Anleitung/Tutorial, Stampin'Up!

Tipp zur Stempelaufbewahrung!

8. Januar 2015

Oh, mit Erschrecken stelle ich fest, dass ich stempelsüchtig bin. Mein Regal ist zu klein, bzw, ich brauchte dringend eine Lösung um meine Errungenschaften der letzten Jahre sortierter unterzubringen. Ich habe (wie viele) Expedit Regale und so habe ich mir aus Pappe diese Erhöhungen gebaut:

Stempelaufbewahrung

Das ist 30,5×30,5cm große Pappe(Schutzpappe vom SU-Glitzerpapier!), die ich an zwei Seiten bei 9,5 cm eingeritzt habe, um sie dort zu knicken. Danach habe ich zwei Pappen zu diesem Tunneln zusammengefügt. Nicht schön, aber günstig!

Stempelaufbewahrung

So kann ich zwei Reihen Stempel ins Regal einordnen und ich sehe die hintere Reihe!

Stempelaufbewahrung

Zur Not könnte sogar noch eine dritte Reihe her…wir sprechen uns in 5Jahren ;o)

Aber, wie gesagt, ich bin Stempelsüchtig, kein Wunder, denn ständig kommen schöne neue Stempel.

Erdbeerkörbchen Stampin'Up!

Dieser Stempel ist aus dem SAB Set Mein Lichtblick und der neue Stanzer hat mich sofort zum Werkeln animiert. Erdbeerkörbchen Stampin'Up!

Zu den putzigen Erdbeerkörbchen muss ich doch nichts schreiben, oder? Ich bin verliebt!

Und jetzt…bin ich hungrig! Tschüss , bis morgen, dann nehme ich zum ersten mal an einem Blog-Hop teil!

17 Comments

  1. Gabi

    8. Januar 2015 at 18:28

    Man hat nie zu wenig Platz, wenn man so kreativ ist wie du 😉 … Eine tolle Idee zur vergrößerung des Stauraumes.
    Und deine Karten sind wieder super schön geworden.
    Viele Grüße
    Gabi

  2. Anika

    8. Januar 2015 at 18:28

    …so lustig! in deinem Video habe ich schon gedacht – wow die Regale im Hintergrund haben sich aber gefüllt mit Stempelboxen – aber wie hat sie die anderen Boxen so hoch bekommen -tada die Lösung! Klasse gemacht!! Bis ich das benötige kann ich aber noch ein wenig shoppen 😀
    liebe Grüße und danke fürs teilen, Anika :dup:

  3. Wiltrud Hanus

    8. Januar 2015 at 18:35

    Viel Glück und Gesundheit für 2015!!!!!
    Hab lieben Dank für den SUPER Tipp, den ich in den nächsten Tagen oder auch Wochen (nur keinen Stress!!!) unbedingt umsetzen muß!!!! Ich werde wahrscheinlich gleich die ‚Dreier-Besetzung‘ machen! Also habe ich eine tolle Beschäftigung, Platz für neue Stempel-Sets und – was mir sehr wichtig ist – ORDNUNG.
    Ganz lieben Dank nochmals und herzliche Grüße, Wiltrud:o*
    🙂 :*

  4. Helga

    8. Januar 2015 at 18:46

    *lach erst in 5 Jahre… so lange wirst du nicht brauchen um die 3. Reihe zu füllen;)
    LG Helga

  5. Heike

    8. Januar 2015 at 18:48

    Moin Jenni,
    wie? Du hast noch nie an einem Blog-Hop teilgenommen? Ich kann es kaum glauben!Deine Idee der Stempelaufbewahrung ist genial – danke fürs Teilen. Und Deine Karte gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße, und guten Appetit,
    Heike

  6. Bella

    8. Januar 2015 at 18:52

    Liebe Jenni,

    der Tipp ist gut …… und hinter der vorderen Reihe, sieht man das ‚unschöne‘ aber praktische ‚Gestell‘ ja kaum 🙂

    LG
    Bella

  7. Heike Lapalud

    8. Januar 2015 at 19:04

    Wieder mal eine ‚I like Jenni’s Ideen!
    Darauf wäre ich ja nie gekommen 😉 !
    Wird natürlich ausprobiert!!!
    Karte gefällt mir Auch sehr gut und ich bin schon auf den
    Blog-Hop gespannt!
    GlG Heike

  8. Melanie Sicker

    8. Januar 2015 at 20:05

    Die Idee ist klasse Jenni 💡 Mist dass in mein Benno-Regal keine zweite Reihe passt 😉 LG Melanie

  9. Christin

    8. Januar 2015 at 20:05

    Haha, ich hab heut morgen dein Video gesehen und im Hintergrund sieht man dein Stempelregal. Da hab ich mich schon gefragt, wieso man bei dir die Stempel so schön sieht. Da kam die Erklärung ja mal richtig fix. 😉
    Liebe Grüße

  10. Rachel

    8. Januar 2015 at 20:06

    Das ist DIE Idee auf die ich gewartet habe! DANKE!!!!

  11. Melly

    8. Januar 2015 at 20:26

    Das ist genial!!! Vielen, vielen Dank. Gleich mal im Papierhaufen nach den Pappen wühlen

  12. Ann-Katrin

    8. Januar 2015 at 20:30

    Hallo Jenni,

    danke, das du deine Idee mit uns teilst. Ich werde es direkt am Wochenende ausprobieren.

    Danke!!! :dup:

    LG Ann-Katrin

  13. Sandra Berg

    8. Januar 2015 at 20:34

    Das ist ja eine simple und geniale Idee! Aber sag mal: Hast du denn bei den Massen noch den Überblick? Unglaublich! Deine Karte ist auch wieder so schön geworden!

  14. Tina

    8. Januar 2015 at 20:49

    das finde ich ja sooooo clever! Danke fürs zeigen!

  15. Ute Gockel

    8. Januar 2015 at 21:00

    Mal wieder eine superJenni Idee, vielen Dank für`s zeigen!!
    Hast du noch mehr davon:-) 🙂 🙂 🙂

    LG Ute G. 🙂 🙂

  16. Stefanie

    9. Januar 2015 at 15:22

    Hallo Jenni,
    Deine Werke haben mir so gut gefallen, dass ich sie gerade mal zu fast 100% nachgewerkelt habe. So schön sieht das aus. Vielen Dank für Deine tollen Inspirationen. 🙂
    Liebe Grüße von der stürmischen Küste von
    Stefanie

  17. Eveline van Heijst

    28. März 2015 at 11:37

    This is such a great tip. Thanks for sharing.
    I spend an enjoyable half hour today making these, and rearranging my cupboard.
    I save all the backings of the DSP and the glitter paper so I had enough and it looks so tidy!
    Eveline.

Leave a Reply