Stampin'Up!

Waffelrezept, einfach und lecker!

29. November 2015

Jenni Pauli Adventskranz

Hallo Ihr Lieben! Wir wünschen euch einen wunderbaren 1.Advent und damit auch einen guten Start in die Weihnachtszeit. Das Haus ist geschmückt, der Kranz ist bereit und wie in jedem Jahr geniesse ich mit meiner Familie die Adventszeit. Es stehen jetzt keine Termine mehr an, ab jetzt ist der Weihnachtsmodus an.

Heute verwöhnen wir uns mit Waffeln. Ich habe das  Kitchenaid Artisan Waffeleisen. Diese Waffeln sind so dick wie belgische Waffeln. Ein Träumchen! Hier ein  Rezept mit Geling-Garantie:

5Eier  mit

300g flüssiger, abgekühlter  Margarine quirlen.

325g Zucker hinzufügen weiterschlafen, bis die Masse homogen wird.

200 ml Wasser beigeben.

400g Mehl mit 100g Speisestärke und 1Pck. Backpulver sowie Mark von einer Vanilleschote(oder 3Pck. Vanillezucker) vermengen und portions-weise unterheben.

Das sind dann 6 Kitchenaid-Waffeln(3 Minuten) oder schätzungsweise 1o Waffeln aus einem kleinen Automat. Guten Appetit!

Foto: Jenni Pauli

Des weiteren habe ich mit der Weihnachtskartenproduktion gestartet. Ich brauche da ja die ein oder andere. Ich mag Grüntöne in diesem Jahr besonders, mal sehen, wie sie letztendlich aussehen werden.

Weihnachtskarten selbst gestalten Jenni Pauli Stampin'Up!

Morgen gehe ich auf das Thema Dezemberalbum ein. Ich habe noch ein weiteres gefertigt!

Lasst es euch gutgehen! Eure

Jenni

8 Comments

  1. Ines

    29. November 2015 at 16:14

    Ah… auf die Waffeln hätte ich jetzt auch Lust :hmm: !

    Und wo Du schon mal bei der Großproduktion bist, könntest du nicht vielleicht noch 40 Karten für mich machen 😀 ?

    GLG und einen schönen ersten Advent
    Ines♥

  2. Ursula

    29. November 2015 at 19:04

    Sieht alles sehr interessant aus! Prima.
    Bei den Waffeln schlafe ich dann gerne auch mal weiter, hihi.
    Einen schönen ersten Advent wünscht
    Ursula

  3. Franziska

    30. November 2015 at 06:55

    Klingt lecker. Oh. Ja, December Daily. Ich habe keinen Rohling und keine Notizen… Schnief… Die Notizen kann ich nachholen, sind ja erst 3 Adventszeittage… Wie jedes Jahr wird das Album jedoch nicht fertig werden. Seufz.

  4. Heike

    30. November 2015 at 13:51

    Moin Jenni,
    das sieht ja gemütlich und fröhlich an Eurer „Waffeltafel“ aus! Auf Deine Weihnachtskarten und vor allem das Album bin ich schon sehr gespannt!!
    Liebe Grüße,
    Heike

  5. Gabi

    30. November 2015 at 14:02

    Hört sich sehr lecker an, jetzt brauche ich nur noch ein Waffeleisen 😉

    Viele Grüße
    Gabi

  6. Tanja

    1. Dezember 2015 at 11:15

    Hallo Jenni,

    das Waffelrezept habe ich mir gleich notiert!! :hmm: Die werde ich ganz sicher ausprobieren! Haben schon sooooo viele Rezepte getestet aber noch nicht das ideale gefunden!!!

    Bin schon sehr gespannt, wie das Album später aussehen wird!

    Lg
    Tanja

  7. Celia Cawthon

    1. Dezember 2015 at 14:54

    Your color choice has inspired me! I cannot wait to see what you make! :love:

  8. Michaela

    3. Dezember 2015 at 21:48

    Huhuu Jenni,

    vielen Dank für das Rezept, ich werde es testen und bin schon sehr gespannt…grins…
    …ob ich evtl. auch einschlafe, wenn ich den Zucker weiterschlafen lasse? 😉 :*

    Ganz lieben Gruß
    ela

Leave a Reply