Minialben, Stampin'Up!

Und jetzt eine Minialbum-Anleitung….

2. Juni 2010

Sooo…Ich hoffe ich finde den richtigen Text zu dem Minialbum, und ich hoffe, alle Maße gebe ich Euch richtig an.Foto….

DSC02801
Dieses Minialbum ist halb so gross wie das Album, welches wir Samstag gefertigt haben.Und…Tadaa eine Premiere, ich versuche es mal in inch und cm.

Am einfachsten geht es, wenn Ihr mit den Taschen beginnt, dann könnt Ihr daran Maß nehmen!

Ihr braucht für den Buchdeckel einen halben Bogen KraftCardstock.6"x12" 15,25×30,5cm

Falz den Bogen bei 3 3/8" und 3 7/8"  8,6 und 9,9cmvon beiden schmalen Seiten aus.

Fertige Grösse nach dem Falzen zusammengeklappt: 6"x 4 1/2" 15,25×10,8cm.

Für die Taschen braucht Ihr einen halben Bogen DinA4 Cardstock(hier pflaumenblau), zur Hälfte schneiden. Eine Tasche ist praktisch eine Grusskarte! Die Taschen mit TackyTape an den Seiten schliessen.Hierfür braucht Ihr sicher keine Maße. Oben an der Tasche ein Eingriffsloch stanzen, oder so wie ich eine Wellenkante aufmalen und ausschneiden.

Die Zieharmonika besteht aus zwei Streifen mattgrünem Cardstock, der 2 1/2" 6,2cmbreit ist. Bei 5 2/8"+10 4/8"13,2 +26,4cm falzen.Der Rest ist die Klebelasche!

DSC02803
Innen findet Ihr eine Zieharmonika, zum Bekleben mit Fotos.(wenn man möchte.)

DSC02804
Auch in die Taschen kann man Fotos verschwinden lassen, oder Ihr benutzt diese um dort Badesalz, Gesichtsmasken oder Kräutertees zu verschenken…was auch immer!

DSC02805
Hier seht Ihr, wie die Taschen verbunden werden. Dafür braucht Ihr 1" 2,6cm breite Streifen (die so lang sind, wie Eure Taschen), die Ihr in der Mitte falzt und knickt und immer zwischen zwei Taschen klebt.

DSC02806
Und die Wellenkantenstanze kommt auch zum Einsatz.

DSC02807
Verzieren könnt Ihr das Album mit Papieren nach Eurer Wahl! Ich habe das aktuelle Designerpapier Cottage Wall benutzt, ebenso Flüsterweiss, mattgrün und pflaumenzart! Unter der Verzierung lasst Ihr die ca. 20 cm langen Bindebänder verschwinden.

Für ein doppelt so grosses Album nehmt Ihr für die Taschen einen ganzen Bogen DinA4. Und daran nehmt Ihr dann Maß für den Buchdeckel.Ihr seht, eine simple Anleitung um was Tolles zu zaubern!

Ihr könnt das Album immer wieder neu gestalten, mit Fächern und Klappkarten und Zieharmonikaschlangen.Lasst Eurer Phantasie freien Lauf.

Ich würde mich freuen, wenn Du Dein nachgebautes Album(oder andere Projekte von mir, für die Du hier eine Anleitung findest) auf Deinem Blog zeigst, dass Du einen Link oder einen Hinweis zu meiner Seite hinterlässt. Dankeschön!

Viel Spass beim Werkeln…

Jenni

.

11 Comments

  1. Daniela

    2. Juni 2010 at 21:49

    Oh Jenni, ist das klasse. Genau wie das vom Wochenende. Ich frag mich grad was ich alles in den nächsten 4 Tagen schaffen möchte? Ich glaub der Wohnungsputz muß doch noch eine Woche liegen bleiben 😉 damit ich dieses hübsche Album auch noch schaffe! Und die Farbkombi ist top. Naja, wieder ein echtes Jenni halt.
    Liebe Grüße
    Daniela

  2. Monika

    2. Juni 2010 at 22:29

    Mir gefällt diese Version des Minialbums auch sehr gut. Erst wollte noch so eines von Samstag fertigen, aber ich glaube nun mache ich doch dieses. Die Farben sind aber auch zu schön.
    LG Monika

  3. Silke

    2. Juni 2010 at 22:47

    Ach Jenni,
    und sowas schüttelst Du einfach so aus dem Ärmel… – Toll. Würde ich gerne nacharbeiten. Mal schauen, ob es mir gelingt.
    Auf jeden Fall wieder eine sehr geschmackvolle und raffinierte Arbeit. Suuuuuper!
    Liebe Grüße,
    Silke

  4. Katta

    2. Juni 2010 at 23:42

    Super! Kommt genau richtig ! Danke!!!
    LG
    Katta

  5. Sabine

    3. Juni 2010 at 10:12

    Vielen Dank für diese geniale Anleitung. Da ich in der nächsten Zeit mehrere Geschenke brauche,kommt so ein MINI wie gerufen. Gern verlinke ich die eingestellten Werke mit Deinem Blog. Ehre, wem Ehre gebührt!
    Bis bald
    Sabine

  6. Jessica K.

    3. Juni 2010 at 12:27

    Lieben Dank für die schöne Anleitung Jenni.
    LG, Jessica

  7. Conny

    3. Juni 2010 at 20:09

    Das Mini-Album ist klasse geworden.
    Werd´s auch mal probieren. Vielen Dank.
    Grüße
    Conny

  8. Claudia

    4. Juni 2010 at 09:35

    Das ist ja ein super tolles Album geworden! Ach, es macht soooo viel Spaß so was zu werkeln! LG CLaudia

  9. Quincy

    5. Juni 2010 at 12:16

    Du bist ja die reinste Ideenschmiede! Boah, Klasse!!!
    Liebe Grüße von
    Quincy

  10. Annemarie

    16. Januar 2011 at 16:57

    Liebe Jenni, ich wurde „genötigt“, das Minialbum nachzubasteln und bin ganz verblüfft, wieviel Spass es gemacht hat. Freu mich also, dass es morgen schon wieder eins gibt. Lieben Dank auch für die hübsche Neujahrskarte! Das Album bzw. vielmehr die Alben zu sehen gibt’s hier: http://firsthandemotion.blogspot.com/2011/01/mal-wieder-ein-workshop.html

Leave a Reply