Stampin'Up!

Eine Stempelparty und Ihre Folgen…

3. Februar 2010

Oh mann, ich bin aber manchmal auch chaotisch , spät dran, einfach unorganisiert.Bzw, mein Leben macht das mit mir, ich will das ja gar nicht. Ich verwirre Euch jetzt, oder?Habt Ihr auch solche Tage, die völlig anders verlaufen, als man denkt?Und dann noch ganz anders enden, so eigentlich, als wäre nichts passiert?

Ja?!

Gut, dann bin ich beruhigt!

Auf jeden Fall endete heute mein Chaos-Tag mit einer Stempelparty bei Heike.Party ist der richtige Begriff, denn es war einfach nur lustig.Nebenbei haben wir dieses Projekt gewerkelt!

DSC01746
In den Schachteln waren diesmal aber kleine Kärtchen…

DSC01749
Genau die richtige Grösse, damit sie in die Schachtel passen!Die Mädels waren begeistert und sie waren happy, dass es die Saleabration Sets als Zugabe obendrauf gab!Und ich, ich habe auch was dazu bekommen:Wieder mal ein paar nette Leute kennengelernt, einen schönen Nachmittag verbracht und das hier:

DSC01750
Ich sehe wohl immer sehr hungrig aus und Heike hat mir wieder einmal Essen mit nach Hause gegeben(ist schon etwas peinlich…)…Und soll ich Euch was sagen, ich habe diese leckeren Blätterteigscheisserchen (gefüllt mit Quark und Kirschen) schon aufgefuttert.Total lecker!

Und das Rezept hat sie mir auch direkt mitgegeben…!Und den neuen TupperwareKatalog!

Na, den werde ich jetzt erst mal Blättern!!

Liebe Grüsse, bis morgen

Jenni

.

9 Comments

  1. Lena

    3. Februar 2010 at 23:08

    Liebe Jenni, ja, das kenne ich nur zu gut 😉
    Wer nicht?!
    Das leben ist manchmal schon ziemlich verrückt, aber wenn der Tag in einer Party endet, ist das doch schon, oder?
    Wünsche Dir eine gute Nacht,
    schlaf schön,
    Lena

  2. Cornelia L.

    4. Februar 2010 at 07:35

    hä? – weg isser mein Kommentar – also noch mal:
    hmmmmmm – lecker – sowohl Deine Schachtel mit Inhalt wie auch die 100 Punkte Scheißerchen ;))
    Hast Du wieder gut gemacht!
    LG Conny

  3. Helga

    4. Februar 2010 at 07:44

    Tage die so chaotisch anfangen und so enden, solltest du öfter haben ;))Freu mich!
    LG Helga

  4. Ulrike

    4. Februar 2010 at 11:59

    Da hast DU aber ne süße Schachtel gemacht…und was machen wir am Samstag ??????
    Liebe Grüße Ulli

  5. Claudia

    4. Februar 2010 at 13:43

    Und schon wieder ne tolle Schachtel!!! Echt klasse, und die Kärtchen erst! Die Blätterteigtaschen sehen wirklich lecker aus! Zum Glück nimmt man vom hingucken nicht zu! 🙂 LG Claudia

  6. Petra Bachmann

    4. Februar 2010 at 20:20

    Hallo Jenni,
    die Schachteln sind echt super, vielleicht sollte man sie einfach mit dem Rezept verschenken.
    Liebe Grüße
    Petra

  7. Filzi

    4. Februar 2010 at 21:33

    Die Sachen sind total süß – die Kärtchen schachtel und die Leckerchen aus der Tupperdose. Tage wie diese, jenni, die reihen sich bei mir aneinander wie Perlen an einer Perlenkette – dabei habe ich mich mal für „the best organized mum“ gehalten. Im Moment ist alles nur …….. Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten. Grüßerle von Filzi

  8. Beate

    4. Februar 2010 at 21:59

    Superschöne Sachen habt ihr gemacht – und die Teilchen (wie war das gleich „Scheisserchen“ grins) sehen ja megalecker aus. Vielleicht kannst das Rezept ja mal bei Gelegenheit weitergeben – ganz lieb mit den Augen zwinker!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend
    LG
    Beate

  9. Bea

    5. Februar 2010 at 09:30

    Wieder einmal mehr, einfach super! Die Box inkl. Karten – genau mein Geschmack…..(die leckeren Taschen übrigens auch;o)!
    Herzlich
    Bea

Leave a Reply