Selbstgenähtes

Ach, wie schade!

27. Dezember 2011

Jetzt ist der ganze Zauber wieder vorbei! Ich hatte sooo viel Spaß mit em Adventskalender.

Habt ihr die Adventszeit genauso sehr genossen, wie ich? Ja, sicher! Ihr habt ja immer fleissig kommentiert und von euer Weihnachtszeit berichtet! Dafür danke ich euch sehr. so wie ich euch einen Einblick in unser Leben gebe, so teilt ihr mir in Euren lieben Kommentaren und in euerer besonders tollen Weihnachtspost mit. Bitte verzeiht, dass ich ausnahmsweise nicht alle Kommentare zurückkommentiert  habe.

Seht ihr vorne links das Körbchen? diese Post ist schon gelesen und beantwortet. Heute komme ich sicher dazu, die Post des zweiten Körbchens zu öffnen. Einige Karten sind verblüffend einfach schön…einige besonders aufwändig. Jedoch alle verschieden gewerkelt. Und dann wieder alle mit dem selben Inhalt. Immer eine gute Portion beste Glückwünsche zum Fest und für das neue Jahr! Danke!

Hattet ihr auch die Gelegenheit, die Sternschnuppe zu sehen(okay…es war Weltraummüll!)? Das war faszinierend. Melisa hatte das Phänomen entdeckt und gebannt starrten wir den Himmel an. Das war ja mal ein Ding! Ein kleines Wunder am heiligen Abend.

Ja, unsere Feiertage waren einfach schön. Entspannt mit viel zu viel leckerem Essen und eine Portion Kreativität.

Schaut:

Holy cow! Schon lange habe ich kein mehrlagiges Projekt mehr genäht und…ähöm…man darf nicht allzu genau hinschauen. Aber diese Schürze wird schon nicht auseinanderfallen. Reichlich Taschen für die wichtigsten Utensilien sind vorhanden, und hier sehr ihr die Bindebänder:

Die Schürze habe ich mit Nessel(unbehandelten Baumwollstoff) gefüttert, bzw. unterlegt.

Das Nähen macht richtig Spaß und ich bin infiziert. Schnell habe ich meine Tilda Bücher für mehr Projekte hervorgekramt.

So, ihr lieben…jetzt gibt es den letzten Trommelwirbel , ich verlose das Dinkelkissen. Herzlichen Dank für die tollen Gedichte, Verse , Reime und Weisheiten. Da haben wir ja genügend gesammelt für das nächste Fest. Und ich stimme Euch zu, Conny hat einen Sonderpreis verdiehnt!

Jetzt aber zur Verlosung:

Ja, wer ist das denn? Oh, schon wieder Ines …na, Glöckchen müssen reichen, oder? Gut, dann schmeisse ich die Mischmaschine noch einmal an:

Angela Seifert! Herzlichen Glückwunsch!

Bitte sende mir doch Deine Adresse. Und danke für diese nette Tradition von Euch  zur Weihnachtszeit! Das war ja lesenswert.

Der Spruch aus dem Kommentar Nr. 47 war mein persönlicher Lieblingsspruch. der ging mir nicht mehr aus dem Kopf! Echt putzig!

Ihr Lieben, ich hoffe, ihr bleibt mir treu.  Ihr Stammleser, ihr stillen Leser, ihr Immer-Kommentierer, ihr Abundzu-Kommentierer. Die Schnellen, die sofort einen Kommentar abgeben und die, die Tipps hierlassen. Diejenigen, die per Zufall hierhergekommen sind. Die, die eine Idee suchen. Ihr seid ALLE weiterhin herzlich willkommen.

Ich kann ruhigen Gewissens sagen, der Kopf ist durchaus nicht leerer geworden, es sind noch reichlich Ideen da. Die Hände sind nicht zu müde zum Tippen und meine Familie wird weiterhin für Schreib-Stoff sorgen.

Ich bin dann mal wieder weg…etwas die Wohnung sortieren(das sieht hier aus!…ist aber saugemütlich…)Post lesen und…Karten werkeln!

Kussi! Jenni

 

 

19 Comments

  1. Monika

    27. Dezember 2011 at 13:37

    Hallo Jenni,
    die Schürze ist ja wohl der Hammer. Und dieser Brummer von Blüte vorne drauf, einfach klasse :dup: . Da muß ich auch meine Tildabücher mal hervorkramen. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen deiner Weihnachtspost. Und aufräumen ist zwischen den Tagen doch nicht so wichtig, das Chaos ist gemütlich.

    LG Monika

  2. sasibella

    27. Dezember 2011 at 13:52

    Ja wie schade,so schnell geht das immer. Viel zu schnell. Aber wir werden die letzten Tage im Jahr hier auch noch genießen.
    Deine Schürze ist der Knaller. Vor allem die Blüte vorn ist super chic.
    Viel Spaß beim lesen deiner Weihnachtspost.
    LG
    Sandy

    1. Jenni

      27. Dezember 2011 at 13:54

      Und gerade die Blüte habe ich nicht selbst gemacht, sondern von einer gekauften SU-Tasche gemopst! :blush:

  3. Bastelmichaela

    27. Dezember 2011 at 14:00

    Hallöchen,
    danke für den tollen Adventkalender. Deine Schürze ist echt ein Hammer…..
    Viel Spaß noch mit deiner Weihnachtspost.
    Liebe Grüße aus Österreich
    Michaela

  4. Bastelfalter

    27. Dezember 2011 at 14:20

    Hallo Jenni,
    schon sind die wundervollen Feiertage wieder vorbei und du hast so viel wunderschöne Post bekommen. Ganz prima.
    Deine Schürze ist der Knaller, wunderschön.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch in Neue Jahr und freue mich auf ganz viel neue Ideen für 2012 von dir.
    Liebe Grüße
    Susanne, der Bastelfalter

  5. Beate

    27. Dezember 2011 at 15:06

    Hallo Jenni,
    meinst du du schaffst den 2. Korb Weihnachtspost noch heute zu lesen? Bei der Menge denke ich musst du noch ein paar Tage dranhängen. Du hast mir mit deinem Adventskalender die Zeit vor Weihnachten versüßt und vor allem hast du mir viele Ideen für meine Weihnachtsgeschenke geschenkt – lieben, lieben Dank. Und du hast Kopfschütteln bei mir verursacht, wie du das alles immer geschafft hast, inkl. persönliche Antwort auf die Kommentare. So und jetzt nähst du auch noch so geniale Sachen – die Schürze ist der Hammer. Ich freu mich schon auf viele neue Ideen von dir und werd wahrscheinlich das Kopfschütteln auch 2012 nicht abstellen müssen … ich glaub ich besorg mir schon ne Megapackung Aspirin.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

  6. Sonja

    27. Dezember 2011 at 15:08

    Hey Jenni,
    Kussi zurück! Bei uns sieht es auch noch chaotisch aus, aber was soll’s? Ich genieße noch son bisschen den Schlendrian…
    Die Schürze ist der Hit, aber sag mal….ist das dein Popöchen?
    gemütliche Grüeß,
    Sonja :*

  7. scrapkat

    27. Dezember 2011 at 15:58

    Oh was für eine tolle Schürze! :dup:

  8. Regina

    27. Dezember 2011 at 16:02

    herzlichen Glückwunsch an beide Gewinnerinnen!

    Jenni! Deine Schürze ist ein echtes Sahnestück geworden! Damit kannst du jetzt in Produktion gehen!

    LG Regina

  9. beate

    27. Dezember 2011 at 16:05

    DANKE… :angel: :angel: :angel:

    Es war auch ganz schön schwer das auf Schweizerdeutsch aufzuschreiben, wenn man nur Hochdeutsch schreiben kann…aber hier in der Schweiz wird viel in mundart geschrieben, Plaktate im Restaurant usw., manchmal muss ich es 2 oder 3 mal lesen bis ich`s kapiert was gemeint ist.

    Liebe Grüsse und eine schöne Woche….
    beate

    P.S. die schürze ist super….

  10. Ines

    27. Dezember 2011 at 18:21

    ….oh… sowas… da scheint mein Glück doch zurückgekommen zu sein, nach einem üblen November und leider auch Dezemberanfang. Aber Du hast völlig recht, es können nicht immer die Gleichen gewinnen und ich freu mich für Angela.
    Die Glöckchen kamen übrigens bei meinen Bastelfreundinnen so gut an, dass ich Sie geteilt habe.
    Geteilte Freude ist doppelte Freude und so haben Deine Glöckchen gleich 4 Frauen glücklich gemacht.

    Alles Liebe
    Ines

    P.s.: Was für ein schönes Foto von Dir!

  11. bine

    27. Dezember 2011 at 18:40

    Dank mal wieder für Deinen herzlichen Worte—das tut so gut,
    Deine Lebensfreude und Menschenliebe zu spüren.
    GLG MSBine
    P:S: Ralf ist schon im August ausgezogen…er hat sich selbst
    aus dem Briefkopf (fuß) gelöscht, es ist aber noch viel Krempel von ihm hier.

  12. martina

    27. Dezember 2011 at 21:30

    Die Schürze ist dir wirklich gelungen, aber was mir auch auffällt: Wo sind deine langen Haare geblieben?? Gefielen sie dir nicht mehr?
    LG Martina

  13. Christine

    27. Dezember 2011 at 22:42

    Genial die Schürze!!! Wundere dich nicht, wenn in Kürze jede Menge dieser Art im Netz auftauchen. Für Workshops ideal, die Design-Team-Mädels bei der Dani Peuss AUSZEIT hatten auch sowas ähnliches, aber deine ist Lichtjahre chicer.
    Viele Grüße von
    Christine

  14. Arlett

    28. Dezember 2011 at 09:47

    Liebe Jenni,
    die Schürze ist ja der absolute Hammer. Genau so eine Halbschürze steht auch schon ganz lange auf meiner To-do-Liste … den passenden Stoff habe ich schon. Aber da ich keine Nähmaschine habe, muss ich warten bis ich mal wieder meine Mom besuche. Ich hatte übrigens mit dem gleichen Stoff geliebäugelt, da ich die blau-braun Farbkombi liebe, aber der helle Stoff hat mir nicht so zugesagt. Hast Du das Schnittmuster zu deiner Schürze eigentlich selbst entwickelt oder hattest Du es im Tilde-Buch gefunden?
    Ganz liebe Grüße,
    Arlett

  15. Ute Gockel

    28. Dezember 2011 at 11:44

    Liebe Jenni,
    heute ist deine Weihnachtspost angekommen. Herzlichen Dank!!!!!

    Wann hat man Weihnachten Zeit so eine schöne Schürze zu nähen????

    Supertoll!!!

    Drück dich ganz herzlich. :* :love:

    Ute Gockel

  16. Rachel

    28. Dezember 2011 at 14:31

    Hey Jenni
    Das ist aber ein sehr schönes Bild von dir, wirklich schön, dass du deine kurzen Haare wieder hast, damit sie´hst du echt bjünger und *frecher* aus ;-).
    WOW soo viel Post zu bekommen muss herrlich sein. Dein Adventskalender war ein Teil meiner schönen Weihnachtszeit. Ach ich könnte immer noch weiter schöne amerikanische Wweihnachtslieder hören, kitschige Filme gucken und den Weihnachtsschmuck genießen.
    Da ich noch ein paar Geschenke nachbasteln muss werde ich mich wohl noch ein bisschen in Weihnachtsstimmung dudeln lassen…
    Ach ja und falls ich das noch ncht egschrieben habe, herzlichen Glückwunsch auch an deine Tochter zum Ausbildungsvertrag, hat sich die ganze Mühe ja gelohnt.
    LG und auch schon einen guten Rutsch
    Rachel

  17. Maud Scrap & Stamps

    30. Dezember 2011 at 00:59

    Wow, how beautiful is this litle apron ! Congratulations !!! :dup: :dup:

  18. Nicole

    10. Juli 2013 at 17:19

    Hallo Jenni,

    auch wenn der Beitrag schon älter ist, wollte ich Dir doch mitteilen, wie toll ich diese Schürze finde. Suche gerade nach einem Schnittmuster für eine solche Schürze und bin dabei mal wieder auf Deine Seite gestoßen. Kannst Du mir sagen, wo ich ein solches Schnittmuster bekomme? Die Werke von eurem Summercamp sind auch mal wieder traumhaft. Freu mich schon auf nächstes Jahr Pfingsten. GLG
    Nicole

Leave a Reply