Aktuelles

Erste Coloration mit Polychromos und Polycolor von Mondeluz…

30. März 2009

Ich habe mir auf der Messe neue Tildas gekauft und die habe ich mit Polychromos und Polycolorstiften und Babyöl coloriert!
Ich bin begeistert!
Es ist ja doch noch eine Klasse besser als mit den Aquarellstiften zu colorieren….Wollt Ihr die Ergebnisse sehen?
Number one

Ihr fragt Euch sicher, wieso ich zwei verschiedene Stiftversionen benutzt habe? Nun, das ist einfach zu erklären, ich wollte die günstigeren (mondeluz) ausprobieren und keiner konnte mir sagen, ob die gut sind.Ich hatte keine Bedenken, denn ich habe mit den Aquarellstiften von der Firma gemalt und das Ergebnis war schon schön kräftig.Also habe ich die Hautfarben von Polychromos(Faber Castell) und die bunten von Mondeluz bestellt!
Der Vorteil mit Öl zu malen ist klar: Das Papier wellt sich nicht, man kann also jeden Karton verschönern….hier noch eine Brünette…
Number two

Diese beiden Mädels brauche ich jetzt nur noch auf schöne Karten verarbeiten….
Ausserdem war ich heute mal wieder bei Osygus(Das kleine Kaufhaus)Felhauserstrasse 211 in 45896 Gelsenkirchen Scholven(sehr gut zu erreichen)…und was sehe ich da???
Gesso!!!
Kaufempfehlung

Und noch andere Leckereien…Nachfüller für meinen weissen Gelstift! Tombow Kleber …selbstklebende Halbperlen und Glitter!!!Ich musste mich zusammenreissen, Frau Osygus hat Glitter in 16 verschiedenen Farben!!
Und eine neue Lieferung von EK Stanzen(günstiger alws auf der Messe…grrr) ist auch angekommen!
Osygus ist ein Bastelladen voller Überraschungen, ein Besuch lohnt alle Male!!
Der Laden ist vollgeproppt bis oben hin(kein Scherz, bis oben hin), nehmt Zeit mit!
Ausserdem kann man dann auch gleich im schönen prallen Sortiment der Spiegelburg stöbern…

.

18 Comments

  1. Daniela

    30. März 2009 at 19:12

    Hallo Jenni!
    Das ist der Stempel, den ich gesucht habe. Aber ich war leider blind,sonst hätte ich die auch. 😉 Die sind super schön gemalt (tolle Farben). Auf die Karten bin ich gespannt.
    Gruß
    Daniela aus GT

  2. zonnenplume

    30. März 2009 at 19:36

    Na wow, die sieht ja wohl klasse aus! Da hast Du mit den Stiften ja den richtigen Riecher gehabt!
    Die Tilda ist echt knuffig, die hatten wir auch noch in der Hand mit 57 anderen…aber irgendwie muss man sich dann ja doch ein bisschen reduzieren *lach*
    Oh, Scholven, da muss ich mal gucken wie weit dass denn überhaupt von hier ist *kopfkratz* Danke für den Tip, fahre da vielleicht dann auch mal hin zum Stöbern:-)
    LG
    Bärbel

  3. Kimba-Slydog

    30. März 2009 at 19:53

    Huhu!
    Die hast du ja toll coloriert. Und an Tildas hätte man sich auf der Creativa ja totkaufen können, gell?
    Ist eigentlich meine Post angekommen? Müsste eigentlich schon da sein. *kopfkratz*
    LG,
    Nicole

  4. Brigitte

    30. März 2009 at 20:14

    guck guck Jenni,
    hier ist Brigitte. Wow ist der Stempel putzig. Echt schön. Bitte sage mir mal hat der besagte Laden evtl. einen online shop. Ist wahrscheinlich von mir zu weit – oder??
    Liebe sonnige Frühlingsgrüße Brigitte

  5. alexandra

    30. März 2009 at 20:27

    Hi Jenni,
    die ist Dir wirklich gut gelungen!
    LG
    Alexandra

  6. Diamantin

    30. März 2009 at 23:09

    Die Colorationen sind Dir gut gelungen. Der „Schnäppchen“-Laden ist für mich leider zu weit.
    Lg Anett

  7. Cornelia Löffler

    31. März 2009 at 07:20

    Hi Jenni, einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich! Die Tildas sind ja wunderschön geworden – ich Huhn wollte eigentlich auch die ölvermalbaren Stifte haben – und was ersteigere ich bei ebay: 72 Aquarellstifte – einer schöner als der andere – so what! Viel Erfolg weiterhin – alles Liebe – Conny

  8. Renate

    31. März 2009 at 07:44

    Jenni, Du hast Deine Tildas toll coloriert !!
    Und sehr wahrscheinlich ist für mich der Laden auch zu weit entfernt !!!
    Ich verwende auch diese Stifte mit Öl !!
    Lieben Gruß von Renate

  9. Melanie

    31. März 2009 at 11:09

    Och die Tildas sind ja süß!!Und die hast du wirklich klasse coloriert!
    Deine Shoppingausbeute ist aber auch sehr lecker!
    Lieben Gruß Melanie

  10. Bianca

    31. März 2009 at 12:42

    Jenni, deine „Ausmalereien“ sind toll geworden! Congrats!
    Bianca

  11. Irmi

    31. März 2009 at 13:06

    Oh Jenni,
    was für goldige Motive haste Dir zugelegt,und so wunderschön ausgemalt.
    Das muß Du mir mal näher erklären „grins“gefällt mir nämlich super gut.
    GLG Irmi

  12. Diana

    31. März 2009 at 16:04

    Klasse geworden. Den Tipp mit den Polycolor hab ich mir gleich mal notiert.
    LG Diana

  13. Margot

    31. März 2009 at 18:58

    Liebe Jenni,
    die Tilda ist ganz zauberhaft und Du hast sie klasse coloriert.
    LG
    Margot

  14. Andrea

    31. März 2009 at 20:10

    Jenni, was soll sich sagen, wurde ja schon alles geschrieben…………ich sage nur wow, einfach perfekt……….die Technik mußt du mir auch mal bitte erklären.
    Einen ganz lieben Gruß Andrea

  15. Sabine

    31. März 2009 at 21:23

    Hallo Jenni,
    die Tildas sind total niedlich und Du hast sie klasse coloriert. Aber Babyöl?! Da hätte ich auch gerne mal eine Erklärung.
    LG Sabine

  16. Kirsten

    1. April 2009 at 20:20

    Hallo Jenni!
    Nachdem ich jetzt mal ganz ausgiebig über deinen Blog geschnuffelt bin muß ich mich nun auch mal melden.
    Ich habe den gleichen schönen Stempel wie Du ergattert und noch ein paar andere *hüstel*.
    Wenn Du magst schau doch mal auf meinem Blog vorbei:
    http://kirstenkreativeck.blogspot.com/
    Kirsten aus Oberhausen

  17. Evelyn

    13. August 2016 at 07:08

    Hallo Jenni!

    Ich finde deine Ergebnisse mit den Farbstiften super. Meinem Empfinden nach ist es sinnvoll sich diese Künstlerfarbstifte anzuschaffen. Leider sind meine Ergebnisse noch nicht so gut wie deine 🙁 Liebe Grüße Evelyn

  18. Line

    12. Dezember 2016 at 19:35

    Hallo Jenni!

    Sehr schön gelungen.

    Lg Line

Leave a Reply