Aktuelles

Lebenssaft…

1. Juni 2011

Heute habe ich eine besondere Karte für Euch:

Lebenssaft

Ihr erkennt sicher, was der Anlass ist: Richtig, ich gehe gleich Blutspenden. Okay…für den einen ist es iiieeeh und aaauuu und *fallinOhnmacht*. Aber, für den anderen, der Blut gerade in dieser Sekunde braucht, für den ist es LEBENSNOTWENDIG! Immer weniger Menschen spenden Blut(ihr wisst schon, wegen iiieeeh und aaauuu) und das finde ich sehr schade. Diese Spende kostet nichts. Nur etwas Mut und eine Stunde Zeitaufwand.

Deswegen ist mein Appell an Euch: Spendet Blut. Jetzt. Heute. Noch in diesem Monat.

Ich bin dann jetzt mal weg und ich nehme meine Kamera mit…vielleicht darf ich ja knipsen.

Bis morgen!

Eure Jenni

 

16 Comments

  1. Heike Pyttlick

    1. Juni 2011 at 14:58

    Na da wünsche ich Dir viel Spaß. ich bin letzten Sonntag noch zum Anzapfen gewesen…da ging es voll lustig zu. LG Heike

  2. Ingrid

    1. Juni 2011 at 15:25

    Und ich brauchte schon Blut und sag Dir daher stellvertretend für alle Spender DANKESCHÖN!!!

    LG Ingrid

  3. Daniela K.

    1. Juni 2011 at 15:47

    Hallo Jenni,

    Super schöne Karte mit einer tollen Aussage.
    Ich wünsche Dir viel „Spaß“ und das heute noch viele spenden.

    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Silvi

    1. Juni 2011 at 16:49

    Liebe Jenny,
    die Karte ist Klasse und dass Du zum Blut spenden gehst natürlich noch viel mehr.
    Was machst Du mit der Karte?
    Ich frage deshalb, weil ich selbst beim DRK (Blutspendebeauftragte *g*).
    Ich frage mich, zu welchem Anlass man die Karte verschickt?

    Toll gemacht.

    LG
    Silvi

    1. Jenni

      1. Juni 2011 at 19:04

      Hmm, ich weiss nicht, ob das eine Verschicke-Karte ist.
      Man könnte sie gut als Erinnerungskärtchen verwenden.

      Als ich nach Hause kam habe ich meine Ma mit dieser Karte erinnert…und sie ist prompt spenden gegangen. Hat Irgeneiner eine Idee, wie ich mehr zum Spenden animieren kann?
      Was würde Euch reizen(die, die noch nie gespendet haben und Bammel haben!)und Euch zum Spenden bewegen?

  5. Jenny

    1. Juni 2011 at 17:08

    Hallo

    Eine wundervolle Karte zu einem sehr wichtigen Thema und ich kann mich dem Aufruf nur anschliessen und bitten alle regelmässig zur Blutspende zu gehen, das kann wirklich Leben retten. Mein Freund ist ehrenamtlich beim DRK im Rettungsdienst und wir gehn reelmässig zur Blutspende mittlerweile ist schon reine routine und es macht eigentlich gar nicht Iiieeehhh und aauuuaaa 😀 Im Gegenteil man lernt tolle Leute kennen und hat meist richtig spaß dabei.

  6. Katrin

    1. Juni 2011 at 18:11

    Huhu,

    na, wie war es bei den amtlichen Vampiren? Brav Blut abgegeben? Ich kann deinem Aufruf leider nicht folgen…
    … ich war nämlich erst vor zwei Wochen spenden, da darf ich ja nicht jetzt schon wieder 😉

    Liebe Grüße (heute aus der Nachbarstadt),
    Katrin

    1. Jenni

      1. Juni 2011 at 19:05

      Jaaaah! Und die Cola danach hat echt gutgetan! :dup:

  7. Marlies

    1. Juni 2011 at 18:16

    sehr gute einstellung, sollten viel mehr menschen haben!!!

  8. Sandra

    1. Juni 2011 at 18:31

    Halli Hallo Jenny,

    Blutspenden rettet LEBEN. Da hast Du recht mit ein wenig Mut kann man auch das “ Iiiih und Au“ gut überstehen. Wir waren am Montag spenden ( sind immer zu dritt – Spaß natürlich einprogrammiert) und leider habe ich nicht dürfen- Eisenmangel. Muss wohl an einem rostigen Nagel schlutzen,grins. Dennoch es macht echt Spaß und man lernt auch noch ganz liebe Leute kennen.
    Also an ALLE da draußen- geht hin und habt Spaß und tut was Gutes.
    Grüssle Sandra :blush:

  9. MelliV

    1. Juni 2011 at 21:29

    Ich würd gern spenden, aber meine Venen sind so schlecht, dass es meist nicht mal für die Blutabnahmen vom Arzt reicht. Echt blöd, weil iiih und aaah finde ich gar nicht, aber wenn die Arme nun mal nicht wollen…

    Dafür hab ich Göga wenigstens regelmäßig zum Spenden animiert… Ich glaub, einen Anreiz finden ist schwierig. Einfacher ist glaube ich, das Ändern im Kopf der potenziellen Spender. So Vorbildtechnisch…
    LG

  10. Michaela

    2. Juni 2011 at 06:10

    Hallo Jenny
    deine Karte ist sehr schön geworden und ich glaube,
    wenn dieser Prototyp in Scheckkatenformat mit einer Anschrift wo man Blut spenden kann,
    versehen wird und an einem Ort zum Mitnehmen liegen würde,
    könnte man den Ein oder Anderen daran erinnern oder animieren, zur Blutspende zu gehen.
    Ich darf leider nicht, wegen Eisenmangel. Aber mein Mann geht.

    Liebe Grüße

  11. Ines

    2. Juni 2011 at 07:42

    Liebe Jenni,
    sicher hast Du völlig Recht, aber BITTE keine Fotos davon! :ohh:

    Viele Grüße und schönes WE
    Ines

  12. Susanne

    2. Juni 2011 at 15:04

    Ich habe leider genau das selbe Problem wie MelliV, sonst würde ich auch spenden.
    Ich finde Blutspenden genauso wichtig wie Organspende. Alleine schon weil ich einen Mann habe, der dreimal in der Woche zur Blutwäsche muss und auf der Spenderliste steht.

  13. Petra Altwein

    2. Juni 2011 at 18:36

    Hmmm, irgendwie zähl ich zu denen, die nicht spenden, allerdings weder weil ich es so aua find, noch das andere. Mein Ex war Krankenpfleger und der hat das einem mit so einigen Sprüchen total vermiest, so dass ich es seitdem auch sein ließ, aber seine Zeiten sind eh vorbei und warum da an Altem hängenbleiben?! Also ich bin animiert, mal schaun, wann ich die Chance hab! Lieben Gruß Petra 🙂

  14. Gerlinde

    2. Juni 2011 at 19:01

    Du hattest mit diesem Aufruf wieder mal Blut zu spenden eine gute und tolle Idee—Lg Gerlinde

Leave a Reply