Verpackungen

Oh. Schon acht Uhr…

8. Februar 2011

Die Zeit rennt, entweder ich bin zu langsam, oder Paulchen Panther war wieder am Werk. Geht es euch auch so? Ich setze mich an den Werkeltisch und…die Zeit vergeht wie im Flug. Jetzt habe ich für euch die Verpackung für die Macarons. Caramelgeschmack habe ich nicht geschafft, ist vielleicht auch gut so, sonst wären sie wahrscheinlich wieder weg! Grins!

Das Licht spiegelt sich unschön auf der Folie, ich hoffe ihr könnt trotzdem die Heidelbeer- und Schokoladen-Macaron erkennen. Cappuccino…, das schmeckte so nach Instant Kaffee, nee, die Creme muss ich noch mal modifizieren, das war nix! Also, ausprobieren und nochmal ausprobieren…bis es schmeckt!

Bis morgen, eure

Jenni

.

12 Comments

  1. Ines

    8. Februar 2011 at 21:03

    Sehr schöne Verpackung und wenn es DIE Conny ist sind Sie Ihr von Herzen gegönnt, Deine Leckereien!

  2. Karin

    8. Februar 2011 at 22:19

    boahhhh die sehen wieder sooo lecker aus und so hübsch verpackt.. klasse !! LG Karin

  3. Claudia

    8. Februar 2011 at 22:24

    Die Verpackung ist der Hammer! Deine Macarons habe ich schon gerade bei Conny gewürdigt. Weiter so, bis bald sagt Claudia

  4. Annika Flebbe

    9. Februar 2011 at 08:58

    Viel zu schade zum Auspacken! Jenni, ich bin sprachlos – Deine Macarons sind wahre Meisterwerke und vollendet in Szene gesetzt. Großes Kompliment für Dein stilsicheres AllroundTalent, egal ob Karten oder Kekse!
    LG
    Annika

  5. Conny

    9. Februar 2011 at 09:21

    Huhu Ines – ja es war „Die Conny“ und es war soooo lecker und ein schöner Abend – hat mal wieder gut getan! Die Verpackung ist der Kracher – da traut man sich gar nicht an den Inhalt! Danke noch einmal – alles Liebe – Conny

  6. Stephanie

    9. Februar 2011 at 09:44

    Gehst Du in Serienproduktion? *lach*
    Demnächste sehe ich Dich hier schon in einem eigenen Macarones-Lädchen.
    lG Stephanie

  7. Silke

    9. Februar 2011 at 10:58

    Oh mann, so langsam bin ich angezeckt von den kleinen süßen Dingern…ich hab KEINE Ahnung wie die schmecken, aber ich MUSS sie glaub ich mal machen…mir läuft immer das Wasser im Mund zusammen wenn ich die sehe. Und die Verpackung ist auch sehr schön!

  8. sabine

    9. Februar 2011 at 14:10

    das sieht so appetitlich aus…schon ein Genuss für Auge
    LG MSBine

  9. Angela Seifert

    9. Februar 2011 at 14:42

    Kann mich meinen Vorgängern nur anschließen, man bekommt richtig Appetit auf diese Macarons, ich werd die auch mal versuchen…hoffentlich gelingt es. Und die Verpackung ist echt zu schön, zu schade zum „Zerstören“…DANKE fürs Foto !

  10. Dani

    9. Februar 2011 at 17:33

    Ohh, wie toll!
    Ich habe schon richtig Lust mal wieder ein paar Macarons zu backen… 😉

  11. scrapkat

    16. Februar 2011 at 09:15

    Lecker schmecker! Ich finde da mit der spuiegelnden Folie überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil, ich finde das sieht doch hübsch aus auf dem Foto…

  12. Meryem

    27. Januar 2013 at 19:26

    Also ich muss sagen, ich bin hin und weg! Diese Verpackung ist einfach entzückend!
    Ich hab im Sommer eine Hochzeit und als Gastgeschenk möchte ich Macarons backen,
    nur weiß ich noch nicht wie ich sie schön verpacken könnte.
    Gäbe es eine Möglichkeit zu erlernen, wie du das gemacht hast?
    Ganz liebe Grüße!
    Meryem

Leave a Reply