Freitagsfüller Scrapimpulse

Der Freitagsfüller#103

18. März 2011

 

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Die Ereignisse in Japan lassen mich nicht los, sie machen mir Angst, sie erinnern mich an die Angst als Teenager, als wir Tschernobyl miterlebt haben . Ein Bericht, einer Kundin, die mit den Auswirkungen von Tschernobyl gelebt hat, weil sie dort Ihren Mann verloren hat und Ihr Sohn seidem sehr krank ist, wie sie mit der Katastrophe gelebt haben, der lässt mir jetzt noch das Blut in den Adern gefrieren.

2. Diese Ereignisse fühlen sich an, als wäre es gestern.

3.  Energiesparen  ist jetzt wohl das aktuelle Thema .

4. Into the Heart von  Mirror ist mein aktueller Lieblingssong im Radio .

5. Zur Einstimmung auf den Frühling habe ich einen Hase(grins, und ne passende Story!) .

6. Ich backe mit Leib und Seele .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich(Creativa ist ausgefallen…meine Ma muss arbeiten…) mich auf werkeln , morgen habe ich den Geburtstag meiner Oma feiern geplant und Sonntag möchte ich schönes Wetter für arbeiten im Garten !

Mach auch mit! Barbaraklick! freut sich über viele Freitagsfüllermitmacher!!

3 Comments

  1. Elisa

    18. März 2011 at 09:41

    Hallo Jenni,

    Japan macht schon sehr betroffen und ich habe schon so manche Tränen bei den Berichten gelassen.

    Die Menschen dort sind teilweise so ruhig, ich glaube, dass wäre hier nicht so.

    Ich hoffe, dass den Menschen bald dort geholfen wird. Wir werden bei uns im Volkswagenwerk wieder Spenden, wenn die Aktion dort anläuft. Ich hoffe auch, dass die Spenden auch wirklich bei den Betroffenen ankommt.

    Liebe Gruesse Elisa

  2. *rena*

    18. März 2011 at 10:00

    Guten Morgen ,Jenni,
    auch mich macht Japan sehr betroffen – spontan war ich zur Schweigeminute hier in meiner Stadt – damals1986 habe ich alles aufgeschrieben – was uns/mich nach der Katastrophe von Tschernobyl getroffen hat – es gleicht – die Ängste sind wieder da – ja, Energiesparen da mach ich schon lange mit ….und der Frühling im Garten wächst so herrlich!!** Ich wünsche dir trotz der Ereignisse das du Frieden in deinem Herzen spürst wie die Oberfläche eines Sees der langsam zur Ruhe kommen darf – und geniesse die zeit deines Wochenendes – für heute sende ich dir “ in die aufrüttelnde Zeit im Außen “ einen liebevollen Gruß *rena* 🙂

  3. Sabine Schäfer

    18. März 2011 at 14:29

    Liebe Jenni.
    mich macht diese Geschichte auch sehr, sehr betroffen…die armen Menchen in Japan..Erdbeben, Tsunami,und jetzt
    die nicht enden wollenden Geschichte mit Fushima… oje was müsssen die Menschen alles ertragen.
    Trotz allem ein schönes Wochenende, GLG MSBine

Leave a Reply