Scrapkurs, Silhouette Cameo, Stampin'Up!

Ein Doppelllayout musste her…

17. April 2013

Beispielbilder

Um sieben Fotos zu beherbergen. Eigentlich wollte ich ja die Hinterseite der Steckhülle gestalten, da schlich sich die idee für dieses Layout heran. Wenn ihr mit der Maus die Fotos anklickst, dann werden sie größer!

IMG_1977

Die Pfeile anzuordnen hat echt Spaß gemacht. Ich wollte gerne die Fotos wirken lassen. Deswegen sind die Farbn schlicht weiß , grau und hellblau…wer es bunter mag,braucht nur bunte Pfeile verwenden. Die Pfeile hat mir meine Schneidemaschine geschnitten.

IMG_1978

Seht ihr die Rillen? Die sind mit dem Falzbrett gewerkelt. Sie geben der Doppelseite etwas Pepp…

IMG_1979

Und dann der Fehler…Beim ersten Datum gleich zweimal verschrieben…aaaargh!Und so kam mir dann die Idee für jedes Datum ein Schildchen zu werkeln.

IMG_1980

Mit dem zartblauen Stift sind dann noch ein paar Pfeile zum Layout gekommen. Die saharasandfarbenen Pfeile sind noch etwas mit weißer Stmpelfarbe gewischt.  Und so ist wieder eine Seite für mein Album fertig…So, jetzt ab auf die Couch und dann gehe ich im Geiste mal durch, was ich an Swaps für Almere brauche…nur noch zwei Tage!! Ohje!

 

10 Comments

  1. Andrea

    17. April 2013 at 18:44

    Oh, Doppellayout hört sich sehr gut an! Mit den Kids sind dann doch ganz schnell so viele Bilder im Kasten – und viele erzählen so witzige Geschichten. Bei einem Doppel-LO passen natürlich auch ein paar mehr Bilder rauf und so fällt die Entscheidung, welches Bild dann nun auf das Lo darf, nicht ganz so schwer. Und das LO mit Rillen zu versehen ist auch witzig – das werde ich auch machen. (so hat mein Fakzbrett auch seine Daseinsberechtigung…hab schon ein schlechtes Gewissen, weil ich es so selten nutze…armes Teil…) 😉

    Viele liebe Grüße,
    Andrea

  2. Nadine

    17. April 2013 at 21:22

    Halli Jenni,
    ein tolles Layout hast du da mal wieder gewerkelt. gefällt mir sehr sehr gut.
    Ich freue mich schon auf mein Kurspaket.
    LG Nadine

  3. Bettina Poller

    18. April 2013 at 04:17

    Guten Morgen Jenni !
    Ich liebe DoppelLayouts. Diesen Monat war so viel Schönes los, da sind wieder eine Unmgenge an Bildern entstanden.
    Auch die Pfeile gefallen mir gut. Habe mir diesen Monat eine Cricut zugelegt, da kann ich jnetzt auch Pfeile schneiden ohne Ende.
    Danke für die schöne LOIdee.
    So nun muß ich zum Arbeiten, Dir einen schönen . sonnnigen Tag
    Bettina

  4. Moni

    18. April 2013 at 05:19

    Ganz toll Jenni, so viele kleine Fotos auf einem DLO! Der Effekt mit den Faltlinien gefällt mir gut, das gibt eine tolle Optik!
    Liebe Grüsse, Moni

  5. Tannia

    18. April 2013 at 08:41

    Wow, tolles LO! Du hast aber auch immer wieder tolle Ideen! LG

  6. Nadine

    18. April 2013 at 12:47

    Hi Jenni,
    die Idee mit den Falzlinien ist echt cool! Sind die Pfeile von Die Version?

    LG Nadine

  7. eliane claus

    18. April 2013 at 14:44

    Waouuuuuu super deine zwei LO du hast ja so schöne idéen
    LG Eliane

  8. Heike

    18. April 2013 at 17:10

    Ein tolles LO – und Pfeile mag ich sowieso sehr gern – die „unterstreichen“ die Fotos immer so gut!!!
    LG, Heike

  9. Fiorella

    18. April 2013 at 17:12

    Beautiful pages. Jenni. I like the different arrows very much. What a clever way to show our eyes the way!

  10. ow_toad

    19. April 2013 at 11:53

    Schöne Idee! Auch wenn sie mich daran erinnert, dass ich mit dem WOPLn hoffnungslos hinterherhänge. Aber auch Motivation für heute!
    LG
    Annett

Leave a Reply