Aktuelles

Letzte Gelegenheit in der Salebration.

29. März 2012

Hallo ihr Lieben. Falls ihr noch eine kostenfreie/kostengünstige Saleabration Bestellung aufgeben möchtet, dann aber hopp! Nur noch bis Samstag kann ich bestellen, bis 20Uhr solltet ihr mir eure Wünsche mitteilen. Schaut nach, ob ihr noch Papier, Schleifenband und Co braucht, denn ab 60Euro bekommst ihr ja ein Stempelset gratis zur Bestellung.

Hier könnt ihr Euch den Saleabration Flyer anschauen…klick!

(Sammel)Bestellungen , die die 200Euro überschreiten, bekommen natürlich drei SAB Sets und die Gastgeberinnenzugabe von 30Euro. ich finde, das ist ein toller Preisvorteil. Und mit Paypal könnt ihr auch gerne zahlen, dann geht die Ware sofort zu Euch auf Reisen. Bestellung per Email, gerne!

Und sonst so? Ach, Murphys Gesetz hat bei uns zugeschlagen. Ein Brot fällt immer mit der Marmeladenseite nach unten, du kannst es nicht vrhindern. Das Auto hat Husten, die Telefonleitung hat eine Störung und alles was Elektrisch ist, scheint den Geist aufgegeben zu wollen.  Nein, nein, ich lasse mich davon nicht beunruhigen, alles wird gut. Und dadurch, dass Anna uns mit ihren Verkleidungen zur Mottowoche beglückt, da haben wir ganz schön viel Spaß.   Es hat sich bei unseren Abiturienten/tinnen wohl so eingeschlichen, dass sie gleich eine ganze Woche nicht am Schulunterreicht teilnehmen und die anderen Schüler jeden Tag mit einem anderen Kostüm beglücken. Naja, ich finde schon, dass Unterricht nicht schaden würde, aber zu sehen, wievielMühe die Schüler in ihre Kostüme stecken ist echt gigantisch. Ich hoffe, Anna bekommtvon den anderen Klassenkameraden noch Fotos, dass ich ihr ein schönes Minialbum gestalten kann.

Für das heutige Thema hat sich Anna von ihrer Freundin eine Perücke ausgeliehen und ich konnte der Versuchung nicht widerstehen.

Ich hätte so gerne lange Haare! Ist das nicht irre? Der Pony ist meiner, die Perücke passt farblich 100% zu meinem Haar.  Sooo cool!  Natürlich haben ALLE die Perücke ausprobiert(ausser der Elf, ich weiss gar nicht, warum der sich so geziert hat…grins!) und  der Spaßfaktor war riesig. Ich habe wunderbare  Fotos…zum verscappen ideal.

Ach mann, ist das eine Gaudi, aber wenn die Mottowoche vorbei ist, dann ist es auch erstmal gut. Morgen präsentiere ich euch wieder etwas Kreatives, versprochen…

Herzliche Grüße

Eure Jenni

 

 

22 Comments

  1. Katrin

    29. März 2012 at 19:25

    Huhu,

    lass
    Dir doch lange Haare wachsen (hmm, ja ich weiß, wenn der Übergang nicht wäre).
    Die langen Haare stehen Dir echt gut. finde ich .
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

  2. KathrinW

    29. März 2012 at 19:26

    :party: Hehe… scheint ja richtig lustig bei euch zu sein :party:
    Ist das nicht herrlich, wenn man mit so simplen Dingen ein Lächeln auf die Gesichter zaubern kann….einfach toll!
    Drücke dir die Daumen, dass alles bald wieder einwandfrei funktioniert und du deine (kostbaren) Gedanken nicht mit den kaputten Dingen verschwenden musst:-)

    Viele liebe Grüße
    Kathrin

  3. Nicole Söpper

    29. März 2012 at 19:43

    Seeehr schööön !!!

    Schon mal an „extensions“ gedacht ???

    😉

    Lg, Nicole

  4. Ute L.

    29. März 2012 at 19:56

    Ist aber auch ’ne schöne Perücke! Steht Dir gut aber ich mag ja Deine rappelkurzen Haare am liebsten! Kann auch nicht jeder tragen!

  5. Mareike

    29. März 2012 at 19:59

    die Frisur steht dir sehr gut! Wahnsinn, was das für eine Typveränderung ist!
    Aber wachsen lassen, ist auch nicht so mein Ding. Habe vorhin erst nach Fotos für eine Kurzhaarfrisur geschaut…
    Schön, dass ihr so viel Spaß habt! Das gibt bestimmt ein wunderschönes Minialbum
    Liebe Grüße Mareike

  6. Silvie

    29. März 2012 at 20:22

    Huhu Jenni,
    wenn ich ganz ehrlich sein darf, finde ich Deine kurzen Haare soooo klasse….ich habe ja mitverfolgt, das Du sie mal hast wachsen lassen, aber dann wieder abgeschnitten hast. Ich finde, es passt so wunderbar zu Dir, obwohl ich Dich nicht persönlich kenne. Ich mag Deine Frisur sehr gerne.
    Und jede Frau träumt einmal davon lange Haare zu haben, aber es dauert so unendlich lange und es ist so schwer auszuhalten, bis sie die gewünschte Länge erreicht haben. Gerade wenn man so rappelkurze Haare hat, dann ist es fast unmöglich.
    Ich schicke Dir viele liebe Grüße

  7. Tanja

    29. März 2012 at 20:23

    Ich kann mich nur anschließen und bin auch ihn- und weg von Deiner geliehenen Frisur! 🙂

    LG,

    Tanja

  8. claudia

    29. März 2012 at 20:24

    Jenni, die Haare stehen dir echt gut!!!! 🙂 Die Farbe ist wirklich exakt die gleiche, ich finds genial!!!
    Marie berichtet auch taegl. von den „Verkleideten“ Abiturienten, sie findet es auch sehr spannend. Zum Glück dauert es noch ein paar Jahre, bis sie soweit ist!
    Lg claudi

  9. Andrea

    29. März 2012 at 20:32

    Liebe Jenni,
    es ist unglaublich, wie ähnlich du auf diesem Foto deiner Melissa siehst, bzw. sie dir. Sehr schönes Bild!!
    Liebe Grüße, Andrea 🙂

  10. Sabine Clemens

    29. März 2012 at 20:38

    Hihihi Jenni – ne ganz ehrlich – mir kurzen Haaren siehst du viiiiiieeeel besser aus :dup: wenn du zu mir in den Salon kommen würdest, würde ich sie dir wieder kurz schnippeln 😀

    LG Sabine

  11. Rebecca

    29. März 2012 at 20:40

    Huhu, krass du siehst mit den langen Haaren aus wie deine Tochter!!!komn nicht auf den Namen die jüngere!! Lg

  12. Alex Röpnack

    29. März 2012 at 21:36

    Hm, also ich mag dich mit kurzen Haaren lieber leiden. Nicht GANZ kurz. Aber so mittel. Das steht dir einfach unheimlich gut – und ich mag es viel lieber leiden als lange Haare. Ich habe selbst lange Haare (weil ich dick bin und kurze Haare einfach nur doof bei mir aussehen. Also NOCH DOOFER als die langen). Blöderweise nerven mich meine langen Haare aber auch unheimlich und ich trage fast permanent einen Pferdeschwanz – so was blödes, der steht mir auch gar nicht. Aber er ist einfach so praktisch! *lach*

    Ich glaube, ich nehme 25 kg ab und schneide mir die Haare kurz. Mal sehen, ob mir das steht. 😉

    Ich freu mich schon auf die verscrappten Perückenfotos!

    LG Alex

  13. Conny

    30. März 2012 at 03:35

    Oh ja… lange Haare, wie ich es bedauere sie damals abgeschnitten zu haben… nie wieder hab ich den Dreh bekommen sie wach10sen zu lassen – irgendwann gings mir immer auf den Geist und wusch weg waren sie wieder. Steht Dir ausnehmend gut – das lange Haar – ebenso wie das Kurze – das liebe ich so an Dir! Und ach ja – Mottowoche – auch schon wieder 4 Jahre her und so viel Spaß hats gemacht! Wenn man Morgens bei 10° unter null die Leutchen in Strandkleidung hat losmarschieren sehen….
    Wünsche Deiner Anna viel Glück und Erfolg bei ihren Klausuren – oder ist sie schon durch? Alles Liebe und bis bald – mögen Deine E-Geräte ein Einsehen haben und nicht alle auf einmal kaputt gehenl
    Deine Conny

  14. Heike

    30. März 2012 at 04:10

    WOW, sieht echt klasse aus! Aber Deine natürliche „Haartracht“ paßt doch so hervorragend zu Dir, daß Du keine langen Haare brauchst!!!
    LG, Heike

  15. Rosa

    30. März 2012 at 05:18

    Hallo Jenni,

    wer möchte denn lange Haare wenn einem eine Kurzhaarfrisur so gut steht wie dir? Stell dir doch nur die viele Zeit mit der Haarpflege vor! Diese Zeit hast du schon zum scrappen und stempeln!!!!
    Also Finger weg von langen Haaren, außer es ist eine Perücke und man hat seinen Spaß damit 🙂 🙂 !

    LG
    Rosa

  16. Nadine

    30. März 2012 at 06:05

    Hallo Jenni,

    ich finde dich mit deinen raspelkurzen Haaren viel besser.
    Es gibt so wenige Menschen, die das so gut tragen können wie du. Immer, wenn wir im Fernsehen eine Frau mit so kurzen Haaren sehen sagt mein Schatz schon immer „ich weiß, du findest das toll“.

    Aber man will immer das haben, was man nicht hat, oder? 😉

    Liebe Grüße, Nadine

  17. beate

    30. März 2012 at 07:59

    hallo jenni,

    mir gefallen die kurzen haare auch besser, viel frecher und frischer 🙂

    lg grüsse und schon mal frohe ostern
    aus dem heidiland
    beate

  18. leila

    30. März 2012 at 09:14

    uahll, du siehst super aus!
    warum nicht mal lange haare?!

  19. Sabine

    30. März 2012 at 09:41

    Du kannst gerne 10-15 cm von meinen haben. Ich werde demnächst zum Friseur gehen.
    Geduld und Spucke helfen, wie man so schön sagt. Aber Deine kurzen Haare stehen Dir auch sehr gut. Und… es gibt ja Perücken. *grins*
    LG Sabine

  20. Katrin

    30. März 2012 at 11:22

    Hallo Jenni, ich finde, du siehst mit den langen Haaren Dana Schweiger sehr ähnlich! 😉
    LG, Katrin

  21. kiki

    30. März 2012 at 11:46

    Da siehst aber piepsjung aus.
    🙂 🙂

  22. Ines

    30. März 2012 at 13:31

    Rapunzel, Rapunzel, lass Dein Haar herunter!

    GLG Ines :*

Leave a Reply