Freitagsfüller Scrapimpulse

Der Freitagsfüller, morgens um halb sieben…

12. November 2010

Heute startet mein Tag mit Grüssen an die See! Huhu!!

Herzliche Grüsse an meine wohl ältesten und nördlichsten Leserinnen auf Rügen.

Von Anja weiss ich, dass es sich (Oma)Erika und Ihre Nachbarinnen gerne vor dem Laptop bequem machen um die neuesten Geschehnisse auf meinem Blog zu lesen. Von dort aus hüpfen sie gerne zu Conny und den anderen schönen Seiten im Netz. Mit Spannung haben die Damen bei einem Tässchen Kaffee unser Treffen in England verfolgt. Ich finde es toll, dass Ihr die neueste Technik nutzt und Euch so mit mir freut!

Ganz ehrlich, wenn ich mal nach Rügen komme, dann statte ich Euch einen Besuch ab!

Danke, dass Ihr an diesem Bloggeschehen teilnehmt!

Und bevor ich gleich zu meinem ersten Workshop fahre, der für mich unüblicherweise schon um halb zehn startet möchte ich den Freitagsfüller erledigt haben.

1.   Es hört sich seltsam an, aber ich bin jetzt noch nicht richtig wach! .

2.   Regen ist Musik in meinen Ohren.

3.  Ich bin dankbar für  Gesundheit, Familie und Harmonie  .

4.   Ich wollte nie Tupperberaterin werden… und darum heißt es : "sag niemals nie".

5.   Ein Regentag ist  kein verlorener Tag .

6.    Ich bin ein Weichei das kann ruhig jeder über mich wissen..

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Workshopvorbereitung für nächste Woche, morgen habe ich Bowlen mit Freunden  und Workshopvorbereitung geplant und Sonntag möchte ich meine Schwägerin in Köln besuchen und vielleicht auch Sabine in Neuss !

Danke, Barbara, für den Freitagsfüller!

.

3 Comments

  1. Conny

    12. November 2010 at 08:09

    Viel Spaß an diesem Wochenende und dann winke ich auch mal nach Rügen – ist im übrigen eine wunderschöne Insel und irgendwann komm ich da wieder hin ;-D
    LG Conny

  2. AnnasArt

    12. November 2010 at 10:12

    Ich grüß dann auch gern nach Rügen. Ist fast meine zweite Heimat:))) und ich bin grad am Dienstag von dort zurück gekommen.
    LG und schönes Wochenende
    Ingrid

  3. Bine

    12. November 2010 at 16:39

    Ich grüß unbekannter Weise auch mal nach Rügen 😉 Darf aber behaupten, dass dann wohl ich nun deine (neue) nördlichste Leserin bin 😉 dänische Grenze ist sicherlich so das nördlichste und ich kleb seit ein paar Wochen förmlich an deiner Seite *g* Den Titel „älteste“ überlass ich aber liebend gern… he he
    Gruß
    Bine

Leave a Reply