Scrapkurs, Stampin'Up!

Ich bin bereit…das Jahresprojekt kann kommen.

2. Januar 2013

Herzlichen Dank! Der Kurs ist ausgebucht, bzw…ich muss erst Emails sortieren, bis ich weitere Teilnehmer aufnehmen kann!

Denkt ja nicht,  ich wäre organisiert. Nachdem ich gestern so ziemlich im Essig lag, mit heftigem Kopfweh, hat sich heute der Zustand  gebessert. So habe ich den Drucker angesteckt, der hat jetzt Kopfweh. Und tut es wieder nicht. Also, das Kind zum DM geschickt, sie zockelt brav los….und kommt mit Bildern wieder, die aber nun nicht bearbeitet sind. Lach! Zu allem Überfluss ist sie jetzt mit der Speicherkarte auf und davon, zur Freundin hinter Dortmund. Tzzz… Deswegen entschuldigt bitte die ersten Fotos von *unserem* Jahresprojekt. Das erste Layout in 8x8inch kennt ihr ja schon.

Das zweite Layout habe ich extrem schlicht gehalten, damit die erste Seite, mit der Girlande gut zur Geltung kommt.

So kommen wir dann zur ersten unterteilten Seite. Hier könnt ihr natürlich so viele Fotos benutzen wie ihr möchtet,  Platz für den Text habt ihr auf den Einsteckkärtchen.

Während ich die Seiten gearbeitet habe, ist mir aufgegangen, dass wir ja viel zu scrappen im  haben. In den Monat passen  ja mind.vier Seiten. Das werde ich natürlich berücksichtigen, wenn ich die Kurspakete schnüre. Und ich werde wöchentlich darüber berichten. Oben im Header findet ihr unter Scrapkurs sämtliche Infos und Fotos zu den Seiten.  Das Kurspaket für Januar kostet 17€.(Ausverkauft!!)

Enthalten ist eine detaillierte Anleitung und das Material zum verschönern der Seiten. Incl. Papier und von mir persönlich zusammengestelltem Embellishment(Schnickschnack). Mit dem Papier sind die 8×8 und die unterteilten Seiten komplett abgedeckt. Damit das Porto nicht zu hoch ist, versende ich aber keine ganzen 12×12 Papiere.

Du brauchst noch(evtl später bestellbar, ggf. bei deiner Demonstratorin): ein 12×12 Album, Schutzhüllen 8×8 und Schutzhüllen 12×12 mit Einsteckfächern. Cardstock in Savanne und weiß, jeweils 12×12.

Das Kurspaket ist jeden Monat neu bestellbar, ein Abo ist möglich. Im Abo gibt es von mir eine Email, bei versandfertigem Kurspaket, ob das Kurspaket gewünscht ist. Ausserdem ist das Kurspaket monatlich zu zahlen, da es jeden Monat frei wählbar ist. Alle die, die sich schon bei mir gemeldet habe, benachrichtige ich mit den neuesten Infos. Fragen bitte per Email, nicht über den Kommentarbutton.

Das Kurspaket für Januar wird ab dem 10. Januar versendet.(ausverkauft!!)

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Da hier nicht gerade viel *intimes* passiert ist, kann ich mein Journaling gut zeigen.  Wie immer lassen sich die Einsteckkärtchen in den Hüllen schlecht fotografieren. So habe ich das große Layout aus der Hülle genommen, das hat sonst nichts zu Bedeuten. Hier ein paar Fragen zum Projekt:

Ich finde den Anfang nicht! Fang mit der Startseite an, dann flutscht es mit dem Wochenbericht nur so. Wenn Du in den Einsteckhüllen nicht die richtige Anordnung findest, dann macht das nichts, du kannst noch später etwas hinzufügen!

Wofür  sind die 12×12 Layouts gut? Ich bringe die 12×12 und die 8×8 Layouts mit ein, damit Ruhe in mein Album kommt. Das ist Geschmacksache. Das kann man weglassen, jedoch hebt man so besonders schöne Fotos oder Ereignisse wunderbar hervor!

Bei mir ist nichts passiert…Kicher! Also, mir ist alleine heute der Kaffee umgefallen(ich hatte so ein Glück, dass von gestern noch alles eingepackt war, sonst wäre mein Wopl ruiniert), ein Nagel abgebrochen, ich habe gestern schöne Blumen geschenkt bekommen…mein Nacken tat weh, da kann man ein Langarmfoto mit Dinkelkissen verwenden. Ich war Schneeschöppen… Fussspuren im Schnee sind zauberhaft. Malt ein Herz auf euer Dachfenster(kopfüber, wenn ihr Drehfenster habt!)…habt ihr heute was genascht?

Wie bleibe ich dabei? Ganz erhlich…das bereitet mir  auch  Panik. Ich lasse mein Album jetzt liegen und ich habe die Zutaten vom Kit beim  Album liegen. Nehmt ein Körbchen, indem ihr die Zutaten, eure Fotos und eure Notizen(sofern ihr welche macht)hineingebt. So braucht ihr nicht immer alles hervorkramen. Natürlich könnte ich ja aus meinem ganzen Fundus schöpfen, aber das wäre ja unfair ;o) Und so stehe ich auch vor der Herausforderung, wie hole ich das meisste aus dem Kit heraus.

Handschrift oder Gedrucktes? Da gibt es  eigentlich nur wieder die Antwort:  Alles Geschmacksache! Handschriftlich geht in meinem Falle schneller, wer jedoch fit am PC ist, hat es schön ordentlich.

 

 

 

12 Comments

  1. Bettina Poller

    2. Januar 2013 at 15:13

    Hey Jenni !
    Ja, ja das Kopfweh am 1.1. ist nicht ohne.
    Aber dafür hast Du doch trotzdem was geschafft.
    Ich habe meine erste Seite für mein Projekt Life auch schon fertig.
    Eigentlich wollte ich Dir davon ein Bild mailen, aber mein Mailacount möchte im Moment keine Fotos anhängen – Ist wahrscheinlich zusammen mit deinem Drucker auf ner Silvesterfete gewesen-.
    Meine Seite ist 12×12 geworden, da ich drei Fotos draufmachen musste.
    Ich freu mich riesig auf das Jahresprojekt.
    Alles Liebe
    Bettina

  2. angelika

    2. Januar 2013 at 15:15

    ….ach Du Ärmste…da wünsch ich doch erstmal gute Besserung!!!!!

    Ansonsten:ich freu mich:über das was schon da ist und über das was noch kommt!

    Lg angelika

  3. Rachel

    2. Januar 2013 at 16:21

    Baoh Kopfschmerzen nerven einfach bin ich momentan auch von geplagt und auch von Schlaflosigkeit, da könnte ein Zusammenhang bestehen 😉

    Sehr schön sieht deine Zusammenstellung mal wieder aus :-))
    Aber da ich immer noch das Sternenglanzpacket unangetastet hier liegen habe, werde ich mir nichts neues ertsmal ins Häusle holen…

    Ich freue mich schon auf ein kreatives neues Jahr hier auf deinem Blog…
    Ach ja frohes neues Jahr und die besten Wünsche für 2013 für dich und deine Familie.
    Bis bald Rachel

  4. Nicole

    2. Januar 2013 at 16:37

    Juhuu!
    Es sieht so toll aus.
    Ich freue mich auch endlich mal mit zu machen und kreativ ins neue Jahr zu starten!!
    Danke dir, lg Nicole

  5. Heike

    2. Januar 2013 at 16:40

    Moin,
    tolle LO’s sind das – muß ich mir gleich „notieren“ zum Nachwerkeln…
    Hoffentlich bist Du inzw. wieder kopfschmerzfrei!
    LG, Heike

  6. sasibella

    2. Januar 2013 at 16:58

    Erstmal alles Gute für den Kopf! Ich hoffe es geht wieder bissl besser.
    Ansonsten hab ich mich jetzt durchgerungen,vielleicht klappt es ja 2013 mit dem scrappen etwas besser!
    Auf zu neuen Taten!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Sandy

  7. Britta W.

    2. Januar 2013 at 17:31

    Hallo Jenni!
    Oh ja, Kopfweh sind echt sch…!
    Dein Jahresprojekt finde ich ein supi-Idee!
    (So finde ich vielleicht auch mal wieder den Dreh und klebe ein paar Bilder ein…!) (?)
    Werde mich gleich mal schnell anmelden…!
    Liebe Grüße
    Britta W. aus K/A

  8. Ines

    2. Januar 2013 at 18:06

    Das Turban Foto ist super! So sehen wir wohl Alle manchmal aus :dup: .

    GLG Ines

  9. Ute L.

    2. Januar 2013 at 19:13

    Man dieses Album ist sooo schön! Stell ich nochmal um? Sieht bestimmt toll aus 5 die gleichen Leinenalben nebeneinander 😀 Schön was Du da als Projekt Live machst!

    1. Ute L.

      2. Januar 2013 at 19:14

      Ach ja ich wünsche Dir ein schönes neues Jahr!

  10. Nicole

    3. Januar 2013 at 16:15

    Liebe Jenni,

    die Idee mit dem Album und das live zu machen ist super.
    Danke dafür und ein tolles Jahr 2013 wünsche ich Dir und
    Deiner Familie!

    LG Nicole

  11. tascha

    4. Januar 2013 at 09:52

    Liebe Jenni,
    oh ich liebe dein Jahresproject jetzt schon Ich selber hab ja auch ein Project Life Album aber irgendwie krieg ich das nicht hin, dass richtig zu füllen. Mal schauen, wie ich das dieses Jahr mache. Irgendwie möchte ich ja auch die alltäglichen Dinge festhalten
    GLG und habt ein schönes Wochenende
    Tascha

Leave a Reply