Dekoration, Stampin'Up!

Die Anleitung für die Papierschleife

21. September 2012

Ich habe mich gefragt, wieso sooo viele nach der Anleitung für die Papierschleife fragen, schliesslich dachte ich: hey, Mädels, die ist doch im Katalog.

Ich dumme Nuss! Ihr kennt die Schleife noch nicht, weil ihr den neuen Katalog noch gar nicht habt! Und so habe ich heute die einzelnen Schritte fotografiert, damit ihr diese hübschen Papierschleifen(auch schön aus Designerpapier) fertigen könnt.

Die Maße könnt ihr auch abwandeln, falls ihr kleinere oder größere Schleifen braucht. Ich habe keine Ahnung, wer anno Tuck auf diese Idee gekommen ist(solche Schleifen gibt es sicher schon, seit es Papier gibt)aber der- oder demjenigen gebührt ein Preis.

Wenn ihr die Bilder anklickt, dann werden sie größer!

Die zwei oberen Schleifen wie Geschenkband leicht kringeln.

Das 15cm lange Stück spitz einschneiden.

Die Schleifen kleben.

Und zwar so!

Und so…

Und so…

Und letztendlich so…

Na, war gar nicht schwer. Oder!?

Liebe Grüße, eure

Jenni

33 Comments

  1. Heike

    21. September 2012 at 16:18

    Sieht aber supergenial aus – danke!
    LG, Heike

  2. Stephanie

    21. September 2012 at 16:35

    Eben suchte ich noch das i-Tüpfelchen zum Verzieren für eine „deiner“ Boxen und so als hättest du mich gehört, kam die Anleitung zur Schleife. Passt einfach perfekt und wird dann morgen auf meiner Seite zu sehen sein. :dup:

    Alles Liebe

    Stephie

  3. Britta

    21. September 2012 at 16:48

    Hallo Jenni,
    Danke, danke. Ich habe diese Schleife auf den Blogs bewundert. Wollte mal versuchen, sie nachzutüfteln, aber jetzt kann ich dank deiner Anleitung direkt loslegen und sie ausprobieren.
    Ich schaue jeden Tag bei dir vorbei und bin immer begeistert. :dup:
    LG Britta

  4. Ute Köhencke

    21. September 2012 at 16:49

    sieht ja einfach aus, probier ich gleich mal.
    Aber wenn ich seh, wie dick dein Pullover ist, dann bin ich doch froh im Moment hier in Virginia zu wohnen.
    Viele liebe Grüße
    Ute :*

  5. Jana

    21. September 2012 at 17:03

    Die Schleife ist wirklich zuckersüss und so einfach. Mich hat sie auch gleich so begeistert auf dem Katalog ;). Schönen Abend noch…ich geh jetzt basteln…so langsam muss ich mich ja mal auf meine(1.) Convention vorbereiten :). Man, was freu ich mich:).
    LG Jana

  6. francoise

    21. September 2012 at 17:12

    Super ! das sieht so einfach aus !!! Ich probiere es ganz schnell.
    Und sehr schön vorgestellt…(wie immer ! ;°))
    Schöne Abend aus Frankreich (ist es so kalt in Deutschland, dass Du schon ein „langärmel “ Pulli anziehst ???? Bei uns haben wir noch 23°…aber es scheint Gewitter zu geben)

  7. Moni

    21. September 2012 at 17:39

    Liebe Jenni
    Danke für die tolle Anleitung!
    Lg Moni

  8. SilviA

    21. September 2012 at 18:00

    oh liebe Jenny
    danke , recht herzlichen Dank
    das ist echt total lieb von dir
    denn diese Schleife ist wunderschön
    liebe Grüße SilviA 🙂

  9. Jenny

    21. September 2012 at 18:29

    Ich bin ja so ein Anleitungsmensch – ohne Deine Fotos hätte ich mich wohl nicht dran gewagt.
    Vielen lieben Dank für die Anleitung und bis zum 2.11 – ich freu mich !
    Jenny

  10. Andrea

    21. September 2012 at 19:57

    Eine Anleitung….. das ist sehr nett und wunderbar erklärt.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende
    Andrea

  11. Filzi

    21. September 2012 at 21:28

    Schön – Danke für die Anleitung
    Ich freue mich.

    LG und dickes Drückerle Heidrun

  12. Gerlinde

    21. September 2012 at 21:32

    Vielen Dank liebe Jenni-LG Gerlinde

  13. Ulrike Beckmann

    22. September 2012 at 00:09

    Nö, nicht schwer. Ist ja idiotensicher erklärt. :dup: 😕 Wer da nicht weiter kommt, Jenny….. 😕 🙂
    Ganz lieben Dank für’s Zeigen und ein schönen Start ins Wochenende
    wünscht dir Ulrike 🙂

  14. Fiorella

    22. September 2012 at 04:37

    WOW!!! Thank you. I didn’t need to use Google translator to understand your tutorial! Great!

  15. Barbara

    22. September 2012 at 08:39

    Liebe Jenni
    das ist ja eine tolle Anleitung und sooo einfach zu machen…genau etwas für mich..dankeschön
    LG
    Barbara

  16. Andrea

    22. September 2012 at 11:12

    Hallo Jenni,
    vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung :*
    Da kann ich ja direkt loslegen und sie ausprobieren.
    Viele Grüße aus dem Norden
    Andrea

  17. Ingrid

    22. September 2012 at 12:05

    Dankeschön!
    Lieben GRuß und schönes Wochenende!

    Ingrid

  18. Rollimaus

    22. September 2012 at 13:18

    Huhu Jenni,
    DAS waren auch sofort meine Gedanken „und wie gehen die?“ *lach*

    1000 Dank für die Anleitung :love:

    Werde ich in den nächsten Tagen ausprobieren … ist suuuuuuuper beschrieben :dup:

    Herzliche Grüße und schönes Wochenende,
    Petra 🙂

  19. Birgit

    22. September 2012 at 14:31

    Hallo Jenni,
    bisher hat mich die Schleife nicht besonders angesprochen, aber mit Deiner Foto-Anleitung hatte ich richtig Lust es auszuprobieren und bin begeistert. Ich habe Deinen Post auch sofort verlinkt (www.handwerkauspapier.blogspot.de), dass auch viele andere noch auf den Geschmack kommen, es auszuprobieren.
    LG Birgit

  20. Thérèse

    22. September 2012 at 15:28

    Merci pour toutes les explications c’est très beau bon week end Bises

  21. Joëlle

    22. September 2012 at 16:57

    Merci pour cette astuce. Je n’ai pas eu besoin du traducteur pour comprendre.

    ich danke Ihnen sehr und gutes Wochenende

  22. Ines

    22. September 2012 at 19:52

    Hallo Jenny,
    ja die Schleifen sind einfach wunderschön, ich habe sie schon auf der Katalogrückseite bewundert.
    Vielen Dank für die schöne Anleitung.
    LG Ines

  23. Anke Barillas

    23. September 2012 at 11:57

    Hallo Jenny,

    vielen Dank für die super step by step Anleitung mit Fotos.
    Einen schönen Sonntag
    LG Anke

  24. Simone

    23. September 2012 at 12:03

    Die Schleifen habe ich auch schon im Katalog bewundert und mich gefragt, wie man sie am besten nachbauen kann. Dank deiner Anleitung brauche ich gar nicht weiter grübeln – danke :*

    Liebe Grüße
    Simone

  25. Ines

    23. September 2012 at 12:17

    Tolle Schleife, tolle Anleitung!
    Danke Dir :* .

    Viele Grüße
    Ines

  26. Scrap Adeline

    23. September 2012 at 17:20

    Thank you so much for sharing this tutorial! :dup:

    Bises ! :*

    Adeline

  27. Corinne

    24. September 2012 at 07:43

    Merci beaucoup pour le partage
    venir te rendre visite est toujours un grand plaisir
    bises 😉

  28. Brenda B

    24. September 2012 at 12:10

    Beautiful bow and thank you so much for the tutorial. It looks amazing, yet it is so simple.

  29. Sigrid

    25. September 2012 at 07:24

    Danke für die Anleitung … ich glaube, ich mache die auch mal in all unseren schönen Farben … :angel:

    LG Sigrid

  30. Weihnachtszeit – Geschenkezeit | Dagmars Schatzkästchen

    5. November 2012 at 08:54

    […] Anleitung für die Schachtel und die Schleife habe ich bei Jenni Pauli […]

  31. Claudy

    17. November 2012 at 19:56

    merci beaucoup ! la partage de techniques est sympa ! 🙂

  32. Melli

    26. März 2015 at 17:02

    Auch wenn dieser Beitrag nun schon ziemlich „alt“ ist – ich habe ihn mir heute Aufgerufen und die Schleife nach der Anleitung nachgewerkelt. So viel SU wie ich auch schon habe und gemacht habe- diese Schleife hatte bislang noch nie einen Einsatz bei mir. Heute wo ich sie mal brauchte, war diese Anleitung perfekt dafür! Vielen lieben Dank für´s zeigen und Anleiten.

    LG Melli

    P.S…. und jetzt werde ich sicherlich wieder ellen-lang auf deinem Blog stöbern, weil ich gesehen habe wie viele tolle Sachen dort zu finden sind.

  33. Tanja Buchinger

    20. Januar 2016 at 08:59

    Hallo liebe Jenni,

    vielen Dank für diese tolle Anleitung!
    Simpel, schnell und wunderschön – werde die Schleife auch mal aus Fondant für Motivtorten ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Tanja

Leave a Reply