Karten und Verschickbares, Stampin'Up!

Tupfies….

17. November 2013

Oh, vier Tage nicht im Netz. Im Internetz. (Paul Panzer lässt grüßen!)Nein, nein, ich hatte schon eine Verbindung, aber nicht eine freie Minute um mal an den PC zu kommen. Mein Mann fragte schon, ob ich was beichten müsste. Häh? Wie…Na, sagt er , hast du es kapputgemacht(das Netz), weil du nicht am PC sitzt?!? Na, ich weiss, dass es ein Scherz war, denn wir hatten  hier Stempelgäste am Freitag, Samstag (gestern) haben wir für die Weihnachtsmärkte vorbereitet und nebenbei gewoppelt. Heute hatte ich Besuch von meinen jüngsten Teammitgliedern und wir haben Bratapfelkuchen geschlemmt. Ihr seht, es ist viel passiert und deswegen war es an dieser Stelle so ruhig.

IMG_3633

Seht ihr das Tablett mit den lila Schüsselchen? Darin sind die Zutaten für meinen Swap für Manchester.Ja, der will auch noch fertig werden…Und das wird er auch… Tschakka!

IMG_3634

Das Kärtchen ist wunderbar einfach! Es ist mit den Fingerschwämmchen betupft. Das geht in sämtlichen Farbgebungen.  Mit dem Fingerschwämmchen habe ich auch die Ränder an der Wellenkreisstanze geinkt, der war nach dem Stempen noch ein bisschen weiß.

Ihr Lieben, wir lesen uns morgen ganz bestimmt wieder, jetzt gönne ich mir etwas Zeit auf der Couch…Liebe Grüße, eure

Jenni

10 Comments

  1. Sabrina

    17. November 2013 at 21:14

    Sehr hübsch, deine Tupfis:)
    Ganz liebe Grüße von Couch zu Couch 🙂

  2. Moni

    18. November 2013 at 05:48

    da hast du aber ganz viel los und trotzdem kreierst du immer so schöne Sachen!
    Lg Moni

  3. Sandra

    18. November 2013 at 05:50

    Liebe Jenni,

    Mir fällt jetzt ein großer Stein vom Herzen 😀

    Nein, Sorgen hatte ich mir noch keine gemacht, aber ganz ehrlich: ich fragte mich andauernd, wie Du das alles schaffst, neben Familie, Haus(halt), Garten und was sonst noch ansteht… Ja, ich war felsenfest überzeugt, im Hause Pauli haben die Tage 48 Stunden, und da sind die Nächte noch nicht reingezählt 😀

    Es beruhigt ungemein zu wissen, dass es doch keine Zeitumkehrer gibt :love: und heinzelmännchen werden bei Euch auch nicht zwangsbeschäftigt 😎

    Und Dein Kärtchen ist total schön… Auf die Manchester-Swaps bin ich sehr gespannt, ich hoffe, die zeigst Du hinterher etwas genauer :dup:

    Viele Grüße

    Sandra

  4. Caro

    18. November 2013 at 08:31

    Huhu liebe Jenni, ja die Zeit eilt aber auch wie der Wind! Ich bewundere immer wieder Deine vielseitige Kreativität; wo nimmst Du all die Ideen her. Ich bin jeweils Tage am studieren was ich wie machen will und bei Dir flutscht das immer so raus! Die Karte mit den Tupfen find ich wieder ganz toll!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart
    liebe Grüsse, Caro

  5. sasibella

    18. November 2013 at 09:56

    Uiii die Idee ist klasse und so schön einfach umzusetzen. Kommt auf die To Do Liste. :dup:
    LG
    Sandy

  6. sigrid

    18. November 2013 at 10:01

    Sieht wieder super aus. Bin schon sehr gespannt auf Deine Swaps. Ich will auch nach Manchester 😥
    LG sigrid

  7. Ann-Cathrin

    18. November 2013 at 15:57

    Ooooooh wie schön die geworden sind – da kann man ja glatt neidisch werden und Bratapfelkuchen hört sich auch fantastisch an – meno 🙂
    Wünsche dir einen super Start in die neue Woche.

    Liebe Gruß, Ann-Cathrin

  8. Heidi A.

    18. November 2013 at 19:28

    Liebe Jenni,
    ganz bald muß ich auch mal Dots in gold embossen, die sehen bei dir immer so chic aus, wie auch die ganze Karte einfach toll ist. Ich freue mich, dass es dir und deinen Lieben gut geht, das hört „frau“ gerne –
    liebe Grüße
    Heidi A.

  9. Gunda Fischer-Oppitz

    18. November 2013 at 19:29

    Hallo Jenni,
    Einfach eine schöne, weihnachtliche Karte. Ist das Gold auch ein Stempel?

    LG Gunda 😀

    1. Gunda Fischer-Oppitz

      18. November 2013 at 19:41

      Ich Doof ich!! Ich meine Stempelfarbe :blush:

Leave a Reply