Karten und Verschickbares, Stampin'Up!

Traumfänger aus Stampin’Up! Produkten

6. Februar 2017

Manchmal muss man aus der Not heraus basteln. Bzw. dann entsteht die Idee durch ein Ereignis. Hab‘ ich schlecht geträumt! Und so ist dann diese Karte entstanden! Wie gefällt euch die frische Farbkombi?

Stampin'Up! Traumfänger Federn  Jenni Pauli

Folgende Produkte wurden benutzt:  Framelits Stickmuster+ Lagenweise Kreise, Stempelsets: Zur Feder gegriffen+ Chase your Dreams. Leinenfaden, Kordel, Rüschenband  in Flamingorot, Marker+Stempelfarbe  in Flamingorot,Zarte Pflaume und Curry Gelb.Zierdeckchen in Spitzenoptik. Abstandshalter und Cardstock in Flüsterweiß und Savanne. Perlen.

Ihr könnt alle Produkte bei mir bestellen. :o)

Stampin'Up! Traumfänger Federn  Jenni Pauli

Träumt sonst noch jemand schlecht? Dann schreibe mir heute einen Kommentar und dann geht die Karte mit einer kleinen Überraschung auf Reisen! Liebe Grüße, deine

Jenni

75 Comments

  1. Anja

    6. Februar 2017 at 15:44

    Diese Karte so schön. Eine ganz tolle Idee.
    Liebe Grüsse Anja

  2. Leni

    6. Februar 2017 at 15:44

    Huhu Jenni,
    das ist eine tolle Karte mit schönen Farben geworden! Jetzt kann man bestimmt gut schlafen, aber nur wenn sie im Schlafzimmer hängt.
    Einen lieben Gruß
    Leni

  3. Stefanie

    6. Februar 2017 at 15:46

    Wie wundervoll. Ich habe zwar nicht schlecht geträumt aber ab 3.30 wach liegen ist auch nicht besser.
    Ganz liebe Grüße
    Stefanie

  4. Fiorella

    6. Februar 2017 at 15:51

    A great idea!thanks for sharing

  5. Claudia

    6. Februar 2017 at 15:52

    Oh wie schön. So zart und fühlingsfrisch. Das kann doch jeder auf einem Montag gebrauchen, der durchaus Potential hat besser zu werden.
    Liebe Grüße,
    Claudia

  6. Claudia Reker

    6. Februar 2017 at 15:52

    Hallo Jenni,
    die Karte ist ja traumhaft !!!!!! Tolle Idee mit dem Traumfänger auf der Karte.
    …kommen gerade vom Arzt, lege mich jetzt wieder ins Bett

    GvlG
    Claudi

    GvlG
    Claudi

  7. Senta Scheller

    6. Februar 2017 at 16:06

    Diese Karte ist wunderschön und sehr romantisch! Toll gemacht 🙂

  8. Beate

    6. Februar 2017 at 16:07

    Hallo Jenni,
    Die Karte ist der Hammer !!!!! Ich liebe Traumfänger….
    Lg aus dem verschneiten Heidiland
    Beate

  9. Andrea W.

    6. Februar 2017 at 16:07

    Hi Jenny,
    diese Idee ist ja genial, sieht super aus.
    Ich habe heute Nacht wirklich schlecht geträumt, aber was heißt schlecht? Es kamen meine verstorbenen Eltern vor und danach bin ich immer total traurig.
    Gruß andrea

  10. sonja

    6. Februar 2017 at 16:08

    Einfach eine wundervolle Idee und bezaubernd umgesetzt, liebe Jenny
    LG Sonja

  11. Steffi

    6. Februar 2017 at 16:09

    Das sieht SO toll aus! Einfach traumhaft *____* und eine richtig tolle Idee!!
    Bei mir über dem Bett hängt seit Jahren ein Traumfänger <3

  12. Karin Jansen

    6. Februar 2017 at 16:13

    Das ist mal wieder eine wunderschöne Karte, die du gewerkelt hast.
    Ich träume öfter, dass ich auch so ein tolles Bastelreich wie deines habe. 🙂
    LG
    Karin J.

  13. Kicza Christine

    6. Februar 2017 at 16:21

    Wieder eine tolle Karte!
    Danke fürs zeigen

  14. Jana

    6. Februar 2017 at 16:22

    Wow! Wie schön!

  15. Angelika W. aus W.

    6. Februar 2017 at 16:25

    Hallo Jenni, tolle Idee. Habe zwar nicht schlecht geträumt, aber lauter Unsinn.
    LG von Angelika W. aus W.

  16. Andrea Schulze

    6. Februar 2017 at 16:34

    Hallo,
    die Idee mit dem Spitzendeckchen als Traumfänger ist der Hammer und die Ausschmückung sowieso….Da meine Tochter sich ganz fürchterlich vor Federn ekelt war ein traditioneller Traumfänger bis heute out, aber Deiner mit den Papierfedern sorgt bestimmt für tolle Träume.
    LG Andrea

  17. Sabine Lilienthal-Ernst

    6. Februar 2017 at 16:34

    Die Karte ist ein wahrer Traum 🙂
    Ich habe letzte Nacht gar nicht schlafen können, weil über mir das Super-Bowl-Spiel gefeiert wurde bis nach 4 Uhr, mein Morgen-Wecker aber schon um 3.50 Uhr geklingelt hat 🙁
    Vielleicht hätte der Traumfänger mich überhaupt schlafen und gut träumen lassen…
    Deine Werke sind immer meine tollsten Inspirationen…
    Liebe Grüße aus Hamburg, Sabine

  18. Bastelotti

    6. Februar 2017 at 16:36

    Moin Jenni,
    der Hammer! Ich mag keine Traumfänger, aber Deinen gebastelten finde ich ganz zauberhaft!
    Liebe Grüße
    Bastelotti

  19. Dani Neumann

    6. Februar 2017 at 16:41

    Die Karte ist echt supergenial…eine tolle Idee und schöne Inspiration…zum schlecht träumen kam ich nicht…habe mit dem Sohnemann die Nacht in der Notaufnahme verbracht… Aber zum Glück alles wieder gut……mit dem Kärtchen träumt man wahrscheinlich im schön…ich würde mich sehr darüber freuen. Dir noch einen wundervollen Tag mit schönen Grüßen aus dem hohen Norden. Grüße Dani

  20. Susan Hold

    6. Februar 2017 at 16:41

    Super schöne Karte! Wer kennt das nicht mit diesen blöden Träumen.

  21. A.Ebeling

    6. Februar 2017 at 16:45

    Huhu Jenni,
    ich träume zwar nicht schlecht, aber die Karte finde ich trotzdem wunderschön.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

  22. Sita

    6. Februar 2017 at 16:46

    Was für eine tolle Idee. Super genial.
    Viele Grüße aus dem hohen Norden
    Sita

  23. Nadine Höbing

    6. Februar 2017 at 16:58

    Diese Karte ist wunderschön. Ich würde mich riesig darüber freuen und sie würde ein ehrenplatz bekommen.

  24. Gaby

    6. Februar 2017 at 17:05

    Hallo Jenni,
    tolle Idee.Könnte mir vorstellen nur den Traumfänger für sich zu basteln.
    LG Gaby

  25. Monja

    6. Februar 2017 at 17:08

    Hallo Jenni,
    deine Karte ist ein absoluter Traum. Mit den schönen Farben wirklich ganz toll, gefällt mir super gut.
    Habe in letzter Zeit eher kaum Schlaf.
    LG
    Monja

  26. Christiane W.

    6. Februar 2017 at 17:10

    Hallo Jenni,
    deine Karte ist echt der Hammer. Die Idee die Spitzendeckchen so zu verwenden finde ich genial!
    Ich träume zur Zeit sehr oft sehr schlecht, was wohl mit meinem derzeit miesen Gesundheitszustand zusammenhängt. :o( …und leider wird sich da erst mal nichts dran ändern…
    So, nun geht’s mal wieder an den Basteltisch! Wünsch‘ dir noch viele gute Ideen und für die nächsten Nächte nur noch schöne Träume… vielleicht hilft es ja, wenn du die Karte neben’s Bett stellst. ;o)
    Liebe Grüße, Christiane

  27. Christine

    6. Februar 2017 at 17:21

    Also, wenn ein schlechter Traum soviel Kreativität bei mir auslösen würde… hätte das sogar noch etwas Positives schlecht zu Träumen. Super, Deine Idee!
    Liebe Grüße
    Christine

  28. Brigitte Reiner

    6. Februar 2017 at 17:29

    Die Karte ist das absolute Musthave zur Abwehr böser Träume, so zauberhaft!
    Liebe Grüße aus dem grauen Norden
    Brigitte

  29. Melina

    6. Februar 2017 at 17:32

    Ach Jenni >3
    Diese schöne Karte ist genau mein Ding *einfachgenial* vielleicht hast du ja auch von mir geträumt *lach*
    Lg Melina

  30. Martha

    6. Februar 2017 at 17:40

    Wooooowwwww, die Karte ist wieder MEGA!!!! So tolle Ideen die Du hast. Wenn ich schlecht Träume, dann sind die Träume meist fürchterlich. Doch da ich nur darin vorkomme ist es ok 😀
    Liebe Grüße, Martha

  31. Becky Cowley

    6. Februar 2017 at 17:47

    Jeni, this is AMAZING!!!! And such a fun and „out-of-the-box“ way to use the product! LOVE THIS!!!

  32. Inge

    6. Februar 2017 at 18:20

    Hallo Jenni,
    und ich denke, jetzt häkelt sie auch noch!!!!
    Raffiniert, das Papierdeckchen zu nehmen. Das erspart Albträume.
    Liebe Grüße
    Inge

  33. Ursula

    6. Februar 2017 at 18:20

    Wunderschön wie immer!
    Aufgrund Erkältung schlafe ich zumindest unruhig. … Das wird wohl bald wieder besser.
    Liebe Grüße
    Ursula

  34. Kerstin

    6. Februar 2017 at 18:31

    Liebe Jenny,
    eine tolle Karte – ich mag so besondere Formen und Ideen. Wenn man mit diesem schönen Traumfänger nicht gut schlafen kann , liegt es bestimmt am Vollmond oder weil man auf ein SU-Paket wartet…
    Liebe Grüße Kerstin K.

  35. Linda Verheij

    6. Februar 2017 at 18:34

    Liebe Jenni,

    Schon wieder so eine gute Idee! Deine Kreativität ist unerschöpflich!

    Liebe Grüße,

    Linda

  36. Gaëlle

    6. Februar 2017 at 18:41

    Wie schön ist dein Dream Catcher!sehr trendy aber total außergewöhnlich !ich träume davon 😉

  37. Anna

    6. Februar 2017 at 18:45

    Huhu Jenni,
    was für eine zauberhafte Idee!!! Das muss ich auch mal ausprobieren! Ja schlecht träumen kann ich auch immer mal gut Vor allem wenn ich einen Horrorfilm geschaut hab

    Ich wünsche dir einen tollen Abend und eine Albtraum-freie Nacht!

  38. Sina Greifenhofer

    6. Februar 2017 at 18:48

    Hallo Jenny,
    Ich träume gelegentlich auch mal schlecht… da könnte ein Traumfänger helfen! Die Karte ist wunderschön!

    Liebe Grüße und heute Nacht süße Träume

    Sina

  39. Bianca Pieper

    6. Februar 2017 at 18:55

    Hi Jenni,
    Oh ja schlechte Träume sind richtig nervig.
    Hoffe du schläfst diese Nacht besser!
    Wunderschöne Karte!
    Liebe Grüße
    Bianca

  40. Beate B. aus E.

    6. Februar 2017 at 18:57

    Ich finde die Karte mit dem Traumfänger ganz toll!. Diese Idee muss ich mir unbedingt merken.
    Viele Grüße und eine „traumhaft“ schöne Woche
    Beate. B. aus E.

  41. Silke Lautenbach

    6. Februar 2017 at 18:58

    Ohhhh… Die Karte ist Sooooo schön!… Und es passt alles So schön zusammen!
    Diese Karte hätte ich gerne… Vielleicht fängt der traufänger dann meine schlimmen träume ein! Viele liebe Grüße und hoffentlich bis bald mal wieder!
    Silke

  42. Helga Günnewicht

    6. Februar 2017 at 19:23

    Hallo Jenny,
    Supertolle Karte, wie immer.
    Ob ich schlecht geträumt habe kann ich noch nicht mal sagen, aber wild muss es gewesen sein. Oder warum fand ich heute Morgen meine Brille statt auf dem Nachtschränkchen 1m entfernt auf dem Fußboden wieder. Zum Glück ist sie ganz geblieben.
    Liebe Grüße von einer sonst eher stillen Leserin.
    Helga

  43. Lis

    6. Februar 2017 at 19:31

    Traumhaft liebe Jenny dieser Traumfänger
    Da meine Tochter Théa vernarrt in Traumfänger ist werde ich versuchen solch eine Karte Karte nach zu basteln
    Grandiose Idee, danke für s Teilen
    LG
    Lis

  44. Stephanie

    6. Februar 2017 at 19:31

    Mega tolle Idee !!!. Und ja ich träume manchmal totalen Quatsch und dann alles durcheinander. *kopfschüttel*
    liebe Grüße Stephie

  45. geli

    6. Februar 2017 at 19:56

    so eine geniale Idee und schon geklaut 😉 … sehr schöne Farbkombi und selbstverständlich träum ich schlecht 😉

    Ganz liebe Grüße Geli

  46. Christine D.

    6. Februar 2017 at 19:57

    Hallo liebe Jenni.
    Die Karte ist einfach nur genial! Wie kommst du nur immer auf so tolle Ideen? Danke, dass du diese immer mit uns teilst!
    Ich hab die letzte Nacht unruhig und viel zu wenig geschlafen! Da wäre nen Traumfänger genau das Richtige.
    Viele liebe Grüße

  47. Barbara

    6. Februar 2017 at 20:08

    Hallo Jenni, und ich knüpf mir meine Netze für die Traumfänger immer selber… Darauf kannst auch nur du kommen. Geniale Idee, wunderschöne Karte.
    LG Barbara

  48. Heide Anuth

    6. Februar 2017 at 20:08

    Hallo Jenni,
    winde mich zur Zeit durch die zweite Grippewelle, liege die ganze Nacht wach.
    Da käme mir ein Traumfänger gerade recht, vielleicht verschafft er mir ruhige Nächte.
    Ich finde deine Idee sehr, sehr schön.
    Liebe Grüße
    Heide

  49. Michaela Sch.

    6. Februar 2017 at 20:09

    Liebe Jenni,
    eine wunderschöne Karte. Der Traumfänger ist wunderschön.
    Bei mir wäre er bestimmt gut aufgehoben. Seid Wochen habe ich richtige Schlafprobleme, da es arbeitstechnisch momentan nicht gut läuft. Entweder schlafe ich gar nicht vor lauter Gedankenwirrwarr oder Träume so schlecht, dass ich ganz aufgelöst aufwache. Ich hoffe, dass ich es bald in den Griff bekomme. Hab nur noch keine Lösung 🙁
    Alles Liebe
    Michaela Sch.

  50. Agnes

    6. Februar 2017 at 20:15

    Wunderschöne Karte! Ganz ganz tolle Idee! Sehr kreativ! Naja ich glaube manches Mal träumt jeder schlecht!

  51. isa

    6. Februar 2017 at 20:27

    Liebe Jenni,
    wieder einmal eine „Geniestreich“ von Dir.
    Wunderschön und so eine schöne Farbkombi.
    Liebe Grüße,
    Isa

    1. isa

      6. Februar 2017 at 20:28

      Es soll natürlich „ein“ Geniestreich heißen. 🙂

  52. Cornelia Rüsche

    6. Februar 2017 at 20:28

    Liebe Jenni,
    ich bin total begeistert von dieser Traumfänger-Karte. Einfach genial.
    Viele liebe Grüße
    Conny Rüsche

  53. Ellos

    6. Februar 2017 at 20:34

    Hallo Jenni❣
    Super schöne Karte …Einen Traumfänger wünsche ich mir auch oft…schlechte Träume sind einfach schrecklich aber da bin ich dann froh wenn ich wach werde, überlege und dann puh es war Gott sei Dank nur ein Traum….Ich wünsche dir einen schönen Abend….Glg Ellos

  54. Nicole Schruff

    6. Februar 2017 at 20:45

    Hey Jenni!
    Tolle Idee und tolle Karte. Vll hilft sie ja auch bei anderen Problemen? !
    Liebe Grüße Nicole

  55. Nessie

    6. Februar 2017 at 20:45

    Tolle Karte Jenni – ganz zauberhaft.. ich träume nicht schlecht, ich schlafe einfach fürchterlich schlecht, zählt das auch?
    Schottische Grüße
    Nessie

  56. Susanne

    6. Februar 2017 at 20:56

    Also ich zum Glück nicht… Aber über die Karte würde ich mich trotzdem sehr freuen!!!
    Sie ist dir perfekt gelungen – einfach eine tolle Idee!
    LG,
    Susanne

  57. Bärbel Brandsmeier

    6. Februar 2017 at 21:03

    Einfach Superschön
    LG Bärbel

  58. Claudia

    6. Februar 2017 at 21:16

    Oh, voll die tolle Karte.
    Ich kann mit dir mitfühlen, denn ich schlafe zur Zeit super schlecht…..Prüfungsstress! Entweder liege ich stundenlang wach und bereite gedanklich meine Präsentation vor oder ich träume von der Prüfung.
    Ganz liebe Grüße und Schlaf gut.
    LG Claudia

  59. Ramona Hofmann

    6. Februar 2017 at 21:46

    Sehr coole Idee, liebe Jenni ! Ich mag die neuen Spitzendeckchen auch soooo gerne wäre mir aber nicht im Traum eingefallen 😉
    Liebe Grüße, mona*

  60. Miri

    6. Februar 2017 at 21:55

    Megatolle Karte! Tolle Umsetzung und wunderschöne Farben. Träume und schlafe als auch schlecht.
    Falls ich das Glück haben sollte, diesen tollen Traumfänger von Dir zu erhalten, vielleicht habe ich dann wieder schönere Träume 🙂
    Danke für’s Zeigen.
    Liebe Grüße, Miri

  61. Irina Thuma

    6. Februar 2017 at 23:31

    Liebe Jenni,
    Deine Karte ist einfach super toll….
    Normalerweise schlafe ich ganz gut, außer mein Sohn (momentan 1 Jahr und 9 Monate) bekommt Zähne…. und alle Mamas wissen was das bedeutet, oder?
    An alle die schlecht schlafen wünsche ich trotzdem eine gute Nacht!
    Ganz Liebe Grüße
    Irina

  62. Katja

    7. Februar 2017 at 00:34

    Eine traumhafte Karte!
    Nach dem Anblick, werde ich bestimmt gut träumen 🙂
    viele Grüße Katja

  63. Marcy

    7. Februar 2017 at 04:37

    Glaub es oder nicht, aber ich hab heute von Deiner Karte geträumt =) Bin grad wach geworden und musste sie mir nochmal anschauen. Ist einfach eine super Idee. Liebe Grüsse, Marcy

  64. Barbara B.

    7. Februar 2017 at 08:02

    Liebe Jenni!
    Wieder einmal eine super Idee! Aber das ist man ja von dir gewohnt 🙂
    Ich liebe Traumfänger, aber diese auf einer Karte zu verarbeiten… einfach spitze!
    Liebe Grüße
    Barbara B.

  65. Claudia Fuchs

    7. Februar 2017 at 09:00

    Liebe Jenni!
    Das ist so eine tolle Karte, so wie alle Karten von dir, aber diese Idee ist einfach der Wahnsinn! Ganz toll!!
    Lieber Gruß aus Österreich, Claudia

  66. Kerstin Wachter

    7. Februar 2017 at 09:18

    Pauline, meine Nächte bräuchten such gerade dringend ein Traumfresserchen…mein Sohn, 24, hat sich bei uns am Ort als Bürgermeisterkandidat aufstellen lassen….Respekt und Chapeau, aber SEHR aufregend. Seit gestern hängt mein Sproß überall auf Plakatwänden vor Ort…Mein Puls ist nur noch am rasen…Toll, deine Idee, Kerstin

  67. Melie

    7. Februar 2017 at 11:05

    Boah wahnsinn schön. Wie fallen dir nur so geile ideen ein?ß mei die möchte ich haben, deine hübsche Muse 🙂

  68. Manuela P.

    7. Februar 2017 at 15:58

    Liebe Jenni!
    Eine wunderschöne Idee aus dem Spitzendeckchen einen Traumfänger zu basteln! Auf diese Idee wäre ich nicht gekommen! Auch die Farben sind wunderschön – wie ein kleiner Vorgeschmack auf den Frühling. Schlecht schlafen kenne ich zur Zeit auch; aus den verschiedensten Gründen. Dann wünsche ich dir für die nächste Zeit besseren Schlaf und schöne Träume.
    GLG Manuela

  69. Petra Vogl

    7. Februar 2017 at 18:17

    Hallo, das ist ja mal ganz was Anderes! Ich schlafe immer am Besten zwischen 9 und 10 Uhr morgens, das klappt aber fast nie, weil das Leben ja bekanntlich anders tickt….P.V. aus M.

  70. Rena

    8. Februar 2017 at 07:52

    Guten Morgen Jenni
    ….was für eine wunderschöne Karte – entdeckte sie erst heute morgen – und dachte, das wäre sie für mein Zimmer, vielleicht habe ich dann endlich „schöne“ Träume *lach*
    Kann ich sie bitte käuflich erwerben für einen besonderen Geburtstag?
    Einen schönen Tag und liebe Grüße *rena*

  71. Sabrina Riedl

    8. Februar 2017 at 08:14

    Die Karte ist der Hammer! Tolle Idee! Vielleicht hab ich ja mal etwas Glück. Ich wünsche dir einen tollen Tag! Lg sabrina

  72. Regina

    8. Februar 2017 at 19:27

    Das ist ja echt genial, leider besitze ich die Federn nicht. Sonst hätte ich die mal nachgebastelt, oder ich nehme echte Ferdern. Eine super Idee, danke.

  73. Becht Claudia

    11. Februar 2017 at 00:15

    Liebe Jenni, das Spitzendeckchen für eine Traumfängerkarte zu nutzen ist wirklich eine klasse Idee. Eine Traumfängerkarte wollte ich ja länger schon machen, aber jetzt nehme ich definitiv unser SU-Spitzendeckchen dafür her. Danke fürs Zeigen 🙂
    Liebe Grüße
    Claudia

Leave a Reply