Verpacktes, Verpackungen

Die Anleitung für’s Böxli…

31. März 2012

Dear international readers: I try to do my best to translate the tutorial for the box into english. You’re welcome! Please follow the red letters.Any questions? Feel free to contact me(klick!) You will receive some advice in my funny english!

Als ich gerade meine Mails gelesen habe, da hat mir Teena mit einem Kompliment den Tag versüßt. Danke Teena, und danke euch allen für eure netten Kommentare, mit Lob und Anerkennung. Ich teile gerne meine Ideen mit euch…ich glaube mein Kopf würde sonst  platzen…lach! Ich hatte tatsächlich einen produktiven Tag, ich konnte ein, zwei Aufträge abarbeiten und die Anleitung für das Böxli fertigen. Morgen kommen die Ideen für den Crop am Rhein an die Reihe und ich muss DRINGEND meine Swaps fertigen…Es geht also munter weiter!

Ihr braucht zwei Umschläge(mit Zierlasche für die Bigshot)und zwei Streifen in der Größe 8x21cm. Die könnt ihr noch nach gusto bestempeln. Die Streifen falzt ihr bei 6cm. You’ll need two pieces from the scallop envelope die for your BigShot and two pieces of crumb cake cardstock measuring 3 1/4×8  1/4 inch. Do you like dots? Stamp them al lover your cardstock pieces. Or any other stamps that you prefer.

 Score the two long pieces at one side at 2 3/8inch.

Diese vier Teile fügt ihr aneinander und  ihr stanzt zwei Kreise zum Tragen in die Seitenteile.

Glue the pieces together with sticky strip. punch holes at  a half inch from top using a 1 3/8 circle punch. Glue the bottom.

Die Ränder der Box habe ich ebenfalls mit weiß getüncht.

Maybe you like to distress the corners with ink .

Fertig! Sooo einfach, dank des Umschlags. Und wenn du den noch nicht hast…dann weisst Du ja, wo du die Stanze bestellen kannst!

Sooo easy! The scallop envelope does the job, no scoring and measuring. I like it!

Liebe Grüße

Jenni

 

61 Comments

  1. Jenny

    31. März 2012 at 16:31

    Hallo Jenni,

    deine Box habe ich schon sehr bewundert und wollte die auch schon zu gerne nach werkeln! Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!

    Schöne Grüße und ein tolles WE, wünscht,
    Jenny

  2. Angelika

    31. März 2012 at 16:54

    Vielen lieben Dank, das Du unser Flehen erhört hast!!
    Ich hab heut mal 112(!) CMC’s fertiggestellt.. zugegeben etwas minimalistisch, aber dafür auch nix geliftetes 😉 … jetzt würd ich gerne Sportschau sehen, aber ich fürchte, die Ergebnisse sind heut alle nix für mich.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    angelika

  3. Heike

    31. März 2012 at 17:24

    Danke für die Anleitung – wird gleich nachgewerkelt!!!
    LG, Heike

  4. catrin

    31. März 2012 at 17:28

    Liebe Jenni,

    total süß das Böxli – vielen Dank, wird ins Repertoire.

    Das Foto ist auch zu süß – Kinder sind was Tolles.

    Ganz liebe Grüße

    Catrin

  5. Renate

    31. März 2012 at 17:33

    Das kann gleich gut brauchen. War nämlich auf der Suche nach einer Box. Danke, danke für die Anleitung. Ich schau mir immer wieder dein Tütü an! Es ist so toll geworden!
    LG
    Renate

    1. Renate

      31. März 2012 at 18:31

      Schon gepostet!
      LG
      Renate

  6. Daniela H.

    31. März 2012 at 17:42

    Huhu Jenni,
    ich fand schon die Variante von gestern toll aber diese gefällt mir noch besser!!!
    Vielen Dank auch für die Anleitung :* werde ich bestimmt auch mal probieren.
    Liebe Grüße
    Daniela

  7. Andrea

    31. März 2012 at 17:51

    Hallo Jenni,

    vielen lieben Dank für die tolle Anleitung, ich habe deine Osterbox schon bewundert.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :* :*
    Andrea

  8. katrin

    31. März 2012 at 18:04

    Oh, supi!

    Vielen Dank für deine Anleitung!

    LG, katrin

  9. Christine

    31. März 2012 at 18:39

    Hallo Jenni!

    Danke für die megageniale Anleitung.
    Ist ja kindereinfach! Jetzt hab ichs kapiert!!!
    – wie hast Du die Ecken so schön rund bekommen, das schaut doch am Ende anders aus wie auf dem letzen Bild, gelle?

    Liebe Grüße
    Christine

  10. Petra

    31. März 2012 at 18:39

    Vielen Dank für die tolle Anleitung – super Idee, nicht nur als „Osternest“ ;O)

  11. Bella

    31. März 2012 at 19:12

    Liebe Jenni,

    Du bist ein Schatz :-*
    Jetzt wo ich auch die Seite der Verpackung sehe, erkenne ich natürlich auch den Umschlag …. das hatte man bei dem letzten „Verpackungs-Post“ ja nicht gesehen…..

    Ich glaub diese Verpackung mach ich für meine Kolleginnen und stelle es an ihren Platz wenn wir unseren Planungstag am Donnerstag mit einem Osterfrühstück beginnen.
    Wollte normal die Körbchen mit der Two Tag Stanze machen – aber wenn ich das jetzt so sehe 🙂

    Ganz lieben DANK für die Anleitung
    Bella

  12. Regina

    31. März 2012 at 19:17

    Diese Verpackung ist so zuckersüß und so schön vielseitig! Vielen Dank für die tolle Anleitung! Schon ausgedruckt, denn ich werde diese Verpackung ganz bestimmt nacharbeiten!

    LG Regina

  13. Heike Lapalud

    31. März 2012 at 20:10

    Oh, so einfach und doch so effektvoll!
    Lieben dank für deine tolle Anleitung!
    Jetzt kommt der Osterhase mit Sicherheit!
    LG Heike

  14. tiffany bauer

    1. April 2012 at 02:45

    WOW!!! I love love love this box!! Thanks so much for showing us how to make it too!!! I will be featuring this beautiful box on My Crafty Picks #59 with a link back to your blog on 4-1-12. Make sure to stop by to check out all the picks and to pick up your blog badge to display on your blog for being featured!!

    If you wish to decline please email me by responding to this comment to let me know.

    Thanks and take care
    Tiffany Bauer
    http://www.mycraftyworld.blogspot.com

  15. sidan

    1. April 2012 at 06:46

    Hallo. Bin ja ein stiller Verfolger Deiner Werke. Vielen Dank, für die Weitergabe Deines Know Hows. Diese Variante der Milchbox ist ja Kinderleicht. Genau richtig für meine Arbeit auch mit Kindern. Könnte das nächste Muttertagswerk der 5-11 jährigen in meiner Kirche werden. Danke. SiDan

  16. Stephie

    1. April 2012 at 09:11

    Danke für die tolle Anleitung, muss nur mal sehen wie ich das ohne BigShot hinbekomme. Aber sollte denke ich kein Problem sein und für den schönen Rand kann ich ja eine Boarderstanze nehmen.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße

    Stephie

  17. Manuela

    1. April 2012 at 09:20

    Hallo Jenni,

    ich kann mich nur anschließen Vielen Dank für die tolle einfache Anleitung :dup: !
    Wo gibt es den den tollen Kreis stempel ich hab das noch gar nicht gesehen aber sieht echt super süß aus! :love:

    Liebe Grüße Manuela

  18. Ines

    1. April 2012 at 13:59

    Ja, wir wollen Deinen Kopf ja auch nicht platzen sehen und so immer her mit den Ideen…
    und was sich reimt ist gut :dup: (hat der Pumuckel immer gesagt :ohh: ).

    GLG Ines

  19. Becky Green

    1. April 2012 at 14:58

    LOVE THIS!!!!!! Thank you for showing us!!!!!! (Found you through Paper Punch Addiction with Kim Score! ) 🙂

  20. Beate

    1. April 2012 at 19:11

    Hallo Jenni!
    Vielen Dank für die Anleitung, mir hat deine Verpackung gestern allerdings keine Ruhe gelassen und ich habs selber auch (einigermaßen) zusammengewurschtelt! Dank deiner Anleitung wirds in Zukunft schneller gehen (tja, manches könnte so einfach sein wenn man nicht so kompliziert denken würde :blush: ).
    Liebe Grüße und schöne Ferien – hach, wir genießen die freien Tage
    Beate
    Ach ja, deine heutige Box ist auch wunderschön!

  21. Andrea

    2. April 2012 at 05:30

    Hallo Jenni,

    herzlichen Dank für die tolle Anleitung. Klasse Idee!!!

    Einen wunderschönen Tag und liebe Grüße

    Andrea

  22. Margit Alles

    2. April 2012 at 09:38

    Hallo Jenni,

    auch ich reihe mich in die lange Reihe der Danksagungen ein.
    Vielen lieben Dank für die Anleitung zu dieser süßen Box.
    Ich glaub die muss ich heute noch werkeln.
    LG
    Margit

  23. scrapkat

    2. April 2012 at 10:33

    Danke für die feine Anleitung! :*

    Gruß scrapkat

  24. Angela Seifert

    2. April 2012 at 11:19

    Hallo Jenni,
    auch ich sage mal wieder „DANKE“ für Deine tollen Ideen. Es ist schon faszinierend wie Du es immer schaffst, einen Artikel wie diese Stanze für den Briefumschlag bei mir von der Liste „Schön, muß ich aber nicht unbedingt haben“ auf die Liste „Must have“ zu schieben 😉
    Schön für mich, aber mein Geldbeutel mosert 🙂
    GLG
    Angela

  25. Janika

    2. April 2012 at 20:32

    Hey Jenni,

    wie kommst Du nur immer auf diese Ideen? Diese Box ist auch einfach nur schön. Irgendwie simpel und doch macht sie so viel her. Und die Nachwerkelliste ist wieder ein Stück länger geworden…

    Danke für deine Inspirationen und Anleitungen.

    Liebe Grüße,
    Janika

  26. Walburga

    3. April 2012 at 10:13

    Hallo Jenni,

    die Box sieht super aus, vielen Dank für die tolle Idee und die Anleitung.

    LG
    Walburga

  27. Beate

    3. April 2012 at 14:27

    danke für die tolle Anleitung! Die Idee diese Stanze auch mal „so“ zu verwenden ist eine super Idee, diese Box sieht prima aus :dup: .
    LG
    Beate

  28. Christina

    4. April 2012 at 15:15

    Liebe Jenni

    ich weiss schon warum ich gerne auf deinem Blog die Zeit verbringe. Deine Werke sind einfach einmalig. Nur schon alleine das betrachten deiner Werke lösen in mir Stürme der Freude aus. Da juckt es mich in den Fingern und am liebsten würde ich alles verwerfen und gleich in meinem Bastelkeller rennen.

    Vielen Dank für deine Mühe, dass du uns wieder so eine tolle Anleitung geschrieben hast.

    Herzlich
    Christina

  29. Christiane

    5. April 2012 at 06:55

    Hallo Jenni,

    auch ich sage vielen Dank, dass du diese tolle Idee mit uns teilst. Ich habe deine Box nachgebastelt und auf meinem Blog gestellt: http://babafo.blogspot.de/2012/04/oster-boxli.html
    Natürlich habe ich dich auch verlinkt!

    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern und freue mich immer über solch interessante Beiträge von dir!

    Christiane 🙂

  30. Doreen

    7. April 2012 at 13:34

    Hach Jennie, wenn ich Dich nicht hätte, dann hätte ich gar nicht gewußt, was ich meinen Nichten hätte schenken sollen und meine Schwiegermama hätte keine Kleinigkeit für eine Freundin gehabt. Super tolle Verpackung. Habe ich gleich nachgewerkelt 😉
    Und…ich hasse ja das lange Abmessen usw. Das ist so eine richtige Verpackung für mich
    Ich wünsche dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen und….ich finde, dass Dir die kurzen Haare besser stehen. Ich kenne Dich zwar nur vom „lesen“, aber ich denke, dass passt besser zu Deinem Typ 😉
    glg
    Doreen

  31. diana

    7. April 2012 at 23:25

    Thanks (from Canada) for this great idea & template! 😉

  32. Jessikruemel

    9. April 2012 at 21:11

    Hallo Jenni,

    diese tolle Idee musste ich unbedingt nachmachen. :o)
    Danke!

    http://jessikruemel.blogspot.de/2012/04/kleine-aufmerksamkeiten.html

    LG
    Jessika

  33. Aenneken

    10. April 2012 at 12:33

    Hallo Jenni,
    eine Wahnsinnsidee!!! Super schön gemacht…. da tüftele ich stundenlang über Böxlis und Du nimmst einfach 2 Stück Papier und eine Stanze (die ich hier auch rumliegen habe)…. perfekt!!!!
    Liebe Grüße aus dem Sauerland
    Antje

  34. tanja

    10. April 2012 at 16:39

    Schon nachgebastelt;-)
    Danke
    LG Tanja

  35. Sue Ainilian

    22. April 2012 at 22:48

    Hi Jenni, I am a SU demo near Los Angeles, and just came across this great little box! I love it, thanks so much for creating and posting the tutorial. The english was super and certainly good enough for us to get the idea!

    Thanks again!
    Sue

    Are you by chance coming to Convention in Salt Lake City in July???

  36. Vorbereitung des Projekts für den letzten Workshop | lenaspapierzauber

    24. April 2012 at 10:37

    […] Die Verpackung mit der Anleitung (ist super einfach)  habe ich bei Jenni abgeguckt. […]

  37. Scrap Adeline

    24. April 2012 at 19:43

    Thank you so much for this tutorial!

    Kisses from France!

    Adeline

  38. florence

    28. April 2012 at 12:56

    Hallo Jenni!!
    Danke fur die „tuto“!
    !“tchuss“
    Florence

  39. Sandra

    29. April 2012 at 14:07

    Hallo Jenni,
    vielen Dankk für die Anleitung. Die Box ist ja wirklich schnell und einfach gemacht. Und man kann sie auf die verschiedensten Weise variieren.

    Liebe Grüße
    Sandra

  40. Ellen

    8. Mai 2012 at 21:07

    awesome tutorial! thanks for sharing!!

  41. Petra Urban

    11. Mai 2012 at 08:50

    Hallo Jenni
    Habe grade Deine genialen Boxen nachgearbeitet. Bin sost immer ein Dulli, wenn es um Boxen basteln geht, aber so eine easy und doch elegante Box bekomme selbst ich hin. Danke dafür. 😀
    Gruß Petra

  42. YOLIS

    21. Mai 2012 at 00:11

    Mil gracias por todo…es agradable venir a tu blog , eres muy divertida…

  43. Lisa

    18. Juni 2012 at 23:17

    Thank you for a translating a wonderful idea. Your english was fantastic.
    Lisa from Australia

  44. abi bundy

    22. Juni 2012 at 19:42

    Thank you for such a great tutorial, your projects are always so stunning and inspirational thank you

  45. sara cross

    20. Juli 2012 at 19:11

    I love this..how clever of you. I hope you don’t mind but I have to copy this. Love your web site.
    :angel:

  46. Encore une boite à gourmandises | Stamp Adeline

    24. Juli 2012 at 11:06

    […] trouvé le tuto sur le blog de la talentueuse Jenni Pauli une démonstratrice […]

  47. Kathleen Enes - California, U.S.A.

    3. September 2012 at 16:29

    Thank you for translating into English. Your box is cute and practical and I’ll change it up for different holidays. TFS

  48. Debbie Beckwith

    4. September 2012 at 01:22

    Hi Jenni, very nice job on your tutorial and your english is excellent. I really like this box.
    Danke, Debbie

  49. Vicki

    4. September 2012 at 11:16

    Great. Thanks for the instructions. Just saw the link to your post at SC. Fab job.

  50. Bernadine

    4. September 2012 at 20:32

    Hello Jenni,

    Your box is awesome … Thank you so much for sharing. Take care and have a lovely day.

    Danke
    Bernadine

  51. Susan from Colorado - USA

    4. September 2012 at 21:43

    Jenni your box is just darling! I plan to try it out myself very soon. Thanks so much for your translation to English! You made it very easy for us all to make your project. Thanks again!!

  52. Adele

    6. September 2012 at 23:51

    Gorgeous Jenni, thankyou for sharing xox

  53. Annette J.

    10. Oktober 2012 at 16:52

    Great tutorial, thank you for sharing this cute box.

  54. Renee Ondrajka

    5. November 2012 at 23:11

    What a cute box and thanks so much for giving directions in English. You did a great job!

  55. Einladung zur Party mit einem kleinen Gruß

    12. Januar 2013 at 21:41

    […] Die wunderschöne Box habe ich bei Jenni Pauli gesehen. Wo ich die Vorlage für die Karte mal gesehen habe, kann ich euch leider nicht mehr […]

  56. Kim

    31. März 2013 at 18:44

    Awesome! Danke for the English translation and the wonderful tutorial!

  57. Michelle Le breton

    22. Juni 2013 at 11:32

    Thankyou so much for doing this in English. I love your blog and your beautiful work, just wish I could read it too.

  58. Michaela Kerr

    5. Juli 2013 at 22:12

    Love your box idea x

Leave a Reply