Dekoration

Be yourself…sei Du selbst!!

25. Mai 2009

Ich habe heute mal ein Bild für mein Bastelzimmer gefertigt.
Die frisch renovierten Wände sind noch so nackig!Ich muss mich wohl mal aufraffen und kreativer werden, denn schliesslich wollt Ihr kreative Werke sehen und kein Gefühlsgedusele und so…
Also, hier ist das gute Stück, 30x40cm gross!
By
Dieses Bild soll mich daran erinnern, dass ich meiner Linie treu bleiben soll!
Gar nicht so einfach, wenn man die grossen Designer sieht, die immer alles so toll zaubern, da möchte man gerne abkupfern.Dabei braucht man das gar nicht.
Man selbst sprudelt vor Ideen, man muss es nur zulassen!
By2
Ich habe mit vielen 3D pads gearbeitet, damit das Bild Tiefe bekommt!
Ich habe bewusst viel rot gewählt, passend zum Zimmer.
By3
Sparsam geinkt, nur wenig embellischt….Scrapperherz, was willst Du mehr?

Ich habe jetzt nur ein Problem…die Wand ist vier meter lang und nur dieses eine Bild sieht ein wenig komisch aus!
Bis morgen
Eure Jenni

.

6 Comments

  1. Daniela

    25. Mai 2009 at 18:58

    Jenni, das ist einfach toll. Und passt wunderbar in dein Bastelzimmer hinein! Ich bin schon gespannt auf deine nächsten Werke. Man braucht nur Ideen! 😉 Und du hast ganz viele wundervolle Ideen!
    Liebe Grüße
    Daniela aus GT

  2. Cornelia Löffler

    25. Mai 2009 at 19:09

    Da kann ich Dir einen guten Rat geben: Mach ein 2. dazu – artverwandt und doch wieder anders – das sieht gut aus, hat Wirkung und das meine ich ganz ernst – viele Künstler arbeiten mit Pendants (uups – hoffentlich schreibe ich das jetzt richtig) – ich habe einen ähnlichen Spleen – die meisten Sachen gibts bei mir immer zweifach oder in Gruppen und dann wirken auch kleine Bilder an einer großen Wand!
    Das Bild an sich ist Spitze und ich glaube – das wird Dein neues Markenzeichen: Bömmelchenband!
    LG Conny

  3. hobbytiger Silvia

    25. Mai 2009 at 19:45

    Huhu Jenni,
    das ist ja wirklich eine tolle Idee… Das Bild sieht echt toll aus. Und wirklich beneidenswert, dass du bei diesem Wetter heute basteln konnstest!!! Bei uns sind es unterm Dach 32 Grad und da bleibt leider wirklich jedes Stück Blatt an den Händen kleben…
    Ich denke, über kurz oder lang füllt sich deine Wand sicher mit schönen Dingen…
    GLG Silvia

  4. Sabine

    25. Mai 2009 at 21:03

    Ein tolles Bild hast Du da gezaubert.
    Klar, es ist erst eins. Aber überleg´ mal: Wenn die Wände schon voll wären, wäre es ja auch doof. So kannst Du aus dem vollen schöpfen und Bilder und andere Sachen in den verschiedensten Größen und Farben machen und die Wände nach und nach damit schmücken.
    LG Sabine

  5. Angelika

    26. Mai 2009 at 09:41

    Ich kann mich nur Conni’s Tipp anschließen. Mach noch einige dazu nur etwas anders und es sieht bestimmt super an der leeren Wand aus.
    Freue mich schon auf die nächsten Bilder bzw. Scrap-Ideen.
    Liebe Grüße
    Angelika

  6. zonnenplume

    26. Mai 2009 at 10:04

    Das Bild ist soooo toll! Mir gefällts richtig gut!
    Tolle Farben, tolles Papier, tolle Stempel! Einfach cooool!
    Ja und genau…be yourself und bleib genauso wie Du bist;-)
    …und ich würde auch noch ein 2. machen was diesem ähnelt, sieht bestimmt klasse aus!
    LG
    Bärbel

Leave a Reply