Donuts, Cookies &Co.

So heisst das schöne Buch mit vielen Sünden aus der kleinen süßen Reihe, welches ich wir beim SUmmercamp geschenkt bekommen haben. Und so haben wir uns heute inspirieren lassen, die Zutaten in der Küche gaben Amaretto-Mascarpone Cupcakes her:

IMG_5978 IMG_5979

 

Hier das verfeinerte Rezept für den Teig:

3Eier, 80gr. Zucker, 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen…richtig dolle! Etwas Amaretto(3Eßl)zugeben.

50ml Pflanzenöl zugeben

150g Mehl mit 1Teel. gestr. Backpulver mischen und unterheben. In 12 Förmchen verteilen und bei 150°C Umluft ca 20 min (bei uns waren es nur 18) backen.

Für die Creme:

250ml Sahne steif schlagen.

100g Mascarpone mit 30g Puderzucker und wiederum 20ml Amaretto glattrühren und die Sahne unterziehen. Die Sahnetupfen mit geriebener Zartbitterschokolade verzieren…

Leider alle weg!

 

Kommentare

  1. 1
    Jana meint:

    Oh wie schön…ich freue mich über mal wieder ein leckeres Rezept. Deine Amarettoherzen sind auch ein heissgeliebtes Rezept bei uns:)…
    Liebste Grüsse!

    P.S. Es hat ja tatsächlich geklappt mit dem Camp und ich bzw,´wir freuen uns wie verrückt!

  2. 2
    Leni meint:

    ….hmmm!

    Zum Anbeißen schön!

    Einen lieben Gruß

    Leni

  3. 3
    Tanja meint:

    Liebe Jenni,
    die sehen aber lecker aus. Ich liebe Amaretto. Da hätte ich auch gleich zugeschlagen. Ist wohl besser, dass sie schon alle weg sind. Wann gibt es eigentlich wieder ein WOPL oder habe ich es verpasst?
    Liebe Grüße
    Tanja

  4. 4
    Petra Respondek meint:

    Hi Jenni, lecker ! Bei dem Wetter genau das Richtige, es ist draußen so „weihnachtlich“… 😉 .
    Liebe Grüße. Petra

  5. 5
    Stephanie Buhl meint:

    Schokolade versteht einfach alles.

    ;-))

    Liebe Grüße
    Stephanie

  6. 6
    Heike meint:

    Wie – schon alle weg???? Schade, sehr schade!
    LG, Heike

  7. 7
    Fiorella meint:

    Your cupcakes look yummy!!!!

  8. 8
    Angelika meint:

    Mmmhhhhhh, hört sich nicht nur lecker an sondern war es auch, wenn sie schon alle weg sind
    liebe Grüße :dup: :dup:
    Angelika

  9. 9
    Susanne R. meint:

    Hallo Jenni,
    mmmhhh, yummy das hört sich so lecker an – ich
    hab gleich nen Teig angerührt und ab in den Ofen
    ….. und sie duften schon so verführerisch.

    Vielen Dank für das Rezept, schönes Wochenende (wir haben schon seitTagen Super-Sommer-Wetter ) http://paulinespapier.de/wp-includes/images/smilies/kiss.gif
    und liebe Grüsse
    Susanne

  10. 10
    Anja meint:

    Hallo Jenni,
    die Küchlein sehen wirklich appetitlich aus – aber der Hammer ist die Serviette!!
    Wo gibt es sie zu kaufen? Die haben echten „Haben-Wollen-Faktor“.
    Gruß
    Anja

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Translate »