Karten und Verschickbares

Hallo Daniela, hier sind die zwei Karten!

6. Januar 2009

Das Schneechaos hat seine Spuren hinterlassen…ich konnte nicht viel werkeln und schon gar nicht den Blog so füttern, wie ich es mir gedacht habe!Erst einmal habe ich heute den Tannenbaum entsorgt, ich finde, dieses Foto schreit nach einem Layout!
Januar6
Mal schauen, ob ich das nachher noch verscrappt bekomme…Ich hatte echt keine Lust den Baum vom Dachgeschoss aus durch den Keller in unseren Garten zu schleppen, um dann die ganzen Nadeln zu verlieren, die man noch Monate später in sämtlichen Ecken und Ritzen findet.Also habe ich einen ausrangierten Bettbezug benutzt um sicher in den Garten zu kommen!"Safer Tree" sozusagen….
Nun gut…kommen wir zu den voooor Taaagen versprochenen Karten.
Clear7
Wie soll man was fotografieren, was durchsichtig ist?
Der orangefarbene Einleger, der bestempelt ist,hat halt durch die grüne Schleife.Auf das Durchsichtige habe ich mit StazOn gestempelt…hält prima!
Clear8

Diese Karte und die folgende sind wirklich schnell gefertigt!So kann man auch in Massenproduktion gehen…
DSC00218
Von aussen eine normale Karte, aber sie hat es in sich!
DSC00217
Den Fuffziger musste ich mir leihen…Er wird durch die klare Folie gehalten!Damit man das Klebeband nicht sieht, habe ich Schnörkel auf die Ränder gestempelt.Ich hätte trotzdem Schmaleres doppelseitiges Band benutzen sollen, es gefällt mir so nur halb gut….das muss ich noch mal austüfteln…

Das Papier ist aus dem Set Immer Süss, damit habe ich ja auch die Minialben gestaltet!

.

11 Comments

  1. Marion

    6. Januar 2009 at 20:14

    Unser Tannenbaum steht draussen und sieht durch den Schnee wunderschön aus. sollte ich doch mal im Foto festhalten….
    Schön, dass du schon Sale-a-bration-Stempel zur Verfügung hast.
    Wieder so klasse Farbkombi’s.
    Liebe Grüße
    Marion

  2. Sabine

    6. Januar 2009 at 20:27

    Eurer Tannenbaum erinnert ein bißchen an unsere Entsorgungsaktion. Wir haben ihn in eine Decke gewickelt, da ich auch nicht das ganze Treppenhaus (2. Etage) entnadeln wollte. Geht aber prima. :o)
    Die Karten sind toll, so farbenfroh. Mir hat mal jemand gesagt, was man nicht verbergen kann, soll man betonen, wie wäre es also mit farbigem Klebeband? Oder etwas ähnlichem? Nur so´ne Idee… (Kanten einfassen)
    Liebe Grüße, Sabine

  3. Sabine

    6. Januar 2009 at 20:28

    Noch ein Nachsatz. Ich finde, so sehr fällt das Klebeband gar nicht auf. Nur wenn man ganz genau hinsieht.
    Gruß, Sabine

  4. Filzi

    6. Januar 2009 at 20:44

    Hei, meine Liebe
    hast Du wirklich nur den tannenbaum darein gesteckt???
    Das Wetter bringt auch meine Pläne durcheinander, kein Ausflug nach Schweden *lach*
    dafür sind deine Werke der letzten Tage wie immer umwerfend.
    GGLG Filzi

  5. Cornelia Löffler

    7. Januar 2009 at 07:22

    Auf eins ist Verlass: Jeden Morgen, wenn ich den PC anwerfe, kann ich Deinen Tagesablauf oder zumindestens Teile davon verfolgen! ;)) – Auf die Idee, den Tannenbaum in einen Bettbezug zu stecken, bin ich auch noch nicht gekommen – wir schneiden mittels Astschere immer alle Zweige ab, sägen den Stamm in handliche Teile und entsorgen ihn mittels Abfalltüte auf dem Sammelplatz – aber so geht das ja viel schneller! – Die Karten sind schön, strahlen Wärme und Fröhlichkeit aus – es gibt übrigens durchsichtige Miniklebepunkte, die überhaupt nicht hinter durchsichtigen Materialien auffallen – bringe ich Dir am Samstag mit – falls ich Schussel die nicht vergesse!

  6. Irmi

    7. Januar 2009 at 07:51

    Guten Morgen liebe Jenni,
    na da war ja jemand schon wieder ganz fleißig.
    ALLE ACHTUNG!!!!!
    Deine Karten sehen fantastisch aus,so eine schöne Farbkombi sieht total nach Frühling aus.
    Beneide Dich ein bisschen um Deine Kreativität,
    und ich schaff im Augenblick gargar nix.Heul
    Hoffe das ich auch bald wieder mal was auf die Kette krieg.
    GLG Irmi

  7. Birgit

    7. Januar 2009 at 08:47

    Guten Morgen Jenni,
    ich bin froh, dass wir unseren Christbaum nicht durch das ganze Haus ziehen müßen, aber du hast das Problem gut gelöst. Deine Karten sehen super aus. Ich hätte das Klebeband nicht gesehen. Mach weiter so.
    Birgit

  8. Melanie

    7. Januar 2009 at 10:11

    Hallo Jenni,
    Hehe so haben wir unseren Baum auch entsorgt.Geht wirklich super gell?
    Und deine Karten sind sehr schön geworden!!Der Kleberand wäre mir gar nicht aufgefallen.
    Wünsch dir eine schöne Restwoche.
    Lieben Gruß Melanie

  9. Daniela

    7. Januar 2009 at 11:46

    Na, da hat sich das warten für mich ja gelohnt *grins* Die Karten sind klasse!!! Besonders die Idee mit der Tasche find ich toll.
    Das mit dem Betttuch hätte ich eher wissen müssen 🙁 Gott sei Dank war der Weg nach draußen bei uns nicht so weit 🙂
    Viele liebe Grüße
    Daniela

  10. manderla-hobby

    7. Januar 2009 at 12:54

    hi,
    sieht toll aus….
    wenn du das orange papier aufgeklebt hast – könntest du bei der nächsten karte in dieser Art – die folie etwas größer zuschneiden das überstehende falzen und quasi die falze hinter dem orangenen papier kleben (die sind dann auf der Rückseite) – das ganze dann auf die grundkarte kleben…..dann sieht man keine klebestellen…ich hoffe das war einigermaßen verständlich….

  11. Andrea

    7. Januar 2009 at 16:24

    Sehr, sehr schön sind deine Karten geworden, gefallen mir sehr gut, ich kann nur immer wieder sagen, wie begeistert ich von deinen Werken bin. Wie kommst du nur immer auf diese tollen Ideen und die Umsetzungen, sind einfach immer perfekt.
    Also Klebeband sehe ich nicht….
    einen lieben Gruß Andrea

Leave a Reply