Minialben, Stampin'Up!

Immer noch nicht fertig!

9. April 2010

Die Masse an Fotos ist nicht mal eben so weggescrappt.Ich habe jetzt 31 Innenseiten, davon 16 grosse(9×4,5inch)und 15 kleine (9×3,5inch)zusätzlich braucht man ein Stück 12×3,5 inch für den Einschub in den Buchdeckel.Ich wünschte, ich hätte Gaffertape zu Hause gehabt (das ist selbstklebender Stoffstreifen, gibt es in vielen Varianten…)dann wäre das Mini richtig perfekt.

DSC02230
Das ist der Einschub.Einfach in der Mitte falzen und zusammenkleben, dann hinten mit in die Bindung geben.

DSC02231
Das wird die Schutzhülle vom Album. Hier habe ich mir Graupappe in dem Maß 9,5×5 inch zugeschnitten.Die beiden Stücke werden mit zwei 5×4 grossen Stück Karton (innen und aussen) verbunden.Der kann auch bunt sein, in meinem Falle ist er auch Packpapierbraun.

DSC02232
DIe Graupappe mit Papier beziehen.

DSC02233
Hinten wird das  Papier, welchen man zum Beziehen benutzt ein inch kürzer geschnitten, d.h. nur 8,5x5inch.Es muss eine Tasche entstehen, damit Ihr dort das Ringalbum einfügen könnt.

DSC02234
Vorne auf dem Cover habe ich aus den Resten der Papiere1/2 inch breite und 4.5inch lange Streifen auf einen  weissen Bogen Cardstock geklebt.Den Wegweiser hat mir meine Cricut ausgeschnitten.Wir sind uns noch uneinig, was darauf stehen soll.

Mein Sohn tendiert zu: Afrika, Asien, Alaska, ich eher zu : Zoom-Besuch April2010, mal sehen, wer das Rennen macht.(Wieso muss ich jetzt an Sabine denken, die würde sich glatt wieder den Kopf zermartern für eine Namensgebung….)

DSC02235
Hier seht Ihr, wie dick die Schwarte ist.Ausserdem könnt Ihr die einzelnen Klebeschichten sehen.Mit dem Gaffertape hätte man das schön verdecken können…

DSC02236
So sieht es dann von innen aus.Ich zeige Euch jetzt nicht die einzelnen Fotoseiten, denn ich werrde besonders schöne Fotos noch extra verscrappen…

DSC02237
Die Innenseiten werde ich noch etwas verschönern, ich habe sogar diesmal ganz viel Text im Kopf …den werde ich mit dem weissen Gelstift schreiben.Wenn es soweit ist, werde ich Euch das dann zeigen.

So, die Haute Volaute (so sagt man ruhr(s)pöttisch)trifft sich morgen in Zeist.Bin gespannt, was die Art Specially zu bieten hat.Ich werde sogar meinen Sohn mitnehmen, der ist schon ganz nervös.Ich habe ihm gesagt, dass so eine Stempelmesse wie ein Paradies ist, stimmt doch, oder?

Bloss nicht den Fotoapparat vergessen…

Liebe Grüsse……

Bis morgen…

Eure Jenni

.

5 Comments

  1. Sandra

    9. April 2010 at 20:26

    „Afrika, Asien, Alaska“ ist super! (finde ich 🙂 )
    Ansonsten viel Spaß weiterhin!

  2. Steffi

    9. April 2010 at 20:34

    Na das sieht doch schon seeeeeehr lecker aus! Freue mich schon auf das fertige Album! Sieht echt superschön aus! Vielen Dank für den Zwischenstand!
    Mir geht da grad ein Titel durch den Kopf… wie wäre es mit „Afrika, Asien, Alaska – rangeZOOMt“… war nur so’ne Idee!
    Ach, hab noch was vergessen, hast du nen Mörser?
    Viele liebe Grüße,
    Steffi

  3. Bine

    9. April 2010 at 22:41

    Uuups, ich hatte doch schon vor Stunden einen Kommentar verfasst, aber wohl nicht gespeichert …
    Also ich wollte nur sagen: Sabine ist heute nicht so kreativ und kränkelt ein wenig, daher schließe ich mich aber auch Deinem Sohn an (sorry 😉 ), würde aber ZOOM auch noch irgendwie unterbringen. ABer für den Wegweiser finde ich die Kontinente/Länder super!!
    Viel Spaß morgen in Holland und grüß mir all die anderen die auch dort sein werden wie ich hörte/las: Helga, Andrea … Und nicht so viel Geld ausgeben!! 🙂
    Liebe Grüße
    Bine

  4. Annika

    11. April 2010 at 07:49

    Ist das schön geworden Jenny! Die Bindung finde ich echt klasse. Wo bekäme man denn das Gaffertape her? Könnte es super auch für meine Lampenschirme benutzen!
    Herzlich,
    Annika

  5. Sandra

    14. April 2010 at 13:43

    Amazing project! Loved!
    hugs

Leave a Reply