Dekoration

if you’re going to…

4. April 2011

Na, welches Lied verbirgt sich dahinter? Ich habe mir eine Blüte für’s Haar gefertigt. Nach dem ich eine bad-hair-week! hatte, war ich es gestern leid und ich habe die Haare mit hundert Klammern zusammengesteckt. Dabei kam mir die Idee, dass ein Blümchen nicht schaden könnte.

San Francisco1

Wehe, Ihr lacht jetzt!

San Francisco2

Gar nicht so übel, oder?(ich meine jetzt die Blume!) Bei meinen dünnen Haaren brauchte ich nch eine zweite Klammer!

 

San Francisco3

Aaah, da sind sie wieder. Meine Kollegen! Kaum kommt die Sonne heraus tummeln sich die ersten Sommies in meinem Gesicht. Und jedes Jahr veranstalten sie ihre eigene Challenge: Wer wird die schönste und größte Sommersprosse des Jahres? Naja…immer lassen…!

Die Blume habe ich aus Filz gewerkelt, den ich durch die Bigshot (ich weiss gerade nicht, ob Cuttlebug zu 100% funktioniert) genudelt habe. Geht super! Mit der Stanze Blumenreigen werde ich sicher noch einige Haarbänder, Klammern und Broschen im Hause Pauli einfinden…letztendlich ist man doch immer ein Mädchen.

Macht euch einen schönen Montag!

Alles Liebe, Eure

Jenni

 

 

37 Comments

  1. zonnenplume

    4. April 2011 at 09:28

    Das Blömschen ist schick!
    Netter Haarschmuck:-)
    Ich bin ja mal gespannt wie lang Deine Haare werden 😀 Ich denke nämlich dass Du genauso ein Kurzhaarfanatiker bist wie ich 😀 :angel: Ich lass mich überraschen :love: 😛 :angel:

  2. Sandra

    4. April 2011 at 09:28

    Hallo Jenni

    Wow, die Blüte macht sich richtig gut in deinen Haaren, sieht schick aus. Wobei ich glaube ich noch ein Band dazu nehmen würde und die Blüte auf ein Band setzen, sieht so haltlos aus wenns nur mit Klammer befestigt ist. Aber sonst, superschick 😉

    lg, die Sandra

  3. Tina Thiel

    4. April 2011 at 09:54

    Ja, und du bist eins der hübschesten Mädchen, die ich kenne!!!! :dup:

    Die Haare finde ich total super so und die Sommersprossen stehen dir auch sehr gut!! :* 😉

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:10

      Jetzt werde ich aber rot! :blush:

  4. Christiane Wöll

    4. April 2011 at 09:54

    Finde die Idee mit dem Haarschmuck echt klasse. 🙂 Das mögen bestimmt nicht nur große Mädchen. ;o)
    LG, Christiane

  5. Ela

    4. April 2011 at 09:59

    Hallo Jenni

    Ja die sieht ja richtig süss aus und steht Dir doch sehr gut .Jaja die Haare versuche ja meine auch wieder wachsen zu lassen aber der Übergang ist so blöd man bekommt nichts mehr hin und ist doch wieder am überlegen ob man sie nicht schneiden lassen soll,zum Glück sagt meine Frisöse dann immer ne ne du willst Sie wachsen lassen ich komme nicht hihi.Wünsche Dir auch einen tollen Montag .

    Liebe Grüße Ela :*

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:10

      Ela, wir müssen durchhalten!! :dup:

  6. Andrea

    4. April 2011 at 09:59

    Sieht toll aus und eine super Farbkombi hast du gewählt. Jetzt hast du mich auch wieder daran erinnert das ich mir den Filz noch bestellen muss. Zuerst mache ich so ein Theater und frag dir Löcher in den Bauch und dann bestelle ich einfach nicht.
    LG Andrea

  7. Bettina Höno

    4. April 2011 at 10:07

    Liebstes Fräulein,
    also sooo bad ist das Haar doch gar nicht. Und die (völlig unnötige) aufhübschung ist Dir toll gelungen. Nun werde ich mich doch mal ans Filznudeln geben. Es funktioniert offensichtklich super!!!
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche mit vielleicht vielen neuen, süßen Sommies wünscht Dir die
    Hönö 😉

  8. Monika

    4. April 2011 at 10:35

    Ich finde deine Frisur gar nicht sooo schlecht, aber die Blume zum Aufhübschen ist auch sehr schön. Da könnte jetzt noch so ein kleiner Schmetterling drauf landen :* Würde mir auch gefallen.

    Bis demnächst mal wieder!

    LG Monika

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:11

      Hallo Monika,
      Du glaubst es nicht…ich hatte echt über einen Schmetterling nachgedacht! :*

  9. Petra Altwein

    4. April 2011 at 10:46

    …San Francisco *summ

    Uiiii, sieht süß aus! Beides, die Blume und du, und von dünnen Haaren kann ich auch nur ein Lied singen- und dicker werden sie auch nicht, wenn man sie abschneidet, ein Wunsch meiner Mama *grins

    Bisher hab ich mich nur an Papier getraut, aber wenn ich das so seh, muß ich glatt mal mein Glück mit sowas wie Filz probieren und die Haarspangen sind da wirklich eine super Idee!

    Schönen Tag noch,
    Petra 🙂

  10. Ines

    4. April 2011 at 10:51

    Liebe Jenni,

    die Blüte ist toll und steht Dir super gut! :dup:
    Damit solltest Du in Produktion gehen.

    Viele Grüße
    Ines

  11. Anja

    4. April 2011 at 12:10

    Hi Jenni,

    ich habe da aber schlimmere Bad Hair Days. Empfehlen kann ich Dir da After Party von Bed Head Tigi. Das wirkt Wunder!!!!

    Liebe Grüsse

    Anja 🙂

  12. A.Ebeling

    4. April 2011 at 12:43

    Süüüüüüüüüß! :*
    Die Blüte ist wirklich sehr schön, besonders die Farbenkombi gefällt mir gut.
    Ich bin gespannt welchen Haarschmuck du noch entwirfst.
    LG Andrea aus Detmold

  13. Nicole

    4. April 2011 at 13:07

    Hallo Jenni,
    erstmal wollt ich dir noch schreiben, daß ich es ganz klasse fand, daß du auf meinen ersten Kommentar bei dir sogar geantwortet hast! Das Blümchen aus Filz ist wirklich sehr schön geworden. Das 2. Foto von dir mit dem schrägen Kopf wär ein ganz tolles Profilbild… Lieben Gruß aus Paderborn, Nicole

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:12

      Hallo Nicole,
      ja, wieso auch nicht! Wenn ich ein bisschen frewie Zeit habe, dann beantworte ich gerne Eure Kommentare! :*

  14. bine

    4. April 2011 at 13:26

    süüüüüüüß….Du mit aber auch ohne Blume
    LG MSBine

  15. Conny

    4. April 2011 at 16:04

    …. to San Franzisco…. oh Mann war ich da noch jung und Du noch gar nicht oder vielleicht mal gerade geboren – mein Kind!!! Die Blume steht Dir super gut und selbst ich, die Filz hasst wie die Pest muss neidlos gestehen, das sie wunderschön geworden ist! LG Conny

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:13

      Ja, dieses Lied ist echt cool..und ich war da echt noch quark im Schaufensterregeal! :love:

  16. Bella

    4. April 2011 at 16:59

    Lachen? Nee, warum denn Lachen — höchstens lächeln, da Dein Haarschmuck so hübsch ausschaut…..
    Ich persönlich würde / könnte es nicht tragen – passt irgendwie nicht zu mir, aber Dir steht es richtig gut

    LG * Bella

  17. Rebecca

    4. April 2011 at 17:33

    Huhu,

    die mag ich aber bitte bitte bitte auch haben. Kanns du sie mir vielleicht bitte in die Wundertüte mit rein stecken??? 🙂

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:13

      Sehr gerne! Sende mir mal Deine Adresse! 😉

  18. Tina B.

    4. April 2011 at 18:19

    Hallo Jenni,

    die Blüte ist echt klasse geworden!! Supertoll!

    Da fallen mir sofort zwei Freundinnen ein, die wären begeistert, wenn ich sowas für sie machen würde… Meine Haare sind nämlich leider zu kurz.

    Hmmm ich hab allerdings „nur“ die Cuttlebug, nicht die Big Shot.
    Stimmt es, daß man alle/die meisten der neuen Stanz/Prägeformen von Stampin Up auch durch die Cuttlebug kriegt? Welche hast Du schon ausprobiert?

    Weiter so, Deine kreativen Ergüsse sind klasse!

    Liebe Grüße

    Tina

  19. Angelika

    4. April 2011 at 19:22

    Nett schaust Du aus als „FlowerGirl“ und mit den Haaren das wird schon. 😛
    Geduld ist ALLES.

    Liebe Grüße
    Angelika

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:14

      Geduld…Angelika, wenn ich Dich nicht hätte! Du ahnst nicht, wie geduldig ich bin!!

      Alles Liebe
      Jenni

  20. Angelika

    4. April 2011 at 19:23

    Sorry, das ist der verkehrte smily, es sollte dieser sein :dup:

    Au weia ich schäme mich
    Angelika

  21. Sabine

    4. April 2011 at 19:31

    Was für ein schönes Blümchen:-) Steht Dir gut.
    Und Sommersprossen sind doch was feines.
    LG Sabine

  22. Andrea

    4. April 2011 at 20:04

    Liebe Jenni:

    sooo schöne Augen,
    eine so schöne Sommersprossennase,
    einen schönen Mund mit Reklamezähnen:

    braucht frau da ÜBERHAUPT noch eine Blume oder Haare auf dem Kopf ??? 😉

    Herzliche Grüße: Andrea

    1. Jenni

      4. April 2011 at 20:16

      Andrea,
      also, die Augen…okay..die können bleiben…aber die Nase biegt sich mittlerweile ganz schön und ja, meine Zähne sind die aus der Werbung, wo die Kinder sagen, die sehen aus wie Gips! 🙂

      Da braucht man schon ein Blümchen zur Ablenkung!!

      Alles Liebe
      Jenni

  23. Christa

    5. April 2011 at 07:35

    Hallo Jenni,

    zuerst mal Dein Blümchen ist total süß. Auch ich kenn das mit den dünnen Haaren. Nichts hält. Seufz…

    ABER die Sommersprossen sind doch klasse!!! (ich hab nämlich auch welche 😉 )
    Meine Patentante hatte mir als Kind ein Buch geschenkt „Tante Luzis Sofa“. Und dort gibt es einen wunderbaren Spruch . „EINE NASE OHNE SOMMERSPROSSEN IST WIE EIN HIMMEL OHNE STERNE“.
    Und das kann ich nur bestätigen 😉

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Christa

  24. scrapkat

    5. April 2011 at 08:12

    Ich mag Sommersprossen :love: Ich hab selber leider keine, aber ich beneide andere immer ein wenig drum, weil das so nett aussieht!
    Und die hübsche Haarspange will ich natürlich auch nicht vergessen, die ist dir auch sehr gut gelungen!

    Gruß scrapkat

  25. Sandra

    5. April 2011 at 16:32

    Aaaaaaaalso, ich weiß nicht, was du hast, aber die frechen Fransen stehen dir total gut, leicht nach außen gestylt, sieht hübsch aus!! Hab dich nicht so 🙂

    btw. das Filzblumen-Stanzen muss ich auch mal ausprobieren, man hat ja Töchter, die sich auch hübsch machen wollen… 😉

    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Sandra :*

  26. Renate

    6. April 2011 at 18:33

    Hallo Jenni!

    Hab gelesen das du die Blumen duch die Cuttlebug genudelt hast… gehen alle auch durch die Cuttlebug nicht nur durch die Big-Shot?

    LG Renate

  27. Gerlinde

    7. April 2011 at 04:45

    Das Blümchen ist ja wieder mal eine soo tolle Idee von dir, die Farbenkombi fabelhaft und dir steht sie prima. Dankeschön für deine Inspirationen. LG aus Wien von Gerlinde

Leave a Reply