Aktuelles

Uiuiuiu…ich komme nicht hinterher!

11. November 2009

Bitte habt etwas Geduld mit mir, denn ich komme nicht so schnell nach um alle Emails zu beantworten.Ich möchte mich gerne bei jedem bedanken, was ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, da ich mit zwei Fingern tippe!

hihi..

Heute war ich bei Heike in Hamm.Ich bin froh, dass ich noch lebe.Nein, nein, Heike ist eine ganz nette und Ihre Frauen auch, aber auf dem Rückweg bin ich in eine Baustelle geraten, ach herrje!

Ich glaube, irgend so ein Hirsch hat eine Absperrung aufgemacht, die eigentlich hätte zu sein müssen.Naja, und ich dann 'rein…mit dem Auto!Gott war das dunkel…wieso kam mir keiner entgegen, und überhaupt!

Dieser Weg war mal wieder ein *echter Jenni*und ich bin so froh, dass die Brücke über dieser Köttelbecke mein Auto gehalten hat(sag mal Heike, ist das ein Fahrradweg, oder dürfen da echt Autos fahren?)

Rein in die nächste Baustelle, aber da für auch ein LKW her, also halb so wild!Ne , ne, Workshops bitte nur noch im Hellen!

Bis morgen

Eure

Jenni

.

10 Comments

  1. Cornelia L.

    11. November 2009 at 23:11

    Oh Gott – ist Dir auch wirklich nichts passiert? Wir brauchen Dich doch! – Bis Morgen – komme mich dann persönlich davon überzeugen – dass es Dir gut geht! Gute Nacht – Conny

  2. Claudia

    12. November 2009 at 08:07

    Oh, du Ärmste! Das ist ja aufregend!!! Gut, dass nichts weiter passiert ist! Freue mich schon sooo dich Samstag wiederzusehen und dir persönlich gratulieren zu können!!! Machs gut! LG Claudia

  3. Sabine

    12. November 2009 at 08:26

    Ich mag es auch nicht so gerne, im Dunkeln zu fahren. Vor allem, wenn es dann noch regnet. Bin etwas „nachtblind“.
    Hauptsache, Du bist gut zu Hause angekommen.
    Für´s nächste Mal weisst Du dann Bescheid. 🙂
    LG Sabine

  4. Christina

    12. November 2009 at 08:45

    Guten Morgen Jenni!
    Oh, oh… Du könntest mir mir verwandt sein! 😉
    Aber am WE, wenn du nach Wermelskirchen kommst, ist es ja zum Glück hell! Ich freu mich auf dich!
    LG Tina

  5. Bianca

    12. November 2009 at 10:36

    Oha! Gut, dasses gut gegangen ist! Das wäre auch mein Albtraum gewesen!
    Gruß, Bianca

  6. Monika

    12. November 2009 at 15:26

    Was machst Du denn für Sachen? Gut das Du die abenteuerliche Reise heil überstanden hast, sonst wäre Dein Stand am Samstag ja leer.
    Bis dann! Freu mich schon!
    LG Monika

  7. bastelbine

    12. November 2009 at 18:17

    bin ich froh, daß 1. dir nichts passiert ist und 2. daß es anderen genau so geht wie mir 🙂 ich fahre im Dunkeln, wenn es möglich ist, nur noch bekannte Strecken…Dunkelheit und Regen…furchtbar 🙂
    LG Sabine

  8. Gabi Guth

    12. November 2009 at 18:26

    Hallo Jenny,herzlichen Glückwunsch zu Deiner Ernennung,ich schaue fast täglich auf deinem Blog vorbei und habe mir schon viele tolle Anregungen bei Dir abgeschaut.Ich wünsche Dir für die Zukunft weiterhin viele,viele kreative Ideen die du uns dann zeigen kannst.
    LG Gabi

  9. Filzi

    12. November 2009 at 21:26

    Hallo,
    war schön heute bei Dir – fühlte mich so verstanden.
    GGLG Filzi

  10. Alexandra Themann

    12. November 2009 at 21:34

    Mädel! Du weißt doch wohl, welche Verantwortung du nicht nur deiner Familie gegenüber hast, oder??? Wir brauchen dich auch noch!! Also benutze bitte beim nächsten Mal deine Lampen am Auto, oder ist das auch selbstgebastelt? Vielleicht mit zwei hübschen Knöpfen vorne dran…(Entschuldige, Spaß bei Seite) Aber wir machen uns doch sonst auch Sorgen.
    Viele Grüße, Alexandra.

Leave a Reply