doch einfach mal auf die Schulter)wirken doppelt schon darin!
    B.

  10. Christina

    4. Mai 2010 at 07:59

    Jenni, dein Miniablum ist wirklich ein Traum, wunderschön. Und übrigens, du hast eine bildhübsche Tochter, ganz wie die Mama.
    En liebe Gruess
    Christina

  11. Tanja Kolar

    4. Mai 2010 at 11:40

    Liebe Jenni,
    was für ein wunderschönes Arrangement von Fotos. Und die Farben sind so schön leicht, was auch noch durch Deine wunderhübsche Tochter unterstützt wird.
    Kompliment!
    LG Tanja

  12. Ines

    13. Mai 2010 at 21:06

    Hallo Jenni,
    ich versuche seitdem Du dieses Mini eingestellt hast herauszubekommen, wie die Seiten befestigt werden. Vor allem die erste Fotoseite scheint ohne den „Klebeseitenstreifen“ auszukommen, oder verbirgt der sich hinter allen Seiten?
    Ja… ich habe 4 Fotos, noch nie gescrapt, nur gestempelt und bin soooooo begeistert von Deinem Minialbum, dass ich ein winziges Muttertagsalbum versuchen möchte, aber nicht genau weiß wie.
    Gibt es vielleicht ein Anfängertutorial?
    Liebe Grüße
    Ines

Leave a Reply