Minialben, Stampin'Up!

Das nächste Baby ist schon unterwegs

18. Januar 2011

Und ich wette, es wird mit Freuden erwartet. Nur noch ein paar Wochen muss die Mama(und die Familie) warten, bis der Bruder/Sohn?(das weiss man ja erst 100%, wenn die Babies erst mal da sind)da ist. Ein Anlass für mich, dieses Minalbum zu gestalten, indem die ersten Fotos gesammelt werden können.

DSC00404
Ein Minialbum auf dem Präsentierteller!

DSC00405
Ein Jenni-Propeller muss sein!

DSC00408
Wenn irgendwas aus Liebe entsteht, dann doch ein Baby, oder?

DSC00409
In dieses Mini passen vier Fotos.

DSC00410
Ich vergesse meist, meine Werke zu signieren, diesmal habe ich daran gedacht!

DSC00411
Und schwupps, war das Mini fertig!

Wie Ihr an den runden Löchern erkennen könnt, habe ich mir die Cinch zugelegt. Das Ding war gut geölt, da musste ich einiges an Pappe durchstanzen, dass die Löcher nicht mehr ölig waren. Ein Pömpel lässt sich nicht herausziehen, da bin ich aber auch vorsichtig, da muss mein Mann wohl mal Hand anfassen…hihi. Ansonsten bin ich mit der neuen zufrieden, sie steht schön stabil und die Bindung ist schön rund. Sie nimmt natürlich wesentlich mehr Platz weg und die Farbe, naja, selbst ich als rosa Mädel dachte: Wow, das ist grell!

Jedenfalls findet man sie dann aber auch im dicksten Chaos wieder!

Ganz liebe Grüsse

Eure Jenni

 

 

.

26 Comments

  1. elma

    18. Januar 2011 at 11:15

    das ist ja total süß- ich bekomme am 1.3. einen neuen Enkel:-)
    LG
    Elma

  2. Monika

    18. Januar 2011 at 11:21

    Mensch, ist das schööön. Leider brauche ich im Moment keines.
    LG MOnika

  3. Renate

    18. Januar 2011 at 11:34

    Jenni, Dein Werk gefällt mir ausgezeichnet gut !!
    Kannst Du mir bitte sagen, inwieweit sich das neue Maschinchen vom alten unterscheidet, außer der Lochung ??
    Es müssen (sollten) auch bei mir in der nächsten Zeit solche Alben entstehen. Danke für Deine Inspiration !!!
    LG Renate

  4. ilse

    18. Januar 2011 at 11:56

    Hallo Jenni finde das album sehr schön,da bei uns in der familie auch nachwuchs anstehtwürd ich auch gern so was verschencken,wie komm ich an so eine anleitung. gruss
    ilse

  5. Ela

    18. Januar 2011 at 12:20

    Hallo Jenni
    Das ist ja sooooo… schön da wird sich aber jemand sehr freuen find es einfach klasse.
    Lg Ela

  6. sabine

    18. Januar 2011 at 12:25

    tolles Werk…wirklich nur für 4 Fotos? Ich hätt gedacht, es paßt mehr rein…vielleicht noch das Armbändchen.
    Super gemacht, GLG MSBine

  7. Dani

    18. Januar 2011 at 12:38

    Oh Jenni, das ist wirklich wunderschön!
    Die Fotos sind Dir auch ganz toll gelungen. 🙂
    LG

  8. angela prehn

    18. Januar 2011 at 13:15

    hallo jenni!
    wow wow wow!!!einfach wunderschön ich würd mich über sowas tolles riesig freuen :-)))
    lg angie

  9. Chrissy

    18. Januar 2011 at 13:17

    Das ist mal richtig genial geworden!
    Welche Stempel hast du benutzt?

  10. Nicole

    18. Januar 2011 at 13:21

    Hi Jenni!
    Zuerst einmal, Dein Album sieht wunderschön aus! Zum zweiten: Ich habe auch seit einiger Zeit die Cinch und meine war auch total ölig. Jetzt bin ich sehr beruhigt, dass das bei Dir auch so war. Ich habe auch ganze Blöcke durchgezogen!
    Liebe Grüße,
    Nicole

  11. martina Bruisten

    18. Januar 2011 at 14:07

    Hallo Jenni, dein Babyalbum gefällt mir ausgesprochen gut;eben Jenni-like 😉
    Ich habe die Cinch auch und ich finde sie genial
    LG Martina

  12. Tina Thiel

    18. Januar 2011 at 15:39

    Cooool!
    Beides….

  13. Doris

    18. Januar 2011 at 17:06

    Hallo Jenni,
    das sieht – wie immer – super süß aus. Ich hab sowas ähnliches (leider bei weitem nicht so gekonnt) als Schwangerschafts-Minialbum gemacht. Kam auch gut an. Schade finde ich persönlich nur, dass die meisten Stempel auf englisch sind, aber so ist das nun mal bei uns. Deshalb hieß auch mein Mini-Album „incredible 9 month“ *grins* Und die Cinch hätte ich auch gern, aber …. aber …. aber…
    Gruß Doris

  14. Bella

    18. Januar 2011 at 17:19

    Was für ein wunderschönes Album….
    Sag mal, das geschwungene „Sichtfenster“ ist das ne amerikanische SU-Stanzform, Spellbinders oder oder oder?!
    Liebe Grüße
    Bella

  15. Silke

    18. Januar 2011 at 17:24

    Ein super schoenes Album hast Du da gewerkelt! LG, Silke

  16. Kati

    18. Januar 2011 at 19:32

    Das Album ist toll geworden, ich hab vom liebsten Christkind der Welt auch eine Cinch bekommen und die Öl menge hat mich auch eine Menge Zeit und Geduld gekostet aber anosonsten liebe ich sie

  17. Sarah

    18. Januar 2011 at 21:03

    Sehr sehr schön 🙂
    Und weil ic hdeinen Blog so liebe kriegst du einen Award von mir… den du sicher schon längst bekommen hast; trotzdem 😉
    http://sarahsdesignblog.blogspot.com/2011/01/liebster-blog-award.html

  18. Anne

    18. Januar 2011 at 21:19

    Boah ist das cool..
    hätte auch noch paar Babygeschenke zu machen.
    Wär ja ne gute Idee..
    LG Anne

  19. Sandra

    18. Januar 2011 at 22:32

    Super Sache, schlicht und einfach schön! Da bekomme ich Lust meine demnächst eintrudelnde (überfällige) Cinch auszuprobieren 🙂

  20. Christina

    19. Januar 2011 at 02:16

    Dein Minialbum ist ein bezaubernder Blickfang. Wunderschön und die Farben zum Verlieben.
    LG Christina

  21. scrapkat

    19. Januar 2011 at 10:12

    Ein total knuffeliges Album!

  22. Yvonne Fecher

    19. Januar 2011 at 16:24

    Hallo Jenni, sieht superchic aus dein Album. Genauso wie Bella würde ich gerne wissen, welche Ausschnitt-Stanze du benutzt hast. Die ist super.
    LG Yvonne

  23. Kathrin aka Kruemel

    20. Januar 2011 at 08:02

    Ich finde das Album auch prima! Und da morgen eine Freundin Termin hat wäre das noch eine tolle Kleinigkeit obendrauf… Würde nur gerne wissen – von wem sind der Schmetterling mit dem Herz in der Mitte (finde ich genial und der Stempel paßt auch noch genau) und der Text „Love grows in happy homes“?
    Danke für die Hilfe – und die tollen Ideen!
    Kathrin

  24. Angela Seifert

    21. Januar 2011 at 12:46

    Hallo liebe Jenni,
    hatte heute morgen eine email an Dich (ich hoffe, ich darf einfach „Du“ sagen bzw schreiben) geschickt und keine Ahnung, ob die zugestellt werden konnte. Bin eine begeisterte Leserin Deines Blogs und mich würde sehr interessiern, wie der „Ausschnitt“ des Minialbums gemacht wurde, ist das eine Stanzform (z.B. für die BigShot?)und wenn ja, kann man die in Deutschland irgendwo kaufen ?
    Was ist außerdem eine „Cinch“….kann man damit „nur“ die Drahtbindung machen oder hat die auch andere Funktionen ? Würde mich riesig über eine Antwort freuen, gerne auch per email. Vielen lieben Dank und ein schönes Wochenende, liebe Grüße aus Coburg
    Angela

  25. Speedy

    22. Februar 2011 at 19:47

    Tolles Album=)
    Gibt es die Stempel die du benutzt hast noch? Wie heißen die Stempel?

  26. Steffi

    17. März 2011 at 10:18

    HEy Jenni!
    Bin gerade nochmal über diese wunderschönen Alben gestolpert und hab mich gefragt, wo du die dicke Pappe für die Basis herbekommen hast? Bin immer auf der Suche nach schön stabilem Karton! Und so ein bezauberndes Album würde ich total gerne mal nachbauen. =)

Leave a Reply