Dekoration, Essbares

5.Dezember….

5. Dezember 2010

Am fünften Dezember verwöhne ich Euch mit Plätzchenduft und ShabbyChic. Denn ich bin tatsächlich noch einmal zum Weihnachtsmarkt gedüst, um mir die *Käseglocke* zu kaufen.

DSC04290
Ausserdem wanderte noch dieser Garnrollenhalter in die Einkaufstasche:

DSC04291
Mein Sohn fragt, warum ich so olle Sachen kaufe, grins!  Ich sagte ihm, dass es im Moment sehr modern ist.  Hmmm, kam da nur!

Seit gestern stehe ich ab und an in der Küche und die ersten Kekse sind fertig! Für meine Mutti:

DSC04292
Florentiner, in der Diätversion: Ohne Schokolade und mit gesunden Cranberries!

DSC04293
Ruhrgebietsschneekugeln, die eher platt wie Cookies sind, für Melissa und mich. Ich liebe das sandige Gebäck mit knusprigem Krokant.

DSC04295
Diese Nougatküsse sind für den Schatz:  Dasselbe sandige Gebäck(schmeckt wie Shortbread) mit Nougatfüllung.  Plätzchenrezepte findest Du hier und hier und hier.

Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent.  Leider regnet es bei uns und das Wetter ist unfestlich.  Also gehe ich jetzt weiterbacken.  Und nachher ab ins Atelier!

.

50 Comments

  1. anusch

    5. Dezember 2010 at 11:03

    Hm die sehen sehr lecker aus deine Kekse und hier schneeregnets leider auch – Zeit und Wetter zum Basteln 🙂

  2. zewa

    5. Dezember 2010 at 11:17

    Die olle Garnrolle finde ich SUPER! Und Deine Kekse himmlisch – Nougatküsse kenne ich auch unter dem Namen Wiener Leckerli – allerdings kommt da eine Schokobohne in die Mitte – Kannste ja mal ausprobieren, wenn Du Schokobohnen magst. Dir einen schönen zweiten Advent!

  3. Jutta

    5. Dezember 2010 at 11:19

    HHhmm, schauen deine Plätzchen lecker aus. Den Namen Ruhrgebietsschneekugeln finde ich witzig. darf ich die auch in Bayern backen?!
    Genießt den 2.Advent.
    Jutta

  4. die hex

    5. Dezember 2010 at 11:25

    Hhmmm, lecker! Ich hab grad einen Kuchen gebacken, den werden wir uns heute Nachmittag gönnen. Einen schönen 2. Advent!
    LG Jeanette

  5. scrapkat

    5. Dezember 2010 at 11:27

    Oh wie schade, daß es beieuch schon wieder mit dem schönen Schnee rum ist…
    Danke für die leckeren Plätzchenideen!
    Wünsch euch noch einen schönen 2. Advent

  6. Carola

    5. Dezember 2010 at 11:29

    Mmmmmh – riechen die lecker 😉
    Ich hatte gestern einen kleinen Backmarathon.
    VLG
    Caro

  7. Ulli

    5. Dezember 2010 at 11:35

    MMhh man kann den Keksduft fast reichen. Hier Schneeregnet es und der schöne Schnee von gestern ABend und heute Nacht matscht vor sich hin…ALs wir heute Nacht oder heute Morgen , nach Hause gingen so um 2 Uhr, war es herrlich draussen, es schneite und der Schnee lag mehrere Zentimeter hoch…
    Na ja wir nehmen was wir kriegen können oder……
    Einen schönen gemütlichen 2. Advent wünsche ich Dir und Deiner Familie.
    Ulli

  8. Silke Coen

    5. Dezember 2010 at 11:42

    Also, die Kekse sehen sehr lecker aus! Möchte auch welche haben…
    Die Käseglocke hätte mir auch gut gefallen!
    Ihr habt Glück, dass bei Euch Regen runter kommt, wir sind sowas von eingeschneit… war schon zweimal Schnee schieben und es nimmt kein Ende.
    Schöne Schnee-Grüße
    Silke

  9. Ute L.

    5. Dezember 2010 at 11:53

    Nein im Ernst? Bei Euch regnet es? Wir haben so viel Schnee, wir wissen garnicht mehr wohin! Deine Plätzchen sehen echt lecker aus, ja und mit den alten Sachen das kann ich nur zu gut verstehen! Glocken habe ich 3 (das hört sich jetzt aber verboten an 😉

  10. Carol

    5. Dezember 2010 at 12:00

    WOW ! Die *Käseglocke* ist der Hammer! Und die Deko ! Echt spitze ! Bei uns werden heute jede Menge Spitzbuben mit Himbeergeleefüllung gebacken. Schönen 2. Advent !

  11. Sarina

    5. Dezember 2010 at 12:01

    HUHU!
    Hier schneit es schin den ganzen Morgen, obwohl regen angesagt war!Die Kekse sehen ja superlecker aus, will auch!
    Und der Garnrollenhalter ist klasse!Spreche aus Erfahrung, hab ihn nämlich auch!Wünsch dir und deiner Familie noch einen schönen Sonntag!

  12. Ines

    5. Dezember 2010 at 12:07

    Oh Du liebe Zeit… wie macht Sie das bloss Alles?frag ich mich jeden Tag aufs Neue.
    Deine Familie geht für einen Haufen „beglückte Pilze“ durch 😉
    Ganz lieben Gruß
    Ines

  13. Rachel

    5. Dezember 2010 at 12:29

    OH Jenni wenn ich das nächste Mal bei dir bin, musst du den Garnhalter verstecken. Erst gestern hatte ich die bei Bettypepper gesehen und mich verliebt. Und wollte ab jetzt darauf achten, wo es da svlt gäbe und du hast sie dir einfach gekauft ;-).
    Deine Plätzchne sehen sehr lecker aus, habe bisher nur süße Fliegenpilze zum Naschen geschafft.
    Noch einen gemütlichen 2. Advent.

  14. Angelika

    5. Dezember 2010 at 12:47

    Woe Jenni die Käseglocke und der Garnrollenhalter sind ganz nach meinem Geschmack. Wie oft surfe ich aus Seiten um mir dolche Dinge anzusehen.
    Und deine Kekse sehen einfach nur lecker aus.
    lg Angelika

  15. Monika

    5. Dezember 2010 at 12:49

    Ich wünschte bei uns würde es mal regnen,damit dieses blöde Eis verschwindet und es mal etwas wärmer wird. Hier ist es eisig.BRRRRR
    Lecker Plätzchen sehen toll aus und schmecken bestimmt noch besser.
    lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
    Monika

  16. Yvonne

    5. Dezember 2010 at 12:53

    Die Käseglocke und der Garnrollenhalter sind chick!
    Die Keckserl sehen sehr lecker aus …
    Einen schönen 2.ten Advent!
    LG Yvonne

  17. Heike Lapalud

    5. Dezember 2010 at 13:10

    Nun das Backfieber hat mich auch angesteckt,in Frankreich werden ja keine Plaetzchen gebacken.Merci fuer die Rezepte probiere ich gleich aus!
    Lg wenn auch verregnet Heike

  18. Anja

    5. Dezember 2010 at 13:13

    Ich muss auch unbedingt noch backen und wenn ich deine Plätzchen so sehe, dann werd ich mich vielleicht nachher gleich mal an backen machen.
    LG Anja

  19. Heike

    5. Dezember 2010 at 13:53

    Hallo liebe Jenni,
    mhhhh, da kommt Adventsstimmung auf. Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine wunder-wunderschöne Adventszeit und schicke weisse Weihnachten und einen gigantischen Rutsch ins neue Jahr. (Falls wir uns vorher nicht nochmal hören oder lesen…) Bin immer wieder erstaunt, was Du alles auf die Beine stellst. Du bist dieses Jahr mein Adventskalender…
    Viele liebe Grüße Heike aus Gilching

  20. Melanie

    5. Dezember 2010 at 14:02

    Eigentlich war ich mit dem Backen fertig. Aber diese Schneekugeln mit Krokant muß ich glaub ich unbedingt noch nachbacken.
    Finde es auch super, dass man über die Links nochmal auf tolle Ideen aus dem letzten Jahr hingewiesen wird.
    Vielen Dank.
    Lg Meli

  21. Saphira

    5. Dezember 2010 at 14:14

    alle Rezepte schon mal abgespeichert,
    vielleicht fidnet sich auch hier irgendwo im Netz einer der zum Backen kommt ????
    Danke und bis mooooooorgen

  22. Anja

    5. Dezember 2010 at 14:23

    Yummy, danke für die leckeren Rezepte! Trotz Regen (bei uns schneits aber) wünsche ich dir und deinen Lieben einen gemütlichen 2. Advent!
    LG, Anja

  23. Gisela

    5. Dezember 2010 at 14:24

    Hallo Jenni, auf den Weihnachtsmarkt wäre ich gern mitgegangen. Dein Einkauf könnte mir auch gefallen, besonders die Garnspule hat es mir angetan. Einen schönen 2. Advent LG Gisela

  24. Tina

    5. Dezember 2010 at 14:27

    Ich liebe Käseglocken! Ich habe mir auch gerade eine gekauft, aber ich habe ewig gesucht, um etwas Erschwingliches zu finden – die können ganz schön teuer sein, ne? Aber TOLL sehen sie aus! 🙂

  25. Kati

    5. Dezember 2010 at 15:01

    Oh da bekomm ich auch Hunger auf leckere Plätzchen.
    ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 2.Advent!

  26. Andrea

    5. Dezember 2010 at 16:34

    Hallo Jenni,
    deine Käseglocken sind sehr schön. Ich habe auch zwei etwas kleinere dekoriert.Bei uns regnet es auch und auf den Straßen ist nur noch Matsch.Deshalb habe ich den Backofen angeworfen und werde auch deine Rezepte ausprobieren.
    LG aus Detmold von Andrea

  27. Claudia

    5. Dezember 2010 at 16:57

    Na, der Garnrollenhalter ist ja mal klasse! Und deine Plätzchen sehen zum Anbeißen aus!
    So, ich gehe jetzt mal wieder Schnee schaufeln, denn hier will es gar nicht mehr aufhören zu schneien, und es ist kalt genung, dass es auch liegen bleibt! LG Claudia

  28. Sabine

    5. Dezember 2010 at 17:16

    Wow, die dekorierte Käseglocke sieht echt klasse aus.
    In die Kekse könnte ich direkt reinbeissen:-))
    LG Sabine

  29. Regina

    5. Dezember 2010 at 18:00

    für diese „Käseglocke“ würde ich meilenweit laufen! Die sieht toll aus! Nach so einer Garnspule suche ich auch noch.
    Deine Kekse sehen ganz lecker aus!
    Gruß Regina

  30. sasibella

    5. Dezember 2010 at 18:01

    Oh die Kekse sehen lecker aus.Wir haben gestern auch gebacken und irgendwie sind heute schon wieder fast alle weg.Das war dann wohl die Weihnachtsmaus!*g*
    LG
    Sandy

  31. Stephanie

    5. Dezember 2010 at 18:17

    Ui die Kekse sehen alle lecker aus.
    Die bist aber eine gute Mutter für alle ihre Lieblingskekse zu backen.
    liebe Grüße
    Stephanie

  32. Jutta

    5. Dezember 2010 at 18:50

    Ich kann förmlich den leckeren Duft riechen, sooo köstlich würde ich sagen. Also die mit Nougat gefüllten werde ich bestimnt in den kommenden Tagen nach backen.
    Gruß
    Jutta

  33. Franziska

    5. Dezember 2010 at 19:27

    das schaut sehr lecker aus.

  34. LanaB.

    5. Dezember 2010 at 20:05

    Die Plätzchen sehen sehr lecker aus:) Vielleicht mache ich auch welche, dir nach:)

  35. Manuela

    5. Dezember 2010 at 20:07

    Hallo Jenni,
    deine Kekse sehen sehr lecker aus – ich glaube, ich werde mich in den nächsten Tagen zuerst mal an den Waffelplätzchen versuchen!
    Und noch mal danke für den Tipp mit Hof Holz – wir waren heute da und es war sooo schön! Deine Käseglocke habe ich auch gesehen, allerdings stand bei der Pastry drauf…Muffin gefällt mir besser… 🙂 Du hast es auch toll dekoriert! Die Garnrolle habe ich nicht gesehen, finde ich aber auch wunderschön.
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch einen schönen 2. Advent!
    Viele liebe Grüße!
    Manuela

  36. Claudia

    5. Dezember 2010 at 21:41

    Liebe Jenni,
    danke für deine Plätzchenrezepte. Ich habe bei dem Schnee-Regen-Wetter auch am Ofen gestanden und gebacken, da wir Mädels aus der Fertigungssteuerung in dem Unternehmen, in dem ich arbeite, am Nikolaustag immer Plätzchen für die Leute von den Maschinen mitbringen. Vielleicht probiere ich für meine Lieben zu Hause noch eins von deinen Rezepten aus!
    Liebe vorweihnachtliche Grüße
    Claudia

  37. Nicole

    5. Dezember 2010 at 22:09

    Die „Käseglocke“ ist wohl für Muffins *grins*. Ist aber z.Z. hübsch dekoriert, ist auf jeden Fall besser für die Figur, besonders wenn man die vielen leckeren Plätzchen sieht, die du schon gebacken hast!
    LG
    Nicole

  38. Conny

    5. Dezember 2010 at 23:11

    Das ist ja der Hammer – den Garnrollenhalter habe ich mir über Amazon bestellt -er passt so gut zu meiner Etagere auf der ich die ganzen kleinen Fläschchen aufbewahre – Danke auch für die leckeren Plätzchenrezepte – deren Ergebnisse ja wirklich so toll sind – wovon ich mich schon selbst überzeugen konnte!
    LG Conny

  39. Katta

    5. Dezember 2010 at 23:31

    Lecker! Und so eine Käseglocke steht auch schon länger auf meiner Wunschliste 😉
    LG
    Katta

  40. CREAFAMILY

    6. Dezember 2010 at 00:38

    Jetzt schreiben wir zwar bereits den 6.12. aber ich muss trotzdem noch schnell mitteilen, dass Du um die geniale Megaglocke zu beneiden bist. Die Plätzchen sehen sehr verführerisch aus…hmmm
    Gute Nacht
    Regina

  41. Dani

    6. Dezember 2010 at 05:43

    Moin, Moin, Du hast immer so wundervolle Ideen! Und das nicht nur beim Basteln. Die Plätchen sehen lecker aus. Ich muß noch welche backen…,liebe Grüße, Dani

  42. Bine

    6. Dezember 2010 at 07:19

    Ahhh, Plätzchen. yummy.
    Ich glaub, das schaffe ich dieses Jahr nicht…. darf ich welche von dir haben 😛

  43. Mausel

    6. Dezember 2010 at 08:34

    Guten Appetit wünsch ich euch allen! Das Diätrezept muss ich mir unbedingt mal aufschreiben. Lg Mausel

  44. Val

    6. Dezember 2010 at 15:36

    Die Käseglocke hätte ich auch mitgenommen!

  45. Silke

    6. Dezember 2010 at 21:03

    Hallo liebe Jenni,
    vielen Dank für die tollen Plätzchenrezepte. Ich bin immer auf der Jagd nach neuen Rezepten.
    Liebe Grüße Silke

  46. Monika

    6. Dezember 2010 at 22:32

    Da hast du aber zwei ganz tolle Sächelchen erstanden. Die Käseglocke ist ja der Hammer. Und Deine Plätzchen sehen zum Anbeißen lecker aus.
    LG Monika

  47. Christina

    7. Dezember 2010 at 07:45

    Die Guetzli sehen lecker aus und die Glocke sieht ja super aus.
    En liebe Gruess
    Christina

  48. Tina

    7. Dezember 2010 at 08:04

    Ich bin ja nicht so ein Plätzchen-Freak, aber dafür liebe ich Shabby-Chic umso mehr!!!!! Die Garnrolle ist ja der Kracher. Hab ich noch nie so gesehen. Und das Gesteck unter der Glocke ist auch superschön!
    LG Tina

  49. Roland Sprave

    12. Dezember 2010 at 08:55

    Tach auch!
    Also, ich muss getz ma watt los werden.
    Gestern habbich dem Päule geholfen für seine Tochter den Schrank aufzubaun und als wa fertich warn, habbich die Ruhrgebietsschneekugeln ma probiert. So lecker Plätzken sind schon watt Feinet – genau dat Richtige für den Vatta sein Sohn. Und watt musstich feststelln? Genau! Unsre Dschänny kann genauso gut backen wiese basteln kann. Und datt hat mich nur noch darin bestäticht, datt se den Spitzname, den ich ihr verliehn hab, auch verdient hat. Getz fraachta euch sicha Watt fürn Titel, ne?
    Also – Die Dschänny war ja ma vor ne ganze Weile in London bei sonne Konwentschen, wo sich alle Mädels vonne Stämpin-Ab-Gruppe getroffen haben. Und da hattse wieda ma die meisten Orden abgezockt, die du da wohl so kriegen kanns. Datt machtse ja schomma automatisch zu eine Demonstratoren-Königin. Und da dat Ganze ja in England war, zu ne Stämpin-Ab-Queen. Abba da datt ja viel zu lang is fürn Spitzname und in den ganzen Kommenwelth nur eine Frau gibt, die sich Queen nennen darf, nenn ich unsre Dschänny nur noch QUEENIE!
    So, datt waret, watt ich ma loswerden musste. Ich zieh mir getz ersma ne Fluppe rein, denn so ne ganze Zeit auf Ruhrdeutsch schreiben und labern strengt echt volle Kanne an.
    Euern Roland

  50. Sandra

    21. Dezember 2010 at 16:13

    die glocke ist ein traum !!! und die schneekugeln habe ich letztes jahr schon nach deinem rezept gemacht, dieses jahr auch wieder, nebst vielen, vielen anderen plätzchen … soviele wie noch nie vorher … ich bin backsüchtig … lg sandra

Leave a Reply