Stampin'Up!

Monaco…der dritte Teil!

21. Juni 2010

Jetzt bin ich schon wieder einen ganzen Tg zu Hause und es fällt einem gar nicht schwer sich wieder ins normale Leben einzufinden. Die Liebesten freuen sich, dass ich nach der laaangen Reise wieder da bin und ich gestehe, mir geht's genauso.Hausarbeit gehört irgendwie zu meinem Leben.

Weiter geht's mit dem Abschlussdinner.Zur Begrüssung gab es alkoholfreie Cocktails.

DSC03203
Daniela und ich stellten und die Frage, ob da Müllermilch Erdbeer, oder Nesquick Erdbeer im Glas mit Eiswürfel aufgepeppt wurden…hihi…zu komisch!

DSC03214
An diesem Abend wurden die meisten Aufnahmen von uns geschossen, logisch, alle waren sooo chic!

DSC03196
Man kann hier leider nicht erkennen, dass Monica passende Ohrringe trägt, in den Farben Ihres Kleides und der Schuhe!Schuhe- waren das Thema! Erst hat man ja gedacht, ne, wer achtet denn auf die Schuhe, aber ….wir sind Frauen!

DSC03210
Silvia, bitte…verrate im Kommentar, was Du da gerade denkst!!

DSC03208
Die Menukarte und ein kleines Kärtchen von Shelli waren handgefertigt…Das Dinner war wieder sehr excellent..Allein das Hors D'oeuvre war schon ganz nach meinem Geschmack!

DSC03220
Die Nacht schlich sich heran und nach einer kurzen Verabschiedung(bloss keine Tränen!)von Shelli nahmen wir Kurs auf Richtung Casino. Ich bedanke mich jetzt mal recht herzlich bei meiner kleinen Digitalen, die mir die tollen Nachtaufnahmen von Monaco geschenkt hat!

DSC03228
Was tagsüber gut aussieht, sieht bei Nacht noch besser aus…

DSC03229
Los Mädels, ab ins Casino, schliesslich waren wir gut angezogen…

DSC03230
Oh, wie enttäuschend, hier kam man wohl in jeder Kleidung ins Casino…ups!Das kenne ich aber anders.Nun, das Gebäude war natürlich sehenswert, aber da hat ja unsere Hohensyburg in Dortmund mehr Flair. Gut, dann trinken wir halt Cocktails im CafeParis!

DSC03231
Hätte irgendeiner eine Uhr umgehabt, hätten wir gewusst, dass es schon sehr spät war! Im Hotel erwartete uns dann zum letzten Mal das gemütliche Bett und dort war wieder ein Gute-Nacht-Geschenk von StampinUp!.

DSC03233

Erst zu Hause habe ich die ganzen Schätze unter die Lupe genommen!

DSC03238

 Und dann noch diese vielen kleinen Goodies…

DSC03240
Hier seht Ihr meine Tauschausbeute…

DSC03243
Und dann lagen anstatt Süssigkeiten jeden abend Glückssteine am Bett…

DSC03245
Einer für Anna(grün) Melissa(orange) und Mika(citrone).So hatte ich mit das im Hotel gedacht.Und ratet mal: Sie haben sich genauso Ihre Steine ausgesucht!!

So meine Lieben, mein Bericht von Monaco ist fertig.Ich bin immer noch überrascht, dass mir eine Reise geschenkt wurde, die ich mir mit meinem Hobby erarbeitet habe, ja quasi erstempelt habe.Halt nein, Ihr habt's erstempelt.

Und deshalb danke an Euch und an das Team in Frankfurt, besonders an Frau Mayer und an Miriam Pohla, die immer wieder betont haben, dass die Reise zu schaffen ist.

Jetzt geht es mit neuer Power an die nächsten stempeligen Werke und ich freue mich jetzt schon auf die nächsten kreativen Stunden mit Euch.

Bis später und Danke!, auch für's Lesen…

Jenni

.

7 Comments

  1. Conny

    21. Juni 2010 at 09:52

    Auch zum dritten Teil – Dankeschön – erquickend so einen tollen Reisebericht zu lesen – vielleicht besuchst Du mich heute mal auf meinem Blog – ist für Dich! LG Conny (Aber keine Angst – kein Award!)

  2. Steffi

    21. Juni 2010 at 10:22

    Wow, das schaut alles so beeindruckend aus. Ihr natürlich auch in eurer Garderobe. Ein traumhaftes Erlebnis sicherlich! Freut mich sehr, das ihr so viel Spass hattet!!
    Danke für die Berichte Jenni!

  3. Geli

    21. Juni 2010 at 11:03

    Ich bin Begeistert. Das muß ein super Feeling
    gewesen sein. Danke für deinen super Bericht.
    lg Angelika

  4. Tanja Kolar

    21. Juni 2010 at 11:27

    Ich bin sprachlos! Wie wunderschön Ihr es hattet! Das werdet Ihr garantiert nicht mehr so schnell vergessen…
    Toller Bericht, man war in Gedanken direkt mit dabei.
    LG Tanja

  5. Christina

    21. Juni 2010 at 15:57

    Liebe Jenni,
    danke für die tollen Berichte!!
    Ich freu mich, dass du es so schön hattest und wünsche dir nach dieser kleinen Oase wieder viel Schaffenskraft für deinen Alltag.
    LG Tina

  6. Steffi

    21. Juni 2010 at 22:52

    Oh Jenni! Das sind absolut phantastische Photos und Berichte! Vielen Dank, dass Du uns dran teilhaben läßt!
    Viele liebe Grüße,
    Steffi (die nen neuen Blognamen hat!)

  7. Angelika

    22. Juni 2010 at 10:08

    Deine Berichte sind herzerfrischend. Eine Frage beschäftigt mich schon eine Zeitlang: Habe deine „OUTFITS“ gereicht :-))))
    eine schöne Zeit
    Angelika

Leave a Reply