Stampin'Up!

Das Strudeldiplom….

18. Juni 2012

Beim Besuch des Schloss Schönbrunn wurde unser Ausflug mit einem  kleinen Backkurs unterbrochen. Strudeln war angesagt. Das gelang mir irgendwie gar nicht, das Ausrollen und Dehnen des Teiges lag mir nicht. Wie auch! Weihnachen ist Markus auch immer dafür zuständig und somit klappte es bei ihm wesentlich besser. Das Diplom habe ich trotz allem bekommen, obwohl es meinen Teig zerrissen hat! Markus hat seinen Strudel wunderbar gefertigt, ohne Loch mit einer Geschmeidigkeit par excellence.

Und mit den Mini-Nudelhölzern hatten wir besonders viel Spaß! Bis morgen, eure

Jenni

24 Comments

  1. catrin

    18. Juni 2012 at 20:47

    Ihr seid so süüüüüüüß!!

  2. Heike

    18. Juni 2012 at 20:48

    Cool, das sieht nach ganz viel Spaß aus! Schön, dass Du wieder daheim bist!

  3. Kerstin

    18. Juni 2012 at 21:52

    Was für schöne Fotos. 🙂

  4. Rachel

    18. Juni 2012 at 22:08

    Aber du kannst doch auch wunderbar backen und kochen ohne Diplom… Diplome werden eh überschätzt 🙂

    Sieht nach ner Menge Spaß aus…

    Habt Ihr denn auch Wiener Walzer zsm getanzt?

  5. Conny

    19. Juni 2012 at 04:02

    Dreamteam – sach ich doch 😉

  6. elma

    19. Juni 2012 at 04:11

    das sieht nach viel Spass aus! Und Dein Mann war ja mit – super finde ich das
    LG
    Elma

  7. Undine

    19. Juni 2012 at 04:22

    Ihr zwei seht echt goldig aus mit Euren Kochmützen und Mini-Nudelhölzern!!! Toll, daß der Weihnachtself auch bei der Weihnachtsbäckerei eingesetzt werden kann 😉 Jetzt sogar mit Diplom, da geht die Vorfreude auf Weihnachten ja schon im Juni los 😉
    Liebste Grüße
    Undine

  8. claudia

    19. Juni 2012 at 04:50

    Wie cool!!!! Die Fotos schreien doch danach verscrappt zu werden! Bin gespannt, was du daraus machst! 😉
    Lg Claudi

  9. Uschi

    19. Juni 2012 at 05:18

    Was für klasse Bilder!!! Sei‘ nicht traurig. Bei Euch sind die Dinge zuhause doch perfekt aufgeteilt.
    Ich würde das Strudeldiplom auch nie schaffen. Ich esse lieber, als das ich etwas zubereite 😉
    Frau muss eben Prioritäten setzen 😀

    Liebe Grüße
    Uschi

  10. Nadine

    19. Juni 2012 at 05:29

    Hallo Jenni,

    siehst du, so hast du deinen Strudelking zu hause, der dich mit selbst gebackenem verwöhnt, ihr hattet viel Spaß und nebenbei hast du ein paar super Bilder zum verscrappen bekommen. 🙂

    Liebe Grße, Nadine

  11. Ulli

    19. Juni 2012 at 05:55

    Tröste Dich, ich würde das Diplom auch nie schaffen,aber Du hast ja einen Mann an Deiner Seite der Dir da aushilft….

    Lg Ulli

  12. Monika T.

    19. Juni 2012 at 06:54

    Ganz tolle Bilder hast du da. Das werden wohl auch ganz tolle LOs. Und das ihr viel Spaß hattet, ist nicht zu übersehen. Ist doch auch egal ob mit oder ohne Diplom, hauptsache dein Elf backt leckeren Strudel 😉

    LG Monika

  13. Rosa

    19. Juni 2012 at 06:58

    Hallo Jenni,

    ganz tolle Bilder-schön, dass der Elf so gut Strudelteil verarbeiten kann. Dafür kannst du dann die Bilder „verarbeiten“!!!

    LG
    Rosa :love:

  14. Silvia

    19. Juni 2012 at 08:05

    Hallo Jenni,

    ja genau das wollte ich auch sagen … er kann zwar besseren Strudel machen, aber wer kann hinterher schon so schön diese Bilder verscrappen wie Du? Nee das kann Markus dann auch nicht, oder?
    Man sieht richtig wie viel Spass ihr habt. Ich finde es KLasse, dass es möglich war, dass ihr das zusammen machen könnt. Bei drei Kindern ist das sicherlich eine Herausforderung das vorher zu organisieren. Hat Euch bestimmt gut getan.

    Genieß noch die Erinnerungen und lass die Woche langsam angehen.

    Liebe Grüße
    Silvia

  15. steffka

    19. Juni 2012 at 08:24

    na wenn das mal nicht verscrappungswürdige Bilder sind….. süß ihr zwei

  16. beate

    19. Juni 2012 at 08:25

    soo nice ihr zwei beim backen :* , mein mann markus kann auch besser backen als ich 😀 und ich eines bäckers tochter ( schäm…) :blush:

    lg aus dem heidiland
    beate

  17. Anette

    19. Juni 2012 at 08:32

    Sind das schöne Bilder von Euch beiden!! Mann sieht, wieviel Spaß ihr hattet!
    LG,
    Anette

  18. Susisahne

    19. Juni 2012 at 09:28

    Klasse, da hast du ja wieder einige Fotos, die du verscrappen kannst. *lach*

    Ein charmantes Paar. Und total nett, wie du uns zu verstehen gibtst, dass dein Mann der Teigausroller in eurer Familie ist.

    Liebe Grüße

    Susisahne

  19. bine

    19. Juni 2012 at 10:38

    Och,,,das war ja toll…da hat sich Euer Kochrepertoir ja erweitert…die Kinder werden sich freuen und ..gefreut haben!
    GLG MSBine

  20. Heike

    19. Juni 2012 at 12:19

    Na, es reicht auch, wenn einer von Euch das hinbekommt…dafür seid Ihr ja auch ein Dreamteam!!!
    Liebe Grüße,
    Heike

  21. melanie

    19. Juni 2012 at 12:42

    Der Weihnachtself ist echt durch nichts zu entstellen, du hast also nicht nur beim Basteln ein glückliches Händchen – ist doch prima, wenn er das kann, was du nicht kannst !!! Wunderschöne Fotos, danke für den Einblick … lg

  22. Patricia

    19. Juni 2012 at 17:30

    Hallo liebe Jenni,

    schön dass du wieder da bist! 🙂
    Ihr macht euch wirklich toll in dem einheitlichen Back-Outfit… Steht euch! 😉

    Danke für die tollen Eindrücke eures wundervollen Wochenendes =)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    P.S.: ich freu mich schon auf morgen :love:

  23. Bettina Poller

    19. Juni 2012 at 21:30

    Hey Jenni
    Das sind ja zuckersüße Bilder von Euch.
    Auch wenn der Strudel nicht gelungen ist, die Fotos sind es auf jeden Fall.

    Willkommen wieder zuhause !

  24. Ines

    1. Juli 2012 at 10:37

    Was für herzige Fotos!
    Schön, dass Ihr zusammen unterwegs wart.

    GLG Ines

Leave a Reply