Allgemeines

Oder vielleicht doch noch ein Tattoo?

19. Mai 2011

Heute hatte ich Besuch von Eifel-Tanja und ihrer *Rebecca*. Eigentlich wollten die beiden ein paar Infos zur Cricut, aber irgendwie haben wir dann über Gott und die Welt geplauscht.Und anschliessend noch ein Minialbum gewerkelt… Mein Blick fiel dann immer auf Rebeccas Fuß, den ein tolles Tattoo zierte. Mir war es aber noch nicht schön genug und so verzierte ich es kurzerhand mit ein paar Stampin’Up! Glitzersteinen.

Tattoo18.5

Diese Idee find‘ ich so genial…ich glaube, ich brauche auch ein Tattoo!

Hey, Ihr Zwei…war schön mit Euch zu Plauschen, auf ein Wiedersehen in Paris?!

 

12 Comments

  1. zonnenplume

    20. Mai 2011 at 04:07

    Ein Tattoo, damit Du es selbst mit Glitzersteinchen verzieren kannst? Oder ein Tattoo weil Du schon immer gerne eins haben wolltest? Erzähl, bin neugierig……denn ich habe auch immer mal Phasen gehabt, wo ich gerne ein Tattoo wollte, hab mich nur nie getraut 😀
    LG
    Bärbel

    1. zaubermink

      3. März 2013 at 18:09

      Hallo,
      wenn Du ein Tattoo haben möchtest, so trau Dich! Ich war am Freitag und mir hat es wirklich nicht weh getan. Und es freut mich immer, wenn ich es sehe 😉
      Hoffe, ich konnte helfen 😉
      Liebe Grüße Zaubermink

  2. Ines

    20. Mai 2011 at 05:02

    Die Jenni… immer für Alles offen und wo noch ein Glitzersteinchen hinpasst muß auch Eines hin 😀
    Laßt uns lieber täglich ein Stempel-Tattoo machen.
    Da kann man dann je nach Lust und Laune Motiv und Farben wechseln :dup:

    Viele Grüße
    Ines

  3. creafamily

    20. Mai 2011 at 07:20

    Sieht schon toll aus – und ich liebe ja Sterne – aber ein Tatoo?
    Nee – für mich nicht :ohh:
    Aber deine Steine sind wirklich das i-Tüpfelchen 😀
    Kreatives Grüßle
    Regina

  4. Ingrid

    20. Mai 2011 at 09:04

    Ich hab´s ja nicht so mit Tattoos – aber so mit den Glitzersternchen schmückt es doch ungemein:)))

    LG und ein schönes Wochenende

    Ingrid

  5. Dana

    20. Mai 2011 at 11:06

    Sterne und Glitzer: perfekt!
    Aber Deine Antenne ist echt der Knaller, Wenn ich Dir jetzt sage, dass Du mich ein bißchen an ein Teletubbie erinnerst…wärst Du mir dann böse?? *kicher* oder besser: *lala* ?!

    Liebe Grüße von Dana
    *sehrbreitgrins*

  6. Monika

    20. Mai 2011 at 12:06

    Aaaaahhh, da ist sie ja. habe ich doch lange drauf gewartet. Die Antenne macht das Bild doch noch viel lustiger 😛 :dup:
    Viel Spaß heute abend!

    LG Monika

  7. Gabi

    20. Mai 2011 at 13:32

    Das Tatoo mit deinen glitzersteinchen sieht gleich viel schöner aus.
    Aber Du un deinem schnuckeligen Magentafarbenen Anzug gefällst mir viel, viel besser.
    Erinnert mich ein bisschen an die TeleTubbys!?! 😀

    Liebe Grüße Gabi

  8. Katta

    20. Mai 2011 at 23:10

    😎 Ich werde später im Altenheim eine der ganz wenigen sein, die weder ein Piercing noch so ein kleines Tattoo ziert ;-)) 😛
    übrigens: süße Antenne!
    LG
    Katta

  9. Katrin

    21. Mai 2011 at 12:38

    Hiho,

    also ich mag ja auch Tattoos, aber eines wirklich selbst haben wollen? Nachher wird das schrumpelig, wenn ich mal alt bin… Ich weiß nicht.

    Übrigens gibt es auch tatsächlich Tattoos mit Glitzersteinchen. Meine Frisörin hat welche am Arm und am Hals. Sind dann wohl so Implantate. Das klingt für mich ja gruselig schmerzhaft… Auch wenn es nett aussieht 😉

    Liebe Grüße,
    Katrin

  10. Rebecca

    21. Mai 2011 at 14:30

    Huhu,

    na das sieht ja toll aus.Von wem soll wohl denn der Fuß sein.Ich liebe mein Tattoo denn es hat für mich eine ganz bestimmte Bedeutung und werde es nie bereuen und wenn ich alt bin hat eh jeder Tattoos daher egal.War schön bei dir.Paris leider nein weißt ja warum 🙁 aber Samstag sehen wir uns. Lg
    Ach wir haben den ganzen Rewe abgesucht nach den süchtig machenden Herzen hast du die Tüte noch?Wer ist der Hersteller?

  11. Dominique

    24. Mai 2011 at 17:10

    Hallo jenni,
    ich habe selber ein Fußtattoo und muss sagen, ich liebe liebe liebe es. Fuß warum? ALso ich dachte mir, meine Füße haben mich immer weitergetragen, nie im Stich gelassen. Aber auch, weil man es verdecken könnte, wenn man es nicht „sehen“ kann, damit meine ich meinen Beruf. Als Erzieherin ist es zwar „normal“ das man ein Tattoo hat und mein Chef hat auch nix dagegen.
    Drauf steht Live* Love* laugh . Lebe liebe lache. Mein Motto seit Jahren und zwei Blumen , jeweils eine für meine Pferde. Eins ist leider schon tot und das erinnert mich jeden Tag an sie.
    Ich muss sagen, dass es wirklich schmerzhaft war. Ich kann Schmerzen gut aushalten, aber das war schon arg fies.Man muss sich wirklich klar sein, dass es für immer ist, nicht mit Wasser und Seife wieder weg geht.
    ABER vorsicht! Es macht süchtig 😉
    Lg Dominique

Leave a Reply