Karten und Verschickbares, Stampin'Up!

Schöne warme Hände…

21. Februar 2013

gibt es, wenn du den Embossingfön anknipst!

SONY DSC

Ich habe in der letzten Zeit viele Anfragen zu unseren Embosingpulvern bekommen. Da ich auch noch nicht alle ausprobiert habe, habe ich mich heute hingesetzt und fünf Farben getestet. Bzw. eine Karte in fünf Varianten gefertigt.

SONY DSC

Man kann gut erkennen, wie schön die Farbe glänzt: aqumarin(oben) und türkis(unten).

SONY DSC

Mein Türkis ist etwas körnig, wenn man es fühlt, aquamarin ist wesentlich glatter.

SONY DSC

Glitzer!! Irisierendes Eis ist unschlagbar hübsch! der Glitzer ist traumhaft, und eingeschlossen im geschmolzenen Pulver geht nichts ab!

SONY DSC

Der Kracher ist und bleibt Zinn! So dick und erhaben ist die edle Variante unsagbar schöööön!

SONY DSC

Unauffällig, aber dadurch vielseitig einsetzbar ist weiß. Mein Weiss geht fast schon ins Vanille, ich habe es aber auch schon vier Jahre…ähöm, ich glaube, da muss mal Neues her. Ich hätte nicht dedacht, dass ich so lange mit dem Pulver auskomme…

Der Stempel LG ist aus dem Set klein aber fein, der Kreisstempel ist mit einer Bigshot Kreisstanze aus einem Reststück ausgeschnitten(ausgestanzt).

Ich hoffe, euch hat der Vergleich der Farben gefallen, bis morgen, eure

Jenni

 

25 Comments

  1. Claudia

    21. Februar 2013 at 16:26

    Wie schön!!! Deine Karten sind echt toll!
    Ich liebe das embossen auch sehr! Das macht so Spaß!!!
    Bei deinen Karten sieht man mal wieder was die Farbe an einer Karte verändert! Ich finde das total interessant!
    LG CLaudi

  2. Nicole

    21. Februar 2013 at 16:27

    Oh, ich nerv schon wieder!!! Aber die sind ja wohl der Knaller! So schön schlicht und elegant und eben deshalb so außergewöhnlich!
    Lg von Nicole

  3. Nadine

    21. Februar 2013 at 16:28

    Hallo Jenni,

    sehr schöne Karten hast du da gewerkelt.
    Die Idee einfach mal großflächige Kreise zu embossen finde ich genial.
    Danke für die Inspiration!

    LG Nadine

  4. Ines

    21. Februar 2013 at 16:32

    Eine hübsche Vergleichskarte!
    Und der Tipp it den warmen Händen ist genial :dup: .

    GLG Ines

  5. martina

    21. Februar 2013 at 16:36

    :dup: :dup: :dup: :dup: :dup: :dup: :dup: :dup:

  6. Tina Lehmann

    21. Februar 2013 at 16:46

    Sehr, sehr coooooool!! 😎 😀

  7. Monika T.

    21. Februar 2013 at 16:58

    Tolle Karten hast du mit den großen Punkten gemacht. Und die verschiedenen Farben ändern eine Karte total. So unterschiedlich ist die Wirkung. Und ja, man denkt gar nicht wielange man mit so einem Töpfchen auskommt.

    LG Monika

  8. Dagmar

    21. Februar 2013 at 17:19

    Hallo liebe Jenni,
    vielen Dank für deine unterschiedlichen Karten.So kann man sich in Ruhe überlegen, welche Farbe man am Besten verwenden kann. Es ist erstaunlich, was so eine andere Farbe auf der Karte für eine Wirkung haben kann. Echt Klasse !!!!!!!
    Wünsche dir noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße.Dagmar :dup:

  9. DanieK

    21. Februar 2013 at 18:01

    Hallo Jenni,

    schöne Karte!!! Aber die Frage der Fragen ist doch…… woher kommt der KreisStempel?????
    🙂
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, mit Deinen warmen Händen.
    Herzliche Grüße

    Danie

  10. Sonja

    21. Februar 2013 at 18:35

    Ui, die sind schön. Schön farbenfroh, schön edel. Das Stempelset liebe ich auch, allerdings die englische Variante – „LG“ sind die Initialen meines Chefs, und das muss ich nicht auch noch auf Karten haben *grins*

  11. Rollimaus

    21. Februar 2013 at 18:50

    Huhu Jenni,
    vielen Dank, dass du die unterschiedlichen Farben ausprobiert hast :dup: Ich mag das Embossing Pulver in Klar auch sehr gern …
    Arbeitest du mit dem Embossing Buddy? Würde mich interessieren 😉
    Deine Karten sind allesamt wunderschön geworden !!!
    Ganz liebe Grüße,
    Petra 🙂

  12. ChriSTINE

    21. Februar 2013 at 20:19

    Gefällt mir sehr gut, dein Vergleich. Ich habe bis auf ‚irisierendes Eis‘ und ‚Zinn‘ alle und die beiden muss ich auf jeden Fall auch noch haben, wenn ich das so bei dir sehe. Danke für die anschauliche Demonstation der Demonstratorin.
    LG von
    Stine

  13. Heike

    21. Februar 2013 at 20:21

    Oh, da habe ich wohl Farben übersehen – das Türkis brauche ich UNBEDINGT!!!!!
    LG, Heike

  14. Susanne R.

    21. Februar 2013 at 22:00

    Hallo Jenni,
    das Embossingpulver war schon immer einer meiner Favoriten,
    und wenn ich das Eispulver :* so sehe – ist es bestimmt das
    nächste was auf meine „Haben-muss“ Liste kommt.
    GLG Susanne

  15. Anne

    21. Februar 2013 at 22:14

    Hallo Jenni,
    das ist aber eine nette Art der Embossing-Demonstration. Die Karten sind hübsch geworden. Ich selbst benutze meist Klarlack oder weißes Pulver.
    LG,
    Anne

  16. Britta W.

    22. Februar 2013 at 07:15

    Hallo Jenni,
    deine Karten sind der Hammer!
    Mit dem Thema Embissing hatte ich mich bisher noch nicht beschäftigt!
    Tja, da wird die Wunschliste wohl noch ein Stück länger… (GRINS!)
    Viele Grüße
    Britta W.

  17. Renate

    22. Februar 2013 at 09:01

    hallo Jenni , wie cool die Karten schimmern , Das mit dem Embossen möcht ich auch wohl noch mal machen!!!! Gibts da noch mal `ne Möglichkeit???? lg Renate Harke 🙂

  18. Dani

    22. Februar 2013 at 14:03

    Hallöchen liebe Jenni ,

    Ich bin wie immer tooooootal begeistert 🙂

    Die Karten sehen Super aus . Wenn ich technisch mal soweit bin , musst du mir mal genau erklären wie es funktioniert .
    Ein schönes Wochenende

    Liebe Grùße
    Dani

  19. Ineke Van Dyk

    22. Februar 2013 at 14:27

    What a great idea to show the embossing colours this way, they look great and we get a much better idea of the colours. Thank you:):)
    LG. Ineke

  20. Caroline

    22. Februar 2013 at 15:54

    uiiii wunderschön, macht ganz schön was her die grossen Tupfen und dann die herrlichen Farben!

    Ich glaub ich nehm heute Abend auch meinen Embossingfön hervor, meine Hände fühlen sich an wie im Gefrierschrank, brrrr.

    Herzliche Grüsse
    Caroline

  21. martina

    22. Februar 2013 at 17:58

    bei Dir hier vorbei schauen, ist wie tägliches Zähne putzen. Muss einfach sein!!!!!!
    Wieder sooooo tolle Karten.

  22. Natalie

    22. Februar 2013 at 21:40

    Hallo Jenni,

    wow, super deine Karten, muss ich doch glatt mal wieder machen,

    aber zum Stempel herstellen bin ich zu blöd, oder meine Cuttle wil nicht.

    GLG Natalie

  23. Alex Röpnack

    26. Februar 2013 at 11:37

    Oh, Jenni, das sieht aber HÜBSCH aus! (Was wunder ich mich. Alles, was du machst, sieht traumhaft aus!)

    Schade. *seufz* Nun muss ich wohl doch noch ein paar Embossingpulver kaufen. Und ich dachte, ich bräuchte die nicht. *tststs*

    Grinsegrüße
    Alex aus Brunsbüttel

  24. Carsten

    1. März 2013 at 13:21

    Hallo Steffi,
    kommt ein bisschen spät, mein Kommentar! Aber die Karte ist der Knaller- so schlicht und schööön! Welchen Kreis-Stempel hast Du dazu genommen?
    Liebe Grüße
    Carsten

  25. LG bei HALLO Welt, mein Name ist Nadine!

    2. März 2013 at 09:14

    […] inspiriert von meiner Stempel-Omi Pauline […]

Leave a Reply