Minialben

So kann das nicht weitergehen….

3. April 2009

…ich glaube, ich muss bei StampinUp kündigen….Denn das wird noch böse enden, wenn ich weiterhin von meinen netten Kundinnen und Stempelfreundinnen eingeladen werde und  so viel Kuchen futtern muss!!Heute morgen ging es schon gut los!
Irmi hat zum Frühstück(über drei Stunden) eingeladen, welches zwei dicke Stücke Kuchen includierte.Gott sei Dank war Andrea so freundlich sich zu opfern, um auch zwei Stücke Kuchen zu essen!
DSCa00094

Dann haben wir coloriert wie die Weltmeister und wir haben Tildas getauscht;bzw ich habe nur geschnorrt, da ich meine Tildas zu Hause liegen lassen hab!(Ich verspreche Euch Mädels, morgen gehen die Abdrücke auf Reisen).
Irmi war begeistert von den Polychromos…
DSCa00095

Schnell ab nach Hause und eine Bestellung gefertigt!
Meine Cousine braucht eine Karte für eine Liebe Freundin, die  Fliegenpilzfarben mag….
DSCa00099

Und innen….
DSCa00100

Und dann kam Conny…und brachte Kuchen mit!
Marmorkuchen mit einer ein zentimeter dicken Schokogussglasur!
Yeeehah….und wieder ein Stück Kuchen gestopft….Ich glaube, eine Stopfgans ist im Moment gar nichts gegen mich….meine Leber ist wahrscheinlich genauso Fett!!

Gut, dass ich bei Barbara(ScrapImpulse) gelesen habe, wie man auf Fotos 10 kilo wegmogelt…ich habe heute vor dem Spiegel geübt!Es funktioniert!

Okay, und jetzt die Anleitung!
Ihr braucht ein Blatt Vellum DinA4…Bitte so falten, dass Ihr eine Klebekante habt…
Schaut her:

DSCa00096 DSCa00097

DSCa00098 

DSCa00101 

DSCa00102 

DSCa00103 

DSCa00104 

Nanu?

Wo ist denn der Text hin?

Nachdem Ihr das Blatt gefalten habt, gebt bitte Klebe auf die Klebelasche…Und dann das Papier wieder zur Hälfte falten…

Jetzt sind die Tüten schon fertig, in einem Rutsch hat man zwei Tüten in dem eine Karteikarte in die Mitte und zwei aussen als Deckel kommen.

Die Karteikarten werden von Rand eineinhalb zentimeter gefalzt, damit man die Seiten besser blättern kann….

Ihr könnt die Ecken abrunden, ganz nach belieben.

Macht Euch eine Markierung vorne an dem Album( auch eineinhalb zentimeter ) und dort stanzt Ihr zwei Löcher durch die ihr das Schleifenband zieht!!

Das Album ist beliebig erweiterbar!!

Bei dem Album von gestern(welches ich ja schon verschenkt habe, habe ich für die *Buchdeckel* zwei Seiten Cardstock aneinandergeklebt, das gibt mehr halt….und der Halbkreis war von Hand geschnitten, hierfür kann man aber gut eine Stanze verwenden…

In die Taschen kann man gut Fotos verstauen, oder Abdrücke von Tildas….

Gutes Gelingen…

SOOOOOOOOOOOOOOO

Und jetzt die Workshoptermine:

18 April: Kochbuch, Notizbuch und Co….11-16Uhr 28Euro

02.Mai: Ich will Scrapbooken, wie fange ich an? 11-16Uhr 8Euro(richtig!, nur 8Euro)

23.Mai:Der Sommer kann kommen! Minialbum und  Verpackung der leichten Art! 11-16Uhr 28Euro

Morgen gehe ich ins Detail und dann schreibe ich genaue Infos zu den einzelnen Workshops.Besonders der Workshop zum Thema Scrappen ist interessant, da der für Anfänger geeignet ist, die sich nicht trauen, an einem grossem teuren WS teilzunehmen, da die Grundkenntnisse komplett fehlen. Selbst Werkzeug ist für Anfänger vorhanden….Ausserdem ist das mein Jubiläumsworkshop, mehr wird nicht verraten….

Bis morgen,

Eure Jenni

.

9 Comments

  1. Irmi

    4. April 2009 at 04:30

    Liebe Jenni,
    boah was für verrückte Bilder und beide haben wir den Mund voll,da kann man sehen wie verfressen wir sind.“schäm“
    Ich glaub ich muß das auch vor dem Spiegel üben,damit man schlanker aussieht.Hihi!
    Danke für Deine super geniale Anleitung.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende..
    Heute fahre ich mal wieder kurzfristig nach Venlo,kann man neue Brillen abholen,naja und dann werde ich wohl nochmals in meine Lieblingsshop vorbeischauen.grins.
    GLG Irmi

  2. zonnenplume

    4. April 2009 at 07:07

    *lach*…und sowas in der Fastenzeit! Ihr seid mir ja welche;-)
    Na die Fotos sehen nach richtig viel Spaß aus, toll!
    Die karte in den Fliegenpilzfarben sieht echt spitze aus!
    Wegen dem Workshop werde ich mich dann nochmal bei Dir melden, ob das jetzt terminlich passt!
    ICh wünsche ein schööööööönes Wochenende!
    LG
    Bärbel

  3. Andrea

    4. April 2009 at 07:59

    Meine liebe Demo Mutti….Lach ich drücke und knuddle dich mal ganz dolle und die liebe Irmi auch, ihr beiden habt mir einen sehr, sehr schönen Tag bereitet, es war wunderschön. Leider viel zu schnell zu Ende…….
    Wenn ihr mögt, könnt ihr auf meinem Blog ein paar Fotos sehen, von uns fleißigen Mädels, die nicht nur den leckeren Kuchen gegessen haben…Grins…
    Ich werde mich auch gleich erstmal vor dem Spiegel stellen und üben, dass ich schlanker wirke.
    Jenni ganz lieben Dank für die tolle Anleitung, aber auch für die tolle Einführung in den Umgang mit den Polychromos…Meine Geldbörse wird jetzt leichter…….
    Deine Fliegenpilzfarben – Karte ist wunderschön geworden, sie wird bestimmt gut ankommen.
    So, nun wünsche ich euch einen schönen Samstag, ich bin jetzt auch on Tour nach Brilon und zum Diemelsee.
    Einen ganz lieben Gruß und Knuddler Andrea

  4. Brigitte

    4. April 2009 at 09:34

    Hallo Ihr lieben Bastelfreudinnen,
    schade ich wäre auch so gerne in der Nähe, ich kann förmlich den Spass den ihr habt hören….. Danke für die Anleitung und viele sonnige Grüße aus Rödermark Brigitte

  5. Filzi

    4. April 2009 at 13:34

    Hallödel, na das ist mir ja eine tolle Frühstücksrunde – freue mich Euch so vergnügt zu sehen. Bin bestimmt auch mal wieder dabei – Prüfungen sind fast geschafft – brenne auf Neuigkeiten z.B. Polychromos.
    GGLG Filzi

  6. Cornelia Löffler

    4. April 2009 at 14:50

    Liebe Jenni danke für den schönen Nachmittag – habe es sehr genossen bei dir und danke auch für den „Privatunterricht“. Dank Mika weiß ich nun endlich – wie ich richtig stempeln kann und meine Magnolias sind so sauber wie neu ;))) – freue mich schon auf die nächsten WS Termine bei Dir – schicke Dir noch eine Mail – alles Liebe und viel Spaß am WE – Deine Conny

  7. Renate

    4. April 2009 at 21:29

    Jenni, vielen Dank für Deinen tollen Bericht und die Fotos. Eines ist ja auch lustig, jeder ißt und schlemmt Kuchen und in den Kaffee kommt Süßstoff *lach* !!! Ob der Zucker das Kraut fett machen würde ?????
    Ganz vielen Dank für Deine Anleitung und das tolle Kärtchen – ist Dir super gelungen !!!
    Lieben Gruß von Renate

  8. Angelika

    5. April 2009 at 08:53

    Hi Jenni,
    ihr laßt es euch richtig gut gehen. Ist die Seele gesund kommt die Kreativität auch nicht zu kurz. Der Kuchen ist für das Glückshormon, so das zum Kuchen(fasten)
    :-))))))
    Danke für die verständnisvolle Anleitung des Büchleíns, ich glaube das muß ich nacharbeiten.
    Die Fliegenpilzkarte ist auch super geworden und richitg schön farbenfroh.
    Deine WS-Termine liegen genau an einem Samstag wo ich noch im Urlaub bin, Fußballkarten habe und arbeiten muß…….schade….schade…..schade
    Ich wäre so gerne mal auf einen WS zu dir gekommen (vor allem wegen dem Kuchen), vielleicht klappt es bei einem anderen Termin.
    einen schönen sonnigen Sonntag
    Angelika

  9. Melanie

    6. April 2009 at 09:51

    Das sieht nach einer richtig netten Runde aus!!Und tolle Sachen habt ihr da gewerkelt!
    Danke auch für die Anleitung mit dem Büchlein, das werde ich bald mal testen(wenn mein Transparentpapier endlich kommt)
    Lieben Gruß Melanie

Leave a Reply