Aktuelles

Mein Wort für mein Jahr 2011

1. Januar 2011

…wird wahrscheinlich Sicht  sein. Wie ich darauf komme? Nun, genauso wie Barbara bin ich ein riesiger Fan von Ali Edwards und jedesmal zum Jahresanfang verschnarche ich den Start für diese Online-Klasse. Okay, man kann später einsteigen…aber das ist nicht dasselbe. Und meist haperte es an dem Wort, welches einen ein Jahr lang begleiten soll.

Also, man sucht sich ein Wort(oder hat es schon) und verscrappt dieses dann das ganze Jahr.

Was ich mir davon erhoffe? Einsicht Rücksicht Vorsicht…

Diese Wörter sind wie gute Vorsätze für das kommende Jahr. Ich wünsche mir, dass ich durch diese Online-Klasse einsichtiger werde, weiterhin Rücksicht nehme und immer wieder eine gute Portion Vorsicht walten lasse.

Mal eine andere Sichtweise ausprobieren und zulassen….und die Sichtweise mit meiner neuen Kamera wird mir sehr dabei helfen.

Ich werde Euch an meinen scrappigen Ergebnissen teilhaben lassen und vielleicht treffe ich ja noch einen von Euch in diesem speziellen Klassenzimmer!

Ein schöner Nebeneffekt:  Man möbelt automatisch sein Englisch auf…

01.01
Alles Liebe Eure

Jenni

.

5 Comments

  1. Conny

    1. Januar 2011 at 19:55

    Nachsicht … ist noch viel wichtiger – LG Conny

  2. Bine

    1. Januar 2011 at 22:07

    Oh da gibt es wirklich viele tolle Wörter mit „sicht“ drin die man verscrappen kann, mir fällt da noch unsichtbar und auch Gesicht ein 🙂
    Liebe Grüße und einen weiterhin guten kreativen Start ins neue Jahr
    Bine

  3. Lisa

    2. Januar 2011 at 11:46

    Nachsicht ist mir auch spontan in den Sinn gekommen. Oder „sichtbar“, „ersichtlich“, „sicherlich“,
    kicher, jetzt geht es mit mir durch 🙂
    Tolle Idee, ich gehe mal stöbern. Alles Liebe, Lisa

  4. Ines

    2. Januar 2011 at 16:35

    Liebe Jenni,
    Dir und Deinen Lieben alles erdenklich Gute zum neuen Jahr und sicherlich ist viel Kreatives in Sicht.
    Liebe Grüße
    Ines

  5. Andrea

    27. Dezember 2011 at 20:11

    Jetzt hab ich mal wieder in der Historie gestöbert…;) Und – hast Du Dein Vorhaben umsetzen können? Ich glaub, ich wäre in vielen Monaten gescheitert – weil einfach die Zeit gefehlt hätte.

    Liebe Grüße
    Andrea

Leave a Reply