Allgemeines

Komm‘ ich jetzt ins Fernsehen?

16. Februar 2011

Geschafft!!

Mein Puls geht wieder normal! Wahrscheinlich, weil Ihr alle Daumen gedrückt habt. Gerade ist das Kamerateam des WDR Fernsehen zur Tür hinaus. Weswegen die hier waren??

In den siebziger Jahren wurde der Begriff Fräulein abgeschafft, weil er als negativ oder gar verkleinernd und anmassend galt. In der heutigen Zeit erlebt der Begriff gerade eine Renaissannce, und so wird heute um 18.50Uhr in der Aktuellen Stunde vom WDR ein klitzekleiner Bericht über drei Fräuleins(eigentlich vier) gezeigt; von denen ich eins der Fräuleins bin.

Ich habe mich für  den Titel für meinen Blog vor circa drei Jahren spontan entschieden: Fräulein Jenni verfolgt mich(positiv) seit meiner Lehrzeit.  Schöne, witzige Erinnerungen werden wach.

Fräuleinchen zum Schimpfen, wer kennt das nicht?

Und so wurde gerade ein bischen über mich gedreht, wie ich meinen Eintrag fertige und ein wenig stempele! Cool, was?Ich war meganervös, das könnt Ihr an dem dicken Grinsen und meinem herumzupfen am Shirt sehen…

Also, heute abend ab auf die Couch und dann dürft Ihr Euch über das Fräulein Jenni amüsieren…

.

79 Comments

  1. Steffi

    16. Februar 2011 at 12:05

    *lach* Rekorder ist programmiert :o)

  2. Katrin

    16. Februar 2011 at 12:09

    wie cool ist das denn??? Das werde ich auf jeden Fall anschauen heute abend! Und ich hoffe auf einen netten Bericht morgen 😉
    Liebe Grüße,
    Katrin

  3. LanaB.

    16. Februar 2011 at 12:09

    Gratuliere! Schade, das ich zu der Zeit noch nicht zu hause bin und alles verpassen werde.

  4. Ulli

    16. Februar 2011 at 12:10

    Ja da werde ich dabei sein…auf jeden Fall..
    Lg Ulli

  5. Dana

    16. Februar 2011 at 12:11

    Dann werde ich mal schauen, ob ich hier in Niedersachsen auch den WDR empfangen kann.
    Glückwunsch zum „ins-Fernseh’n-kommen“. Ich wette, Deine Familie ist stolz wie Bolle!
    So cool…!
    Dana

  6. Jazzica

    16. Februar 2011 at 12:12

    Uuuii, wie cool! Ich werde einschalten heute Abend – das Fräulein lasse ich mir doch nicht entgehen. 😉 LG, Jessica

  7. anusch

    16. Februar 2011 at 12:14

    höhö wie witzig, wofür Bloggen alles gut ist 😉
    Kann man ja sicher auch in der Mediathek nachgucken oder hat WDR sowas nicht?

  8. Lea

    16. Februar 2011 at 12:16

    Ha – war ich ja gar nicht mal weit von entfernt ^^
    Super, gucke ich mir heut Abend an 🙂

  9. Maren

    16. Februar 2011 at 12:19

    T-HOme sei Dank krieg ich WDR sogar. Mal sehen, ob im Abendwahnsinn Zeit dafür ist. Super Sache! Glückwunsch!

  10. Christin

    16. Februar 2011 at 12:28

    haha, das ist ja geil…dann hoffe ich mal, dass das nicht nur im WDR Gelsenkirchen, sondern auch im WDR Dortmund zu sehen ist 😉

  11. Conny

    16. Februar 2011 at 12:35

    Na da bin ich doch mal sowas von geplättet – Du Geheimniskrämerin ;-D und dafür werd ich doch sogar heute Abend auf die Intrigen der Steinkamps verzichten – hoffentlich war Dein Styling in Ordnung und Du hast uns keine Schande bereitet!!!

  12. Angela Seifert

    16. Februar 2011 at 12:42

    Tolle Sache ! Wobei ich hier in Bayern den Sender wohl gar nicht empfangen kann. Außerdem muß ich nachher noch arbeiten und komme erst um 20.15h heim. Falls Du was in Erfahrung bringst, dass man das irgendwie im www anschauen kann, laß es mich doch wissen – interessieren „täts“ mich schon 😉 ….wobei mir persönlich Brad Pitt auch 1000x lieber gewesen wäre, hihi
    Aber Glückwünsch, vielleicht entdeckt man Dich noch und Du kommst noch öfters ins Fernsehen !
    GLG Angela

  13. Dörthe

    16. Februar 2011 at 12:44

    Wie cool! Tatsächlich ist festzustellen, dass in mehreren Blogs der Begriff „Fräulein“ verwendet wird. Fräulein Pauli, Fräulein Krise, Fräulein Pilzrausch… sind nur drei der Blogs, die ich lese. Ich finde, es klingt frisch und jung – auch wenn man vielleicht familiär bedingt SCHON LANGE kein Fräulein mehr ist… Bei den öffentlich-rechtlichen kann man sich Beiträge oder Links zu Beiträgen später senden lassen. So können auch alle die, die heute abend keine Zeit haben, den Beitrag noch sehen (ich zumindestens würde mich freuen!)

  14. Bea

    16. Februar 2011 at 13:31

    Cool! Hab ich mir gleich programmiert, da ich um diese Zeit auch nicht mehr im Hause bin…..;)
    Schönen Nachmittag noch!
    Herzlich
    Bea

  15. Claudia

    16. Februar 2011 at 13:31

    Ach, ja, das „Fräulein“ lebt wieder auf! Hab heute im Radio dazu ne Sendung gehört und da haben sich die Frauen total über den Begriff aufgeregt, voll lustig!!! Dabei finde ich den Begriff eigentlich voll charmant!
    LG CLaudia

  16. AnjaCardz

    16. Februar 2011 at 13:40

    Hihi, wie genial ist das denn? Das Fernsehen war bei dir!!! Kein Wunder, dass du so nervös warst… Aber das fällt im Bericht bestimmt keinem auf, du hast das bestimmt ganz toll gemacht!
    Bin gespannt, ob ich in Niedersachen eurer Regionalfernsehen bekomme…
    Am besten du nimmst es auf und kriegst es irgendwie auf deinen Blog! 😉
    LG, Anja

  17. Sabine

    16. Februar 2011 at 13:44

    Ach wie cool*g*. Dann weiß ich ja, was ich heute Abend anschauen werde.
    Bin schon ganz gespannt.
    LG Sabine

  18. Beate

    16. Februar 2011 at 13:48

    Na, das lass ich mir bestimmt nicht entgehen! Dann seh ich dich ja mal so richtig live! Obwohl, vielleicht hab ich ja nächsten Samstag (in Frankfurt) persönlich die Ehre :-).
    Liebe Grüße
    Beate

  19. Karin

    16. Februar 2011 at 13:52

    Hallo Jenni !
    Find ich ja super , werde es nicht verpassen.
    Lieben Gruß Karin

  20. Andrea

    16. Februar 2011 at 13:55

    Und ob ich mir das anschaue!
    LG Andrea

  21. janet

    16. Februar 2011 at 14:14

    Da werde ich heute abend mal reinschauen, zum berühmten Fräulein Jenny. Cool
    Na, wer weiß, irgendwann sitzt mal in einer Talkshow.
    Herzliche Grüße Janet

  22. Anne

    16. Februar 2011 at 14:17

    Wie cool. Dann werd ich doch glatt heute für Dich das perfekte Dinner sausen lassen… =)
    LG anne

  23. sabine

    16. Februar 2011 at 14:27

    boah…super…bin gespannt
    LG MSBine

  24. martina

    16. Februar 2011 at 14:59

    Hallo Jenni, darüber würde ich mich nie amüsieren. Ich bin gespannt auf heute abend, schau ich mir unbedingt an
    LG Martina

  25. GabiB.

    16. Februar 2011 at 15:09

    Ja auch ich aus der CH werde dich heute im Fernsehen ganz genau *studieren*;-))))Freue mich!!!!

  26. Christina

    16. Februar 2011 at 15:14

    So schade, dass wir in der Schweiz ( mit analogen Fernsehen) den WDR nicht mehr bekommen. Aber vielleicht kann ich ja übers Internet schauen.
    Super, Jenni, nicht nur basteln ein Star nun auch im Fernsehen. Eine ganz tolle Sache. Ich gratuliere di und freue mich mit dir!
    Alles Liebe
    Christina

  27. elma

    16. Februar 2011 at 15:42

    ich denke die Einschaltquoten für die Aktuelle Stunde werden heute astronomische Höhen erreichen – alle Blogger werden schauen!
    LG
    Elma

  28. Bianca

    16. Februar 2011 at 16:37

    klasse, da muß ich doch auch heut abend mal schauen!
    Bianca

  29. Silke

    16. Februar 2011 at 17:31

    Hallo, Jenni,
    na, dann sitze ich ja heute mit sämtlichen Jenni-Fans in Kampfstellung Punkt 10 vor 7 vor dem Fernseher. ;-))) Und wehe jedem, der den Versuch unternehmen sollte mich abzulenken.
    Ich freu mich ganz doll für Dich!!!! Tolle Erfahrung, gelle?
    Ganz liebe Grüße aus Düsseldorf von
    Silke

  30. Bettina Hönö

    16. Februar 2011 at 17:36

    Fräulein, Fräulein, das ist mal ’ne Karriere. Ich sage nur, der Sekt steht kalt, die Couch wird angewärmt, Mann, Kinder und Hund ausgesperrt und dann genieße ich das „Fräulein“ in Action. Herzlichen Glückwunsch Jenni, wenn im Fernsehen immer so was Interessantes gezeigt würde, wäre ich öfter davor, grins. Bitte vergiss uns alle nicht, wenn Du ab heute abend ein VIP bist, grins, grins.
    Ganz liebe Grüße von der Hönö

  31. Klitzeklein

    16. Februar 2011 at 17:50

    Wie cool! Ich hoffe, ich denk‘ dran.
    Ich werde auf der Arbeit von einem bestimmten Kunden auch immer „Fräuleinchen“ genannt und das mag ich total…wahrscheinlich auch, weil ich den Kunden mag. 😉
    LG,
    Dani

  32. Silke

    16. Februar 2011 at 17:57

    Na, da werde ich gleich mal schauen, ob ich es vielleicht irgendwo im Internet finden kann. Wuerde es mir gerne auch anschauen. LG, Silke

  33. Filzi

    16. Februar 2011 at 17:59

    Geh jetzt zwar zum Walken wegen der guten Vorsätze – Mama ist alrmiert und guckt – ich schaue nachher im I-Net – du bist mir vielleicht ein Frollein
    LG Filzi

  34. silbus

    16. Februar 2011 at 18:03

    noch 50 minuten, dann werde ich mal schau’n. finde ich ja echt genial!
    lg
    Silke

  35. Christin

    16. Februar 2011 at 19:20

    hehe, ich kann es schauen…wie cool! Und es ist total schön gewesen, dich mal „live“ zu sehen!
    Und du hast dich wacker geschlagen 🙂

  36. Claudia

    16. Februar 2011 at 19:21

    Wie cool!!!!:-) LG CLaudia

  37. Ameis

    16. Februar 2011 at 19:21

    Haha ich habs gesehen. Leider ist das immer so kurz. Aber kannst Stolz sein!
    Grüße,
    Ameis

  38. Jenny

    16. Februar 2011 at 19:21

    Ich habs gesehen!!!!! Mensch, haben die deinen Namen Falsch geschrieben? Wirst du mit I oder wie ich mit Y geschrieben?
    Jetzt bist du ein TV-Fräulein-Star 😉
    Liebe Grüße
    Jenny

  39. Karin

    16. Februar 2011 at 19:21

    Hallo Jenni !
    Hast Du gut gemacht . Leider viel zu kurz . Schönen Abend noch .
    Gruß Karin

  40. elma

    16. Februar 2011 at 19:22

    Glückwunsch- hast Dich gut presentiert! war nur sooooooooooo kurz
    LG
    Elma

  41. Katrin

    16. Februar 2011 at 19:22

    Ich habs gesehen… Sah gut aus. Aber viel zu kurz.
    Bis morgen!
    Katrin

  42. Ulli

    16. Februar 2011 at 19:23

    Ja Du machst Dich auch im Fersehen gut, jetzt biste dort archiviert und man wird sicher nochmal auf Dich zurückgreifen, Du Frollein….
    Liebe Grüße Ulli

  43. Rachel

    16. Februar 2011 at 19:23

    Hey Jenni
    *lach* Gerade bei dir gelesen und gedacht, es sei schon zu spät, schnell zum Livestream vom WDR gsurft und genau in der Minute fing der Beitrag an.
    Schade dass du nur so kurz in die Kamera lachen durftest, aber dein Outfit fand ich super, das Bastelzimmer mit drapierter Girlande sah klasse aus und du wirktest so sympatisch wie eh und je.
    Bis bald

  44. Sandra

    16. Februar 2011 at 19:24

    Fräulein Jenni, Du hast dich wacker geschlagen… *Applaus, applaus*
    Mit den Augen rollen musste ich ein wenig als der Kommentator von Papierarbeiten sprach… Lach!
    ich glaube, der WDR Soll mal ganz schnell einen Bericht übers Stempeln bringen 😉

  45. yvo

    16. Februar 2011 at 19:25

    *lach* hab dich gerade gesehen, im Fernsehen, kau da gemütlich auf meiner Scheibe Toast,schau mir den Beitrag an und denk mich trift der Schlag, das ist doch ein Rollenstempel :O)
    ganz fix deine Blog Addy bei Fräulein googel eingetippt *lach*
    liebe Grüße
    Yvo

  46. Ines

    16. Februar 2011 at 19:28

    Hab Dich gerade im Fernsehen bewundert. TOLL!!!! Du machst also Papierarbeiten, gut zu wissen 😉
    Zu einer Lehrerin in der Grundschule mußten wir Fräulein sagen und ich bin 1971 geboren, wo es abgeschafft wurde. Ist doch ein netter Beitrag gewesen.
    LG Ines

  47. Sabine

    16. Februar 2011 at 19:29

    Das war so toll:-) Nur schade, dass es so kurz war…
    LG Sabine

  48. Anja

    16. Februar 2011 at 19:44

    In der Kürze liegt die Würze…
    Rest sage ich wenn die Woche endlich rum ist
    LG Anja

  49. Susana Stier

    16. Februar 2011 at 19:45

    Oh nein, oh nein, bin zu spät… Hab’s verpasst! Aber du warst bestimmt großartig!! Wenn’s die Möglichkeit gibt den Bericht im www zu sehen, geb doch bitte Bescheid!!
    LG, Susana

  50. Anke

    16. Februar 2011 at 19:45

    Hallo Jenni,
    echt toll dein kurzer Ausflug ins „Filmgeschäft“ :-)). Schade es war viel zu kurz.
    Schön dich auch mal live gesehen zu haben, kenne dich ja nur durch deinen Blog und Emailkontakt.
    Lg. Anke

  51. Biene34

    16. Februar 2011 at 19:49

    Isch hab disch auch gesehen ;-))
    Haste super gemacht, krieg ich nächste Woche auch’n Autogramm – lach.
    Bis dahin
    Sabine

  52. Sandra

    16. Februar 2011 at 19:51

    Ich hab’s gesehen, schade dass es so kurz war. Allerdings hatte ich eine „maulende“ Horde Kinder im Rücken die Nils Holgerson schauen wollten. Habe mich durchgesetzt… grins… und finde Deinen Auftritt super.
    Ganz liebe Grüße Sandra

  53. Lea

    16. Februar 2011 at 19:52

    So habs auch gesehen. Es ist aber meistens so; es geht bei einem Dreh ein ganzer Tag drauf und gesendet werden 30 sekunden ^^ Kenne ich noch von meinen Eltern *g*
    Lg Lea

  54. Tinks

    16. Februar 2011 at 20:00

    Wunderschönen guten Abend und schöne Grüße aus dem Hessenland, wo man WDR auch regelmäßig schaut.
    Ich hab den Beitrag vorhin gesehen und wollte mir den dazugehörigen Blog einfach mal anschauen.
    Großes Lob
    LG Tinks

  55. Jessika

    16. Februar 2011 at 20:08

    … oh und ich habs verpasst. Aber morgen wird’s als Video eingespielt, da werd ich dann mal luschern. :o)
    LG
    Jessika

  56. nicole

    16. Februar 2011 at 20:10

    jaaaaa, ich hab dich gesehen, suppi!! aber wie schon alle sagten: viel zu kurz! du könntest ja wöchentlich was zeigen; as wär doch was!!!!!
    weiter so!!!
    alles liebe aus der schweiz

  57. Bettina Hönö

    16. Februar 2011 at 20:11

    Ups, und weg war sie – hatte gerade freudig die Luft angehalten. Konnte aber schnell ausatmen, war ja soooooooooooo mega kurz. Aber Du bist absolut seriös rüber gekommen, eben unser aller Frollein, ;-)). Haste gut gemacht und so total unscheinbare stampin up Werbung. ;-))))) Hut ab!
    LG die Hönö

  58. Jutta

    16. Februar 2011 at 20:27

    Mist, Mist, Mist ….
    Bin zu spät an den Rechner gekommen und habe somit viel zu spät von deinem Fernsehauftritt glesen?!
    Wie war´s denn bist du zufrieden?!
    Ich bin stolz auf dich.
    Liebe Grüße
    Jutta

  59. Monika

    16. Februar 2011 at 20:39

    Ich hab’s gesehen, ohne deinen Eintrag hier VORHER gelesen zu haben 🙂
    Als der Beitrag kam, wusste ich sofort, dass du das bist und hab‘ meinem Schatz gesagt: Du, die kenne ich!!!
    Nett bist du rübergekommen: Herzlichen Glückwunsch!
    Süße Grüße,
    Monika

  60. Bianca

    16. Februar 2011 at 20:54

    Schaaaade, viel zu wenig über Dich. Aber das ist ja meistens im Fernsehn/Radio so, viel aufwand und hinterher kommt nur so was kleines raus. Aber Du bist gut rübergekommen, war schön Dich zu sehen.
    Bianca

  61. Tine

    16. Februar 2011 at 20:59

    Hallo, habe mir den Beitrag gerade angeschaut, da ich es live verpaßt habe. Bin einfach auf die WDR Seite gegangen und dort kann man sich die heutige Aktuelle Stunde anschauen, also alle die es verpaßt haben…
    Das war bestimmt sehr aufregend! Bist aber rüber gekommen wie Du bist!
    Viele Grüße von Tine

  62. Uta

    16. Februar 2011 at 21:09

    http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/aktuelle_stunde.xml
    habe Dich grad auf dieser Seite gesehen, Jenni! Klasse hast Du´s gemacht – nur viel zu kurz!!!
    Viele Grüße vom Ländle!
    Uta.

  63. Gisela

    16. Februar 2011 at 21:24

    Grooooßes Kompliment an das Fräulein!!!

  64. Susi

    16. Februar 2011 at 21:50

    Liebe Jenni!
    Supercool! Aber wie schon von so vielen geschrieben viel zu kurz. Endlich hab ich Dich mal in Action erlebt. Haste fein gemacht!
    Liebe Grüße
    Susi

  65. Roland Sprave

    16. Februar 2011 at 21:58

    Hallo Mädels!
    Heut Nachmittach wahse mit ihrn Päule und den Ulligen in Garten so richtich am malochen – Frühjahrsputz inne Blumenbeete – und da frachtse so ganz nebenbei, ob ich heut Abend wohl watt vor hätte. Ne sach ich, nich so wirklich! Gut, sachtse – dann guck doch ma heut Abend „Aktuelle Stunde“. Dat Fernsehn war nämmich heut bei uns! So, getz kommt ihr! Kann mir ma einer sagen, wie die datt macht? In den Wörld Weit Webb isse ja sowieso schon; vor paar Monaten war se inne Zeitung (Horster Familienpost) und getz können wa se auch noch im Fernsehn sehn. Ich war ja schon ganz gespannt, watt wir da wohl zu sehn und zu hören kriegen.
    Als meine Frau dann wieda aus ihrn nachmittäglichen Gesundheitsschlaf erwacht is, hab ich ihr ersma allet erzählt. Du Schatz, hab ich gesacht, unsre Jenny is heut Abend in Fersehn! Watt, sachtse! Ja, die is im Fersehn, sach ich. Wir solln heut Abend ma die „Aktuelle Stunde“ gucken. Also, abends die Glotze an und alle drei Minuten aufe Uhr geschielt, damit wa dat auch ja nich verpassen. Haben uns so voll gemütlich aufe Couch geflezt und wie gebannt auf die Mattscheibe gestiert. Leida war der Bericht ja viel zu kurz für mein Geschmack, abba unsre Queenie hat sich ja ma widda voll kuhl präsentiert. Die hattet echt drauf! Also für mich riecht dat ja schon sehr nach ne Karriere: Intanet – Zeitung – Fernsehn. Imma schön ein draufsetzen! Unser Frollein Jenny kommt bestimmt ma ganz groß raus! Ich gönnet ihr.
    Tüsken,
    Euern Roland

  66. creafamily

    16. Februar 2011 at 22:10

    Oh schade, da war ich noch nicht wirklich von der Arbeit zu Hause :o(
    Regina

  67. Nicole

    16. Februar 2011 at 22:47

    Hallo Jenni, hab mir deinen Beitrag in der Aktuellen Stunde grad auch erst im Netz anschauen können. War toll, mal deine nette Stimme kennenzulernen.Ich finde die Bezeichnung „Fräulein“ echt klasse für selbstbewußte junge Frauen von heute. Der Kommentar von Roland ist ja mal wieder der HAMMA… LG, Nicole

  68. Barbara

    17. Februar 2011 at 06:36

    ich habe dich gesehen…ich habe dich gesehen… nur kurz aber sehr schön und aussagekräftig….bist eben ein allround-talent
    LG
    Barbara

  69. Andrea

    17. Februar 2011 at 06:54

    Hallo Jenni, ich habe gerade ganz intensiv im www gesucht, ob ich irgendwo die „Aktuelle Stunde“ auch noch online anschauen kann, und habe Dich gefunden!! Wenn auch nur kurz, dafür aber sehr charmant und natürlich! Super! Viele liebe Grüße aus Flensburg, Andrea

  70. Silke

    17. Februar 2011 at 07:17

    „Jenni“
    VERPASST!Och nööh!
    Doch heute 17.02.2011 (Wh.)10.30-11.10 der Aktuellen Stunde.
    Jeap!Sonst schau ich AKS(at)wdr.de
    Servus Silke

  71. Silke

    17. Februar 2011 at 07:36

    Hallo Jenni,
    hab’s mir eben im www angesehen (Gott sei Dank geht so was heutzutage), da ich’s gestern leider verpasst habe… du warst super!! Und leider viel zu kurz auf Sendung.
    LG Silke

  72. anusch

    17. Februar 2011 at 07:52

    Habs eben in der wdr-mediathek gesehen – du bist so sympatisch, wie du auf deinem Blog rüberkommst. „Papierarbeiten“ fand ich aber auch maßlos untertrieben ;), dein Bastelzimmer sieht toll aus.
    LG Doreen

  73. Christine

    17. Februar 2011 at 08:21

    Hallo Fräulein Jenni!
    Wow – ein echter Fernsehstar, da kannste aber mächtig stolz auf dich sein! Hab es mir grade im www angeguckt. Wirklich toll!!!
    Du kommst auch ganz sympathisch rüber und so ganz dezent im Vordergrund die Stampin Up Stempelkissen, da müsstest du eigentlich gleich einen Werbevertrag unterschreiben!?!
    Leider war es viel zu kurz, die hätten mal den Kaffee nicht so lange zeigen sollen, sondern lieber mal was übers Stempeln bringen können. Hast du nicht gleich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und einen Termin für eine neue „Stempel-Serie“ ausgemacht? ;o) Das wärs doch mal „Fräulein Jennis Stempelei“ jede Woche im Fernsehen…
    Grüße aus der Oberpfalz
    ♥ Christine

  74. sabine

    17. Februar 2011 at 08:33

    huhu,,hab Dich gesehen,,,hätten Dir viel mehr Zeit geben sollen,,,der Panzerunfall und die Fliegerbombe waren doch nicht so wichtig wie unsere Jenni.Haste aber toll gemacht!!!
    LG MSBine

  75. creafamily

    17. Februar 2011 at 08:44

    Hey Fräulein Jenni,
    nun habe ich Dein Filmchen auch geguckt…
    http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/aktuelle_stunde.xml
    Kurz aber toll und man merkt nix von Deiner Aufregung ;o)
    Kreatives Grüßle
    Regina

  76. Glenda

    17. Februar 2011 at 09:55

    Mensch, ich habe nur ein Tag dein Blog nicht besucht und plötzlich bist du im Fernseher?? Das ist aber der Wahnsinn… Ich freue mich sehr für dich!! Weiter so 😉

  77. Kati

    17. Februar 2011 at 10:01

    hab es gerad gesehen…ich wäre auch total nervös gewesen…du hast das toll gemacht

  78. Silja

    17. Februar 2011 at 12:14

    Auch ich muss sagen es war leider viel zu kurz… Wäre doch nett, so jeden Tag „Fräulein Jennis aktuelle Stempel Stunde“ Also ich wäre Dein treuerster Zuschauer und ich glaube die anderen Kommentarschreiber auch…Oder !?
    Ganz lieben Gruß von der Silja

  79. Katrin

    17. Februar 2011 at 14:57

    Hallo Jenni,
    zufällig habe ich gestern diesen Bericht übers „Fräulein“ gesehen und gleich mal in deinem Blogg gestöbert. Kann mich gar nicht satt sehen an den vielen wunderschönen Basteleien. Gibt es hier im Norden einen Laden bzw. eine Demonstratorin?
    Viele Grüße aus Lübeck
    Katrin

Leave a Reply