Allgemeines

Ein Frohes Fest!

24. Dezember 2017

Weihnachten bei den Paulis 2017

Wir wünschen euch heute einen besinnlichen Heiligabend. Und zwei ruhige, lustige, witzige, besinnliche, schöne Feiertage, ganz wie ihr sie euch wünscht!

Ihr Lieben, der Adventskalender ist beinahe zu Ende. Ich freue mich, dass ihr so viel Gefallen am Kommentieren hattet, ich hatte Spaß die weihnachtliche Glücksfee zu sein.  Ihr seid herzlich eingeladen von eurem Fest zu berichten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen kleinen Einblick in euer Fest gebt.

Und weil heute der Tag ist, an dem die meisten Geschenke überreicht werden, da gibt es bis zum Ende des 26.Dezembers nochmal ein Kreativpaket. Oder zwei…ach, es hat so viel Spaß gemacht. Ich stricke nochmal drei Pakete. Das ist mein Dankeschön an euch, liebe Kunden, Leserinnen und Freunde.

Blogfreunde!

fast vergessen: Der Glückspilz vom 22.Dezember ist Scrapcat, die die Tradition pflegt, dass beim ersten Schnee ein Bratapfel gegessen wird!

 

87 Comments

  1. Alexandra S.

    24. Dezember 2017 at 20:06

    Oh, wie schön. Euer Weihnachtsbaum sieht aus, als hätte er ein göttliches Scheinen. Sehr schön.
    Wir sind gerade durch die leeren Straßen spazieren gegangen. Das war sehr schön besinnlich.
    Schöne Tage
    Alexandra

  2. Simone Harms

    24. Dezember 2017 at 20:31

    Liebe Jenni,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch von Herzen wunderschöne Feiertage. Genießt die Zeit. Vielen Dank das du uns die Adventszeit mit deinem Kalender versüßt hast. Auch wenn die Glücksfee (bis jetzt) nich auf meiner Seite war hat es trotzdem sehr viel Spaß gemacht hier fleißig zu kommentieren.
    LG Simone

  3. Biggi

    24. Dezember 2017 at 20:37

    Hallo Jenni, schönen Heiligabend noch im Kreise deiner Lieben. Wir haben gemütlich Kaffee getrunken , lecker gespeist… Bescherung gemacht…und nachher geht’s noch mit Oma zur Christmette.
    Schöne ruhige Feiertage .
    Hat viel Spaß gemacht deine Aktion.
    LG Biggi

  4. Birgit

    24. Dezember 2017 at 20:39

    Am Heiligabend ist es für uns am wichtigsten mit der Familie gemütlich beim Essen vom heißen Stein kombiniert mit Raclette zusammen zu sitzen. Geschenke sind überhaupt nicht mehr wichtig. In diesem Sinne wünsche ich dir und deiner Familie ruhige besinnliche Weihnachtstage und vielen Dank für deine immer wieder tollen Inspirationen.
    Liebe Grüße Birgit

  5. Steffi

    24. Dezember 2017 at 20:50

    Liebe Jenni, dir und deiner Familie wünsche ich ein bezauberndes Weihnachtsfest! Schön, dass du mit so viel Kreativität unsere Adventszeit bereichert hast und uns mit so viel Echtheit an deinen Dezembertagen hast teilhaben lassen. Macht Spaß bei dir „vorbeizuschauen“!
    Liebe Grüße und die besten Wünsche
    Steffi

  6. Susan R. aus M.

    24. Dezember 2017 at 21:05

    Hallo Jenni,

    wir wünschen euch auch ein besinnliches Fest und ruhige Feiertage sowie ein guten Rutsch ins neue Jahr.
    Bei uns ist nicht viel passiert. Am Nachmittag Bescherung wegen der kleinen Kids und gegen Abend zum Grippenspiel in die Kirche.

    Alles gute.

    Lg
    Susan

  7. Andrea Heising

    24. Dezember 2017 at 21:21

    Liebe Jenni! Wir wünschen Dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest. Wir haben gegessen und die Bescherung ist auch schon vorbei. Unser kleiner Max war ganz aufgedreht und hat gerade noch im Bett total gekichert und gequasselt( hihi). Jetzt sitzen wir noch mit den großen Kids zusammen und lassen den Abend ausklingen. LG

  8. Michaela Sch.

    24. Dezember 2017 at 21:37

    Liebe Jenni,
    Frühliche Weihnachten und eine schöne gemeinsame Zeit. Die hatten wir heute auch im Kreise unserer Lieben mit leckerem Essen und reden, reden, reden…..
    Alles Liebe Michaela Sch.

  9. Ramona

    24. Dezember 2017 at 21:49

    Wünsche euch frohe Weihnachten, euer Foto sieht nach einem entspannten Abend aus. Wir haben gemütlich gegessen (Kartoffelsalat m. Würstchen), bissel zusammen gesessen u. gequatscht, alles ganz locker. Da bin ich auch froh drum, denn ich hab es einfach nicht mehr so mit Weihnachten. 🙂 Da ich keine Kinder habe, ist das auch okay so. Ich fand Weihnachten als Kind immer schön, aber naja…man wird halt älter u. es ändert sich vieles. Ich mag gerne die Weihnachtsdeko, Plätzchen, Lichter u. Kerzen, Karten basteln, die freien Tage, aber die Weihnachtstage an sich u. das Jahresende im Besonderen, stimmen mich irgendwie traurig u. ich bin froh, wenn sie vorbei sind. LG u. einen schönen Abend noch

  10. Susanne

    24. Dezember 2017 at 21:49

    Liebe Jenni,
    vielen Dank für den schönen Adventskalender.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr 2018.
    LG Susanne

  11. Dagmar

    24. Dezember 2017 at 21:52

    Auch euch schöne fröhliche Feiertage mit der ganzen Familie
    Liebe Grüße – Dagmar

  12. Petra

    24. Dezember 2017 at 21:54

    Liebe Jenni, dein Adventskalender hat Megaspass gemacht – Danke dafür such wenn ich bisher nix gewonnen hab wir haben mittags Raclette bei Oma gegessen, dann ging’s in die Christmette, wo unsere Kleine die Maria beim Krippenspiel war und dann gabs Bescherung mit leuchtenden Kinderaugen – wundervoll!!! Ich wünsche auch dir und deinen Lieben ein tolles und unvergessliches Fest!!! Glg

  13. Andrea

    24. Dezember 2017 at 22:10

    Liebe Jenni, vielen Dank für den Adventskalender mit den schönen Ideen und Rezepten. Dieses Jahr ist unser Weihnachtsabend ein wenig anders. Ich habe bis 21.00 gearbeitet und wurde danach von meinen Lieben mit einem tollen Essen überrascht.
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch schöne Feiertage
    Liebe Grüße
    Andrea

  14. scrapkat

    24. Dezember 2017 at 22:11

    Liebe Jenni,
    vielen Dank für deinen Adventskalender. Es hat viel Spaß gemacht! Und vielen Dank achon mal für das Kreativpaket, ich freu mich schon darauf. Euer Weihnachtsfamilienfoto gefällt mir sehr.
    Wir haben hier den Heiligabend ganz ruhig zu 2. verbracht. Naja nicht ganz zu 2. … wir beide + unsre derzeit 4 Katzen + Besuchskatze. Der Lieblingsmann hat uns ein leckeres 3Gänge Menü gezaubert und nun genießen wir den Rest ds Abends alle zusammen am Sofa. Morgen geht es dann noch mal ruhig zu und am Dienstag sind wir erst mittags bei der Schwiegermutter zum Schäuffele essen und nach dem Kaffee gehts zu meinen Eltern zum Abendessen. Da gib’s dann „Filetspitzen Maharani“, das traditionelle Weihnachtsessen meiner Familie
    Weiterhin sxhöne Feiertagen
    Gruß scrapkat

  15. Andrea

    24. Dezember 2017 at 22:12

    Hallo Jenni, vielen Dank für den Adventskalender mit den schönen Ideen und Rezepten. Dieses Jahr ist unser Weihnachtsabend ein wenig anders. Ich habe bis 21.00 gearbeitet und wurde danach von meinen Lieben mit einem tollen Essen überrascht.
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch schöne Feiertage
    Liebe Grüße
    Andrea

  16. sidan

    24. Dezember 2017 at 22:12

    Sehr einladend. Fast wie im Bilderbuch. Viele Geschenke, fröhliche Gesichter und die Katze sieht so friedlich aus. So aufgeräumt und schön geschmückter Baum mit vielen Geschenken. Da werde ich echt neidisch.
    Wir sind zur Kirche (Kirchengemeinde) gefahren und hatten eine schöne Stunde mit Kinderchor, kurzer Predigt und Gesang. Danach habe ich die Weihnachtsdeko abgeräumt und mit einigen weißen Matalllaternen, Tuch und Baumstücken neu dekoriert. Zuhause gab es lecker essen und dann noch etwas TV. Die Geschenke für meine Nachbarn hatte ich schon am Nachmittag vor die Türen gestellt (waren gerade auf dem Rückweg, als eine Tür auf ging und eine Kleine rief: „Oh“ und „Mama, da steht mein Name drauf“ und dann sind wir schnell in unsere Wohnungstür verschwunden).
    Wünsche Dir und Deiner Familie eine gesegnete Weihnachtszeit und ein frohes neues Jahr.

  17. Monika

    24. Dezember 2017 at 22:16

    Fröhliche Weihnachten wünscht Dir, liebe Jenny
    Monika R.
    Wir haben mit der Familie lecker gegessen und gequatscht und gleich geht es noch zur Kirche

  18. Diana Belz

    24. Dezember 2017 at 22:27

    Fröhliche Weihnachten dir und deiner Familie! Vielen lieben Dank für deinen tollen Adventskalender-er war Mega cool! Schöne Feiertage euch noch. Liebe Gruß Diana

  19. Verena E.

    24. Dezember 2017 at 22:30

    Liebe Jenni,

    auch Dir und Deiner Familie schöne und gemütliche Weihnachtstage und alles Gute, Glück und Gesundheit für das Neue Jahr!

    Weihnachtliche Grüße,

    Verena E.

  20. K. Bergmann

    24. Dezember 2017 at 22:43

    Fröhliche Weihnachten, und alles Gute fürs neue Jahr. Ich bastele heute noch an meinem 5 Gänge Menü für die ganze Familie, die am 1. Weihnachtstag kommt.
    Einen LG Konni

  21. Melanie Weber

    24. Dezember 2017 at 22:44

    Liebe Jenni, ich wünsche euch ein schönes Fest und hoffe ihr hattet einen schönen Tag. Bei uns ging es sehr ruhig zu. Wir haben Abends lecker gegessen und dann im kleinen Kreis Bescherung gemacht. Morgen Abend kommen unsere Kinder und dann gibt es noch eine Bescherung. Viele Grüße Melanie

  22. Inge

    24. Dezember 2017 at 23:17

    Hallo Jenni,
    erst einmal dir und deinen lieben ein schönes Weihnachtsfest.
    Wir haben erst einmal fertig, der Bratapfel wurde mit der Gans drum herum gegessen. Lecker!! Mein Mann hat sich wieder einmal als toller Koch erwiesen. Da die Spülmaschine für immer eine Pause eingelegt hat, war es dann an mir, sie würdevoll zu vertreten … geschafft.
    Dann gab es mit der Tochter Bescherung. Ein pinkfarbenes Einhorn gab es übrigens auch, als Nachtlicht.
    Jetzt tritt Ruhe ein und das wünsche ich auch allen anderen.
    Liebe Grüße Inge

  23. Gaby E aus W

    24. Dezember 2017 at 23:23

    Hallo Jenni, auch ich wünsche Dir ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest im Kreise der Familie . Am Nachmittag waren wir zum Krippenspiel in der Kirche . Den Abend haben wir im vertrautem Kreis unserer Lieben verbracht mit leuchtenden Kinderaugen unserer Enkel und Urenkel.

  24. Vesna Niggemann

    24. Dezember 2017 at 23:42

    Liebe Jenni, ein sehr schönes Familienfoto!
    Bei uns ging es heute mit der Oma erst in die Kirche. Da meine Tochter jetzt ein Konfikind ist, spielte sie einen der Engel beim Krippenspiel. Danach zu Hause gemütlich mit Kaffee und Kuchen und am Abend lecker Essen. Da zwischen gab es Bescherung.
    Schlaf gut und bis morgen
    Vesna

  25. Simone Schmitz

    24. Dezember 2017 at 23:45

    Liebe Jenni,
    Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest!
    Vielen Dank für Dein Geschenk, den Adventskalender für uns noch zu verlängern – dann gibt‘s ja vielleicht noch eine Chance zu gewinnen.
    Wenn man leuchtende Kinderaugen an Heiligabend bestaunen kann, wird‘s einfach immer ein herzerwärmendes Fest. Wir haben im Familienkreis (mit Patenkind/Nichte) gemütlich und beschaulich gefeiert – lecker gegessen, uns gegenseitig beschenkt, gespielt und waren froh zusammen zu sein.
    Noch schöne Festtage wünscht Simone

  26. Tanja A.

    24. Dezember 2017 at 23:45

    Liebe Jenni,
    Heiligabend läuft bei uns immer gleich, am Morgen wird Kartoffelsalat gemacht, der Baum wird geschmückt, die Geschenke drunter gelegt. Die Zeit bis zur Bescherung vertreiben wir vier uns mit gemeinsamem Spielen und nachmittags Michel aus Lönneberga schauen! Wenn es dunkel ist, wird beschert. Wir würfeln immer und der, der eine 6 gewürfelt hat, darf ein Geschenk auspacken (unser Sohn der Glücksritter würfelte heute eine nach der anderen…!).
    Dann wird gegessen, traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen und danach werden die neuen Sachen genauer angeschaut. Heute sitzen unsere Kids (sie sind 15 und fast 18!) seit dem Auspacken gemeinsam und ganz einträchtig an einem Lego BB-8, dem süßen Androiden aus Star Wars. Lego funktioniert also immer noch!
    Jetzt kommen wir gerade aus der Messe, es war wunderbar festlich. Ich habe an Euch gedacht! Der Gottesdienst war sehr schön, wir haben Jesus kräftig gefeiert!
    Jenni, vielen lieben Dank für deinen Adventskalender und dir und deiner Familie frohe und gesegnete Weihnachten!
    Es grüßt herzlich,
    Tanja

  27. Britti

    24. Dezember 2017 at 23:49

    Moin Jenni!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße Britti

  28. Christel Z.

    25. Dezember 2017 at 00:03

    Liebe Jenni,
    da wir als kleine Familie so schön beieinander waren ist es jetzt schon 4 Minuten nach. zwölf….. gilt das noch ? Nach dem Gottesdienstbesuch haben wir (leider) nur zu dritt gefeiert weil zwei geliebte Menschen fehlen. Aber wir haben den Geist des Weihnachtsfest wirken lassen und wir hatten einen guten Abend. Der Sohnemann ist nochmal in den Jugend-Nacht-Gottesdienst…. nun igrgendwann wird auch er wieder heimkommen
    Gesegnete Tage
    Christel

  29. Stephanie Sokol

    25. Dezember 2017 at 00:50

    Liebe Jenni, frohe Weihnachten dir und deiner Familie! Wir waren heute Abend bei meinen Eltern zum Essen und es gab wie immer Schlesische Weißwurst!!!Von meinem Papa (zarte 81 Jahre) höchstpersönlich gebraten, einfach lecker! Für die Kinder hab es danach Geschenke, wir Erwachsenen untereinander schenken uns nichts, sondern Spenden das Geld für notleidende Kinder…

  30. Birgit M.

    25. Dezember 2017 at 01:20

    Hallo Jenni,
    es ist wieder geschafft, Heiligabend mit der Familie, lecker Essen, würfeln, Geschenke bekommen und geben, ein glückliches und sehr müdes Enkelkind. Schön war es.
    Euer Familienbild strahlt auch so viel Wärme aus, es war ein Vergnügen, die Adventszeit mit dir und deinen Leserinnen zu
    teilen, mal lustig,mal traurig, so wie das Leben eben ist. Danke dafür und noch eine gemütliche Weihnachtszeit wünscht dir und deiner Familie
    Birgit M.

  31. Karo

    25. Dezember 2017 at 05:51

    Liebe Jenny, also die neuen Lämpchen haben sich sehr gelohnt! Sehen wirklich so schön hell aus. Ich dachte mir damals beim Lesen: „O nein, strahlend weiß! Grrrr….. “ weil ich an sich Fan von Warmlicht (Kerzen-like) bin, aber Du hast mich überzeugt. Bei uns gibts am Heiligabend traditionelles polnisches Essen: Pilzsuppe, Fisch, Kraut und als Nachtisch: MOHN in allen Variationen. Das war ein Schmaus, ich sag Dir! Ich sende Dir liebe Weihnachtswünsche und sage auch Dankeschön für den schönen Adventskalender! Besonders Deine Tipps zum Start der Adventszeit fand ich erfrischend und einiges konnte ich sogar beherzigen, auch wenn natürlich manches doch anders lief als gewünscht. Aber egal! Ich drück Dich, Karo

  32. Christine W.

    25. Dezember 2017 at 06:59

    Liebe Jenny,
    Vielen Dank für deinen wunderbaren „Kaventskalender“ (so sagt mein Kleiner ). Es hat mir großen Spaß gemacht dich durch diese schöne Adventszeit zu begleiten.
    Heilig Abend haben wir mit der ganzen Familie bei meinem Bruder verbracht. Dieses Jahr haben wir Erwachsenen uns das erste mal nichts Geschenkt und nur die Kinder haben etwas bekommen. Dazu gab es lecker Essen.
    Heute geht es dann weiter bei den Schwiegis…
    Ich wünsche dir noch schöne Feiertage mit deinen Lieben!
    Liebe Grüße
    Christine

  33. geli

    25. Dezember 2017 at 07:45

    Es war ein besinnlicher und ruhiger Heiligabend : erst zum Gottesdienst , dann gekocht und gemeinsam gegessen mit Geschenkeauspacken und dann wurde sogar noch eine Runde gespielt 🙂 Heute geht es bei mir schon mit Arbeiten weiter, aber , wie schon erwähnt: das schönste Geschenk ist, wenn Kind nach Hause kommt …ich bin daher grad sehr happy!
    jA, es sind ganz viele Menschen, die über die Feiertage arbeiten müssen und das hat bei uns jedes Jahr auf neue eben auch die Abläufe geändert …ein bißchen Tradition und ein bisschen: real life eben 🙂
    Weiterhin ein schönes Weihnachtsfest Dir und Deinen Lieben , und Allen, die arbeiten müssen :frohes schaffen;-) (meist ist ja die Stimmung an solchen Tagen auch bei der Arbeit eine ganz Besondere 🙂 ) . lg geli

  34. Claudia Leonhardt

    25. Dezember 2017 at 08:09

    Am 24. gibt es Kartoffelsalat und Wiener. Wir haben mit Musik und tollem Kuchen gestartet und uns dann mit viel Romantik in der Vergangenheit gewühlt. Meine Mama ist 2011 verstorben deshalb ist mein Papa immer bei uns. Die Kinder sind 14 und 16 aber mein Vati kommt immer als Weihnachtsmann bei uns an. Lg

  35. Bastelotti

    25. Dezember 2017 at 09:00

    Moin Jenni,
    was für ein schönes Foto – sogar mit Kater (klar – gehört ja auch zur Familie!).
    Unser Heiligabend findet stets bei irgendwelchen Familienmitgliedern statt – gestern waren wir bei Schwiegereltern mit Schwager und 2 Schwägerinnen und einem zusätzlichen Gast – leider gibts keine Kinder.
    Erst geht es am Spätnachmittag in den Gottesdienst (Schwiegereltern wohnen direkt bei der Kirche), danach werden vor der Kirche noch Weihnachtslieder gesungen in Begleitung des Posaunenchores und alle wünschen sich frohe und gesegnete Weihnachten, tauschen evtl. ihre jährlichen Rundbriefe aus und Geschenke werden weitergereicht (an Freunde, Patenkinder usw). Anschließend wird bei Schwiegereltern ein Sekt getrunken und erst einmal eine Runde geklönt.
    Das Abendessen ist immer anders (nie Kartoffelsalat oder Würstchen): gestern waren es erst Hawaiitoast (echt retro mit Cocktailkirsche) und später noch einen Kurbelkäse als „Nachtisch“. Völlig entspannt läuft das ab. Gestern haben eine Schwägerin und ich uns um die Toasts gekümmert – und die jeweiligen „Runden“ erst dann gebacken, wenn sie gebraucht wurden. So wird das Abendessen total entschleunigt.
    Bei Wein und Plätzchen wechseln wir wieder zum Wohnzimmer, der Christbaum wird entzündet (echte Kerzen), und wir klönen noch, bis sich nach und nach alle verabschieden. Gestern gab es außerdem noch ein Familienfoto mit Baum.
    Geschenke gibt es nur kleine Mitbringsel, welche aber auch nicht „Pflicht“ sind: das heißt, es steht vorher nicht unbedingt fest, ob man mit etwas hingeht bzw. wieder weggeht. Das große Schenken haben wir vor Jahren eingestellt. Ein herrliches Gefühl, wenn man in der Adventszeit nicht noch den großen Geschenkeeinkauf auf seiner Liste stehen hat.
    Heute werden wir meine Mom, eine meiner Schwestern und eine meiner Nichten sehen. Ende der Woche treffen wir einen meiner Brüder mit dessen Frau. Also werden wir nicht alle sehen – aber wenigstens einen Teil der ganzen Familie (dafür haben wir die jährlichen Familientreffen).
    Trotzdem ist es gerade an Weihnachten schön, Familie zu haben. Diese Zeit ist es aber auch, in der mir unsere Kinderlosigkeit ganz besonders auffällt und mich doch auch wehmütig macht. Da ist es schön, viele Geschwister zu haben.
    Sorry, das ist jetzt so ein langer Text geworden —–
    Liebe Grüße
    Bastelotti

    1. Judi

      25. Dezember 2017 at 14:06

      Sounds lovely❣️

  36. Isabel K

    25. Dezember 2017 at 09:24

    Frohe Weihnachten liebe Jenni! Euer Baum sieht toll aus! Unser ist dieses Jahr mal wieder in rot und gold geschmückt.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Weihnachtstage!
    Isabel

  37. elisa

    25. Dezember 2017 at 09:56

    n tollen Kalender
    ]

  38. elisa

    25. Dezember 2017 at 09:59

    Liebe Jenni, dir und deiner Familie frohe Weihnachten. Danke für den tollen Kalender. Wir sitzen am 24. immer mit meiner Mutter zusammen, essen gemütlich und spielen Tombola.

    Liebe Grüsse Elisa

  39. Christiane Spratte

    25. Dezember 2017 at 10:47

    Liebe Jenni, frohe Weihnachten und eine schöne, leckere Zeit im Kreise der Familie. Unser Heilig Abend beginnt für uns immer mit einer Tour über die Friedhöfe zu meinen Eltern und Großeltern, um Kerzen und Tannensträuße zu bringen. Der Nachmittag ist geprägt von Geschichten von Astrid Lindgren. Die Bescherung und Essen verbringen wir zu Zweit mit unseren Katzen, ganz gemütlich mit Leckerchen und Fondue. Abends fahren wir dann zur Stadthalle, um Taxi zu sein für Menschen, die allein stehend sind und dort ihre Weihnachtsfest zusammen verbringen, Ab heute geht es bei uns weiter in Familie. Liebe Grüsse und noch ein schönes Fest!

  40. Verena

    25. Dezember 2017 at 12:06

    Hallo Jenni,
    Fröhliche Weihnachten. Wir haben im kleinen Kreis gefeiert und über die Feiertage kommt die Familie zu uns. Zwischen durch kommen Freunde zum Spazierengehen und unser kleiner ist auf einen Kindergeburtstag eingeladen. Es ist viel los aber genau das ist doch das schöne an Weihnachten und ich bin sehr dankbar für meine Freude und Familie.
    Gruß
    Verena

  41. Carla with a C

    25. Dezember 2017 at 12:09

    Liebe Jenni,
    herzliche Weihnachtsgrüße, fröhliche Feiertage und meinen besten Dank für den wunderschönen Advent,
    den du uns mit deinen Blogbeiträgen samt Gewinnen ermöglich hast! Da hast du unendlich viel Energie reingesteckt! Danke.

    Wir haben gestern mit dem Gottesdienst begonnen, danach gabs in der Großfamilie den Festschmaus, dann wurde nochmals die Weihnachtsgeschichte gelesen und Weihnachtslieder geschmettert, danach kam die Bescherung.
    Aber für den Lacher sorgte die Oma, die voll Enthusiasmus mit dem Auspacken ihrer Geschenke begann, bevor es das offizielle Startsignal für die Kids gab:-) Tja, Weihnachtsfreude bei Groß und Klein:-)

    Habt es schön und lecker, deine Familie und du!
    Gruß Carla

  42. Kerstin P.

    25. Dezember 2017 at 12:19

    Hallo Jenni,
    auch ich wünsche Dir und Deinen lieben wunderschöne, frohe, fröhliche, besinnliche, glückliche Weihnachten. Dieses Jahr wird bei uns etwas anders gefeiert, da meine Tochter eine koreanische Studienfreundin mitbringt, sie wäre sonst über Weihnachten alleine in ihrer Studentenwohnung gewesen. ‚Wir werden ihr zeigen, wie wir hier Weihnachten feiern und uns darüber informieren, wie es bei ihr zu Hause Tradition ist. Vor zwei Wochen haben wir sie mit zum Weihnachtsmarkt genommen, für sie ein tolles Erlebnis. Sie kannte weder Glühwein noch Bratwurst oder Mutzenmandeln, auch für uns war es schön zu sehen, wie viel Begeisterung von ihr kam. Ich freue mich auf die folgenden Tage.
    Weihnachtliche Grüße
    Kerstin P.

  43. Sabine A

    25. Dezember 2017 at 12:39

    Liebe Jenni,
    Vielen Dank für den tollen Adventskalender. Er hat mich immer wieder inspiriert mitzumachen.
    Jetzt wünsche ich Dir und Deiner Familie auch noch ein schönes Fest und alles Gute fürs neue Jahr.
    Wir waren heute morgen im Gottesdienst und sind heute Mittag bei meinen Schwiegereltern zum Kaffee.
    Liebe Grüße
    Sabine A

  44. Jessica Bartels

    25. Dezember 2017 at 12:46

    Frohe Weihnachten liebe Jenni
    Vielen Dank für 24 tolle, inspirierende, köstliche, bunte , witzige, nachdenkliche, liebevolle , wundervolle Ideen , Gerichte und Erzählungen!
    Ich besuche deinen Blog immer wieder gerne!
    Ich wünsche dir und deiner Familie ruhige Tage „zwischen den Jahren“ und Glück und Gesundheit für 2018
    (Deine „2000achtzehn“ Karte wird nächste Tage übrigens noch nachgewerkelt )
    Ganz herzliche Grüße
    Jessica

  45. Petra Sonntag

    25. Dezember 2017 at 12:51

    Hallo Jenni,
    Frohe Weihnachten für Dich und Deine Familie. Ich hatte gestern und heute Dienst und habe mit den Bewohner gemütlich gefeiert, danach noch mit der Familie – mehr glückliche Menschen geht nicht.
    Liebe Grüße Petra

  46. Leni

    25. Dezember 2017 at 13:09

    Hallo Jenni,
    ich wünsche Euch wunderschöne Weihnachtstage, genießt einfach das Beisammensein.
    Der Heiligabend war dieses Jahr ganz anders, da ein geliebter Mensch sehr fehlt. Aber so ist das nun.

    Euch wünsche ich jetzt noch einen schönen 1.Weihnachtstag!
    Ganz liebe Grüße
    Leni

  47. Alexandra Marr

    25. Dezember 2017 at 14:00

    Hallo Jenni,

    heiliger Abend war in diesem Jahr schon Mittag. Meine Tochter hatte Dienst. So sollte es ein ruhiger Abend werden. Nichts da, das ganze Jahr hatte viele Schicksalsschläge für uns, wie hätte ich denken können es wird ruhiger. Den hl. Abend verbrachte im komplett im Krankenhaus. Musste meinen Papa einliefern, so ein Mist. Ihm geht es heute etwas besser, was daraus wird, abwarten. So war es ein Tag, na ja halb schön. Es gab zwei wunderschöne Momente. Man muss am positiven festhalten. Es geht immer weiter.
    Ich wünsche dir noch schöne Stunden mit deinen Lieben.
    Deine Alex

  48. Judi

    25. Dezember 2017 at 14:14

    A beautiful family picture! Merry Christmas! We celebrated at our sons. Opened all our presents. A big prime rib dinner and then a lovely candlelight service at their church. Hugs and joyous wishes to you and your family in 2018!

  49. Barbara B.

    25. Dezember 2017 at 16:29

    Liebe Jenni!
    Bei uns wird an Hl. Abend im kleinen Kreis ganz gemütlich und festlich gegessen, gegen später kommt dann die ganze Großfamilie zusammen und es wird gesungen, gelacht, geredet und gemütlich zusammen gesessen. Es ist dann zwar immer turbulent aber auch richtig schön.
    Liebe Grüße und genieße die restlichen Feiertage
    Barbara B.

  50. Nicole G.

    25. Dezember 2017 at 17:51

    Hallo Jenni, ich wünsche Dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest (gehabt zu haben). Bei uns ist der erste Teil geschafft, die Geschenke sind ausgepackt, das Bäuchlein ist voll… alle sind zufrieden und froh 😉 LG und danke für die vielen Inspirationen in deinem Adventskalender hier. LG Nicole G.

  51. Ursula

    25. Dezember 2017 at 18:23

    Fröhliche Weihnachten auch von mir. Wie schön, dass es die Paulis und ihren Blog gibt!!!
    Ich komme immer wieder gern zu Besuch.
    Liebe Grüße
    Ursula

  52. Maria N

    25. Dezember 2017 at 18:25

    Liebe Jenny, wünsche dir und deinen Lieben auch ein paar schöne Feiertage noch. Lass dich reich beschenken.

  53. Angela aus W

    25. Dezember 2017 at 18:40

    Dieses Jahr war der Heiligabend etwas anders – und er hat mich wirklich gefreut. Ich habe erst einmal bis zum frühen Nachmittag in einer Suppenküche in unserer Region gearbeitet und dann war (erst) meine Familie dran. Sie sind so gut behütet… ihnen fehlt es an nichts… sie konnten gut die fünf Stunden noch ohne Mama auskommen:). Und ich kann gar nicht beschreiben, wie toll es war, gegen 8.45 Uhr Richtung Suppenküche zu fahren. Es fühlte sich an, als würde ich – vielleicht wie die Hirten vor 2000 Jahren- Richtung Krippe fahren. Na ja, sie sind gewandert, ganz klar.
    Es geht den meisten von uns so gut…
    Gesegnete Weihnachten euch allen!
    Angela

  54. Janine Wisniewski

    25. Dezember 2017 at 18:44

    Liebe Jenni,
    ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest.
    Wir haben gestern im ganz kleinen Kreis (die beiden Kids , mein Mann und meine Eltern) gefeiert und es war echt super gemütlich. Heute ging es dann zu meinen Schwiegereltern nebst Familie… und nun geht´s gleich entspannt auf´s Sofa.
    Vorher wollte ich dir aber noch kurz für den tollen Adventskalender danken 😉
    Viele liebe Grüsse Janine

  55. Karin S.

    25. Dezember 2017 at 19:08

    Liebe Jenni ,
    wir haben den heiligen Abend mit einem Sohn verbracht.
    Erst gut gegessen und dann die Weihnachtsmesse besucht.
    Heute wardann der2.Sohn mit fünf Enkelkindern da und die bringen
    Leben in die Bude. Jetzt sind mein Mann und ich ko und
    legen die Füße mal hoch. Euch noch ein schönes
    restliches Weihnachtsfest .
    LG Karin S.

  56. Iunia

    25. Dezember 2017 at 19:44

    Hallo Jenni,
    Schönes Familienbild!
    Gestern waren wir morgens zum Gottesdienst, danach ein bisschen gegessen und dann gab es schon Bescherung, damit die Kinder schon spielen können. Danach gegen Abend haben wir ein richtig knuspriges Hähnchen vorbereitet und mmmhhhh…..es war soooo lecker!!!!!
    Heute war richtig schön ruhig, haben Raclette gegessen und dann haben wir ein Spaziergang gemacht, die Lichter nochmal gesehen und frische Luft geschnappt.
    Wünsche dir und deiner Familie noch ruhige und freudige Tagen!
    LG,
    Iunia

  57. Alexandra Klümper

    25. Dezember 2017 at 19:58

    Hallo Jenni,
    jetzt ist es ja fast schon wieder vorbei das Fest der Fest. Schade irgendwie. Aber wir haben es genossen mit allem was dazugehört. Von der Kirche, über glänzende Kinderaugen bis zum leckeren Essen. Alles ganz entspannt. Liebe Jenni, dir auch noch ein entspanntes Rest-Weihnachten und vielen lieben Dank für deinen tollen Adventkalender. Ich habe mich jeden Tag über die tollen Ideen und Anregungen gefreut.
    Liebe Grüße Alex

  58. Anika

    25. Dezember 2017 at 21:12

    Frohe Weihnachten liebe Familie Pauli! Danke Jenni für die schöne, kreative Adventszeit! Es ist immer eine Freude vorbei zu schauen!! Dies ist das erste Weihnachtsfest mit unserer Kleinen-das ist echt spannend!! Aber soooo schön! Einen gemütlichen Abend und schönen 2. Feiertag!!! Lg Anika

  59. Julia

    25. Dezember 2017 at 21:25

    Vielen Dank für die tollen Ideen und Inspirationen, liebe Jenny.
    Bei uns ist das Weihnachtsfest einfach verbunden mit viel Familienzeit und… Essen.
    Liebe Grüße
    Julia

  60. Mergenschröer, Melanie

    25. Dezember 2017 at 21:25

    Liebe Jenni,

    dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest.

    Der Heiligabend war sehr schön und auch heute die Feiern mit der Familie haben wir sehr genossen…. jetzt sitzen wir auf dem Sofa und sehen und die Helene-Fischer-Show an…. Und dann freuen wir uns auf freie Tage! Das ist auch das schöne an dieser Zeit! Man kann alles viel mehr genießen!

    Ich hüpf gern mit in den Lostopf… über ein Kreativpaket kann man sich ja nur freuen!!!

    Liebe Grüße und morgen noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag!

    Melanie Mergenschröer

  61. Nadine

    25. Dezember 2017 at 21:30

    Das sieht mir sehr nach einem schönen, harmonischen Weihnachtsfest aus – so soll es sein !
    Liebe Grüße,

  62. Petra P.

    25. Dezember 2017 at 21:31

    Liebe Jenni,

    Heiligabend waren bisher immer wir vier. Also Mann und die beiden Mädels. Dieses Jahr hatten wir das erste Mal „Zuwachs“. Der Freund meiner Tochter war auch mit dabei. und es war sooooo schön. Er ist ein ganz ganz lieber Kerl aus Syrien und kannte Weihnachten bisher noch nicht. Nur aus Erzählungen. Seine Augen strahlten, als er auch beschenkt wurde. Auch er gab jedem von uns ein Geschenk. Es war wirklich so schön und lustig mit ihm und eine totale Bereicherung.

    LG
    Petra

  63. Nina Macherey

    25. Dezember 2017 at 21:44

    Liebe Jenni, ich habe mich jeden Tag aufs neue auf deinen Kalender gefreut. Es waren so tolle Sachen dabei. Türchen 1 Gabe ich als Geschenk für die Großeltern nachgebastelt und mit Fotos unserer Tochter gefüllt. Sie ist jetzt 2 und wir haben ihr am Heiligabend freie Minute erzählt, dass das Christkind kommt. Wir haben zusammen mit den Großeltern Flammlachs mit Backkartoffeln, Lachsrolle und leckeren Nachtisch gegessen. Meine Tochter hat immer noch Geschenke zum auspacken.
    Genießt noch die restlichen Weihnachtstage .
    Viele Grüße Nina

  64. Claudia Brebaum

    25. Dezember 2017 at 22:11

    Hallo Jenni ! Ich könnte dir noch weitere Tage folgen. Unser Heilige Abend ist wie immer mit einem Gottesdienst und anschließendem Raclette essen gestartet. Ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht Claudia

  65. HeikeP

    25. Dezember 2017 at 22:13

    Oh wir hatten auch einen schönen heiligen Abend mit der Familie und haben heute noch einen schönen Tag bei meiner Mutter verbracht. Bei dir sieht es ja auch ganz toll aus. LG Heike

  66. Susanne

    25. Dezember 2017 at 22:39

    Hallo Jenni,
    Dir und Deiner Familie auch schöne Weihnachten und hoffentlich ein wenig Zeit für Entspannung und Gemütlichkeit.
    Dankeschön für Deinen Adventskalender und die Gewinnchancen.
    Viele liebe Grüße
    Susanne

  67. Beate B. aus E.

    25. Dezember 2017 at 23:08

    Frohe Weihnachten und ein paar erholsame besinnliche Feiertage! Danke für den schönen Adventskalender, es hat mir Spaß gemacht hier auf dem Blog jeden Tag vorbeizuschauen und ein paar Inspirationen „abzuholen“. Das ein oder andere wird mit Sicherheit bei mir zur Anwendung kommen. Ich werde diese kleine Ritual vermissen und freue mich schon auf das nächste Jahr.
    Meine Feiertage sind seit einigen Jahren sehr ruhig. Ich versuche den Geschenkekauf beizeiten hinter mich zu bringen, dicke, fette Menüs versuche ich zu vermeiden und bereite zum Essen etwas zu, dass sich mit wenig Aufwand bewerkstelligen lässt. Außerdem lehne ich mich am gern zurück, koche eine Kanne Tee, esse die selbstgebackenen Kekse und packe bei einem schönen Hörbuch die restlichen Weihnachtsgeschenke ein.
    Alles Gute für das neue Jahr!
    Beate B. aus E.

  68. Bine G-H

    25. Dezember 2017 at 23:26

    Wir haben ganz gemütlich daheim mit unserer kleinen, Maus gefeiert – es war unser größtes Geschenk dieses Jahr, als sie zur Welt gekommen ist.
    Sie hat den Großteil des Abends geschlafen, aber trotzdem war dieses erste Weihnachten mit ihr ganz besonders.
    Frohe Weihnachten an alle BastlerInnen und Stempelverliebte
    Bine

  69. Anja K.

    25. Dezember 2017 at 23:32

    Fröhliche Weihnachten Jenni,
    vielen Dank für diesen ganz besonderen Adventskalender mit all den schönen Tipps, Rezepten, Einblicken und Inspirationen! Es hat Spaß gemacht, jeden Tag zu schauen, was heute hinterm Türchen steckt und zumindest fast jeden Tag einen Kommentar zu schreiben. Und das als eigentlich eher stille Leserin. Unser Weihnachtsfest ist bisher sehr entspannt, beide Tage waren wir Gastgeber für unsere Familien und es war wirklich schön. Unser Tannenbaum erstrahlt zum ersten Mal in grün-weiß-silber. Und ich habe tatsächlich selbst gebastelte 3-D-Sterne und Anhänger mit am Baum hängen und bin sehr zufrieden. Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein schönes restliches Weihnachtsfest und alles Gute und viele kreativen Ideen für‘s neue Jahr.
    Liebe Grüße,
    Anja K.

  70. Simone Schmitz

    25. Dezember 2017 at 23:48

    Liebe Jenni,
    jeden Tag eines Deiner kreativen Türchen öffnen zu dürfen, hat mir auf jeden Fall die Weihnachtszeit versüßt. Vielen lieben Dank dafür!
    Herzliche Grüße
    Simone

  71. Ann-Kathrin Kaiser

    26. Dezember 2017 at 08:07

    Liebe Jenni,
    Dieses Jahr ist Weihnachten ganz besonders für uns, da unser kleiner Sohn es dieses Jahr das erste Mal ganz bewusst und sehr aufmerksam wahr nimmt. Er ist jetzt grade etwas mehr als 2 Jahre alt und seine leuchtenden Augen als er den strahlenden Weihnachtsbaum gesehen hat, einfach wünschschön….generell zeigt einem der Alltag mit Kind sehr oft auf, wieviele Sachen doch eigentlich unwichtig sind bzw es nicht wert sind, dass man sich darüber ärgert. Andererseits finden sich so viele Kleinigkeiten, die man plötzlich ganz anders wahrnimmt und wert schätzt. Ich bin sehr dankbar, dass wir das erleben dürfen. Auch das wir die Feiertage mit beiden Omas und beiden Opas feiern dürfen, auch das ist nicht selbstverständlich….
    Ich wünsche dir noch ganz schöne Weihnachtstage mit deiner Familie und vielen Dank für deinen tollen Blog, ich komme sehr gerne zum lesen und Anregungen holen vorbei.
    Viele Grüße Ann-Kathrin

  72. Johanna

    26. Dezember 2017 at 09:52

    Liebe Jenni,
    ich wünsche dir und deiner Familie eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!
    Herzliche Grüße, Johanna

  73. Sylvia

    26. Dezember 2017 at 10:35

    Liebe Jenni, dir noch wunderbare Restweihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen sich all deine Wünsche erfüllen. Vielen Dank für diesen Adventskalender. Er hat mir Freude gemacht. Und heute gewinne ich bestimmt noch etwas ;-). Liebe Grüße, Sylvia

  74. Birgit K.

    26. Dezember 2017 at 11:09

    Hallo Jenni,
    ich wünsche Euch noch einen schönen 2. Weihnachtstag. Weihnachten wurde hier entspannt im Kreis der Familie verbracht.
    Traditionell gab es am 24. Dezember Würstchen mit Kartoffelsalat (die Ente folgt dann heute). Das gemeinsame Singen musste dieses Jahr leider ausfallen, da wir gesundheitlich etwas angeschlagen waren – ja, Weihnachtszeit ist eben auch oft Erkältungszeit und außer Krächzen wäre gesanglich nichts möglich gewesen. Nach Bescherung und Abendessen gab es dann noch eine Spielerunde. Nach langer Zeit mal wieder haben wir das gute alte „Mensch ärgere dich nicht“ aus der Mottenkiste geholt – und dann ging es richtig zur Sache …
    Vielen Dank für den tollen Adventskalender. Es hat großen Spaß gemacht, jeden Tag neue Inspirationen auf Deinem Blog zu entdecken.
    Viele Grüße
    Birgit K.

  75. Natalie Schmidt

    26. Dezember 2017 at 11:59

    Hallo liebe Jenny,
    Ich wünsche dir auch einen schönen 2ten Weihnachtstag. Wir waren am 24. bei meinen Eltern und meine Geschwister waren auch da. Es war richtig schön Heiligabend mal wieder zusammen zu verbringen. Der Weihnachtsmann hat uns nach dem lecker Abendessen besucht und viele Geschenke verteilt. Das hat meinen kleinen Neffen rießig gefreut und unser kleiner Schatz hatte jetzt auch sein erstes Weihnachten. Weihnachten mit Kindern ist einfach das schönste 🙂
    Heute gehen wir noch zu meiner Schwiegermama, da gibt es lecker Pute mit Füllung und überbackenen Kartoffeln und als Nachtisch macht mein Mann noch einen Trifle (Original englische Art) mhhh wird das wieder ein lecker Essen *freu*
    Liebe Grüße Natalie

  76. Isa

    26. Dezember 2017 at 16:28

    Das schönste Erlebnis am Weihnachtsabend war ein Abendspaziergang mit meinem Mann, meiner Schwester und den Mädels. Wir hatten uns an den Händen, haben die schönen und nicht so schönen Weihnachtsdekorationen im Dorf angeschaut und haben dabei Weihnachtslieder gesungen – gefehlt hat da nur noch der Schnee.
    Liebe Grüße,
    Isa

  77. Nicole

    26. Dezember 2017 at 17:51

    Hallo Jenni,
    ich wünsche dir und deiner Familie Frohe Weihnachten. Ich hoffe du verbringst eine wundervolle Zeit mit deinen Liebsten.
    Das Bild ist ja wirklich schön, so sollte man Weihnachten Feiern. Bei mir war es auch wunderschön, wir waren bei unseren Familien und haben eine tolle Zeit verbracht, mit leckerem Essen, Tollen Gesprächen, lustigen spielen und wundervolle gemeinsamer Zeit im Kreise seiner liebsten.
    Ich wünsche dir weiterhin eine gute Zeit und einen fantastischen Übergang.
    Herzliche Grüße
    Nicole B. aus H.

  78. Angelika W. aus W.

    26. Dezember 2017 at 18:33

    Hallo Jenni,
    nun ist das diesjährige Weihnachtsfest schon fast zu Ende. Unsere Weihnachten haben wird recht entspannt mit der Familie gefeiert. So nun noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und dann freue ich mich,ganz persönlich, auf die neuen Sachen von Stampin up.
    LG von Angelika W. aus W.

  79. Barbara

    26. Dezember 2017 at 18:36

    Frohe Weihnachten! Auch wenn ich etwas spät bin…. wir haben es dieses Jahr recht ruhig angehen lassen und waren „nur“ zu viert. Das war aber super schön und heimelig… und den Kindern beim Auspacken und Spielen in Ruhe zuzuschauen- das ist wunderbar. Alles Liebe!

  80. Theresia

    26. Dezember 2017 at 18:39

    Hallo Jenni!
    Wir genießen Weihnachten auch immer im Kreis der Familie.
    Wir gehen zuerst immer in die Kindermette.
    Danach gibt es lecker Raclette zum Essen und dann ist Bescherung.
    Ganz entspannt alles und es war sehr schön.
    Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest mit Euren Liebsten.
    Viele Grüße Theresia

  81. Patricia Elzschich

    26. Dezember 2017 at 19:09

    Hallo Jenni,
    Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres…nur leider geht sie viel zu schnell vorbei. Der Heilige Abend verlief sehr ruhig und entspannt. Die Einzige, die etwas aufgedreht war, war meine Tochter…aber das ist ja auch normal und als Eltern auch schön mitanzusehen. Jetzt genießen wir Mädels die Tage zwischen den Feiertagen (mein Mann muss ab morgen wieder zur Arbeit). Als Erstes steht das Basteln der Einladungskarten zu ihrem 7. Geburtstag an. Ich wünsche dir noch ein paar ruhige Tage im Jahre 2017. Viele Grüße
    Patricia

  82. Melanie Weber

    26. Dezember 2017 at 20:18

    Hallo Jenni,
    Vielen Dank für den tollen Adventskalender! Es hat mir viel Spaß gemacht.

    Liebe Grüße
    Melanie

  83. MANUELA

    26. Dezember 2017 at 21:54

    Liebe Jenni, vielen Dank für deinen tollen Adventskalender. Er hat mich sehr inspiriert. Es waren tolle Ideen, leckere Rezepte, tolle Deko und viele herzliche und liebe Zeilen von dir geschrieben wurden. Eine tolle Inspiration für jeden Tag. Mach weiter so. Alles Gute auch für das bevorstehende Jahr 2018. Für m7ch bist du auf Platz 1 der Stampin Up Bloggerinnen. LG

  84. Steffi

    26. Dezember 2017 at 23:19

    Frohe Weihnachten alle zusammen – noch ist es nicht zu spät dieses zu wünschen.
    Trotz Nachwuchs und eigenem Häuschen haben wir in diesem Jahr noch gewohnt mit Eltern und Bruder mit Familie gefeiert. Ein bisschen altbewährtes muss bei so vielen, wenn gleich auch schönen Neuerungen bleiben.
    Zu gerne hab ich auf deinem Blog vorbei geschaut und teilweise sogar meinen Freund infiziert. Dieser hat doch glatt selbst auch schon einen Kommentar hinterlassen, um meine Gewinnchancen zu erhöhen

  85. Christine

    27. Dezember 2017 at 07:22

    Liebe Jenni,
    auch wenn jetzt schon der 27. ist, dein Blog-Adventskalender war wirklich toll!
    Den Heiligen Abend haben wir mit den Kindern und Oma und Onkel und Fondue verbracht. Die Kinder waren fleißig am auspacken, auch wenn der Kleine da schon nicht mehr fit war… Pünktlich zum Heiligen Abend hat er gespuckt, das hat dann auch die weiteren Pläne durcheinandergebracht…
    Seit dem Abend des 25. bin ich mit ihm Krankenhaus, weil es immer schlimmer und er schlapper würde. Jetzt hängt er immer noch am Tropf. O du fröhliche… Nächstes Jahr läuft es hoffentlich anders.
    Liebe Grüße
    Christine

  86. Ines

    29. Dezember 2017 at 18:43

    Ein schönes Bild von Euch allen! Ich hoffe Ihr hattet erholsame Feiertage.

    GLG und einen guten Rutsch
    Ines♥

Leave a Reply