Allgemeines, Stampin'Up!, Verpacktes, Verpackungen

Oh, ist das kalt!

19. Januar 2013

Ich war heute den ganzen Tag unterwegs, zu einer Stempelparty und auf dem Rückweg bin ich im Auto eingefroren… Irgendwie wurde es gar nicht warm. Ich habe eine Flut an Email mit Fragen zum Scrapkurs, gerne beantworte ich die Mails, das dauert ein bisschen. Es sind tolle Fragen dabei, einzelne  werde ich morgen auch auf dem Blog ausarbeiten. Brrr, ich muss jetzt erst mal auftauen…Und dazu gönne ich mir ein Anrührrpülverchen.

SONY DSC

Dieses schnelle Projekt haben wir heute bei der Stempelparty gefertigt. Die Frauen waren begeistert,dass es so einfach und schnell zu werkeln war…

SONY DSC

In die Verpackung passen auch Amicelli.

Alles Liebe, eure

Jenni

 

21 Comments

  1. Bella

    19. Januar 2013 at 18:12

    Frag nicht, wie oft ich eingefroren bin und bis ich auftaue dauert eeeeewig *brrrr*

    Deine nette Kleinigkeit gefällt mir …. könnte ich mal wieder pinnen 🙂 So was braucht ‚Frau‘ doch immer wieder.
    DANKE für die Idee

    ♥liche & warme Grüße schickt Dir
    Bella

  2. Anja Grootveld

    19. Januar 2013 at 18:25

    Hi Jenni, das ist eine super idee!
    Darf ich deine idee gebrauchen bei meiner SAB party?
    Grusse!
    Anja

  3. Anne Harnisch

    19. Januar 2013 at 18:46

    Hallo liebe Jenni,

    würdest Du mir verraten, wie die Verpackung verschlossen wird? Habt Ihr die zugeklebt oder mit dem Band verschlossen.

    Wie auch immer finde ich das mal wieder eine tolle Idee! 🙂

    Viele Grüße,
    Anne
    (die dank Ofen 25 Grad im Wohnzimmer hat…) :angel:

  4. Beate

    19. Januar 2013 at 18:56

    Hallo Jenni,

    wow das sieht echt toll aus ,
    gefällt mir echt toll, einfach Wahnsinn.
    LG
    Beate

  5. Tanja

    19. Januar 2013 at 19:01

    Hey Jenni!
    Danke, für den tollen Nachmittag!
    Tut mir leid, dass du im Auto eingefroren bist, dabei war der Weg doch sooooo lang 😉 !
    Die Verpackung, wie auch die Karten sind super angekommen. War gerade etwas verwirrt wegen deiner Notiz „Werbung an -Krüger-„! Passt ja doppelt!
    Schön, dass du da warst!
    Lieben Gruß
    Tanja

  6. Heike

    19. Januar 2013 at 19:15

    Oh wie schön – und sieht so einfach aus…ist es das wirklich?
    LG, und viel Wärme,
    Heike

  7. Ines

    19. Januar 2013 at 19:19

    Ja es ist bitterkalt. Da bleibe ich gerne zuhause und stemple mir was 😀 .
    Die Verpackung ist wirklich toll :dup: .
    Mache ich bei Gelegenheit mal nach.

    GLG Ines

  8. Sandra

    19. Januar 2013 at 19:32

    Hi Jenni, I love your work, always inspires me.
    hugs

  9. Anja Schürmann

    19. Januar 2013 at 19:52

    Hallo Jenni,
    na sog mal, wenn du jetzt schon frierst…. es sollen doch MINUS 20 GRAD kommen!!
    Wir hier im tiefen Sauerland werden wohl morgen schon die Vorboten zu sehen kriegen: viiiiel Schnee!!
    Aber sollte ich dann eingeschneit sein und zu Hause festsitzen, schau ich mich auf deiner Seite um und dann wirds mir warm ums Herz :love: . Daher wünsche ich dir weiterhin so tolle Ideen, einen warmen Ofen und viiiiele Tüten Chai Latte ( der schmeckt wirklich klasse!! :dup: )
    Liebe Grüße an dich und deine Lieben, wünscht dir Anja ( Inas downline ) 😉

  10. Jael

    19. Januar 2013 at 20:06

    mit kalten Fingern kann ich auch nicht basteln – ich beneide dich nicht
    :dup: nur für deine Ideen 😉

  11. Tanja

    19. Januar 2013 at 20:10

    Wieder mal ne kleine aber feine Verpackung von dir!!!

  12. Shimara

    19. Januar 2013 at 20:36

    Hi Jenni,
    Dass das Auto nicht warm wird, hatte ich auch schon mal……….die Kühlflüssigkeit war fast alle!!!!!!!!
    Vielleicht solltest du das auch mal checken……Danke für deine Beiträge!!!
    LG, Shimara

  13. Doris Köhn

    19. Januar 2013 at 20:45

    Hallo Jenni,
    super Projekt, einfach, schnell, effektvoll.
    Danke dafür.
    LG Doris

  14. sasibella

    19. Januar 2013 at 21:26

    Na das nenne ich mal genial. Ich gestehe,ich bin dem Krüger Chai Latte hoffnungslos verfallen. 😉
    Ein tolles Projekt!
    LG
    Sandy

  15. Filzi

    19. Januar 2013 at 21:33

    Das ist mal wieder ein tolles give away – muss die Stanze haben ;-))

    Schönen Sonntag und dickes Drückerle

    Heidrun

  16. Fabella

    19. Januar 2013 at 22:05

    Was eine schöne Idee. Ich hoffe, Dir ist jetzt wieder warm!

  17. Gabi

    20. Januar 2013 at 07:26

    Wenn es schnell gehen muss und ich nichts aubrühen kann, auch meine erste Wahl ;o))…

    Tolle kleine Verpackung!

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Gabi

  18. Martina

    20. Januar 2013 at 09:16

    die verpackung sieht spitze aus, liebe jenni!
    ist die kordel einfach zweimal herumgewickelt und die etiketts sind angeklebt? wie öffnet man die verpackung? steh grad mal wieder am schlauch *lol*.
    lg martina

  19. Bastelengelchen83

    20. Januar 2013 at 09:24

    Uih, das ist eine prima Idee. Vor allem wollt ich mal Chai Latte probieren, habe ich bisher nie gemacht. Und das du gleich mit den Amicelli eine Getränkealternative bietest nenn ich mal super Leserservice.
    Mir fällt es nur immer so schwer diese tollen Verpackungen zu öffnen. Schlimm schlimm…
    LG Meike

  20. Cynthia Jacoby-Deventer

    20. Januar 2013 at 11:19

    Hi Jenni !
    Wir sind auch heute morgen eingeschneit! Eigentlich, ein perfekte Entschuldigung um zu Hause zu bleiben und kreativ sein! Nicht das ich eine Entschuldigung brauche! 😀 ! Wir lieben auch diese Chai Päckchen, schmecken unheimlich lecker, jetzt sehen sie auch noch lecker aus! Schöne Idee!
    Hoffentlich geht es Dir und deine Familie gut!
    Liebe Grüße deine SU „Enkelin“ Stempelwalküre, Cynthia

  21. sidan

    21. Januar 2013 at 16:31

    Oh wie schön, gefällt mir richtig super. Das muss ich auch nachmachen. Das ist wirklich praktisch. Danke.

Leave a Reply