Allgemeines

Challenge #5….Recycling!

20. Mai 2009

StampinUp meint es immer gut mit mir!Sämtliche Ware wird sowas von korrekt eingepackt, so dass sich ganz schön viel Verpackungsmüll  anhäuft.Desöfteren habe ich schon Layouts, Karten und Minialben gesehen, bei denen die Wellpappe verarbeitet wurde, die einfach von Kartons stammt!
Mein Vorschlag:
Recycling1
Dieses kleine Scheisserchen(na, woher stammt der Ausdruck?Es fehlt nur das flutschige))wird jetzt mein Ideensammler.Denn täglich sage ich mir, ah!….das muss auf den Blog und dann habe ich es doch vergessen!Dieses Notizbuch ist DinA6 gross/klein.Innen sind 24 Seiten mit dem schönen konfettiweiss Cardstock von StampinUp.Das Schleifeband ist ebenfalls von SU.
Die rote Häkelblume ist (glaube ich)von Alexandras Mutti, danke, dass Du mir eine handvoll geschickt hast!Bömmelchenband gibt es in der Scrapbook-Werkstatt .Ich bin verliebt in Bömmelchenband…!Die weisse Farbe ist Gesso, welches ich schon vor Monden vorgestellt habe.Ich habe extra nochmal das Notizbuch in meiner Hand fotografiert, damit Ihr sehen könnt, wie süss klein es ist!
Recycling
Meine Herausforderung an Euch:
Gestaltet etwas mit Zutaten, die eigentlich weggeworfen werden, das kann Wellpappe, eine Käseschachtel, Klorollen, alte Zeitung oder sonst was sein!
Ihr habt bis Mittwoch den 27.Mai.2009 um 23.59 Uhr Zeit, EINEN Vorschlag einzureichen.
Ruft zu dieser Challenge auf Euren Blogs auf, falls Ihr einen habt.

Was gibt es zu gewinnen?
Ein Materialpaket, von dem Workshop, welcher Samstag bei mir stattfindet.
Leider kann ich Euch das Materialpaket noch nicht zeigen(ist doch noch geheim), aber ich kann sagen, dass es einen Wert von über 20Euro hat! Wow!
Sonntag gibt es dann ein Foto…

Der Gewinner wird per Los entschieden!
Viel Spass
Eure
Jenni

.

14 Comments

  1. Sabine

    20. Mai 2009 at 13:47

    Soviel zum Thema „faul“ vom letzten Beitrag. Ein schönes Büchlein hast Du da gewerkelt. Habe gestern auch wieder 2 Kartons von SU bekommen, unsere blaue Tonne freut sich, die wird immer dicker. Na, etwas werde ich überbehalten.
    Ich nehme die Herausforderung an! *g*
    LG Sabine

  2. hobbytiger Silvia

    20. Mai 2009 at 13:57

    Wow, ein echt tolles Büchlein hast du da aus „Altpapieren“ gewerkelt! Tja darum kann Frau auch immer alles gebrauchen, gell… hihi…
    GLG Silvia

  3. Steffi

    20. Mai 2009 at 14:01

    Na da werd ich aber aufgescheucht! Das hatte ich doch sowieso vor! Na dann will ich mich mal ran halten… eine Woche Zeit, das sollte zu schaffen sein!
    Viele liebe Grüße von Steffi Brosig

  4. Cornelia Löffler

    20. Mai 2009 at 16:01

    oh, oh – jetzt werden wir aber geizig 😉 und verbasteln auch noch den Verpackungsmüll – wie schön dass ich da schon mal was vorbereitet habe ohne zu wissen was als nächste Challenge kommt! Das Thema passt so wunderbar zum Abischerz: Asitag meiner Tochter! – LG und einen schönen Vatertag – Conny

  5. Kimba-Slydog

    20. Mai 2009 at 18:12

    Da hat wohl einer zu viel Pretty Woman geschaut. *lol* Ich auch, bei Pretty Woman und Dirty Dancing könnte ich quasi synchronisieren. *lach*
    Hab zwar seit heute einen Gast-Hund hier, aber ich versuch vielleicht wieder mal mein Glück. Falls mir was einfällt…………
    Nicht, dass ich nicht genug Abfall hätte. 😉
    LG,
    Nicole

  6. Claudia

    21. Mai 2009 at 07:54

    Na, da hast du ja mal wieder was tolles gewerkelt! Mal sehen, was mir dazu einfällt! Aber wir haben ja viel Zeit! Bin gespannt, was da alles zum Vorschein kommt! Wünsche einen netten Feiertag! LG Claudia

  7. Alexandra

    21. Mai 2009 at 09:26

    Da kann ich nur eins sagen – traumhaft :-))
    LG Alexandra

  8. zonnenplume

    21. Mai 2009 at 11:49

    Man, was Du Dir immer so aus dem Ärmel schüttelst, echt klasse!
    Das Notizbuch ist echt cool!
    Die Challengeidee finde ich klasse und vielleicht schaffe ich es ja auch mal wieder ein bisschen aus dem Quark zu kommen und mich ins Bastelzimmer zu schleppen….
    LG
    Bärbel

  9. Angelika

    21. Mai 2009 at 18:51

    Wahrscheinlich brauchst du bald noch ein Zimmer für den „MüLL“ :-)))
    Es ist dir mal wieder gelungen aus NICHTS was SCHÖNES zu basteln. Toll
    Liebe Grüße
    Angelika

  10. Monika Thiel

    22. Mai 2009 at 23:44

    Dein „Müllbuch“ ist ja super geworden. Mal sehen ob mir auch dazu was einfällt.Ist ja auch noch etwas Zeit bis Mittwoch.
    LG
    Monika

  11. Lena

    23. Mai 2009 at 15:18

    „Müll“ verarbeiten, finde ich immer klasse.
    Es gibt so viele Verpackungen, die einfach zu schade sind, weggeworfen zu werden.
    Bei mir war es diesmal ein Kartenspiel:
    http://blaueshasi.blogspot.com/2009/05/notizbuchlein.html

  12. Elena

    24. Mai 2009 at 21:00

    Halloho liebe Jenni,
    so, ich war heute wirklich fleißig und hier findest du meine aufgehübschte Pappverpackung 🙂
    Liebe Grüße
    Elena

  13. Anja

    26. Mai 2009 at 02:00

    Hallo Jenni,
    ich bin durchs surfen auf deinen Blog geraten und habe mir deine tollen Werke angeschaut – super. Aber als ich den Stapel Graupappe gesehen habe, den du per Hand gecuttet hast, sind mir fast die Augen aus dem Kopf gefallen. Sind deine Finger noch dran? Wow! Und ich habe gerade auch ein Recyclingprojekt fertig gebastelt, so dass ich mich damit an deiner Challenge beteiligen möchte. Ich hoffe, sie gefällt.
    LG Anja

  14. Moni

    26. Mai 2009 at 23:41

    Hallo Jenny
    Ich möchte auch wieder an deiner Challenge teilnehmen. Auf meinem Blog findest du meinen Beitrag. Es ist schon erstaunlich was man alles aus Müll noch zaubern kann.
    Liebe Grüße Moni

Leave a Reply