Inspiration und Art: Unser Liebling aus dem neuen Herbst/Winterkatalog

Willkommen zu unserem Bloghop! Zugegeben…das ist eins meiner Lieblingsstempel. Ich kann mich nicht entscheiden! So viele schöne Dinge! So zeige ich euch heute ein Layout mit einem Halloweenset.

Stampin' Up! Halloween Deko Jenni Pauli Layout Stempel

Das Papier habe ich mit dem Falzbrett bearbeitet. Ihr könnt aber auch eurer Falzbein von der Schneidemaschine benutzen und im Abstand von einem Inch das Papier falzen. So entstehen kleine Kästchen. Auf dem unteren Foto mit dem Foto seht ihr, dass ich die Linien an einer Stelle ausgespart habe. Dort war dann Platz für das Journaling.

Auch wenn euch Halloween als Thema nicht zusagt, vielleicht spricht euch die Idee mit den kleinen Kästchen an. Das kann man gut auf einer Karte umsetzen.

Stampin' Up! Halloween Deko Jenni Pauli Layout Stempel

Fäden und Kordel könnt ihr am besten festtackern, oder ihr nutzt Gluedots.

Stampin' Up! Halloween Deko Jenni Pauli Layout Stempel

Haha…das Skelett hat ne Frisur. Nun, eigentlich sollte das Bömmelchen nur Deko sein…Unten im Bild findet ihr meine benutzten Dinge, einzig die tolle kupferfarbene Folie habe ich vergessen mit ins Bild zu nehmen!

Stampin' Up! Halloween Deko Jenni Pauli Layout Stempel

Ich wette, ihr möchtet jetzt wissen, was die anderes Schönes gezaubert haben…

dann hüpft mal rüber!

Jennifer Pauli… ihr seid doch hier ;o)

1. September, die magische Grenze!

Der erste September ist für mich wie ein Tor zu einem anderen Jahresabschnitt. Teetrinken, gemütliche Socken, in eine Decke kuscheln…das steht bald alles wieder an der Tagesordnung. Sämtliche Farben ändern sich, das Licht wird diffuser, gemütlicher, dunkler(nicht immer vom Vorteil)und Kerzenschein wird in Erwägung gezogen. Hört sich gemütlich an, oder?

Gleichzeitig rücken aber auch Termine näher und die Herbstzeit wird von der Weihnachtszeit gnadenlos schnell abgelöst.

Wie gut, dass uns da die neuen Produkte aus dem Herbst/Winterkatalog die Zeit noch schmackhafter machen!

Herbst Weihnachten Stampin'Up! Katalog Jenni Pauli

Ich kann mich gar nicht entscheiden, womit ich als erstes Werkeln soll. Aber eins ist sicher, die Herbstsachen treffen voll und ganz meinen Geschmack. Deswegen heute auch dieses Boxen-Trio. Mit Bömmelken.

Herbst Weihnachten Stampin'Up! Katalog Jenni Pauli

Das macht doch Lust, durch den neuen Katalog zu stöbern, oder? Klickt auf das untere Bild, dort findet ihr die Online-Version. In Papierform ist der Katalog weiterhin bestellbar, und natürlich dürft ihr bei mir auch die tollen Sachen bestellen!

Herbst Weihnachten Stampin'Up! Katalog Jenni Pauli

Viel Spaß beim Stöbern, bei uns gibt es jetzt Pflaumenkuchen!

 

Kartoffel-Waffeln! Sooo lecker!

Foto: Tanja Glunz-Krüger

Gestern haben wir uns ei Tanja getroffen. Es war meeeega-heiss, später kam deann die Abkühlung, genau dann, als wir nach Hause mussten. Dumm nur, dass wir das Gruppenfoto vergessen hatten: So posierten wir dann im strömenden Regen. Zugegeben: Die Abkühlung tat super gut. Und barfuß im Regen können nicht nur Kinder!

Bei Tanja gab es sauleckere Kartoffelwaffeln.  Die habe ich heute sofort nachgebacken:

Kartoffelwaffeln  Rezept Jenni Pauli

Hier das Rezept:

300gMehl

2 gehäufte Teel. Backpulver

Teel. Salz

4 Eier

0.5liter Milch

150g Butter

500g geriebene Kartoffeln

2 große geriebene Zwiebeln.

Kartoffeln halbgar kochen, reiben. Zwiebeln schälen und reiben. Butter zerlassen. Alle Zutaten mit dem Mixer (Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Die Waffeln abbacken. Im Waffeleinsen von der KitchenAid brauchen sie gute 5min. Oder ihr backt sie drei Minuten, dann halbiert ihr sie(Ober und Unterteil trennen und legt dann die Waffel nochmal ins Eisen. Dann sind sie megaknusprig!)

Natürlich funktioniert das auch super im normalen Herzwaffeleisen…da auch drei Minuten backen lassen.

Sofort servieren. Natürlich mit Appelmus! ;o)

Ja, und ganz unkreativ war ich dann auch nicht:

Anhänger Stampin'Up! Drauf und dran BigShot Jenni Pauli

Anhänger kann man nie genug haben! Mit dem Set drauf und dran seit ihr bestens bedient um tole Anhänger zu gestalten! Die Vielfalt ist endlos!

Liebe Grüße, eure

Jenni

Neue Artikel und Weihnachtsfreude!

Lasst euch nicht verwirren….ich LIEBE das aktuelle Wetter. Ich sitze hier zwar in meinem recht kühlen Zimmer, aber die Eindrücke von draussen sind herrlich: Die Sonne scheint und schlinzt durch die Jalousien…der erste Grill wurde wohl soeben angeschmissen und Kinder planschen irgendwo im Pool!

Aber wir können unseren Blick gen Weihnachten richten, denn in einer Woche sind die neuesten Produkte bestellbar!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Stampin'Up! Weihnachtskarten selber basteln Jenni Pauli

Es könnte sein, dass ihr jetzt auf sämtlichen Projekten kleine Schleifen findet. Ich bin verliebt und diese Stanze wird auch euch begeistern.Seht ihr das tolle Papier. Das ist schon fertig geprägt.Und das Stempelset, welches hier nur knapp ins Bild ragt ist wohl mein Favorit. Oder warum sonst sollte ich das als Erstes nutzen?

Stampin'Up! Weihnachtskarten selber basteln Jenni Pauli

Also, bestellt euch einen Herbst-Winter-Katalog bei mir (Kontakt) und lasst euch von dem tollen Angebot verführen. Ich mache mir jetzt erst mal einem Eiskaffee! Lecker!

Das Anleitungsbündel ist geschnürt!

Tutorial Sneak-Peak

Es ist soweit! Das Anleitungsbündel ist bestellbar!  Das Augustbündel kostet 14€.

Weitere Infos findest du hier.

Diese Anleitungen sind sehr gut für Beginner geeignet. Die Arbeitsschritte sind Schritt für Schritt erklärt, die Originalanleitungen sind in Englisch, aber ich habe alle Anleitungen ins Deutsche übersetzt und ggf. in metrische Angaben umgerechnet. Der Focus liegt auf Karten, es sind auch drei Verpackungen beschrieben!

Du erhältst die Pdf per Email mit Fotos, die deutschen Anleitungen(ohne Fotos) kann ich auch per Post zusenden.

Bitte, liebe Technik, lass mich nicht im Stich, lach!

Klicke auf den unteren Knopf(ist das ein Knopf??) um das Bündel zu bestellen:

Ihr könnt per Banküberweisung und Paypal bezahlen, praktisch, oder?

Bestellknopf August

Es war jetzt eine aufregende Woche und wir sind happy, wie schön die Ideensammlung geworden ist.

 

Pulled porc, pulled beef… pulled waaas??

Ich habe zum Geburtstag einen Crockpot geschenkt bekommen. Das ist ein Gartopf, mit Kabel, in dem man auf Niedrig-Temperatur Fleisch köchelt, welches dann zum Schluss schön glasiert ist. Gesetz dem Fall, man gibt nicht zu viel Flüssigkeit bei! Das geht natürlich auch im Backofen, aber hier im Topf bleibt das Fleisch viel saftiger.

Und dann ist eben beschriebenes Fleisch bestens geeignet für einen Pulled Beef(Porc, Chicken) Burger.

Das Pulled bedeutet nichts anderes als gezupft. Ich habe sowas zum ersten Mal vor drei Jahren gegessen und dann war ich verliebt! Ebenso in die ganzen leckeren glasierten Fleischstücke!

IMG_1881

Krautsalat und Pommes oder Brot passen hervorragend zu diesem Gericht. Probiert mal Süßkartoffelpommes, die gehen einfach und sind gesund und superlecker! Heute aber erst das Rezept zum Fleisch:

1,5kg Rindfleisch(ich habe falsches Filet genommen, den unteren Zipfel von der Hüfte)

1 Tasse Brühe(235ml) eine halbe Tasse (ca.120ml) gereifter Balsamico

Jeweils ein Esslöffel Sojasauce, Paprika(gehäuft) und Worcestershiresauce

Teel. Salz und eine Prise Chili.

eine kleine Knoblauch(die man nicht teilen braucht) oder vier Knoblauchzehen.

Glasur: 2Eßlöffel brauner Zucker oder drei Esslöffel Honig.

Die Zutaten für die Brühe abmessen und gut verrühren. Das Fleisch in drei gleich große Stücke schneiden und in den Crockpot( oder Bräter mit Haube, z.B von Pampered Chef) geben. Das Fleisch mit dem Aufguss bedecken, die Knoblauch grob zerkleienern, vierteln und dazu geben.

Den Crockpot  auf die schnellere Garstufe einstellen und das Fleich für sechs Stunden garen. Einmal, nach circa 4Std. ,wenden. Bei mir hat sich ca 800 ml Flüssigkeit ergeben. So  war das Fleisch natürlich noch nicht glasiert! Den Sud abnehmen, das Fleisch entweder in eine Teflonpfanne mit hohem Rand oder inm Backofen bei Unterhitze glasieren.

Hierfür das Fleisch mit Honig einpinseln, oder mit braunem Rohrzucker bestreuen und ständig wenden. Mit dem Sud löschen. Das geht schnell und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Achtung: durch den Zucker entsteht eine große Hitze! Das Bratgut ist sehr heiss…Naschen? Unmöglich!

Je nach Gusto diesen Vorgang zwei bis dreimal wiederholen…

Bitte nutzt eure Handbücher zu den Einstellungen des Crockpots oder des Pampered Chef Steinguts oder Römertopf!

Das Rezept für den Krautsalat findet ihr hier!

Guten Appetit, weitere Rezepte findet ihr bei Pinterest, da läuft euch das Wasser im Mund zusammen!

Reste lassen sich zum Burger verarbeiten: Mit Eisbergsalat, Mayo,  und 57er Sauce von Heinz soooo lecker!

IMG_1884

Kreativ bin ich natürlich auch am Ball…ich habe hundert Ideen und bekomme nichts fertig…Aaaargh, ich hasse diese Phase! Ich hoffe, das geht schnell wieder vorbei, hier die Vorschau zu neuen Stanzformen und Papier aus dem Herbst/Winterkatalog: Noch ist es nicht geklebt!!

Big Shot DSP Designerpapier 12x12 Paisley  Foto: Jenni Pauli

Und dann sind mir gestern bei Ostermann in Bottrop diese tollen Esstisch-Stühle vor die Füße gehüpft! Serie Gary!

Shoppen Ostermann  Möbel Foto: Jenni Pauli

Wieso muss man eigentlich neun Wochen auf Möbel warten? Hmmmpf…wären sie da gewesen, hätte ich sie sofort mitgenommen.

So, ihr Lieben, macht euch ein schönes Wochnende! Herzliche Grüße, eure

Jenni

 

 

Ran an die Schüppe…

Würde man hier im Ruhrgebiet sagen. Ich freue mich wahnsinnig, dass euch unser Reisebericht so gut gefallen hat…und ich hätte auch Spaß an mehr Urlaub, aber das dauert jetzt erst mal. Jetzt muss ich wieder arbeiten. Lach! Ds erinnert mich an unser Familiengespräch gestern Abend beim Grillen.

Als ich als Demonstratorin für Stampin’Up! gestartet bin, da  dachten unsere Kinder immer, ich bastel nur(Freizeit) und wenn ich am PC sitze, chatte ich mit meinen Freundinnen(wieder Freizeit)… zu ulkig!

Es sieht ja auch komisch aus…erst nur am Basteltisch herumstempeln und dann auf Facebook, und Instagram abhängen…

Mittlerweile sehen sie die Sache natürlich anders…und freuen sich mit mir über jedes entstandene Projekt.

Und wenn alles gut läuft, dann kann ich Melissa zur nächsten Reise von Stampin’up! mitnehmen…da geht es nach Thailand und es ist ihr größter Traum, einmal dort hin zu reisen…

So bin ich dann heute morgen früh aufgestanden…und hab gewerkelt. Das Projekt für die Stempelparties in dieser Woche steht.

Stampin'up! Verpackung mit Karte BigShot Stempel Jenni Pauli

Das Projekt ist leicht, und das Stempelpaket ist einfach wunderbar vielseitig!

So…ich packe jetzt meine Taschen…bis später, eure

Jenni

Jetzt den Herbst/Winterkatalog bestellen!

Ich schreibe bewusst Katalog: 55Seiten prall gefüllt mit Stempeln, Stanzen, Schnickschnack, Papier und neuen Formen für die Big/Shot lässt keinen Wunsch offen…Je öfter ich den Katalog durchblättere, umso mehr entdecke ich.

Katalog bestellen Weihnachten Herbst Stampin'Up! Jenni Pauli

Viele liebevolle Details sind versteckt, viele hübsche Ideen bringen einen selbst auf Ideen!

Bestelle dir kostenfrei dein Exemplar, über eine anschliessende Bestellung würde ich mich sehr freuen! Schreibe mir eine Email mit Adresse und ich gebe den Katalog in die Post. Emailformular<—-hier(klick)

Oder hole ihn bei mir ab!

Du findest es etwas früh für Weihnachten?  Ja…das könnte schon sein…aber ist es nicht wunderbar, wenn wir uns jetzt schon auf die gemütliche Zeit im Advent freuen können??

Es ist nicht zu früh, um bei mir eine Stempelparty zu buchen.

Termine zu kommenden Workshops gibt es erst in den nächsten Tagen.

Das ist ja elefantös!

  Silhouette Shop Elefant

Sind diese Elefanten nicht toll??? Unsere Melissa ist ja ein absoluter Elefanten-Fan und da kam ich nicht herum, diese tollen Schnittdateien im Silhouette Online Shop zu kaufen. Und weil die Elefanten so schön sind, da strahlt sogar die Sonne! Diese Deko ist schön schlicht und sehr schnell mit der Silhouette Cameo gefertigt.

Ich nutze immer das Stampin’Up! Papier. Klappt bei mir immer gut…ich schneide aber meist große Dateien…

  Silhouette Shop Elefant

Meine Lieben…Ich habe mal wieder mein Emailpostfach gecrasht! Heute darf ich keine Emails mehr versenden. Ich hoffe, morgen ist der Fehler /die Sperre behoben… Lasst es euch gutgehen!

Und ich habe euch nicht vergessen…Eine Anleitung zur Box kommt auf jeden Fall!

Kussi, eure

Jenni

 

Sommer!!

Karten selber machen mit Jenni Pauli Folder Dies

Ich nutze die ruhige Zeit in den Ferien gerne, um aufzuräumen. Zugegeben, im Flur stehen immer noch Hasen…aber die werden bald auch eingemottet! Na, und beim Aufräumen fallen einem ja Dinge in die Hände! Folder, Dies…alles, was Frau so kauft, auf diversen Messen und Shoppingtouren! der folder ist von Kaisercraft, die dies von LawnFawn! Das Papier ist natürlich von Stampin’Up!

So sind diese fröhlichen Karten entstanden… und sie machen Lust auf mehr!

Vor allem durfte die Cameo mal wieder arbeiten. Das Glas mit Zitrone habe ich mir aus dem Silhouette Shop gekauft.

Karten selber machen mit Jenni Pauli  Cameo Silhouette

Der Hintergrund war erst ein bisschen fad…da habe ich das Papier kurzerhand coloriert!

Karten selber machen mit Jenni Pauli Cameo Silhouette

Mein Kartenvorrat ist jetzt gut aufgefüllt um für Juli und August Karten zu versenden. Im Rahmen der #imbringingbirthdaysback Aktion habe ich schon viele Karten versendet und für meinen Geburtstag am Samstag haben ich schon gaaaaanz viele Karten erreicht:

#imbringingbirthdayback

Danke!! Das macht allen Spaß, der Postbote grinst…die Leute aus der Bude gegenüber sind total neidisch und meine Mama guckt als erstes in die Postkiste, weil sie das so schön findet! Zu witzig! Und jetzt bin ich natürlich gespannt, wie eure Karten aussehen!

Bis morgen, dann zeige ich euch einen hübschen Elefant!

 

Translate »