Verpacktes

6.Dezember2011, Nikolaustag

6. Dezember 2011

Hallo ihr Lieben…ich wünsche euch einen wunderbaren Nikolaustag. Ich hoffe ihr ward artig !

Ein Gutschein wird gerne genommen. Die Verpackung habe ich am Workshop gezeigt, sie geht einfach und schnell. Vor allem braucht man nur einen Bogen DinA4 Cardstock. Und weil heute Nikolaustag ist gibt es dafür eine Anleitung! Bitte beachtet, dass die Maße in inch sind.

Wenn ihr das Foto anklickst, dann  könnt ihr gut die Falzlinien erkennen!

Eine weitere tolle Anleitung findet ihr bei TanjaKlick!. Dafür braucht Ihr aber ein bisschen Geduld.

Sabine bietet vor Weihnachten noch Workshops an Klick!…wer in Bastellaune ist, meldet sich flotti an!

Und bei meiner Kollegin Daniela Klick! findet Ihr eine prima Anleitung für eine chicke Box.

Sooo, das müsste an Inspiration für einen Tag reichen… Und ich melde mich morgen wieder bei Euch!

Übrigens…die heutigen Nikolausbestellungen sind versandkostenfrei!

Alles Liebe, Eure

Jenni

 

 

32 Comments

  1. Tinchen88

    6. Dezember 2011 at 10:23

    Danke liebe Jenni für die tollen Anleitungen! <3 :*

    1. Sigrid

      6. Dezember 2011 at 11:52

      Hallo Jenni,

      auch Dir einen schönen Nikolaustag. Ich muss wohl seeeehr artig gewesen sein nach dem Geschenk in meinem Strumpf zu urteilen *öhöm* – war mir gar nicht bewusst.
      Deine Gutscheinverpackung gefällt mir natürlich auch wieder super gut – vielleicht sollte ich mir diese Buchstabenstempel doch noch zuleben?

      LG Sigrid

  2. scrapkat

    6. Dezember 2011 at 10:24

    Liebe jenni,
    ich wünsch Dir und deinen Lieben einen schönen Nikolaustag und vielen Dank für die feine Anleitung! :*

  3. Elisa

    6. Dezember 2011 at 10:30

    Hallo Jenni, genau meine Farben. Superschön.

    Danke auch für die Anleitung.

    Dir und Deiner Familie einen schönen Nikolaus.

    Liebe Grüße Elisa

  4. Moni

    6. Dezember 2011 at 10:34

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Mal schauen wann sie bei mir zum Einsatz kommt.
    Auch dir wünsch ich einen schönen Nikolaustag. :angel:
    Liebe Grüße Moni

  5. Birgit

    6. Dezember 2011 at 10:56

    Die Anleitung kommt wie gerufen, da ich für Sonntag eien Gutscheinkarte zum 50´sten brauche und mir schon überlegt hatte, eine in dem Stil zu machen.
    Liebe Grüße Birgit

  6. Andrea

    6. Dezember 2011 at 11:13

    Das ist eine total schöne Verpackung für einen Gutschein. Gut gefällt mir auch Deine Farbkombination!

    Liebe Grüße

    Andrea

  7. Kathrin aka Kruemel

    6. Dezember 2011 at 11:59

    Wunderbar schnell und trotzdem schön – und das würde sogar mein Mann hinbekommen. Muss ihn gleich mal rufen…. 😉

    Schönen Nikolaustag auch!
    LG
    Kathrin

  8. Claudia

    6. Dezember 2011 at 12:28

    Oh, wie schön dein Gutschein aussieht und danke für die Anleitung, ist mal was anderes, als nen Gutschei in ner gewöhnlichen Karte (wenn man selbstgemachte Karten überhaupt so nennen darf) zu verschenken!
    Warst du denn auch artig? Also hier war heute ein herrlicher Morgen! Und der ließ mal wieder soooo lange auf sich warten! Warum sind mir eigentlich die Nächte immer zu kurz? Kindern sind sie im Moment andauernd zu lang! 😉
    GlG Claudi

  9. Nicole

    6. Dezember 2011 at 12:46

    Huhu,

    Deine Gutscheinkarte gefällt mir sehr gut, die Farben, toll.
    Vielen Dank für die Anleitung.

    Danke für die Links, da werde ich gleich mal schauen gehen.

    LG Nicole

  10. Monika

    6. Dezember 2011 at 13:56

    Deine Gutscheinverpackung ist sehr hübsch. Die Farben gefallen mir gut und du hast alles was weihnachtlich ist darauf verwendet: Sterne, ein bisschen Bling, Band und die wundervollen Zahlen. War der Nikolaus auch heute bei dir?

    LG Monika

  11. Kerstin Otte

    6. Dezember 2011 at 14:15

    Auch dir einen schönen Nikolaustag. Haha, ich habe extra bis heute gewartet. Du hast Post:)
    LG Kerstin

  12. Angelika

    6. Dezember 2011 at 15:00

    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung und Dir und Deiner Familie noch einen schönen Rest-Nikolaustag.
    lg Angelika

  13. Sonja

    6. Dezember 2011 at 16:28

    Hallo Jenni,
    Inspiration für einen Tag? Du bist ja witzig!
    Grüß die Nikoläuse und Nikoläusinnen,
    Sonja

  14. martina

    6. Dezember 2011 at 16:29

    Kennst Du das ? Du kommst von der Arbeit nach Hause (Nachtschicht) bist tot müde und willst einfach nur noch ins Bett. Dann kommst du an deinem Laptop vorbei und plötzlich packt es Dich und Du musst den Kasten anmachen um anschließend hier auf deinem Blog zu gucken. HERRLICH!!!!!!! Von Müdigkeit kaum noch ein Spur.Hahahahaha
    Mit wieder einer tollen Anregung kann ich danach prima schlafen.

    Viiiiiiiiielen Dank!

    Liebe Grüße martina

  15. Dana

    6. Dezember 2011 at 16:34

    Hallo liebe Jenni,

    pünktlich zum Nikolaus Tag hat es bei uns geschneit :-)))
    Mein Sohn Timo hat sich riesig gefreut, bloß der Schnee bleibt nicht liegen. 🙁

    Jetzt die Frage an Deinen Weihnachtswichtel
    WANN BLEIBT ENDLICH DER SCHNEE LIEGEN???

    Liebe Grüße Dana

  16. Laura

    6. Dezember 2011 at 17:04

    Hey Jenni,

    danke für die Anleitung! Kann ich für Weihnachten bestimmt noch gebrauchen! 🙂

    LG Laura

  17. Janika

    6. Dezember 2011 at 17:23

    Huhu Jenni,

    die Verpackung für den Gutschein ist prima.
    Allerdings kann ich sie nicht nutzen für meine (Weihnachts)Geschenke.
    Ich darf nämlich keine Gutscheine mehr verschenken (für Dinge, die ich dann selber noch machen muss), weil ich danach vergesse, dass ich was schenken wollte und der jenige dann leer ausgeht. :blush:
    Aber das ist sicher auch eine schöne Verpackung für Konzertkarten oder so was flaches eben.

    Einen schönen Abend noch.
    Liebe Grüße, Janika

  18. Bella

    6. Dezember 2011 at 17:40

    Liebe Jenni,

    vielen DANK für die heutige Inspiration …. das muss ich mir mal irgendwie für nächstes Jahr merken. Meine Markt-Besucher haben sich nämlich so was in der Art gewünscht…..

    GLG * Bella

  19. Beate

    6. Dezember 2011 at 18:12

    Wie genial ist das denn? Ich wollte heute eh ne Gutscheinverpackung machen. Jetzt wühl ich mich noch durch die 6er-Türchen auf den Blog-Adventskalendern und dann mach ich mich dran.
    Danke für die Anleitung.
    LG Beate

  20. Claudi

    6. Dezember 2011 at 18:12

    Hallo Jenni,

    klar gabs was zu Nikolaus, bei dir auch??? Am schönsten ist es wenn meine kleine Maus (2Jahre) so leuchtende Augen bekommt. Schwärm
    Vielen lieben Dank für die Anleitung. Einen schönen Abend noch und
    ganz viele Grüße
    Claudi

  21. Tine

    6. Dezember 2011 at 19:28

    Vielen Dank für die tolle Anleitung, kannst Du Gedanken lesen, genau so etwas kann ich für den Neffen super gebrauchen, der sich wieder mal nur Geld wünscht….
    Super dann brauche ich ja gar nicht mehr auf die Suche gehen und kann die Zeit zum werkeln nutzen!
    Liebe Grüße Tine

  22. Sabine

    6. Dezember 2011 at 19:31

    Danke für die Anleitung Jenni. Die Verpackung ist wieder in dem von mir so bewunderten und geliebten „Jenni-Style“. Einfach klasse.
    LG und noch einen schönen Nikolausabend,

    Sabine

  23. Ingrid

    6. Dezember 2011 at 19:45

    Hallo Jenni
    die Verpackung ist dir wieder richtig gut gelungen. Ich wünsch dir auch noch einen schönen Nikolausfeierabend
    Gruss Ingrid

  24. Ines

    6. Dezember 2011 at 19:49

    Liebe Jenni,

    Deinen Lieben und Dir auch einen schönen Nikolaustag (jetzt leider schon Abend).
    Das „Wünsch Dir was“ finde ich genial!

    LG Ines

  25. Sandra H

    6. Dezember 2011 at 19:50

    wollte dir nur nen kleinen Gruss hierlassen

    Sandra 🙂

  26. Angela

    6. Dezember 2011 at 19:56

    Hallo Jenni,
    auch wenn der heutige Tag schon fast vorbei ist,möchte ich Dir trotzdem wenigstens noch einen schönen Nikolausiabend wünschen.Du warst doch bestimmt artig und Dein Stiefel war gefüllt oder hast Du sie nicht geputzt?*grins*
    Ich muss wohl lieb gewesen sein,denn der Nikolausi hat mir auch was sehr schönes in meinen Schuh getan.Komisch woher der immer weiss,was man möchte oder braucht?
    Vielen Dank für Deine tolle Gutscheinanleitung,die wieder sehr schön gestaltet ist.Vorlage habe ich mir gleich mal gespeichert.*grins*Auch für die anderen Links vielen Dank,mal sehen,wann ich mir die mal genauer anschaue.
    So nun werde ich mir mal einen schönen heissen Latte Macciato machen und noch versuchen ein Kärtchen zu stempeln.Ich brauche noch soooooooooooooooooo viele Weihnachtskarten.*schwitz*
    Schönen Abend noch und ganz liebe Grüße
    Angela 😉

  27. Regina

    6. Dezember 2011 at 21:40

    hach, Jenni! Bin mal wieder ganz begeistert von deiner Karte!
    Danke für die Anleitung und für die tollen Links!

    Wünsche dir viel Spaß beim Lesen deiner Kommentare und einen schönen Nikolaustag-Ausklang!

    LG Regina

  28. BirgitL

    6. Dezember 2011 at 21:48

    Hey Jenni,
    vielen Dank für die Anleitung!
    mir fällt es immer etwas schwer, die Größenverhältnisse richtig einzuschätzen, wenn man nur die Fotos auf dem Bildschirm sieht – v.a. kann man die ja ewig vergrößern für so Blinde wie mich. 😉
    Dann ist der fertige Gutschein etwas kleiner als A5, oder!? Ist der Stern eine Stanze für die Bigshot oder eine Handstanze!? – wie groß is er denn ungefähr?!
    ich hoffe ich erschlage Dich nicht mit meinen ganzen Fragen hier :S
    Ich wünsche Dir noch einen ruhigen Abend und viel Muse für neue Projekte!
    Liebe Grüße, Birgit

  29. Bine

    6. Dezember 2011 at 23:03

    Oh du bist ein Schatz!! Die Anleitung ist super, hab´s eben mal getestet. Habe auch schon einige Gutscheinbestellungen für Weihnachten erhalten 🙂 Da bin ich so frei und adaptiere mal diese Vorlage.
    Liebe Grüße
    Bine

  30. creafamily

    7. Dezember 2011 at 18:44

    Sieht wieder einmal wunderbar aus – Danke für die Anleitung 🙂
    Liebes Grüßle
    Regina

  31. hillu

    14. Dezember 2011 at 19:07

    wieder wie immer eine schöne arbeit, gruss hillu

Leave a Reply