Karten und Verschickbares

Ich war in Bastellaune…

12. Juli 2009

Und dabei kamen diese beiden Karten im Vintage Stil heraus.Die Stempelkissen caramell und cacaobraum eignen sich hervorragend, um Katen auf Alt zu trimmen.
Neue Karten
Und dann wollte ich jetzt eigentlich weitermachen, aber ein Telefongespräch mit meiner kleinen Tochter hat mich aus den Schuhen gehauen…sie ist traurig, weil das Hostel iiih ist.
Gott im Himmel!
Was mache ich jetzt?

Tausend kilometer fahren, um das Töchterchen abzuholen?
O Gott, der Abend ist gelaufen…

.

3 Comments

  1. Filzi

    12. Juli 2009 at 23:00

    Huhu meine Liebe,
    die Karten sind super – bloss nicht tausend Kilometer fahren – da müssen die Kiddies, die die Welt bereisen durch.Morgen sieht die Welt schon anders aus.
    Knuddler von Filzi

  2. Renate

    12. Juli 2009 at 23:17

    Jenni, Deine beiden Karten sind toll gelungen und bezüglich 1000 Kilometer fahren, kann ich mich den Worten von Filzi nur anschließen !!
    Sie wird es überstehen und Du auch !!!
    Lieben Gruß Renate

  3. Cornelia Löffler

    13. Juli 2009 at 07:36

    Ich fühle mit Dir – aber – meine beiden Vorrednerinnen sind bestimmt genauso erfahren, was diese Dinge anbetrifft – wie ich! Die Kiddies gehen doch nur zum Schlafen ins Hotel und am Strand mit Freunden – Wasser und Spaß ist doch alles anders – in drei Tagen lacht sie drüber – und Tipp: überall in Spanien gibts deutsche Metzger – wenn das Essen also so schlecht sein sollte – hält man sich dort immer für kleines Geld über Wasser! Und Brot und Nutella gibts überall 😉 Wird schon – wirst sehen! Und bei der Rückkehr weiß sie Hotel Mama doppelt zu schätzen – vielleicht war sie von der Fahrt auch nur übermüdet und mies drauf – Ach ja – die Karten sind selbstredend Spitze – aber das ist ja nichts Neues!

Leave a Reply