Essbares, Layouts

Kreatives und Leckeres….

6. Mai 2012

…am ersten kreativen Wochenende in diesem Mai.  Ich hoffe alle Frauen sind zufrieden heim gegangen, aber irgendwie schleicht sich mir gerade der Gedanke ein, dass der eigentliche Kracher das hier war:

Frühlingsfrischer Kartoffelsalat (8Personen)

2kg neue Kartoffeln als Pellkartoffel zubereiten. Würfeln. 750g Spargel(ungeschält) schälen und bissfest kochen. In 3cm große Stücke schneiden. 600g Zuckerschoten blanchieren.Kleinschneiden. Ein Bund Radieschen putzen und in Halbkreise schneiden. 3/4 Glas Miracel Whip mit 50ml  Balsamico(hell) und 50ml Wasser verlängern und mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße über die Zutaten geben. Mind. eine Stunde ziehen lassen. Evtl nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dazu reicht Brot. Hmmm…lecker! Dann ein weiterer Wunsch…ich soll mein Salat-Dressing-Geheimnis verraten…uuuh…ob ich das mache?

Mango-Tango-Dressing (8Personen)

100 ml Balsamico hell, 150ml mildes Olivenöl, 100g Mangomarmelade(Mango Samt von Schwartau) 50ml Wasser Pfeffer Salz, evtl 10mlfrischer  Zitronensaft. Die Zutaten in einem Schüttelbecher mixen . Fertig. Ab über den Salat. Passt gut zu  bunten  Blattsalaten.

Ach ja, heute wurde nicht nur gegessen. Gescrappt wurde auch.

Zwei neue Layout sind entstanden. Diese Fotos wollte ich schon die ganze Zeit verarbeiten. Es zeigt meine Männer bei ihrer Lieblingsbeschäftigung: StarWars Karten vergleichen, abgleichen, einsortieren.

Das untere Layout ist auch schon lange in Planung. Es zeigt mich einen Tag vor Mikas Geburt.  Es zeigt, wie ich echt keine Lust mehr habe. Völlig fertig, wegen dem Wasser, weil der Untermieter sooo schwer war. Unwissend ,dass er wirklich am nächsten Tag kommt. Unwissend,  dass ich die darauffolgende Woche mit Schmerzen flachliege.  Der errechnete Tag war der 14.9. Mika kam am 14. 9 zur Welt. Das ist äusserst selten.

Ich wünschte, ich hätte schöne Fotos von mir, so wie sie heute aktuell sind.  Aber egal. Mika kam gesund zur Welt, mit 4250g.

4250g Glück. Unbezahlbar, unvergleichlich.

So, ich werde jetzt die Emails bearbeiten, schnell aufräumen und mich heute noch hinsetzen und ein paar Karten gestalten. Das ist laaange überfällig. Ich möchte doch die neuen Sachen ausprobieren… Alles Liebe, schönen Sonntag noch!

Jenni

 

 

 

25 Comments

  1. Sandra

    6. Mai 2012 at 16:23

    Hallo Jenni,
    Deine LO sind traumhaft schön geworden. Deinen Online-Kurs habe ich brav abgespeichert, bin aber über das erste mal noch nicht wirklich hinaus gekommen. Dafür habe ich für die Omas gescrappt und bin ganz stolz auf meine enntstandenen Werke.
    Die Fotos für StarWars könnten bei uns gemacht sein. Allerding sitzen hier nur 4 Jungs um die Karten, Papa schaut lieber die Filme. Hier ist nachmittags dafür manchmal Auflauf der Jungs die sich zum Tauschen treffen. Paul (5 Jahre) und Noah (7Jahre) rechnen im Moment alles Geld in StarWars-Karten um. Das kostet soundsoviel, dann sind das soundsoviel StarWars-Päckchen. Tja, so kann man den Umgang mit Geld auch lernen 🙂
    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Dina

    6. Mai 2012 at 16:28

    Hallo liebe Jenni!
    Das Foto ist doch trotz der ‚Last‘, die du zu tragen hattest, wunderschön und vor allem eine wertvolle Erinnerung, der du einen würdigen Rahmen geschaffen hast.
    Ich kann sehr gut nachfühlen, wie du dich damals gefühlt hast – mein Kleiner (heute 9) kam abenfalls mit 4300 g zur Welt…! Und was sind wir froh, dass wir unsere Schätze haben!
    Libe Grüße, Dina

  3. Daniela H.

    6. Mai 2012 at 16:47

    Liebe Jenni,
    dein Kartoffelsalat war der Hammer, sooo lecker!
    Und auch deine Projekte waren super schön und ich bin mehr als zufrieden!
    Vielen Dank für alles :* :* :*
    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Dani

    6. Mai 2012 at 16:52

    Hallo Jenni,
    ich kann Dich voll verstehen, mein kleiner Mann hat sich volle 14 Tage über Termin Zeit gelassen und selbst dann mußten wir Ihn noch überreden, aber das ist nun schon gut 4Jahre her und schon fast vergessen.
    Deine LO sind voll schön und auch der Salat sieht zum anbeisen aus.
    LG Dani

  5. TAnja

    6. Mai 2012 at 17:03

    Die Rezepte hören sich frisch und lecker an.
    Muss ich mir abspeichern 😉
    Schöne LO´s
    LG Tanja

  6. Bella

    6. Mai 2012 at 17:30

    Hmmm…. hört sich lecker an und die Bilder sind toll anzuschaun — schöne LO´s hast Du wieder gewerkelt

    GLG ♥ Bella

  7. Tanja

    6. Mai 2012 at 17:32

    Hey Jenni!
    Danke nochmal für den tollen Workshop und doppelt DANKE für das Salatrezept, das wird nächstes Wochenende direkt ausprobiert…
    Deine Ideen in Sachen Papier sind der Hammer, freue mich auf neue Anregung.
    Erholsamen Sonntag noch!
    Lieben Gruß
    Tanja

  8. Heike

    6. Mai 2012 at 17:52

    Mal wieder superschöne LO´s!
    Bin schon gespannt auf Deine neuen Kreationen mit den vielen neuen Sachen……..es sind solche Schätzchen dabei…..
    Einen schönen Sonntagabend ,
    und liebe Grüße,
    Heike

  9. Silvia

    6. Mai 2012 at 18:07

    Hallo Jenni,

    das sieht vielversprechend aus. Ich freue mich auf meinen „Termin“ am Freitag. ich hatte damals eigentlich erstmal gedacht, sag mal erst „ja“ und dann schaun wir mal. Aber ich habe alles organisiert bekommen und bekomme es also tatsächlich hin, dass ich kommen kann …. wie der Rest der Woche aussieht ist ja egal. Sobald ich dann bei Dir bin, wird – hoffentlich – sämtlicher Stress abfallen.

    Termingerechte Kinder sind wirklich selten …. könnte ich ja ganz neidisch werden. Aus dem Gewicht hätte man fast dreimal meine Tochter gemacht. Sie hielt von Terminabsprachen gar nichts und entschied sich mal Hotel-Mama 8 Wochen vorher zu kündigen 🙁

    So, jetzt ist Sofa und faulsein angesagt.

    Liebe Grüße … ich freu mich auf Dich

    Silvia

  10. Simone

    6. Mai 2012 at 18:08

    Hmm lecker, der Salat und vorallem das Dressing klingen guuuuut :angel:

    Die LO’s sind auch wieder mal super… und du warst ne richtig süße Schwangere!

    Liebe Grüße
    Simone

  11. Sabine/madicken02

    6. Mai 2012 at 18:33

    tolle layouts sind das geworden! und ich bin echt froh, dass du dein dressingrezept preisgegeben hast- das hört sich total lecker an!!!
    liebe grüsse
    sabine

  12. Christa

    6. Mai 2012 at 18:51

    Jetzt weiß ich endlich, warum ich deinen Stil (in Wort und Werk!!!!) so schätze. Uns beide verbindet das glückliche Muttersein von tollen Jungs, die am 14.9. Geburtstag haben. Nee, was iss es schön!
    Freu mich weiter über Wort, Werk und mehr

  13. sasibella

    6. Mai 2012 at 19:22

    Oh das hört sich lecker an.Die Rezepte werden gleich mal abgespeichert. :*

    Die LOs sind mal wieder spitze. So ein Schwangerschaftsfoto hab ich auch noch,ich nehm das mal als Inspiration. Saskia kam übrigens auch mit 4200g zur Welt. Ein echtes Pfundsmädchen,das ist sie heute auch noch. Mit gerade mal 4 Jahren trägt sie schon die Größe 122.
    Star Wars ist hier im übrigen auch gaaaanz aktuell.

    LG
    Sandy

  14. Filzi

    6. Mai 2012 at 19:37

    Habe auch noch 3 x so ein Foto – zwar nicht vor Tag X, aber so ungefähr – nehme das auch mal als Inspiration.
    Tolle Rezepte – tolle LO´S.

    Bis nächste Woche mal!?!?
    GGLG Heidrun

  15. Susanne

    7. Mai 2012 at 08:25

    Liebe Jenni,

    danke für die tollen Rezepte & dass du uns an deinen privaten
    Erlebnissen teilhaben lässt.
    Boah und so viele Kilos mit sich „rumschleppen“, Hut ab. Da bin ich froh, dass
    mein Wonneproppen nur mit 2.500g zur Welt kam. Propper wurde er von ganz allein 😉
    & das auch ganz schnell.
    Und ich bin froh, dass unsere Sammelleidenschaft nie lange angehalten hat, das letzte waren Yu-Gi-Oh Karten; wir sind jetzt auch aus dem Alter raus. 😉
    Ich wünsch dir eine wundervolle Woche!
    Lieben Gruß Susanne

  16. Gisela Walther

    7. Mai 2012 at 10:41

    Jenny, danke für das Rezept, das werden wir auch mal probieren. Und wieder schöne layouts, ganz toll.
    LG von Gisela

  17. Susisahne

    7. Mai 2012 at 16:24

    Hallo liebe Jenni,

    der Tag bei dir war einfach schön. Eine wunderbare Auszeit. Der Salat so lecker, dass ich mich nach einer Tupperdose gesehnt habe…

    Aber der Kracher waren dann doch die Layouts. Ich bastele heute noch ein quietschgelbes Herz auf meine Seite….

    Danke für die Rezepte
    Susisahne

  18. Ines

    7. Mai 2012 at 17:28

    Boah … zum neidisch werden.
    Leckere Sachen und tolle Layouts?
    Unverschämt gut diese Frau!!!

    LG Ines

  19. Déborah

    8. Mai 2012 at 09:48

    Hallo Jenni,

    Viele danke für das Rezept!!!

  20. Tina

    8. Mai 2012 at 14:52

    Hallo Jenni,
    puh da war Mika aber wirklich schwer. Da hatte ich es doch 1 kg leichter 🙂 Fabienne war am 2.9. ausgerechnet und ist pünktlich am 2.9. auf die Welt gekommen. Und das (pünktlich) ist sie noch heute. Schon übertrieben pünktlich, sie hat ständig Angst unpünktlich zu sein. Manchmal habe ich Angst das es krankhaft wird.
    LG Tina

  21. Doris

    8. Mai 2012 at 18:23

    Hallo Jenni,

    hab deinen Salat heut direkt ausprobiert. Er war sehr lecker, aber stimmt denn die Angabe mit 500 ml Balsamico ??? Ich hab den Salat für 4 Personen gemacht – also alles halbiert u. mit 250 ml Balsamico war der Salat ziemlich sauer . Viell lag es aber auch daran, dass ich nicht Pellkartoffeln gemacht hab, sondern aus zeitgründen die bereits geschnittenen Kartoffeln gekocht hab. Ich werde den Salat auf jeden Fall nochmal machen u. viell hier u. da am Dressing was ändern.
    Morgen kommt dann das Mangodressing dran. Darauf freut sich besonders mein Mann. Der übrigens auch mit seinen 2 Jungs (6 u 8) ständig über Star Wars spricht u. Karten sortiert.

    Mach weiter so – deine Seite macht echt Spaß und ich bin immer erstaunt, was du so als 3fach Mama u. Ehefrau so alles auf die Reihe kriegst. Ich bin schon froh, wenns einigermaßen läuft – allerdings sind meine 3 Kids noch alle unter 9.

    Bis dann
    Doris
    😀

  22. Doris

    8. Mai 2012 at 18:24

    😉 O.K. Jenni, hab grad gesehen, dass du am Balsamico was geändert hast. *lol* Damit komme ich jetzt auch klar. Ich werd den Salat auf jeden Fall nochmal machen.
    Gruß Doris

  23. Kristina

    16. Mai 2012 at 06:53

    Hi Jenny!

    Das Bauchbild kommt mir bekannt vor ;o) Der Sommer 2006 hatte es echt in sich…
    Mein erster Sohn ist am 22. Oktober 2006 mit „nur“ 4150 gr. geschlüpft. Der 2te dann aber Ende Januar 2010 mit 4600 und 60 cm – spontan. Das macht die Überlegeung bzgl. eines dritten Kindes irgendwie immer… schwer 😕

    Liebe Grüße –
    Kristina

  24. Tanja

    22. Mai 2012 at 10:56

    Liebe Jenni,
    hab heute dein Mango-Dressing ausprobiert *einTraum* :angel:
    Habe mir rohe Champis geschnibbelt, das Dressing drüber. Ein lecker Mittagessen bei dieser Hitze!
    Also ich werd auf jeden dieses Dressing auch mal mit einer anderen Marmelade probieren – Himbeere kann ich mir gut vorstellen. :dup:
    Ein Tipp für den, der fruchtigen Essig mag. Von Kühne – Mirabelle!
    Schöne Grüße Tanja

Leave a Reply