Bloghop, Stampin'Up!

Frühlingsfrische Blumenideen mit Papier

25. März 2018

Herzlich Willkommen zu unserem heutigen Bloghop! Heute dreht sich alles um das Thema Blumen und Papier!

Ich hoffe, wir machen euch mit unseren Projekten Laune auf den Frühling. Ich denke, manch eine Idee lässt sich noch für Ostern umsetzen!


Bettina hat sich extra für euch ins Zeug gelegt. Sie präsentiert gleich mehrere Ideen.

Hier ist mein Beitrag:

Tulpenbadewanne Stampin'Up! Ostern Dekoration Blumen DIY Schmetterlinge

Diese Tulpen-Badewanne ist ruck zuck fertig! Du brauchst eine große Glasschüssel. 10 Tulpen sollten reichen, je nachdem wie groß sie sind. Die Tulpen kranzförmig in der Badewanne drapieren. Mit etwas Blumendraht ein kleines Gerüst für die Schmetterlinge fertigen.An den Tulpen lässt sich nichts direkt festkleben, wegen der Oberfläche. Du kannst die Schmetterlinge auch an die Glasschüssel kleben, hierfür eignen sich prima die Gluedots.

Die tollen Schmetterlinge haben wir schon total lange im Programm, leider gehen sie im Hauptkatalog etwas unter!

Es gibt zwei koordinierende Sets. Hier und Hier sind die Sets zu sehen.

Und bei mir kannst du sie bestellen! ;o)

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hüpfen von Blog zu Blog.

Nutze die Liste um vorwärts zu kommen.



 

 

 

 

 

14 Comments

  1. Bettina Poller

    25. März 2018 at 21:24

    Jenni, wie schön Eine ganz zarte Frühlingsidee. LG Bettina

  2. JessikaTschenscher stempelfreundin.de

    25. März 2018 at 22:16

    Liebe Jenni,
    wieder so eine schnelle Idee von Dir, schlicht aber sooo schön!

    Viele Grüße,
    Jessika

  3. Sabine Lenk

    25. März 2018 at 22:46

    Liebe Jenni, deine Idee gefällt mir auch sehr gut! Die filigranen Schmetterlinge passen sehr gut zu den Tulpen. Das macht richtig Lust auf Frühling. Ich hoffe, du hattest heute auch super Sonnenschein! LG, Sabine

  4. Petra / Basteltime mit Petra

    25. März 2018 at 23:25

    Liebe Jenni,
    hier hast du ja mal etwas Besonderes zusammengestellt.
    Die Tulpen mal so zu präsentieren ist total schön!
    Wie hoch hast du die Tulpen dann mit Wasser bedeckt?
    Hält sich das dann auch etwa eine Woche?
    Die zarten Schmetterlinge passen prima dazu. >>> es ist eine zauberhafte Inspiration …..
    Da kann der Frühling einziehen.
    Liebe Grüße
    Petra

  5. SilviA

    26. März 2018 at 08:39

    wooooooooooooooow
    das sieht so edel und phantastisch aus
    Liebe Grüße SilviA

  6. Heike Kessel

    26. März 2018 at 08:56

    Hi Jenni, die Idee, Tulpen zu legen, ist genial! …und die Schmetterlinge…klasse!
    Liebe Grüße,
    Heike

  7. Sandra

    26. März 2018 at 09:02

    Liebe Jenni, so schön schlicht… toll und wow!
    Liebe Grüße Sandra

  8. Kerstin

    26. März 2018 at 09:32

    Eine schöne Idee mit den liegenden Tulpen, so können sie nicht in die Höhe wachsen Lg Kerstin

  9. Sigrid

    26. März 2018 at 10:30

    Jetzt musste ich doch schmunzeln: Bei dir gibt es auch Tulpen im Glas 😉
    Witzig, dass wir eine ähnliche Idee hatten und doch so anders.
    GLG Sigrid

  10. Annemarie

    26. März 2018 at 10:33

    Eine wunderbare Idee mit einer meiner Lieblingsblumen! Mit dem Thema hast Du mich ja echt etwas überfordert, umso mehr freu ich mich, so viele schöne Ideen mitzunehmen! Ich liebe nämlich frische Blumen und gönne mir jede Woche welche, um mein Büro etwas aufzuheitern. Lieber Gruss, Annemarie

  11. Tanja Kolar - Kreativ mit Tanja

    26. März 2018 at 12:15

    So zauberhaft und zart. Danke für´s zeigen Deiner Idee.
    LG Tanja

  12. Carol

    26. März 2018 at 20:15

    Eine sehr schöne Deko auch für den Ostertisch ! Tolle Idee ! Liebe Grüße von Carol

  13. rena

    27. März 2018 at 07:30

    Guten Morgen, Jenni, danke für das wunderschöne Tulpenbild in der Badewanne – und für das Zeigen deiner Skitour nach St. Anton…wow, kenne St. Anton ganz gut St. Christiph und Lech eigentlich besser, dort bei STROLZ bekam unsere gesamte Familie immer die Skischuhe angepasst – bei unseren Füßen „perfekt“ – du wagst dich was toll!!! Heute stehen meine Abfahrtsski im Keller als Erinnerung an wunderbare Zeiten – fuhr seit meinem 16.Lebensjahr und nun 70+ – und gott sei Dank ohne Stürze und Plessuren. Ich wüsnche dir mit deinem Markus eine wun derschöne Zeit Ski Heil – unf frohe Ostertage
    lg.*rena*

  14. Sylvia

    27. März 2018 at 12:27

    Jetzt habe ich DIE Idee für das Osteitbringsel für meine Ma, liebe Jenni. So wunderschön!
    Liebe Grüße, Sylvia

Leave a Reply