Stampin'Up!, Verpackungen

Und heute mal ein Täschli….

10. Februar 2010

Endlich hatte ich mal etwas Zeit um mal wieder eine Verpackung zu
kreiren.Ihr werdet sehen, dass die wieder extrem einfach nachzubauen
ist.In diesem Täschli könnt Ihr Eure Liebesbriefe sammeln, oder Ihr
verschenkt es zum Valentinstag!

DSC01786
Wirklich ganz einfach, denn hier ist meine Anleitung dazu!

Achtung: das Hauptteil muss 4,5×11,5 inch gross sein, danke Sabine!!

Be Careful!  The *Hauptteil*  is 4,5inch x11,5 . Sorry for the mistake!!!

DSC01778
Wenn
Ihr das Bild anklickt, wird es noch grösser und Ihr könnt es besser
erkennen!!Ich habe eine Schachtel auseinandergenommen, um diese
ähnliche Tasche zu fertigen.Ich möchte an dieser Stelle einmal kurz
erwähnen, dass ich Anleitungen gerne poste, sofern sie von mir
sind.Wenn ich z.B. eine Verpachkung mache, die jemand anderes erfunden
hat, dann schreibe ich keine Anleitungen, da dass ja gegen das
Copyright verstösst.Ich denke, damit habe ich jetzt die Frage geklärt,
warum ich nur ab und zu eine Anleitung mit genauen Massangaben schreibe.

DSC01781
Das Pinke Hauptteil mit dem unteren und dem oberen Teil verbinden.Damit
es innen netter aussieht, nochmal ein 4,1/2×4,1/2 inch grosses Stück
zuschneiden und auf die Klebelaschen kleben.

DSC01782
Lustig,
da kann man meine Füsse sehen, dass lass ich jetzt so…Mit den
Stanzern das halbe oval Stanzen und an den Klebelaschen die ecken
wegstanzen.Es geht auch, wenn Ihr da ein Dreieck mit der Schere
wegschneidet!

DSC01784
Die Schachtel zusammenkleben und dekorieren.Die Jumboösen mit dem Cropadile befestigen.

DSC01785
Und vorne zwei Kreise mit Brads befestigen,Unter den einen Kreis
einen Leinenfaden befestigen und dann mit demselbigen die Schachtel
verschliessen!!

Sämtliches Material ist von Stampin‘ Up!, ausser die Brads.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Nacharbeiten…

Liebe Grüsse

Jenni.

18 Comments

  1. Cornelia L.

    10. Februar 2010 at 19:30

    Ja guck mal – wieder so was schönes…. LG Conny

  2. Verena

    10. Februar 2010 at 19:44

    Wunderschön, habe noch nach eine kleine Aufmerksamkeit für meine Kolleginnen gesucht. Das wird den Lady’s gefallen. Danke Jenni.
    LG Verena

  3. Bella

    10. Februar 2010 at 19:49

    Das ist echt ein süßes Teilchen…. und DANKE für die Anleitung
    LG * Bella

  4. Heike Pyttlick

    10. Februar 2010 at 19:57

    Danke Jenny, das ist ja wieder genau das Richtige für mich…LG Heike

  5. Scrapidea

    10. Februar 2010 at 20:53

    Danke du Liebe! Das ist ja wunderschön.

  6. madebymaren

    10. Februar 2010 at 21:11

    Oh wie schön! Das ist eine gute Idee, danke für die tolle Anleitung!
    Liebe Grüße
    Maren

  7. Bine / locata

    10. Februar 2010 at 21:14

    WOW tolle Idee! Ich habe morgen frei (Helau) und darf ausschlafen, das schreit danach, heute Abend das noch nachzubasteln 🙂
    Liebe Grüße
    Bine

  8. Ines

    10. Februar 2010 at 21:15

    Hallo Jenni!
    Total schön. Gruß ines

  9. Cindy

    10. Februar 2010 at 21:52

    die ist ja wirklich toll. Gute Idee zum nachbasteln :o)

  10. Birgit

    10. Februar 2010 at 22:33

    Die Tasche ist sooo toll. Super Idee und danke für die Anleitung. Die muß ich unbedingt nachbasteln.
    LG Birgit W.

  11. jessikruemel

    11. Februar 2010 at 06:42

    Hallo Jenni,
    danke für die Anleitung. Die Schuhe hatteste ja schonmal vorgestellt, die dürgen also auch mit drauf auf’s Bild. *kicher*.
    Aber wolltest Du nicht noch was grünes zeigen?!
    LG
    Jessika

  12. Monika

    11. Februar 2010 at 21:30

    Du hast ein ganz süßes Täschli gewerkelt. Sende dir liebe Grüße aus dem hohen Norden!
    Monika

  13. Bine / locata

    12. Februar 2010 at 00:56

    Gerne Jenni 😉 Die Lehrertochter in mir musste mal wieder anmerken dass da was nicht stimmt, ich kann da nicht aus meiner Haut 🙁
    Ich habe schon nachgewerkelt, nur noch nicht fotografiert, in Kürze aber auf meinem Blog in – Oh Wunder – irgendwie den gleichen Farben 😉
    Liebe Grüße
    Bine

  14. Alex

    12. Februar 2010 at 05:46

    Hallo Jenni,
    ganz bezaubernd, das Täschchen! Danke für die Anleitung!
    LG
    Alexandra
    PS: ich hab eine Kleinigkeit bei mir auf dem Blog für dich!

  15. Wenn es elegant sein soll…

    14. Februar 2012 at 19:55

    […] Dann könnte die Verpackung genau richrtig sein. Vor allem, wenn man mehrere Verpackungen braucht, die nicht viel Material schlucken und schnell zu werkeln sind. Unter dem Knopf befindet sich ein Verschluss. Eine Anleitung in findet ihr hier in diesem alten Post: http://paulinespapier.de/435/und-heute-mal-ein-taschli/ […]

  16. hillu

    20. Februar 2012 at 10:39

    das ist ja wunder bar,ich kann leider nicht die masse sehen und wenn ich auf das bild klicke tut sich nicht, schade, gruss hillu

Leave a Reply