Allgemeines

Mutterglück…

19. September 2009

Mutterglück eins…

Personenbeschreibung.Meine Person ist 36Jahre alt .Sie hat kurze Haare, die bis über die Ohren reichen.Die Farbe der Haare ist braun, jedoch mit einem leichten GraustichAha Sie hat brauneseit wann? Augen und eine Brille. Ihre Nase steht etwas hervorDanke!.Ihr mund ist voll und gut geformt oh…einKompliment. Die Figur ist etwas rundlicher, aber nicht so rundlich, dass man sie dick nennen kannTochter, da hast Du mal weise Worte gewählt!.Sie trägt meistens grau oder türkis.Nebenbei arbeitet sie bei einer amerikanischen Firma.Sie bastelt gerne und ist ein lebensfroher MenschJa, da hast Du recht!.

Mutterglück zwei….

Gestern später Nachmittag…Kind, räum Dein Zimmer auf, sonst fährst Du nicht nach Frankreich.Jaaah…später. Aaaaargh…

Pack Deinen Schlafsack ein und die Schmusedecke.Mach ich morgen früh. Aaaaargh

Und es kommt wie es kommen muss.Der Wecker rappelt heute morgen , aber keiner hört ihn.Zu spät stehen wir auf.ShitMutter und Tochter in einem Bad.Oh mannWir sind spät dran und müdeNochmal oh mann .Muffel muffelt Muffel an.Das halt ich nicht aus!

Los gehts.Kind vergisst das PortemonnaieWar ja klar, wieder zurück.Der Freund wartet schon am Treffpunkt.Hier soll ich seine Eltern endlich kennenlernenNa prima, und das heute!.Nachdem wir Annas Sachen verstaut haben(sie sind mit einer grösseren Gruppe gefahren) ,fragte ich dann Annas Freund nach seinen Eltern.

Er stellte mich seinem Papi vor.Sehr sympatisch.

Und dann sagte er, dass geradeaus die Frau mit den kurzen Haaren seine Mutter sei.Ich sehe keine Frau mit kurzen Haaren?!

Die mit den langen Haaren kannte ich aber und dann macht es Bim Bom.Sehr Sympatisch.Als ob man sich schon lange kennen würde und wir gehen aufeinander zu und wir können es beide nicht fassen!

Fast siebzehn Jahre ist es her, dass wir uns kennengelernt haben.Im Krankenhaus.Ich lag dort hochschwanger mit Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung und sie sollte Ihren Sohn gebären.Als sie im Kreissaal ist, spende ich Ihrem Mann Gesellschaft, weil ich nicht schlafen konnte!

Wir können es nicht fassen, die Kinder gucken uns an, als wären wir bekloppt!

Ja und?

Was eine Freude!

Unsere Kinder sind jetzt ein Paar.

Wie cool ist das denn?

Bastelglück…

Ich war dann heute noch ein wenig kretiv.Ich habe nochmal das Minialbum gebastelt.Leider kann ich Euch nicht die Anleitung dafür einstellen, da die ja unter dem Copyright der Erfinderin liegt.Ich habe es schwarz mit pastelligen Weihnachtsfarben geschmückt.Und die Seiten sind wieder mit weissem und schwarzem Stift verschönert!

DSC00631Dennoch ist es echt einfach nachzuwerkeln…

DSC00632

DSC00633

DSC00634

DSC00635

DSC00636

Liebe Grüsse Eure Jenni
.

15 Comments

  1. Filzi

    19. September 2009 at 19:50

    Oh mann , die Geschichte ist ja supersüß – klasse.
    Dein Album auch.
    Bis die Tage
    GGLG Filzi

  2. Alexandra

    19. September 2009 at 19:59

    Sehr schön!
    Gruß Alexandra

  3. sasibella

    19. September 2009 at 21:36

    Dein Mini Album ist wieder super schön geworden.
    Und dein Mutterglück erst!!!! Ich mußte sooo schmunzeln.
    LG
    Sandy

  4. Helga

    19. September 2009 at 21:43

    Hallo Jenni,
    also Sachen gibt’s…Ein Teil der Geschichte
    haben ich ja gestern life im Hause Pauli miterlebt.
    Aber das Happy End ist einfach Klasse!
    Und das Album ist in Natura noch schöööööner.
    LG Helga

  5. zonnenplume

    19. September 2009 at 22:10

    Ja wie cool ist das denn? Da kann mal wieder sehen wie klein die Welt doch ist *lach*.
    Süße Geschichte und supertolles Minialbum!
    LG
    Bärbel

  6. Cornelia Löffler

    19. September 2009 at 22:32

    Da sieht man doch mal wieder wie klein die Welt ist – die Geschichte und darüberhinaus ja auch noch wahr – ist der Oberkracher! Und das Album ist wunderschön – liebe Grüße – Deine Conny

  7. Ulrike

    19. September 2009 at 23:09

    Sehr schönes Album Jenny, die Farben finde ich genial…!!!!!
    Lg Ulrike

  8. Ute L.

    20. September 2009 at 01:16

    Die Geschichte ist ja echt der Hammer! Mal sehen wen meine Maus dann in grob geschätzten 30 Jahren 😉 anschleppt! Wir hatten leider nur Mädels auf’m Zimmer! Sehr schön Dein Album!

  9. Christina

    20. September 2009 at 06:50

    Dein Album ist der Hammer, wunderschön und die Farben zum Verlieben.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und en liebe Gruess
    Christina

  10. bastelbine

    20. September 2009 at 07:48

    das was eine Geschichte die das Leben schrieb :-))
    Köstlich…
    Auch dieses Album ist dir wieder sehr gut gelungen.
    einen schönen Sonntag wünscht dir
    mit LG Sabine

  11. melles-world

    20. September 2009 at 08:02

    Dein Album ist wunderschön, verblasst jedoch ein klein wenig neben deiner Geschichte „Mutterglück 2″… Wahnsinn, ich habe gerade Gänsehaut bekommen. Was es doch für Zufälle gibt!
    GLG
    Melanie

  12. Renate

    20. September 2009 at 08:59

    Dein Album ist wunderschön geworden !!!!
    Nicht umsonst heißt es, das Leben spielt die schönsten Theaterstücke !!!
    Lieben Gruß Renate

  13. Melanie

    20. September 2009 at 09:40

    Ein tolles Album hast du da gewerkelt und die Geschichte vom Mutterglück ist doch ein Layout wert, oder?
    Schönes happy end….
    Lieben Gruß Melanie

  14. Tina

    20. September 2009 at 22:08

    Mann, das ist ja klasse!!! 🙂
    Und das Minialbum erst!! Super…

  15. madebymaren

    21. September 2009 at 13:20

    Die Geschichte ist super! Das Album sowieso, die Farben… Ein echter Hingucker!
    LG Maren

Leave a Reply