Stampin'Up!, Verpacktes, Verpackungen

5.Dezember

5. Dezember 2012

Herzlichen Dank für eure wunderbaren Kommentare samt Dichtungen und Anmerkungen sowie schlauen Hinweisen zu Tannenbäumen. Ich musste schmunzeln und lachen als ich eure Werke gelesen habe. Darunter sind echt tolle Dicht-Werke!Ich habe noch nicht alles gelesen, ca 50 Kommentare fehlen mir noch.  Die Auslosung kommt morgen, wenn der Elf wieder zugegen ist. Heute gibt es einen kreativen Vorschlag, den ihr als Einpackquickie nutzen könnt.

 

Ich habe hier eine Tüte und unsere fertige Stampin’Up! Box verschönert und schon sind die Geschenke verschenkewürdig. Das hat mich keine fünf Minuten gekostet. Und gerade das ist es, was in der Weihnachtszeit uns ein bisschen in Turbolenzen bringt. Die wenige Zeit. Heute nehme ich mir Zeit für eine handvoll Frauen, die sich ein Dezember Daily werkeln. Das ist dann mein vorletzter kreativer Termin in diesem Jahr. Und dann mache ich sozusagen Workshoppause. Bis zum Januar. Na ja, kurz…aber immerhin.

Zeit sparen kann ich sicher auch mitr dem neuen Papiertrimmer. Der ist heute angekommen und ich denke, der wird heute schon richtig gut getestet. Wer hätte nicht gerne einen neuen Papiertrimmer. Soll ich einen hinter das heutige Türchen legen? Du musst es nur öffnen, mit einem Kommentar.(Der bis heute um 23.59hr eingehen muss. Mit dem Hinweis, warum gerade Du den gebrauchen kannst…)

Bis später, eure

Jenni

 

281 Comments

  1. Marita

    5. Dezember 2012 at 13:55

    Warum ich einen Papiertrimmer brauchen kann? Ganz einfach… weil ich trotz jahrzehntelanger Papierbastelei immer noch keinen habe 🙂 Deshalb hüpfe ich gleich mal in den Lostopf´.

    Viele Adventsgrüße,
    Marita

  2. Claudia

    5. Dezember 2012 at 13:56

    Liebe Jenni!
    Wie schön! So ein Bisschen „Strumpfhose“ und dann die schönen weißen Glöckchen! Ich liebe es auch sehr, die Geschenke zu Weihnachten mit Glöckchen zu verzieren! 🙂
    Einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Liebe Grüße Claudi

  3. Nadine

    5. Dezember 2012 at 13:58

    Hallo Jenni,

    super Geschenkverpackungen.
    warum genau ich den Papiertrimmer brauche??? Weil ich schon seid langer langer Zeit auf der Suche nach einem gescheiten Trimmer bin und immer wieder verzweifle weil einfach noch nichts wirklich Gutes dabei war.

    Gruß
    Nadine

  4. conny

    5. Dezember 2012 at 13:58

    Ich kann so einen Schneider gut gebrauchen, weil ich seit all den Jahren meine Karten usw. mit dem Cutter und Lineal zuschneide. :blush:
    Eine schöne Adventszeit, trotz allem Stress
    wünscht Conny

  5. Sabrina Rüsing

    5. Dezember 2012 at 13:59

    Ich kann den neuen Papierschneider super gut gebrauchen, da ich mich als „Stempelneuling“ ersteinmal mit den Basics eindecken muss. Ich habe zwar bereits einen bestellt, den muss ich mir allerdings mit meiner Mutter teilen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    LG Sabrina

  6. Jasmin

    5. Dezember 2012 at 14:01

    Hi Jenni, ICH kann den Papierscheider gebrauchen weil mein alter leider nicht grade schneidet ;-(
    Lieben Gruß Jasmin

  7. Liane

    5. Dezember 2012 at 14:01

    Ohja, liebe Jenni – Papiertrimmer ist cool – ich hab keinen – ich wär also genau der richtige Besitzer für so ein tolles Gerät ;o)
    Liebe Grüße
    Liane

  8. Elisabeth

    5. Dezember 2012 at 14:05

    Tolle Verpackung, das könnte ich heute noch schnell für den morgigen Nikolaus umsetzen… heute kommt der Krampus und rasselt mit seinen Ketten…
    Papiertrimmer, na der würde sich sicher auch bei mir wohlfühlen, dann hätte meine Schere mehr Ruhe und die geraden Linien wären auch endlich mal gerade!
    Lg Elisabeth

  9. Sabine

    5. Dezember 2012 at 14:06

    Hallo Jenny,
    ‚ na das find‘ ich ja klasse. Der Trimmer wäre suuuupertoll, denn im Moment plage ich mich noch mit so ’nem ollen no Name Schneidegerät rum und kann leider keine schmalen Streifen schneiden, da ich nicht kleiner als 5 cm ablesen kann.
    Liebe Grüße
    Sabine
    Ps: Ich finde es klasse, daß Du die Kommentare auch beantwortest.

  10. Michele Duscha

    5. Dezember 2012 at 14:09

    Hi Jenni!

    Stimmt, an Weihnachten ist man froh, wenn man nach der langen Geschenkefinderei (erst gedanklich dann zu fuss durch die Stadt oder einen ganzen Abend im Internet) das Einpacken sowie das werkeln einer persönlichen Karte schnell von der Hand geht. Und mit was würde das besser gehen als mit dem Papierschneider von SU??? Und weil ich noch immer in Phase 1 (der gedanklichen Geschenkefindung) befinde, wäre der Papuerschneider natürlich meine Rettung!!! :0)
    Dir einen schönen abend! 💡

  11. Natalie Schmidt

    5. Dezember 2012 at 14:10

    Hallölle,
    na ich brauche einen weil ich keinen habe :blush: ,
    ganz einfach!

    Alles Gute!

  12. Gisela

    5. Dezember 2012 at 14:11

    Hi Jenni,
    schöne Verpackungen. Eigentlich ist für mich das schönste zu Weihnachten, die Geschenke liebevoll einzupacken. Das macht noch mehr Spaß als das Auspacken.
    Und der Papiertrimmer ist bei mir gut aufgehoben, weil ich so einen schönen noch nicht habe.
    LG Gisela

  13. carla

    5. Dezember 2012 at 14:12

    Jenni! Das ist ja wohl Telepathie:
    1) Ich habe gerade auf ähnliche Weise meine Nikolausgeschenke für morgen vorbereitet. Von daher: Dein Verpackungsidee ist klasse:-)
    2) Ähm, weil ich gegen alle anderen handelsüblichen Schneidegeräte eine Allergie habe – schnief, hüstl:-) Mein Stempelvirus sollte dadurch nicht behindert werden, oder? Ich brauche also dringend ein richtig gutes SU-Produkt für diese Aufgabe!

  14. Anke

    5. Dezember 2012 at 14:12

    Hallo Jenni,

    einen neuen Papiertrimmer- warum gerae ich den gebrauche.. ganz einfach, weil meiner Schrott ist. Auf deinem WS haben schon meine lieben Nachbarn für mich mitgeschnitten 😉
    Wenn ich mit meinem schneide, dann siehst es so aus, als wenn ich das Papier auf „old“ style.. hihi.

    Aber auch ein Wort zu deinen Werken möchte ich machen – 5 Min. – ich bräuchte ne Stunden und würde es nicht halbwegs sooo toll hinbekommen wie du – danke dir immer für deine Inspirationen.

    LG anke

    1. Anke

      5. Dezember 2012 at 14:13

      ach ja.. und gerade schneidet mein Fiskarsschneider auch nicht… schnief….

  15. Ute L.

    5. Dezember 2012 at 14:14

    Mmmh Jenni, ich bin doch sicher eine der ersten die von Dir den alten gekauft hat, da wird es doch Zeit für einen neuen :* Ich könnte meinen alten dann an Milena weiter geben, den finde ich eh schon oft auf ihrem Tisch wieder. So ist Dir die nächste Generation auch gesichert. Hach diese Boxen finde ich ja auch noch schön…. 😀

  16. Claudia

    5. Dezember 2012 at 14:14

    Wow, das ist ja der Wahnisnn. So eine tolle Gewinnchance. Ich muss mich noch immer mit einer Schere und einem No-Name-Gerät behelfen. Das gute Teil schneidet weder grade noch im Rechten-Winkel. Das ist wirklich nervenaufreibend.
    Liebe Grüße

  17. scrapkat

    5. Dezember 2012 at 14:18

    Liebe Jenni,
    ich wünsch dir einen schönen 5. Dezember.
    Dein Päckchen schauen prima aus. Manchmal ist gerade das einfache und schnelle doch auchmit das schönste 😀
    Warum ich diesen Trimmer brauche? Ganz einfach, weil ich bis jetzt immer noch keinen hab und ich mir schon lang einen vernünftigen wünsch :love:

    liebe Grüße,
    scrapkat

  18. Elfie

    5. Dezember 2012 at 14:19

    Sehr schöne Verpackung. Ja schnell muss es leider manchmal gehen
    Warum ich den Papiertrimmer gut gebrauchen könnte ist leicht gesagt, denn durch ihn könnte ich viel schneller die Bastelprojekte erstellen die ich viel für gute Zwecke spende.
    Lg Elfie

  19. Zetti

    5. Dezember 2012 at 14:20

    Warum gerade ich einen gebrauchen könnte? Weil ich keinen habe und mein Hebelschneider sehr unhandlich ist und auch nicht unbedingt gerade schneidet :huh:

    Ich wünsch Dir viel Spaß auf Deinem letzten WS heuer, aber denn werdet ihr bestimmt haben 😉

    LG

  20. Andrea

    5. Dezember 2012 at 14:21

    Hallo Jenni,

    eine tolle Geschenkverpackung hast Du mal wieder gewerkelt.

    Tja und den Papiertrimmer kann ich sehr gut gebrauchen. Mit meinem jetzigen komme ich aus irgendeinem Grunde überhaupt nicht zurecht. Entweder schneidet er schief oder er zerfetzt das Papier. Aber wehe, wenn mein Mann das Teil in die Finger nimmt – es funktioniert einwandfrei :blush:

    Liebe Grüße und einen tollen Workshop
    Andrea

  21. Doris

    5. Dezember 2012 at 14:24

    Hallo Jenni,
    toll aufgemotzte Verpackungen und das auf die Schnelle, super und einen Papierschneider kann man wohl immer gebrauchen, diesen durfte ich schon ausprobieren und er ist einfach superklasse, deshalb würde ich mich natürlich darüber freuen.
    LG Doris

  22. Judith

    5. Dezember 2012 at 14:24

    Liebe Jenni, deine Verpackungen sehen wie immer toll aus!
    Warum gerade ich einen Trimmer gebrauchen könnte? Hi, hi, erstens, weil ich meinen immer öfter bei meiner Tochter suchen muss! Und zweitens braucht Frau ganz einfach einen guten Papiertrimmer!
    Liebe Grüsse und einen schönen 5. Dezember

  23. Ute Gockel

    5. Dezember 2012 at 14:25

    Hallöchen, brauche dieses neue Teil unbedingt,
    weil ich nur ein altersschwaches Alditeil besitzt und mich jedesmal ärgere.

    LG Ute G. 🙂

    Bitte lieber Jenninikolaus schenk es mir!!!!! :*

  24. Kristina

    5. Dezember 2012 at 14:26

    Hallihallo! Bei mir sind auch immerzu Glocken und Glöckchen dran – an Karte und Verpackung. Geht schnell, passt immer, sieht toll aus und hört sich gut an. Jeder, der es in die Hand nimmt freut sich, wenn es klingelt. Und den Papiertrimmer kann ich gut gebrauchen, weil ich mit dem alten nicht zufrieden war. Meine beiden Modelle waren immer ganz schnell ohne Linien und Zahlen. Habe ich wohl zuviel benutzt und dabei abgenutzt. Jetzt kann das ja wohl nicht mehr passieren, oder (wenn ich ihn denn nnur gewinne)?
    LG Kristina

  25. Dana Kofler

    5. Dezember 2012 at 14:26

    Hallo Jenni,
    So ein Schneider ist schon sehr praktisch!
    Ich habe zwar schon einen aber im neuen Design kann man gleich viel besser schneiden! 🙂
    LG Dana

  26. Wiebi

    5. Dezember 2012 at 14:26

    Ich finde den neuen Trimmer echt toll, man kann ja auch falzen oder? Das bräuchte ich sooo oft und meine Schneidemaschine tut nicht mehr so gut… außerdem finde ich die größe super um es mal mitzunehmen 🙂
    Ich hüpfe mal in den Lostopf 🙂

  27. Katrin Westphal

    5. Dezember 2012 at 14:26

    Hallo Jenni,

    vielleicht brauche ich einen Papiertrimmer, denn ich weiß gar nicht, was das ist…. :ohh: !!!! Man kann bestimmt schöne Dinge damit zaubern, oder?!
    Nochmals liebe Grüße aus Bremen und vielen Dank für die Antwort auf meinen Kommentar von gestern. Du musst sehr viel zu tun haben, wenn Du jedem antwortest…. DAS finde ich richtig klasse von Dir… 🙂

    Katrin

  28. Sandra

    5. Dezember 2012 at 14:27

    Hallöchen,

    ich könnte den Papiertrimmer richtig gut gebrauchen. Gerade bin ich dabei, Einladungen und Tischkärtchen für unsere Hochzeit zu entwerfen / zu gestalten und diese dann fertig zu stellen. Der neue Trimmer würde mir dabei wirklich viel Arbeit abnehmen!

    Viele Grüße,
    Sandra

  29. Heike Lapalud

    5. Dezember 2012 at 14:29

    Tolle Verpackungen hast du da wieder gewerkelt,
    genau das Richtige um eine Kleinigkeit zu verschenken!
    Einen neuen Papiertrimmer könnte ich auch gebrauchen,
    bei meinem alten kann ich die cm nicht mehr lesen und
    mit den Inch stehe ich auf Kriegsfuss!
    Einen schönen Workshop mit den Damen!
    LG Heike

  30. Jessika

    5. Dezember 2012 at 14:30

    Hallo Jenny,
    das ist wiklich eine schnelle Lösung für die kleinen Nettigkeiten.
    Warum ich den Trimmer brauche?
    Na wil ich ihm einen (momentan 😉 ) super aufgeräumten Platz auf meiner Bastelstraße bieten kann :D.
    Freu mich auf morgen.
    Jessika

  31. Susanne Zimmermann

    5. Dezember 2012 at 14:31

    Tja der Trimmer wäre klasse weil ich jedesmal einen Anfall bekomme wenn ich meine 12″x12″ Seiten nicht richtig schneiden kann und immer wieder auf Schneidematte und Cutter ausweichen muß. Und mein kleiner Sohn (3,5 Jahre) will immer helfen. O-Ton: „Mama lass mich das machen, ich kann das ich bin schon ein grpßer Junge“. Mit dem neuen Trimmer wäre das Ratzifatzi erledigt ;-)) Hach ja und wenn ich ihn nicht gewinne dann kauf ich ihn mir eben. Ist ja schließlich bald Weihnachten;-)) Liebe Grüße sendet Susanne

  32. Silke

    5. Dezember 2012 at 14:31

    Hallo Jenni,
    deinen schnellen Verpackungsvorschlag finde ich toll. Den Papiertrimmer könnte ich gut gebrauchen,
    alter bekommt leider keinen genauen Schnitt mehr hin. Könnte eine Aufmunterung gebrauchen, bin leider krank.

  33. Renate Belk

    5. Dezember 2012 at 14:31

    Hallo Jenni,
    Tarim,Tarim damit bieg ich mir jedes Papierchen hin.
    Und will es nicht oder was auch immer
    kommt es noch einmal in den Papiertrimmer.

    Leider habe ich keinen Papiertrimmer obwohl er schon länger auf meiner Wunschliste steht.

    Liebe Grüße
    Renate

  34. Silke

    5. Dezember 2012 at 14:31

    Hallo Jenni,
    deine beiden Quicke-Päckchen sind ganz entzückend. Schlicht und ergreifend! Und eine tolle Inspiration. Den SU-Papiertrimmer könnte ich gut gebrauchen, weil ich mich seit längerem mit meinem alten Fiskars-Gerät abquäle und auch zusehen muss, dass ich dafür noch die richtigen Ersatzklingen bekomme. Das wäre bei dem von SU vermutlich viel einfacher. Und meiner hat nur eine Zoll-Einteilung. Der von SU kann doch auch Zentimeter, oder
    Liebe Grüße, Silke

  35. Bea

    5. Dezember 2012 at 14:33

    Hallo Jenni!!!

    ICH bin genau die Richtige für diesen Papiertrimmer 😎
    Warum??
    also…. ich würde ihm in meinem Bastelzimmer ein eigenes Plätzchen einrichten
    und weil …. mein uralter-hab-ich-schon-ewig-Papierschneider stumpf und ungenau ist, was zur Folge hat dass meine schönen Karten oder Schachteln schief werden….
    und natürlich weil ich sooooooo gerne Geschenke bekomme :love:
    Viele Grüße
    Bea

  36. Heidi

    5. Dezember 2012 at 14:34

    Liebe Jenni,
    Deine Verpackungen sind prima, wenn es schnell gehen soll. Und Naturfarben mit roten Akzenten bleibt wohl immer modern. Nun ich kann es eigentlich gar nicht so richtig glauben. So ein tolles Advendstürchen ist natürlich oberklasse. Und ich habe schon mit so vielen Zaunpfählen bei meiner Familie gewunken, um den Papierschneider unterm Weihnachtsbäumchen zu finden, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass die Zäune vermutlich nicht reichen.
    Viele Grüße
    Heidi

  37. Dreamingsuse

    5. Dezember 2012 at 14:35

    He, genau so verpacke ich momentan gerne meine Päckchen: ganz schlicht mit ein wenig „Zauberei“….
    Das gefällt mir. Und da ich bisher keinen Trimmer habe, aber danach spickle, hüpf ich schnell in den Lostopf!
    Liebe Grüße Susanne

  38. Birgit

    5. Dezember 2012 at 14:35

    Hallo Jenni,

    wie immer eine schöne Idee. Freu mich jeden Tag ein neues Kunstwerk von dir anschauen zu dürfen.
    Dann spring ich mal in den Lostopf und hoffe es klappt diesesmal. 😉

    Liebe Adventsgrüße
    Birgit

    Ob falzen oder schneiden,
    wer ihn hat ist zu beneiden.

    Karten, groß oder klein,
    vllt wird er bald meiner sein.

    Freun würd ich mich wie ein Schnitzel,
    dann kann los gehn das Geschnipsel.

    Drum wünsch ich mir nen Papiertrimmer,
    denn er macht sich sicherlich gut in meinem Bastelzimmer. 😀

  39. Jenny/Dolphine

    5. Dezember 2012 at 14:36

    Schöne Verpackungen sinds geworden. Warum ich einen Papiertrimmer brauche? Na weil ich noch immer keinen habe.lach.
    Liebe Grüße.

  40. Kathie Jo

    5. Dezember 2012 at 14:36

    Hallo,
    schicke schlichte Verpackungen sind das. Und den neuen Papiertrimmer nähm ich auch gerne, warum, weil meine kleine Tochter immer helfen will und wir somit noch einen zweiten brauchen *ggg*. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Lg Kathie Jo

  41. Manuela Thomas

    5. Dezember 2012 at 14:37

    Hallo Jenni,
    vielen Dank für eine schöne Anregung mit den Stampin´Up- Boxen.
    Warum ich die richtige für den Papiertrimmer bin? Weil ich ganz neu als Demo dabei bin und ich mir nicht alles auf einmal kaufen kann.
    Liebe Grüße von der Nordsee
    Manuela

  42. Danjela Neumann

    5. Dezember 2012 at 14:37

    Was wäre das für ein Luxus. Mein altes schneide und falzbrett hat leider keine messakala mehr, so abgenutzt ist es, da würde sich das neue gut auf meinen basteltisch einbringen und so manche Arbeit erleichtern.
    Glg dani

  43. Julia

    5. Dezember 2012 at 14:39

    Hallo Jenni,
    wir gehen wohl in den gleichen Geschäften einkaufen :dup: Die gleichen Zuckerstangen und die weißen Glöckchen liegen hier auch und warten darauf verarbeitet zu werden.
    Warum ich den Trimmer gebrauchen kann, …. die Schneideklingen meiner alten Schneidemaschine sind stumpf, da würde ein neuer Trimmer genau richtig kommen! 😀
    Liebe Grüße
    Julia

  44. Petra

    5. Dezember 2012 at 14:40

    Hallo Jenni, die Päckchen sind echt süss. Ich bräuchte dringend einen neuen Papiertrimmer, weil meine olle Schneidemaschine nur krumme und schiefe Schnitte zuwege bringt. Liebe Grüsse.Petra

  45. Alexandra

    5. Dezember 2012 at 14:43

    Liebe Jenni,

    deine Ideen sind echt super klasse, ich schaue fast täglich bei dir rein, und bin echt beeindruckt von deinen Umsetzungen.
    Dein Blog ist echt super toll.
    Vielleicht sollte ich deinen Papiertrimmer bekommen, damit ich auch soooooo tolle Sachen machen kann wie du!

    Liebe Grüße
    Alexandra

  46. Ulla

    5. Dezember 2012 at 14:44

    Hallo Jenni,

    Wie immer eine superschöne Idee und toll umzusetzen vor allem die Glöckchen sind ne Wucht!!!
    Einen, nein genau DIESEN Papiertrimmer könnte ich gut gebrauchen, nachdem ich nur Fehlkäufe bisher hatte, schneide ich wieder mit dem Cutter!!!! Und so viel sympathische SU-Demonstratorinnen können nicht Lügen;) Das Teil kann nur perfekt sein!!! Hoffentlich…
    Liebe Grüsse Ulla

  47. Silvi

    5. Dezember 2012 at 14:45

    Liebe Jenni,

    ganz toll, jetzt ist mein ganzer Text weg.

    Also nochmal. Meine tägliche Blogrunde führt natürlich auch bei Dir vorbei. Wunderschön, was Du mit den Boxen gemacht hast. Da ich ja jetzt auch welche habe, kann ich das gleich mal nachwerkeln.

    Ich bin mal ganz ehrlich und sage, ich habe die Schneidemaschine schon und zwar schon seit Gestern. Nachdem ich letztes Mal sooooooo lange auf mein Paket warten musste, hat SU meines jetzt als erstes geschickt … glaubs oder nicht.
    Also daher brauche ich das Schneidemaschinchen natürlich nicht. Aber einen lieben Gruss möchte ich natürlich trotzdem hinterlassen und ich bin mir sicher der liebe Elf wird mich nicht ziehen und wenn doch, dann machs normal.

    Ganz liebe Grüße
    und Stiefel putzen nicht vergessen. In schmutzigen Stiefeln legt der Nikolaus nichts rein.

    Silvia

  48. Annette

    5. Dezember 2012 at 14:45

    Hallo Jenni,
    deine Ideen sind- wie immer- sehr, sehr schön.
    Ach, und den Papier-Schneider könnte ich gut gebrauchen, weil sich mein alter Schneider des Papierschneidens nicht wirklich würdig erweist (grr…).
    Viele Grüße

  49. Kati

    5. Dezember 2012 at 14:47

    Hallöchen Jenni,

    mal ganz ehrlich ich liebe deine Seite du hast immer so tolle ideen und dein Messe Tv mit Helga war der knaller hab ich hier gesessen und gelacht mein gott… tja ich bastel noch net so lange und durch mein umzug nach gelsenkirchen 😉 habe ich noch weniger zeit dafür aber solangsam wirds.. der papier trimmer wäre für mich genau richtig da ich eine schneidemaschine (Aldi) HAtte und die nach nur 4 mal gebrauchen das messer stumpf war und das würde bei der schneidemaschine von SU net passieren:)..

    ein lieben gruß
    Kati

  50. Birgit L

    5. Dezember 2012 at 14:48

    Hallo Jenni,
    meine 11jährige Nichte würde einfach nur sagen „Warum ICH den Papiertrimmer brauche? – halt auch!“
    ich hingegen sage: „es ist ein must-have und das passende Weihnachtsgeschenk für mich!“ sollte ich ihn also nicht gewinnen, dann wandert er auf den Wunschzettel 😉
    LG, Birgit

    P.S. schön, dass es bei Dir schneit 🙂

  51. Manuela

    5. Dezember 2012 at 14:52

    Hallo Jenni!

    Freue mich schon jeden Tag auf das neue Türchen! Einen tollen Gewinn hast du heute ausgesucht.
    Ja, ich könnte auch den neuen Papiertrimmer gebrauchen, weil ich noch den Alten habe und der hat das Problem mit der Skala, die bald gar nicht mehr sichtbar ist.
    Also vielleicht habe ich ja Glück. Und dann kann ich ganz viele deiner Ideen super nachmachen!

    LG Manuela

  52. ursula

    5. Dezember 2012 at 14:53

    Lieber, lieber Nikolaus!
    Komm doch biiiiitte morgen in m e i n Haus und bring den tollen Schneider mit 🙂
    Ich brauch den ja so uuuunbedingt. Hab schon alles Geld für die Geschenke der Kinder
    investiert….
    LG Ursula

  53. Cindy Steinke

    5. Dezember 2012 at 14:57

    Hallo Jenni,

    wow, was für ein schönes Türchen 🙂

    Ich könnte sehr gut einen neuen Trimmer gebrauchen, denn mein alter ist leider schrott, die Halterung gebrochen, er hat nie gerade geschnitten und die Zahlen kann man auch nicht mehr sehen. Ich würde mich sehr über einen neuen freuen.

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden

    Cindy

  54. Ann

    5. Dezember 2012 at 14:57

    Hallo Jenni,
    Wow, deine Päckchen sind sehr schön!!!!
    Warum brauch ich einen Papiertrimmer? Weil ich noch keinen habe und mir schon sehr lange einen wünsche!
    Liebe Grüße Ann

  55. Moon Hulsman

    5. Dezember 2012 at 14:58

    Dear Jenny
    I really start to think the Xmas balls has hit you in the head, it’s not normal any more to give such big things but I love to tell you why I can use such a great thing.
    I just started with Stampin up and I can really use the thing to cut the papers from you’r next workshop kit.
    luvjah
    hugs
    Moon

  56. Tanja

    5. Dezember 2012 at 15:01

    Hallo Jenni,
    der neue Papierschneider hinterm Türchen – das wäre ja ein Traum. Das käme mir jetzt so recht, weil mein altes Schneidegerät gerade den Geist aufgegeben hat und ich noch so viele Verpackungen und Karten werkeln wollte für unsere lieben Handwerker. Wir bauen nämlich gerade ein Haus und so kurz vor Weihnachten müssen die Handwerker so viel fertig machen, dass wir einfach mal Danke sagen wollten. Das geht natürlich am besten mit etwas Selbstgemachten. Wenn man allerdings alles mit der Schere zuschneiden muss ist es 1. nicht so schön und 2. sehr mühsam. Deshalb würde ich mich ganz besonders über den Papierschneider freuen. 🙂

    Liebe Grüße
    Tanja

  57. Andrea

    5. Dezember 2012 at 15:03

    Liebe Jenni,
    vielen Dank für alle tolle Ideen. Ich bin erst vor kurzem aus England hier gezogen und vor einem Monat Deinen Blog entdeckt 🙂 Das hat mir wieder dran errinnert, wie viel Spass ich mit meinen Stempeln gehabt habe! – Ich habe die Kisten mit Stempeln wieder rausgeholt und OHHH war das aber schön wieder zu „spielen“ 🙂
    Weil ein Papiertrimmer? Leider kann ich die Nummer auf meinem Trimmer nicht mehr so genau lesen und auch alle alte Schneideklingen sind stumpf … ( es wäre schön wieder alles bei Stampin up! bestellen zu können).
    Also noch mal vielen Dank für die Inspiration und wünsch ich Dir alles Gute
    Liebe Grüsse: Andrea

  58. Nicole

    5. Dezember 2012 at 15:05

    Hi Jenni

    Na das passt ja gut! Meiner ist auch von Fiskars und man sieht mittlerweile die cm – Einteilung nicht mehr. Außerdem hat die Klinge gelitten beim letzten Sterne basteln…Depotpapier ist zwar auch soooo schön, aber die Klingen mögen das nicht so gerne leiden. :blush:

    Liebe Grüße
    Nicole

  59. Claudia

    5. Dezember 2012 at 15:05

    Hallo Jenni, ich freue mich jeden Tag auf dein “ Bonbon „… was für eine tolle Idee. Ein Grund warum ich einen Papiertrimmer brauchen kann ? Ganz einfach, dann macht das Schneiden und Co viel mehr Spaß ! Es grüßt, die Claudia

  60. Julchen

    5. Dezember 2012 at 15:06

    Liebe Jenny,

    also mir würden viele gute Gründe einfallen, wenn ich mich rechtfertigen müsste, warum man unbedingt neben den bereits existierendne günstigen Varianten auch den neuen SU Papiertrimmer braucht, ABER: wir sind ja unter uns Stempelverrückten, hier brauche ich keine Erklärung, da hier jeder im Grunde weiß: nicht nur das Werkeln ist unser Hobby, sondern auch das Anstarren, Anfassen, Bestellen, Kaufen und gewinnen von Werkzeug und Co. Weil man abends nach der Arbeit in sein Stempelreich geht, die Schubladen öffnet und sich an, Papier, Stoff und den vielen Utensilien erfreut wie andere an ihren Blumen ( vielleicht spreche die ersten bereits mit ihren Stempeln ? )
    …… ich brauch ihn nicht, aber er würde es sehr gut bei mir haben 😉

    Lieben Gruß
    Julchen

    PS: Ich müsste alleine schon mitmachen, weil die Adventskalender-Gewinnaktion schon wieder einfach genial ist

  61. Belinda

    5. Dezember 2012 at 15:08

    Hallo Jenni,
    also die schnellen Verpackungsidee sind ja super, vor allem die Farbkombi hats mir angetan.
    Weil ich auch gerne in den Lostopf springen möchte, sag ich dir noch schnell warum ich den neuen Papierschneider brauchen könnte…ich treffe mich gerne mit anderen „Bastlerinnen“ und da bin ich froh, wenn ich mal einen Papierschneider mehr zu Hause habe 😉

    Liebe Grüsse
    Belinda

  62. Claudia

    5. Dezember 2012 at 15:08

    Hallo Jenni,
    ich könnte den Trimmer brauchen, weil ich als Mutter von drei Kindern eh schon immer zu wenig Zeit für mein Hobby habe, in der Vorweihnachtszeit natürlich noch weniger und ich die bisher „verlorene“ Zeit fürs Klingenwechseln beim alten Trimmer zukünftig für mehr Kreativsein nutzen könnte!
    Herzliche Grüße und Danke für das „mit-uns-Teilen“ deiner Kreativität
    Claudia

  63. Ines

    5. Dezember 2012 at 15:09

    Hallo Jenni,
    warum ich den Trimmer brauche??????????????????Weil bei meinem schon alle Maßangaben weg sind, jedenfalls 0-4 inch, das ist ganz schön….Deine Werke gefallen mir wie immer sehr gut.
    Vergiss nicht heute abend den Stiefel rauszustellen.
    Liebe Grüße
    Ines

  64. Marikka

    5. Dezember 2012 at 15:12

    Eine schöne zeitsparende Verpackungsidee mit einer tollen Farbkombi. Und in den Lostopf möchte ich auch gerne mal hüpfen. Ein neuer Papierschneider wäre fällig, der alte will nicht mehr richtig und reißt mehr als das er noch vernünftig schneidet, Ersatzteile gibt es nicht mehr. Und bei meinem schmalen Halbtagsgehalt bleiben solche Wünsch leider auf der Strecke. Da würd ich mich natürlich riesig freuen, wenn ich auch mal etwas (und überhaupt so ein geniales Teil) gewinnen würde.

    Liebe Grüße
    Marikka

  65. Ines

    5. Dezember 2012 at 15:18

    Liebe Jenny,
    Deine Verpackungsideen sehen super schön aus. Leider habe ich aber beides nicht vorrätig. Die Idee wird aber gespeichert.
    Warum ich deeen Papiertrimmer gebrauchen kann: In den letzten Jahre habe ich schon einige Papierschneidegeräte gekauft – manche bereits nach kurzer Zeit entsorgt, das sie nicht ordentlich geschnitten hatten. Mit anderen Trimmern kann ich nur kleine Papierformate schneiden. Ein Gerät „Einer für alles“ ist toll und die Qualität wird auch stimmen.
    LG Ines

  66. Andrea

    5. Dezember 2012 at 15:20

    Oh, die Verpackung ist genial!
    Schnell ,einfach und sieht toll aus.
    Warum ich umbedingt den Papiertrimmer brauche?
    Weil meiner gerade mal 8 Wochen alt ist und schon wieder die „Zahlen“ verschwinden.
    LG
    Andrea

  67. Katrin

    5. Dezember 2012 at 15:21

    Hallo Jenni,
    Ich könnte den Trimmer gebrauchen, da ich mit dem Papierbasteln gerade erst begonnen habe. Das macht echt so einen Spaß, ich kann bloß nicht so gerade schneiden.:-))
    Liebe Grüsse
    Katrin

  68. Daniela

    5. Dezember 2012 at 15:22

    Hallo Jenny…..wieder tolle Ideen…..und den Trimmer könnte ich auch gut gebrauchen, meiner fängt auch an, schief zu schneiden.
    Liebe Grüße
    Dani :love:

  69. Inga

    5. Dezember 2012 at 15:22

    Liebe Jenni.

    du willst wissen warum ich den Papiertrimmer bekommen sollte?
    hm. Weil ich keinen habe ???? Weil ich ein Neuling hier bin und sowas sehr gut gebrauchen könnte? Weil ich mit der Schere oftmals schief liege?????
    Weil ich auch nur pi mal Auge falzen kann ???
    Weil ich den einfach haben muss !!!!!!

    Lieber Gruß

    Inga Sooth

  70. Schulz Annett

    5. Dezember 2012 at 15:23

    Hallo ,
    ich brauche den weil ich den von CM habe und mich jedesmal aufs Neue ärgere weil es immer , aber auch wirklich schief wird .
    lg Annett

  71. Nicole

    5. Dezember 2012 at 15:27

    Hallo Jenni,
    das ist ein echt toller Gewinn.
    Viele Dank für die Chance !
    Ich könnte den neuen Papierschneider gut gebrauchen weil auf meinem
    Alten die Maße/Skala nicht mehr sichtbar ist.
    Da ist genaues zuschneiden echt schwierig.
    Deine Verpackungen sind einfach, schlicht aber toll.
    Tolle Idee wenn die Zeit knapp ist.
    LG Nicole

  72. Kerstin

    5. Dezember 2012 at 15:27

    Hallo Jenni,

    danke für die schnellen Verpackungsideen.
    Und den Papiertrimmer brauch ich ganz dringend weil ich meinen netterweise gerade verliehen hab.
    Jetzt kann ich momentan gerade nicht basteln und die Zeit bis Weihnachten rennt….
    lg Kerstin G.

  73. Angelika

    5. Dezember 2012 at 15:29

    AllerAllerAllerLiebste Jenni,
    das ist doch ganz klar wofür ich den brauche, Um für DICH die allerweltschönstezauberhaftesteglitzerblinbling Weihnachtskarte zu machen.

    Liebste Grüße
    Angelika

  74. Danny

    5. Dezember 2012 at 15:29

    Liebe Jenni,

    Der Papiertrimmer, ehrlich einfach so?!
    Ich könnte ihn irre gut brauchen, krieg ich doch die Krise, wenn nicht alles perfekt gerade ist. Das scheint das neue Werkzeug ja zu können, von daher würde ich mich riesig freuen.

    Ich wünsche dir einen frohen Nikolausabend – im Saarland wird heut Abend schon gefeiert…

  75. Tessismama

    5. Dezember 2012 at 15:32

    Huhu Jenni,

    deine Verpackungsideen sind echt Spitze :* !!! Habe jetzt 45 Minuten für die Nikolaus-Verpackung, bevor sie morgen früh ca. 6 Uhr entdeckt wird.
    So ein Papiertrimmer steht zwar aanz oben auf meinem Wunschzettel, aber wie due weißt, ist der männlich und wenig kreativ 💡 – und als Linkspfote wollen die Cutter auch nicht immer so wie ich es will 🙁 . Bei mir besteht also extremer Notstand und du bzw. die Losfee könnten den glücklichsten Menschen der Welt aus mir machen :angel:

  76. Maren

    5. Dezember 2012 at 15:32

    Hallo Jenni!
    Da ist die Verpackung ja schon Geschenk! – SCHÖN!!!!-
    Der SU-Trimmer würde mir sicher nicht nur um Weihnachten, sondern immer viiiel Zeit schenken, in der ich dann Schnick -Schnack herstellen könnte!
    Liebe Grüße
    Maren

  77. Nessie

    5. Dezember 2012 at 15:33

    Jenni, Deine Verpackungen sind wieder Klasse. Wie ich es mag: Schlicht und doch was Besonderes. Warum ich ein Paper Trimmer gebrauchen koennte? Das will ich Dir sagen: Ich besitze seit Ewigkeiten so ein Teil vom Lidl – natuerlich bin ich nicht zufrieden damit. Kaputt ist er aber auch nicht. Also habe ich irgendwie kein Anrecht auf einen neuen. Aber ich haette sooo gerne einen, der auch schoen falzt. Aber ich verstehe schon, dass ich vielleicht noch schlechtere Karten habe als alle anderen – bei der Entfernung…
    Fuehl Dich umarmt und hab einen schoenen Nikolaus morgen.
    LG Nessie :* :*

  78. Tina B.

    5. Dezember 2012 at 15:34

    Hallo Jenni,

    warum grad ich den neuen Papiertriimer brauche?
    Weil ich zwar gefühlte 1000 tolle Stempel und Stanzen mein eigen nenne, aber immer noch mit dem Discounter-Papierschneider arbeite, bei dem die cm fast nicht mehr lesbar sind. Kreisch, so kann ich kaum noch basteln! Kurz vorm Notstand!
    Auch der „alte“ Papierschneider von SU rutschte letzten Endes bei jeder Bestellung wieder vom Ende der laaaangen Wunschliste herunter. Seltsam irgendwie…

    Liebe Losfee, bitte erhöre mich!!!

    LG Tina B.

  79. Katja S.

    5. Dezember 2012 at 15:34

    Wow, das ist aber eine tolle Sache. Meine Schneidemaschine ist nicht mehr die Beste und es ist doch ärgerlich, wenn man sich soviel Mühe gibt und dann hat man unsaubere Kanten. Also warum sich nicht einfach eine schenken lassen? Leider ist es ja nur nicht ganz so einfach… Liebe Grüße Katja S,

  80. Christine

    5. Dezember 2012 at 15:35

    …das ist ja wieder eine super schnelle Verpackungsidee und sieht
    auch noch toll aus.
    Den Trimmer könnte ich gebrauchen, weil meiner uralt ist und nur
    mit “ gutem Zureden “ funktioniert.

    LG
    Christine

  81. Tannia

    5. Dezember 2012 at 15:37

    Hallo,
    die Verpackungen sind echt schön geworden. Und ich möchte natürlich unheimlich gern den neuen Papierschneider gewinnen, weil ich so was von gespannt bin, was der alles kann.
    Viele Grüße, Tannia

  82. Michaela

    5. Dezember 2012 at 15:39

    Oh, ein Papiertrimmer steht ganz oben auf meiner laaaaaaaaaaaangeeeeeeeeen Wunschliste.
    Das wäre ein schönes Geschenk zum Nikolaustag morgen.
    Ist es egoistisch, mir selber die Daumen zu drücken?
    Ich hoffe, dir bringt der Nikolaus auch viele schöne Dinge.
    LG Michaela :angel:

  83. Heike

    5. Dezember 2012 at 15:44

    Superpraktisch wäre der Papiertrimmer für mich, weil er wahrscheinlich exakte Ergebnisse liefert und ich beim „alten“ die Maße kaum noch erkennen kann, ich damit Werbung für SU machen könnte (und nicht für Fiskars), ich nicht ständig die Falz- bzw. Schneidklingen wechseln müßte (die können beide bleiben ohne sich gegenseitig zu stören), und überhaupt – es wäre einfach toll, mit dem „Neuen“ zu arbeiten…sooo viel Vorteile!!!
    LG, Heike

  84. Monika T.

    5. Dezember 2012 at 15:45

    Hallo Jenni,
    ich brauche den neuen Papiertrimmer auch. Der alte ist mir nämlich vom Tisch gepurzelt. Mein Schatz hat ihn zwar wieder hinbekommen, aber er schneidet nicht mehr über die ganze Breite. Bei der Vielzahl der Bastlerinnen, die ihn natürlich auch alle brauchen( ist doch klar ), hat man ja nur eine verschwindend geringe Chance auf einen Gewinn. Aber vielleicht….

    LG Monika

  85. Beate

    5. Dezember 2012 at 15:48

    Hallo Jenni,
    erstmal habe ich Deinen „Quickie“ bewundert und beschlossen etwas
    in ähnlicher Form schonmal vorzubereiten. Dann habe ich schnell etwas zur Hand und es
    sieht klasse aus. Eigentlich müsste ich mich selber erstmal ein bißchen fit trimmen, aber vor Weihnachten würde es der Papiertrimmer doch erstmal tun. So ein tolles Teil fehlt mir noch, mein kleiner Schneider kommt öfter an seine Grenzen.

    Liebe Grüße
    Beate

  86. Jennifer

    5. Dezember 2012 at 15:48

    Hallo Jenni!
    Also ich könnte den Papiertrimmer sehr gut gebrauchen, da meiner sehr ungerade schneidet! :hmpf: Ich schneide jeden Tag sehr viel Papier, also wäre es toll ihn zu gewinnen! 😀

    Liebste Grüße Jennifer

  87. Kerstin

    5. Dezember 2012 at 15:49

    Hallo Jenni!
    Da ich mich sehr regelmäßig mit verschiedenen Freundinnen zu Bastelabenden treffe, würde dieser Papierschneider gleich von einem kanppen Dutzend Mädels benutzt werden. Deswegen wäre er bei mir/uns sehr gut aufgehoben und herzlich willkommen. 😉

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

  88. Maike

    5. Dezember 2012 at 15:53

    Hallo Jenni,
    ein prächtiges Türchen hast du da für uns aufgemacht! Vielen Dank!
    Ich hüpfe auch in den Lostopf, weil der neue Papiertrimmer hervorragend zu meinem neuen SU Falzbrett passen würde, was bisher leicht einsam im Regal liegt… LG Maike

  89. Dani

    5. Dezember 2012 at 15:53

    Hi Jenni,

    also ich könnte den total gut gebrauchen weil ich gaaaanz viele Karten für eine Auftragsarbeit schneiden darf. Das wäre echt ein tolles Weihnachtsgeschenk.

    ganz liebe Grüße
    Dani

  90. Sarina

    5. Dezember 2012 at 15:54

    Oh Jenni , mit den Tüten hab ich mich auch erstmal eingedeckt…Die kann man wie du schon sagst immer gut gebrauchen und verschönern. Und nachdem du die Boxen ja nun auch schon öfter so Schick gemacht hast und ich die immer toll fand, wandern die nun auch gleich mit auf die Bestellliste…

    Den Papierschneider brauche ich, weil mein alter immer öfter verschollen ist und dann von unserer 3 1/2 jährigen Tochter benutzt wird… Auch schon kreativ die kleine!

    Ich Drücke dich, wünsche noch einem schönen Abend!
    Sarina

  91. Verena

    5. Dezember 2012 at 16:00

    Warum ich ihn brauche?

    Na, weil mein alter mich trotz mehrmaliger Reklamation in den Wahnsinn treibt und nicht so will, wie ich.

    Eine schöne Restwoche
    Verena

  92. Bastelengelchen83

    5. Dezember 2012 at 16:01

    Hallo Jenni,
    So flotte Verpackungen sind toll. Vor allem weil ich, trotz manueller Geschicklichkeit und Kreativität, mit Geschenkpapier, Tesa und Geschenkband auf Kriegsfuß stehe 🙂
    Der Papierschneider wäre klasse, weil ich mich mit dem Lineal so gerne verschneide und vermesse. Außerdem kann man ja sein Glück probieren
    Ich wünsche dir eine schöne Wochenmitte
    LG Meike

  93. made-by-sannshine

    5. Dezember 2012 at 16:03

    Hallo Jenni,

    schöne Verpackungen, gefallen mir gut, und die Schneeflocken, die so über´s Bild rasen sehen aus wie die vor meinem Fenster.

    Also: Ich brauche dringend das neue Zauber-Schneide-Gerät, weil mein altes echt hinüber ist, kaum noch Zahlen zu sehen sind und die Klinge stumpf ist, alles wackelt und überhaupt…und vor allem weil ich für den Sohn meines Patenkindes, der im Januar auf diese Welt kommt, gaaaaanz viele Geburtsanzeigen machen möchte und dann gleich noch die Taufdeko hinterher, und darauf freue ich mich schon so.

    Liebe Grüße von Susanne

  94. Gabi

    5. Dezember 2012 at 16:05

    Ich will mir auf jeden Fall auch solche Packpapiertüten zulegen, mit etwas Deko schauen die immer klasse aus!
    Deine sind super gestaltet!

    Viele Grüße
    Gabi

  95. Petra

    5. Dezember 2012 at 16:05

    Hallo Jenni,
    den Papiertrimmer kann ich brauchen, weil frau nie genug Bastelmaterial und Werkzeug hat…
    Deine Verpackungen sehen sehr schön aus! Woher hast du dennn die schönen braunen Papiertüten?
    Liebe Grüße Petra :dup:

  96. Beate

    5. Dezember 2012 at 16:06

    Hallo Jenni, ein guter Papierschneider ist doch unser „Salz“ in der Bastelsuppe. Und ich möchte schon mal diesen testen. So hundertprozentig war ich noch mit keinen zu frieden.
    LG Beate

  97. Doris

    5. Dezember 2012 at 16:06

    Geschenke in Tüten sind immer praktisch, und die Boxen kannte ich noch gar nicht, da muss ich direkt mal gucken gehen.
    Und warum ich den neuen Papierschneider brauchen könnte? Dann könnte ich endlich alle alten, stumpfen, und eh nichts taugenden Schneider entsorgen und würde mehr Platz für neue Sachen bekommen :-)))
    Lg
    Doris

  98. Andrea

    5. Dezember 2012 at 16:08

    Liebe Jenni,
    deine Päckchen sind schlicht und schön!
    Den Papiertrimmer kann ich gut gebrauchen, da mein alter nicht gerade schneidet. Deshalb greife ich oft noch zuLineal und Schere, was natürlich keine wirkliche Dauerlösung sein kann. Über so ein tolles Weihnachtsgeschenk würde ich mich riesig freuen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  99. Agnes Klingenberg

    5. Dezember 2012 at 16:11

    Hallo Jenni,
    die Verpackungen sehen sehr schöne aus, dazu einfach und schnell zu handhaben.
    Warum könnte ich einen Papierschneider gebrauchen können ?
    Weil mein derzeitiger – glaub ich – total in de Fritten is. Irgendwie klappt et gar nich
    mehr damit und ich muss noch viel werkeln für einen Adventsbasar.

    LG
    Agnes

  100. Edda Just

    5. Dezember 2012 at 16:14

    Hallo Jenni!
    Sensationelle Idee, die „1-2-3-Ready-to-Go“ Verpackungen! Schaut echt toll aus!
    Auf die neue Schneidemaschine freue ich mich auch schon wie ein Schneekönig- meine ist doch schon etwas ramponiert und „ohne“ geht gar nicht! :o)) Also ganz liebe Grüße aus Österreich! Edda

  101. a.richter

    5. Dezember 2012 at 16:15

    Da man beim altem Gerät Falz und Schneideklinge nicht gleichzeitig (bei größerem Papier) benutzen kann und das neue Gerät ein durchgehendes Anlegegitter besitzt, wodurch das anlegen leichter wird.
    Insgesamt hat das neue Gerät VIELE VORTEILE!
    lg a&r 😉

  102. Annette Schlösser

    5. Dezember 2012 at 16:17

    Liebe Jenni,

    Das ist ja eine großartige Idee; denn um wertvolle Zeit für das Zurechtschneiden zu sparen, ist ein Schneidegerät die perfekte Hilfe.
    Ich würde mich riesig über den Papiertrimmer freuen ;o)
    Noch einen schönen verschneiten Abend
    wünscht Dir
    Annette

  103. Nicole B.

    5. Dezember 2012 at 16:20

    Ich liebe Tüten in allen Variationen und packe Geschenke schon lange darin ein. Ich muss mich beim Einpacken nicht quälen und der Beschenkte kann spinzen bevor die anderen was sehen.

  104. Sandra

    5. Dezember 2012 at 16:22

    Hallo Jenni,

    tolle Verpackungen hast Du gewerkelt, besonders die Schachtel mit der roten „Strumpfhose“ gefällt mir, grins! Wo hast Du die Elfen-Gehhilfen her? Wir haben zwar einen riesen großen R.W. im Nachbarort, aber so etwas gibt es dort nicht 🙁

    Warum ich mich über den Papiertrimmer freuen würde? Weil ich das Vorgängermodell besitze (und grundsätzlich sehr zufrieden mit dem war). Leider sind zwischen 5 und 10 cm die Einteilungen kaum noch und zwischen 1,5 und 4,5 inch GAR NICHT mehr zu lesen 🙁 Außerdem hatte ich mich vor dem „Rauswurf“ noch mit reichlich Klingen eingedeckt, aber bin leider schon bei der letzten angelant. Gut ich habe viel, viel Papier und Cardstock geschnitten, deshalb ist das nachvollziehbar, aber zukünftig ohne Schneidehilfe??? Wenn ich mit der Hand schneiden muss, wird das nichts :ohh:

  105. Imme Rohbock

    5. Dezember 2012 at 16:30

    Hallo, Jenni,
    die Verpackungen sind einfach klasse. Um auch so etwas herzustellen, brauche ich unbedingt einen
    neuen Papierschneider. Mein alter ist von Fiskars und die Einteilungen für inches sind im Laufe der
    Zeit komplett verschwunden. :ohh: Und SU ist doch eine amerikanische Firma,oder? Also müssen neue
    Incheinteilungen her, damit ich möglichst schnell mit dem Werkeln anfangen kann. 🙂
    Liebe Grüße Imme

  106. Ute

    5. Dezember 2012 at 16:30

    Hallo Jenni!
    Warum gerade ich einen Papierschneider gebrauchen kann? Meiner hakt an allen Ecken und Kanten. Und die Klinge ist mehr als überbeansprucht… und die Weihnachtskarten, Geschenkanhänger und Verpackungen für meine Lieben sind noch nicht fertig!
    Liebe Grüße
    Ute

  107. Elise

    5. Dezember 2012 at 16:31

    Hallo Jenny,

    Danke, dass du deine wunderschönen Ideen mit uns teilst.

    Den papiertrimmer brauche ich, damit ich nicht immer den von meiner Schwester ausleihen muss.

    LG
    Elise

  108. Engelchen

    5. Dezember 2012 at 16:31

    Meine Güte, Jenni, nicht nur, dass Du uns immer wieder aufs Neue wunderschöne kreative Anregungen auf deinem Blog bietest… jetzt machst Du uns auch noch so mega-großzügige Adventsgeschenke! *staun*

    Den Papiertrimmer könnte ich deswegen total gut gebrauchen, weil ich für den „alten SU-Schneider“ – der übrigens der erste auf dem Markt war, mit dem ich echt zufrieden war! – keine neuen Klingen mehr bekommen habe und ich jetzt nur noch „fransen“ statt schneiden kann! 🙁

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen all unserer Begründungen (damit bist Du bestimmt erstmal ein Weilchen beschäftigt *grins*)… und morgen einen wunderschönen Nikolaustag!

    Ganz liebe Grüße
    :angel: Nina

  109. Sandra

    5. Dezember 2012 at 16:33

    Hallo Jenni,

    einen Papiertrimmer kann ich gut gebrauchen, denn meinen muss ich mir langsam an den Körper binden. Denn jedesmal wenn ich ihn benötige ist er schon wieder wo anders. Entweder bei der Freundin oder in der Kita. Und außerdem ist der NEUE die Wucht……….. einfach unerlässlich für Bastelverrückte Hühner, so wie ich eines bin, grins.
    Grüssle Sandra aus NÖ :ohh:

  110. Angelika

    5. Dezember 2012 at 16:33

    Hallo Jenni,
    wenn man so bastelwütig ist wie wir. dann gehört so ein Papiertrimmer einfach auf jeden Basteltisch. Auf meinem Basteltisch sähe er auch sehr gut aus.

    LG von Angelika

    P.S. Ich wünsche der gesamten Familie Pauli einen schönen Nikolaus und lasst euch alle reich beschenken.

  111. Steffi

    5. Dezember 2012 at 16:33

    Hallo Jenni,
    ich habe mich im März mit dem Stempelvirus infiziert und bin begeisterte Blogleserin geworden.
    Den Papiertrimmer kann ich wirklich gut gebrauchen, da auf meinem alten die Skala so gut wie nicht mehr vorhanden ist! Vielen Dank für deine tollen Ideen und einen schönen Abend wünscht dir Steffi 😉

  112. Sandra

    5. Dezember 2012 at 16:35

    Hallo Jenni,

    eine wunderschöne Verpackung. Seid ich stempel u bastel reicht ödes Geschenkpapier einfach nicht mehr aus!

    Warum ich einen neuen Trimmer gebrauchen kann? Weil ich mit meinem Trimmer oft mal das Papier schief abschneide. Weiß der Geier warum. Ich würde mich gern vom neuen SU Trimmer überzeugen lassen.

    LG Sandra

  113. Lydia

    5. Dezember 2012 at 16:36

    Hallöchen Jenni,
    ich nehm manchmal auch einfach nur Buttebrot-Tütchen und tackere ein schönes Etikett und Schleife dran und schon sind die Plätzchen oder anderen Geschenk flink und hübsch verpackt. Kam bis jetzt immer gut an!

    Ich kann einen Paiertrimmer gebrauchen, weil der derzeitige eher Kurven statt Geraden schneidet, was ja eigentlich kein Zustand ist…

    Danke für deine vielen tollen Ideen und Vorschläge!

  114. Juliane Gerner

    5. Dezember 2012 at 16:37

    Hallo Jenni!

    Es macht doch immer wieder Spaß Geschenke schön zu verpacken. Warum ich den Papiertrimnmer brauche? Weil mein alter langsam aus gedient hat.

    LG Juliane 🙂

  115. Brigitte Baierl

    5. Dezember 2012 at 16:46

    liebe Jenni,
    ich würde mich über den Papiertrimmer sehr freuen, denn dann hätte ich einen, den ich meiner Freundin schenken könnte 😉
    liebe Grüße
    Brigitte Baierl

  116. Steffie

    5. Dezember 2012 at 16:46

    Huhu Jenni,

    und schon wieder sooo tolle Werke von Dir :love: .
    Verpackungen gehen ja immer und soo tolle besonders zu Weihnachten. 🙂
    Einen Papiertrimmer könnte ich auch gebrauchen, weil bei meinem alten die Zahlen langsam abgehen, so wird es dann bald Zeit für einen NEUEN und das Teil ist echt genial (bei dem was ich bisher gehört habe). Würde mich freuen den mal im ORIGINAL zu testen.
    Ich wünsche Dir noch ganz viele kreative Ideen und eine schöne Vorweihnachtszeit. :angel:
    LG
    Steffie

  117. Bettina Poller

    5. Dezember 2012 at 16:48

    Hallo Jenni
    Warum ich den Trimmer brauche ? Weil meiner immer von einer meiner Mädels in Beschlag genommen wird.
    5 bastelwütige Frauen und ein Trimmer ? Das kann auf Dauer nicht gut gehen.
    Bussi :*
    Bettina

  118. Nicole

    5. Dezember 2012 at 16:49

    Hallo Jenni!
    Die Verpackungen sehen toll aus. Und dass mit so wenig Aufwand. Ich finde diese Glöckchen super schnuckelig.
    Wer kann denn keinen Papiertrimmer brauchen. Stampin up hat immer so gute Produkte. Die alte Papierschneidemaschine braucht außerdem mal eine Pause 🙂
    Ich finde es klasse wieviel Mühe du dir immer machst und dass du alle Kommentare beantwortest.
    Liebe Grüße, Nicole

  119. Sigrid

    5. Dezember 2012 at 16:51

    Hallo Jenni,
    ich habe gerade meine „Nikolausis“ in Teetüten verpackt und sie genauso dekoriert! Einfach, schnell, effektvoll.
    Ich kann den Trimmer gebrauchen, weil mein „alter“ von StampinUp die Einteilung „verliert“ und man den nicht mehr umgetauscht hat. 🙂

    Liebe Grüße
    Sigrid

  120. Michaela

    5. Dezember 2012 at 16:52

    Hallo liebe Jenni

    Sehr schöne Geschenkverpackung gefällt mir sehr .
    Na da ich auch den alten Papierschneider haben ,und den zur Zeit oft mein Mann in Gebrauch hat wäre doch der neue Papiertrimmer gerade das richtige dann hätten wir beide einen von Stampin Up hahah.

    Drücke allen die Daumen für diesen tollen Schneider :*

    liebe Grüße Michaela

  121. Karin

    5. Dezember 2012 at 16:56

    Hallo Jenni ,
    habe auch bis eben Geschenke mit Packpapier
    verpackt. Das ist echt super und schöner als
    jedes Geschenkpapier.
    LG Karin

  122. Petra

    5. Dezember 2012 at 16:58

    Deine schnellen Verpackungsideen finde ich klasse. Gerade in einer Großfamilie wie bei uns ist man immer dankbar für Tips, um Zeit zu sparen und außerdem gibt es jede Menge zu verpacken :ohh:

    Oh einen Papiertrimmer….. das wäre natürlich ein Traum….. denn so etwas Tolles besitze ich gar nicht….

    Dir einen guten Start in den Donnerstag.

    LG Petra

  123. Tine

    5. Dezember 2012 at 17:02

    Hallo Jenni,
    ich könnte den neuen tollen Papiertrimmer super gebrauchen,
    weil bei dem den ich zur Zeit in Gebrauch die Skala teilweise nicht mehr zu sehen ist,
    (habe zu spät den Tipp bekommen sie mit Klebeband zu überkleben)
    außerdem ist die Auslklapleiste schief so das ich mich immer ziemlich konzntrieren
    das ich alles gerade anlege! :down:
    Also würde ich mich über so ein tolles Ding so kurz vor Weihnachten wirklich sehr freuen,
    da wir Erwachsenen uns nichts schenken….
    ich würde mich halt einfach riesig freuen! :dup:

  124. Stephie

    5. Dezember 2012 at 17:04

    Deine Verpackungsideen sind echt super und wirken wieder mit wenig Aufwand sehr edel. Einen Papiertrimmer kann ich super gut gebrauchen, da mein alter überhaupt nicht zufriedenstellend ist und auf meiner To-Do-Liste sind noch Mengen an Sachen wo viel und unbedingt gerade geschnitten werden muss. Ich probier mal mein Glück.
    LG Stephie

  125. Bea W.

    5. Dezember 2012 at 17:04

    Hallo Jenni,
    was für wunderschöne Verpackungen Du wieder in schnellster Zeit geschaffen hast…TOLL ! Vielen Dank für Deine vielen Inspirationen.
    Wieso ich einen neuen Papiertrimmer gebrauchen könnte ? Hhmmm…wer kann das denn nicht ?!! Ich würde mich da doch sehr gerne von der SU-Trimmer-Qualität überzeugen lassen wollen und meinen bisherigen für gute Zwecke ins Kinderdorf weitergeben !
    Viele Grüße,
    Bea

    P.S. Ich mag Deine Schneeflocken, die über den ganzen Bildschirm schweben sehr !!

  126. kiki

    5. Dezember 2012 at 17:08

    juhuu einen Trimmer für Papier
    den hät ich gerne hier.

    zur Zeit leihe ich mir den von meiner mama
    und das Teil ist echt HAMMER

    aber am Freitag muss ich ihn wieder abgeben –
    wie soll ich bloß ohne ihn überleben?

    nein, ich muss einfach gewinnen
    und das an diesen Post pinnen

    Lieber Elf nimm das richtige Los
    dann flattert euch eine mit dem Trimmer geschnittenes Geschenk in den Schoss.

    danke für diese tolle Gewinnmöglichkeit :*

    süsse Grüsse
    Kiki

  127. Heike Pyttlick

    5. Dezember 2012 at 17:08

    Na gute frage, ich brauche ihn weil ich unheimlich gerne Bastel und mein alter schon ziemlich abgenudelt ist….LG Heike

  128. Anuschca Strehse

    5. Dezember 2012 at 17:11

    hallo jenny…
    …oh du hast ja wieder sooo schöne verpackungen gebastelt….:)
    so, und nun sage ich dir warum ausgerechnet ich den trimmer kriegen sollte….
    weil ich ja schon genug gestraft bin, das ich hier im tiefen norden wohne und leider noch nie bei deinen workshop´s dabei sein konnte….und damit ich trotzdem so schöne sachen basteln kann wie du sie zeigst….:)
    wünsche dir noch ein schön abend…;)
    lg. anuschca :*

  129. miriam thiel

    5. Dezember 2012 at 17:14

    hallo jenny!

    ich brauche den papiertrimmer, damit ich auch endlich so tolle sachen machen kann. stehe ja noch ganz am anfang dieser leidenschaft 🙂
    außerdem hat die kiki gesagt, dass man so´n ding braucht, damit´s ordentlich wird und schneller geht.

    liebe grüße
    miriam

  130. Sonja

    5. Dezember 2012 at 17:15

    Warum ich den Papiertrimmer brauche ????
    Warum nicht !!!
    Natürlich um so tolle Sachen zu zaubern wie du und dazu braucht man natürlich auf jeden Fall gut funktionierentes Werkzeug.
    Liebe Grüße, Sonja.

  131. Kirsten

    5. Dezember 2012 at 17:16

    Also, warum ich einen Papiertrimmer brauche?

    Mhm, also der Weltfrieden hängt nicht davon ab, auch entscheidet das nicht darüber ob es morgen schneit oder doch erst Heiligabend,
    aber für mich ist heute ein ganz besonderer Tag, denn ich habe heute erfahren das ich mein Abitur bestanden habe. Im zarten Alter von 35, oft und von vielen dafür belächelt, darf ich nun sagen das ich es geschafft habe.
    Ein Türchen aus deinem Adventkalender als Gewinn oben auf diesen Tag wäre das I-Tüpfelchen und würde mich für alle Zeit an diesen Tag erinnern, der mir gezeigt hat, dass man all seine Träume verwirklich kann wenn man nur fest daran und an sich selber glaubt.
    Außerdem besitze ich so ein wunderschönes Teil noch nicht, und von daher wäre es zu dem sentimentalen Teil auch noch eine sehr pragmatische Komponente die da im Raum steht. 😉

    Und selbst wenn ich nicht gewinne, so lasse ich Dir einfach mal ein Hut ab hier! Du schaffst es immer wieder mich mit deinen Posts zu bewegen und mitzureissen. Danke!

  132. Sabine

    5. Dezember 2012 at 17:19

    Hallo Jenny,
    Deine Geschenkverpackungen sind einfach wunderschön !
    Den neuen Papiertrimmer könnte ich sehr gut gebrauchen, weil bei meinem alten Papierschneider die Skala kaum noch zu erkennen ist und mit dem Neuen könnte ich die vielen vielen Sachen, die noch vor Weihnachten zu werkeln sind, erledigen :angel:

    Liebe Grüße, Sabine

  133. sasibella

    5. Dezember 2012 at 17:24

    Warum ich einen brauchen könnte? Tja mein alter ist im Eimer,im Mülleimer sozusagen. Und das vor Weihnachten,sowas blödes. Dabei bin ich echt abhängig von dem Teil.*schnief*
    Deine Verpackungsideen sind mal wieder spitze und farblich genau mein Geschmack.
    Liebe Grüße
    Sandy 🙂

  134. Michaela

    5. Dezember 2012 at 17:24

    Hallo Jenny,

    eine tolle Idee mit den Geschenkverpackungen.
    Der Papiertrimmer wäre Spitze für mich, weil ich bei Stampin up ein Neuling bin und deswegen eigentlich noch fast gar nichts habe. Der Papiertrimmer wäre deshalb ein guter Anfang.

    Viele Grüße Michaela

  135. Stephanie

    5. Dezember 2012 at 17:29

    Einen kurzen Urlaub hast Du dir sicher verdient.

    Über einen so tollen Papierschneider würde ich mich auch freuen. Ein sauberer Schnitt ist wichtig.

    lG Stephanie

  136. Elisabeth

    5. Dezember 2012 at 17:30

    Guten Abend Jenni, wie auf deiner Seite, hat es hier gerade angefangen zu schneien.
    Die Verpackungen sind sehr nett, schnell gemacht und hinterlassen einen tollen Eindruck.
    Einen Papiertrimmer sein eigen zu nennen ist doch toll und da mein Einer, mit all den Mitbasltern in der Familie nicht reicht, wäre ein zweiter echt prima und so wäre auch keiner von den beiden allein und wer weiß was zwei Trimmer im Bastelzimmer alles so anstellen können :angel: ??
    Liebe Grüße Elisabeth

  137. margit

    5. Dezember 2012 at 17:34

    das ist ja wieder ein tolles Überraschungstürchen. Habe in den letzten 2 Jahren schon 6 Trimmer verbraucht könnte daher einen NEUEN super gebrauchen er würde aber viel Arbeit bei mir haben naja wenn er ein bißchen von DIR hat ist er ja ein Arbeitstier 😛 Da ich handgeschriebene Glückwunschbüchlein gestalte und jedes Büchlein 1o Seiten hat kommt schon etwas zusammen.
    Deine Tüte und Box ist wieder einmal großartig
    Liebe Grüße auch an den Glückself :angel:
    M a r g i t

  138. sarah

    5. Dezember 2012 at 17:35

    ohhh das wäre ein super gewinn also der der ihn bekommt hat bestimmt viel spaß damit

    werd mir den nächstes jahr auch gönnen

  139. Jutta Gast

    5. Dezember 2012 at 17:36

    Liebe Jenni,
    die Geschenkverpackung sind super schön, schlicht und einfach . Mein Geschmack. Den Trimmer kann ich gut gebrauchen weil bei meinem die Zahlen verschwinden.

    Liebe Grüße
    Jutta

  140. Dani

    5. Dezember 2012 at 17:38

    Ich kann ein Papiertrimmer gebrauchen, …
    weil ich noch nicht mit meinen Weihnachtskarten angefangen habe. Und dabei muss bzw. möchte ich doch so um die 50 werkeln. Ich würde Dir acuh eine zuschicken … ***GRINS***
    Liebe Grüße
    Dani

  141. natja

    5. Dezember 2012 at 17:44

    Ich werde verrückt,der Papiertrimmer,wow
    ich bastel viel aber bis heute besitze ich immer noch Schere und 1 Euro Ding was kaum noch schneidet!!

    Die Verpackungen sehen übrigens KLASSE aus.

    Liebe Grüße
    Natja

  142. Moni

    5. Dezember 2012 at 17:45

    Deine Verpakung ist mal wieder so schön. Den Papiertrimmer könnte ich deshalb gebrauchen da ich noch keinen habe. Bei mir ist alles noch Handarbeit.
    Libe Grüße Moni

  143. Elke

    5. Dezember 2012 at 17:46

    Hi Jenni,

    uiiiii, ich könnte den neuen Schneider seeeehr gut brauchen, weil: ich auf meinem nicht mehr seeehr
    viel erkennen kann,!!! Ich weiß schon…umtauschen, aber….der neue wär mir grad sehr recht, weil ich auf dem alten auch nie genau 12,5 cm sehen konnte! Und das brauch ich echt oft…..

    Gaaaanz liebe Grüße
    Elke

  144. Sabrina

    5. Dezember 2012 at 17:46

    Hallo Jenni,

    ein wirklich toller Adventskalender!!! Den Papierschneider könnte ich gut gebrauchen, denn ich hab nur einen ganz furchtbar stumpfen, schief schneidenden und meine per Hand mit Lineal gemachten Schnitte sind…. englisch ( weil schief = englisch = modern), was aber unbedingt behoben gehört 😉
    Ganz liebe Grüße aus Wien,
    Sabrina

  145. beki

    5. Dezember 2012 at 17:47

    sehr hübsch…diese prägeschablone mit dem zickzackmuster ist toll 🙂

  146. Conny

    5. Dezember 2012 at 17:48

    So ein geniales Teilchen läßt doch jedes Scraperherz höher schlagen!
    Mein altes Schneiderlein will leider nicht immer so wie ich es will und deshalb würde ich mich sehr darüber freuen wenn ich es in Rente schicken dürfte :dup:

  147. Silvie

    5. Dezember 2012 at 17:51

    Huhu Jenni,
    da sind die Boxen ja…ich wollte sie mal live sehen…toll sieht Dein gewerkeltes aus und wer kann nicht in der Vorweihnachtszeit einen schnellen Verpackungstip brauchen. Super schön….Danke fürs zeigen
    Und ich könnte einen Papiertrimmer gebrauchen, weil ich niemanden habe, der mir meinen Wunschzettel erfüllt, das muss ich dann selber machen. Bei mir wäre er in guten Händen!
    Ganz liebe Grüße von Silvia

  148. Martina

    5. Dezember 2012 at 17:51

    Hallöchen Jenni!
    Dann hüpf ich mal in den Lostopf – ein Versuch schadet ja nicht ;o)
    Viele liebe Grüße
    Martina =o)

  149. Stefanie

    5. Dezember 2012 at 17:54

    Liebe Jenni,

    ich hüpfe spontan auch in den Lostopf rein denn meine alter ist total stumpf und ich brauche dringend einen neuen.
    LG
    Stefanie

  150. gabi

    5. Dezember 2012 at 17:55

    Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    so, das ist nun der zweite versuch, ich weiß nicht ob es diesmal klappt und weiß auchnicht was schief gegangen ist,
    also here we are …..

    hallo jenni,
    schon lange verfolge ich deinen blog, habe noch nie einen kommentar geschrieben geschweige denn abgeschickt. :blush:
    ich bin seit geraumer zeit mit dem stempelvirus infiziert und könnte täglich etwas werkeln. ja und den trimmer kann ich gut gebrauchen, weil ich nun mittlerweile so viel stempel und papier und auch stanzer habe, das ich gerade dabei bin mir mein kleines bastelreich einzurichten und da fehlt nun auch noch ein weiterer helfer, nämlich der papiertrimmer.
    hm, das wäre echt schön….

    liebe grüße und noch ein schöne zeit
    wünscht dir gabi

  151. angelika

    5. Dezember 2012 at 17:56

    …brauchen? ,,,was braucht man schon…der „Alte“ lag wirklich gut in der Hand…ich lieb ihn immer noch , und da, wo ich überklebt hab,kann mansogar die skalen noch lesen…trotzdem, wird der Neue spätestens zur sale-a-bration hier Einzug halten…dr Alte darf aber weiter bleiben;-).

    Deine Päckchen sind wie immer hübsch … und meine zu verschenkenden Dinge (Nikolaus braucht auch mal wieder Hilfe) mal wieder viiiel zu groß für die hübschen Verpackungen ( ich werde als wieder die Kindermalrolle vom Schweden mit gaaaaanz viel Sternenzauber.bestempeln, bestanzen, beglittern;–)…

    Dir und Deinen lieben einen schönen Abend
    lg angelika

  152. Sajung

    5. Dezember 2012 at 17:58

    Jenni, die Verpackungen sehen wieder einfach super aus. Du möchtest wissen, warum ich einen neuen Papiertrimmer gebrauchen könnte? Kann ich Dir sagen: der alte steht kurz vor dem Schrottplatz*g*.

    Liebe Grüße.
    Sabine

  153. Moni

    5. Dezember 2012 at 18:01

    Hallo Jenni
    Och den Papiertrimmer hätte ich sooo gerne… ich haben einen von Fiskars und bin eigentlich zufrieden aber mir fehlt, dass ich damit nicht falzen kann und das könnte eben der von SU!
    Jetzt drück ich mir selber ganz fest die Daumen 😉
    Liebe Grüsse
    Moni

  154. Christine

    5. Dezember 2012 at 18:07

    Hallo Jenni,

    ich habe noch nicht so lange angefangen mit den SU-Basteleien und bin gerade dabei mir die „Grundwerkzeuge“ zu beschaffen, ich würde mich riesig über den Trimmer freuen!! Wäre mir sehr hilfreich.
    Liebe Grüße,
    Christine

  155. Tanja

    5. Dezember 2012 at 18:08

    Hallo Jenni,

    hüpfe auch in den Lostopf, weil alle soooooooo von dem neuen Trimmer schwärmen und ich ihn unbedingt haben muss, da ich so langsam das Gefühl bekomme nicht mehr ohne IHN leben zu können *verschmitzgrins*

    LG Tanja

  156. MSBine

    5. Dezember 2012 at 18:11

    So…jetzt hab ich mich bis herunten gescrollt…jetzt muß ich auch etwas schreiben.
    Ich finde die Harmonie von Deinen Mübeln und Deinem Bastelwerk sooo schöööön!!!
    GLG MSBine

  157. Jutta Wolfert

    5. Dezember 2012 at 18:16

    Hallo Jenny,
    als stille Leserin deines tollen Blogs melde ich mich auch mal. Den neuen Papiertrimmer könnte ich auch gebrauchen, da ich nur so ein billiges Teil haben.
    LG
    Jutta W. aus L.

  158. ulrike

    5. Dezember 2012 at 18:17

    Hi,Jenny,danke für die tollen Verpackungsideen.
    Den Trimmer würde ich gerne gewinnen,weil ich noch nie etwas gewonnen habe.
    Vielleicht hätte ich doch einmal etwas Glück??!!
    l.g.
    Ulrike

  159. Beate

    5. Dezember 2012 at 18:17

    Einen Papiertrimmer – wow, was für ein Geschenk für uns! Ich könnt unbedingt einen Papiertrimmer-To-Go brauchen … wenn ich unterwegs bin hab ich nur meinen kleinen Fototrimmer …
    Liebe Grüße … Moment, muss grad ein paar von deinen Schneeflocken von der Tastatur wischen …
    Beate

  160. Susanne R.

    5. Dezember 2012 at 18:17

    Hallo Jrnni,
    die Verpackungsideen sind zauberhaft, nicht riesig aufwendig aber trotzdem liebevoll verpackt.

    Warum ich den neuen SU-Schneider brauche ?
    Also ich brauche den neuen SU-Papiertrimmer (Trimmer – hört sich so sportlich an 😉
    da ich ein fürchterliches Nachschubproblem für die Klingen des Vorgängermodells habe –
    auf die letzten hab ich fast 8 Wochen gewartet – Lieferschwierigkeiten !! Ist das nur
    bei uns im Norden so ??? Aber das neue Modell wäre eine gute Idee um den Nachschub
    an Klingen über SU wieder schneller beziehen zu können. Ach ja wirklich gerade schneidet
    mein „Trimmer“ irgendwie auch nicht.
    Liebe Grüße
    Susanne
    und vielen Dank für die netten Antwort-Mails, ich hab mich sehr gefreut 🙂

  161. Dagmar

    5. Dezember 2012 at 18:19

    Hallo Pauline,
    ich könnte ihn gebrauchen weil ich zwar schon verschiedene ausprobiert habe, aber noch mit keinem zufrieden war. Und diese hört sich ja sehr vielversprechend an. Darum versuche ich mein Glück und mache wieder mit.
    Liebe Grüße
    Dagmar

  162. Tani Web.

    5. Dezember 2012 at 18:22

    Hallo Jenni!
    Also Dein Adventskalender ist echt klasse!
    Leider ist gestern mein alter Papiertrimmer kaputt gegangen!
    Zu dem er schon lange nicht mehr gerade geschnitten hatte!
    Da kommt Dein Adventskalender Candy genau richtig!
    Vielleicht habe ich ja heute etwas Glück :love:
    Liebste Grüße Tani Web.

  163. sidan

    5. Dezember 2012 at 18:22

    Schnell mal was verpacken ist immer gut. Ich glaube, ich muss mal Ausschau halten nach Glöckchen.
    Brauchen? Vom Platz her wohl nicht, aber wenn es darum ginge, dann gäb es schon lange nichts mehr. Ich schneide alles mit der Hand und meinem Cutter. Mein Lineal ist auch schon nicht mehr gerade und ich habe schon mindestens 2 andere Cutterarten nach gekauft, aber die erste Generation ist immer noch im Einsatzt. So ist es halt.
    Gruß sigrun

  164. beate

    5. Dezember 2012 at 18:24

    Einfach mal wieder Jennilike- toll und den Papiertrimmer könnt ich gebrauchen, weil ich keinen habe :blush:

    Liebe Grüsse aus dem verschneiten Heidiland
    beate :angel:

  165. Caro

    5. Dezember 2012 at 18:24

    oh ja, dieses Papiertrimmer hätte ich auch sehr gern. habe schon mehrere Papierschneider (Tschibo, nN usw), aber keine ist so überzeugend. Hier denke ich, daß dieser mal der rechte für mich wäre.
    Ich versuch einfach mal mein Glück und hüpf in deinen Lostopf.

    Jenny, ich muß dir einfach mal sagen, daß dein Blog sehr inspirierend für mich ist.
    Er ist sehr gut aufgebaut und ich wünsch mir für dich, daß deine Ideen nie ausgehen.
    herzliche Grüße
    Caro

  166. Ines

    5. Dezember 2012 at 18:24

    Deine schnellen Verpackungen sind super, aber bisher habe ich nicht mal was zum einpacken.
    Auch keine einzige Weihnachtskarte.
    Von Papierschneidern bin ich bisher nicht so begeistert, aber vielleicht überzeugt mich Dieser ja.
    Ein Cutter und ein Geodreieck sind meine besten Freunde.
    Leider sind die 2 für 40 Weinachtskarten zu langsam.

    GLG Ines

  167. Stefanie W.

    5. Dezember 2012 at 18:29

    Ohhh über diesen Papiertrimmer würde ich mich mega freuen!
    Genau so ein Teil fehlt mir noch um weiterhin kreativ zu sein!
    Und weil ich noch nie etwas gewonnen habe, wäre es doch klasse, wenn
    es heute mal klappt :angel:
    Liebste Jenni der Trimmer wäre ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk für mich!!!!
    Es grüßt Dich ganz lieb,
    Stefanie W. 🙂

  168. Antonia

    5. Dezember 2012 at 18:31

    Liebe Jenni,
    ich hätte gerne den Papiertrimmer, weil ich mir schon im Geiste genau vorstellen kann, wie toll ich damit Fotos schneiden kann. Er ist bestimmt ein Traum.
    Wünsche eine gute Zeit.
    lg antonia

  169. Ann Kathrin

    5. Dezember 2012 at 18:32

    Himmel, sehen die Verpackungen gut aus! Total schön gestaltet.

    Und dann noch dein Candy – du bist verrückt, aber wer kann den neuen Papierschneider nicht gebrauchen? Ich muss noch allerhand Karten basteln und an meinem alten sind doch die Zahlen schon verschwunden, da würde sich der neue natürlich bestens machen.

    Dann hüpf ich mal in den Lostopf ….

    und bin gespannt auf weitere kreative Ideen von dir

    ♥-lich Ann Kathrin

  170. Anke Barillas Nova

    5. Dezember 2012 at 18:41

    Hallo Jenni,

    deine schnellen Verpackungsideen sind mal wieder spitze. Einfach und genial. Einen guten Papiertrimmer könnte ich auch gebrauchen. Über meinen Papiertrimmer ärgere ich mich immer, weil er nicht richtig gerade schneidet auch wenn ich noch so akriebisch das Papier anlege und festhalte. Eine Ecke steht immer über wenn man die Karten zusammenklappt. Deshalb schnell in den Lostopf und hoffen auf ein Quantum Glück.

    Lieben Gruß
    Anke

  171. Rollimaus

    5. Dezember 2012 at 18:44

    Hallo Jenni,
    ich hoffe ja, dass ich einen zu Weihnachten bekomme *ehrlich bin* … wenn das allerdings nicht klappt, dann sitze ich echt auf dem Schlauch … ähm, bzw ohne den neuen Trimmer da. Meine alte Papierschneidemaschine macht mich nämlich fuchsig, obwohl ich sie noch nicht so lange habe, aber ich hätte zu gerne einfach gerade Linien … stelle ich da zu große Ansprüche an die Maschine !? 😉
    Schönen Nikolausabend,
    Petra 🙂

  172. Monika

    5. Dezember 2012 at 18:45

    Hallo Jenni,
    deine Verpackungsidee kommt sicher bei allen Bastlern gut an, mir gefällt sie sehr gut. Zu deiner Frage; den Papierschneider kann wohl jeder von uns gebrauchen, ich besitze mittlerweile 3 Exemplare, aber richtig einsetzbar ist keiner von denen. Entweder ist das Papier schief oder nicht richtig glatt abgeschnitten. Ich schneide meine Karten deshalb mit einem Cutter und einem Lineal.
    Ist aber zeitaufwendig. Wenn du deinen Papierschneider getestet hast, schreibe doch bitte auf deinem Blog, wie du damit zufrieden bist.
    Liebe Grüße, Monika

  173. Petrissa

    5. Dezember 2012 at 18:45

    Warum…gaaaanz einfach, weil ich so einen nicht habe und weil er einfach zu toll ist und weil man damit falzen kann mit cm Angaben – hab nur das inch Falzbrett 🙁
    freu mich auf den elf…lg petrissa

  174. Rosa Barth

    5. Dezember 2012 at 18:47

    Hallo Jenni,

    rechtzeitig aus dem Kurzurlaub zurück um dir zu schreiben, dass ich gerne einen neuen Papiertrimmer hätte. Mein letzter, den ich bei dir gekauft habe, ist mir schon länger mal runtergefallen und das Lineal hat mehrere Sprünge. Ich kann den Trimmer natürlich weiter verwenden….aber so eine neues Teilchen wäre doch auch nicht schlecht!!°

    Flux in den Lostopf-vielleicht ist mir Fortuna hold!!!! Ich freue mich auf Neues von dir! :*

    Dir un deiner Familie einen schönen Abend.

    LG
    Rosa

  175. Tina Lehmann

    5. Dezember 2012 at 18:47

    Hallo Jenni,

    ich finde deine Verpackungen mal wieder sehr super! Und da ich noch jede Menge Sachen verpacken möchte, werde ich sicherlich auch Glöckchen und so noch in rauen Mengen verbrauchen.

    Und damit ich die Geschenkanhänger schön und vor allem grade zuschneiden kann, kann ich sehr gut den neuen Trimmer gebrauchen. Ich hab nämlich son dummes Teil von Fiskars, das nicht vernünftig schneidet. Da krieg ich regelmäßig nen Affen…

    Also liebe Glücksfee – hab ein Einsehen mit mir! :*

    LG Tina

  176. Melanie

    5. Dezember 2012 at 18:56

    Hallo Jenni,
    ich hätte so gern den neuen Papierschneider. Meine Schneidemaschine ist so abgenutzt, dass die Maße immer schwieriger zu lesen sind…..also da wandere ich doch ganz gern mit in Deinen Lostopf und auf die Auslosung kann ich auch bis morgen warten…!

    LG
    Melanie :angel:

  177. Miriam Hirzler

    5. Dezember 2012 at 18:57

    Liebe Jenni!
    Deine Verpackung sieht super aus!
    Hmm, den Papiertrimmer könnt ich gut gebrauchen, weil meiner schon älter ist, sehr günstig war, keine inch-Einteilung hat und nicht den tollen Namen „SU“ trägt. 😉
    Liebe Grüße, Miri

  178. hönö

    5. Dezember 2012 at 19:04

    Liebstes Frollein, warum braucht eine Frau Schuhe, obwohl sie schon zig Paar im Schrank hat??? Aus dem gleichen Grund brauche ich den Papierschneider ;-). Nein, für meinen „alten“ und liebgewonnenen Schneider sind Ersatzklingen furchtbar schwer aufzutreiben, deshalb muss einer her, bei dem ich immer problemlos an Ersatzklingen gelange. DAS ist mein Grund!
    Danke auch wieder für die schöne Anhänger-Idee.
    herzliebste Grüße von der Hönö

  179. Sonja

    5. Dezember 2012 at 19:09

    Wie es der Zufall so will, habe ich doch so ein Böxlein, das ich verschönern kann…
    Und ich brauche den neuen Trimmer, damit mein bastelnder Neffe sich meinen alten Trimmer endlich ungestraft unter den Nagel reißen kann. Im Moment gibt es immer ein langes Gesicht, wenn er ihn wieder abgeben soll.
    LG Sonja

  180. Brigitte Schmidt

    5. Dezember 2012 at 19:10

    Hallo Jenni,
    eine ,aber wirkungsvolle Verpackung,mehr brauchste nicht.
    Echt Tolle Idee.
    Papiertrimmer: ich möchte endlich glatte Schnitte machen können,
    meine Schnitte sehen immer so zerfranzt aus.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  181. Christiane

    5. Dezember 2012 at 19:15

    Hey Jenni,
    man könnte meinen der Nikolaus, das Christkind und auch der Weihnachtsmann wohnen bei dir, oder haben zumindest ein Warenlager für bedürftige Bastlerinnen bei dir!
    Papiertrimmer klingt gut!

    Dir und deinen Lieben einen schönen Abend 🙂

    Christiane

  182. Tanja

    5. Dezember 2012 at 19:16

    Hallo Jenni!
    Ich könnte den Papiertrimmer gut gebrauchen, da ich ja seit einiger Zeit nicht nur dem Karten basteln verfallen bin, sondern auch dem Scrappen und mir fehlt einfach bei meinem den „Ausklapparm“ auf 30 cm…
    Schönen Abend noch!
    LG Tanja
    PS: Wunderschöne Verpackungen, werde ich mir merken… :dup:

  183. Sarah van de Kraan

    5. Dezember 2012 at 19:17

    Hallo Jenni,

    Warum ich das neue Schneidebrett gut gebrauchen kann ist leider ganz einfach. Ich hab jetzt in knapp 1,5 Jahren das dritte Fiskar Schneidebrett durch. Jedesmal löst sich die Beschriftung vom Brett. Stampin Up täuscht zwar ohne Probleme um – Nerven tut es trotzdem.

    Du siehst bei mir wäre es gut aufgehoben 😉
    Liebe Grüße Sarah

  184. Silvia

    5. Dezember 2012 at 19:18

    Hallo Jenni,
    der Papiertrimmer und ich würden bestimmt ein tolles Team werden :blush:. Außerdem wäre eine große Hilfe bei dem Nachwerkel Deiner Projekte, welche mich immer wieder so entzücken.
    Ein schönen Abend noch
    Silvia

  185. Petra Z

    5. Dezember 2012 at 19:19

    Hallo Jenni,
    ich brauche den Trimmer, weil doch Nikolaus ist und ich immer so brav bin 😉
    Was ein toller Gewinn … und danke für die Verpackungsidee.
    Ich wünsche dir morgen einen schönen Nikolaustag,
    liebe Grüße
    Petra

  186. Isa

    5. Dezember 2012 at 19:22

    Hallo Jenni,
    deine Verpackungsideen sind ein Traum… wirklich ganz toll!!!
    Es wäre der WAHNSINN, wenn ich den Papierschneider gewinnen würde, da mein Alter schon ziemlich abgenutzt ist.. Vielleicht habe ich ja Glück….
    LG, Isa

  187. Karoline

    5. Dezember 2012 at 19:23

    Hallo Jenni,

    das schönste am Advent ist neben Glühwein und Plätzchen, dass man sich basteltechnisch völlig austoben kann und darum schaue ich hier jedes Mal vorbei und bewundere deine Werke.

    Ein Papiertrimmer in meiner Wohnung wäre mir ein willkommener Mitbewohner, der gleich zweimal als gutes Helferlein dafür sorgen könnte, dass meine Nächte wieder ein bisschen länger werden:
    1. natürlich für sämtliche Bastel-Orgien und 2. für alle Schnippeleinsätze am Schreibtisch, damit ich für den nächsten Schultag gerüstet bin. (Ich bin im Moment Referendarin an einer Förderschule und schneide, klebe und laminiere mir täglich die Finger wund, um tolles Material für die Schüler zu zaubern – und das, wo jeder im Referendariat an chronischem Zeit- und Schlafmangel leidet…)

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Advent!
    Karoline

  188. Elke E.

    5. Dezember 2012 at 19:27

    Hallo Jenni
    Ich brauche die neue Papierschneidemaschiene weil…ich habe die alte von SU bei der immer die Mess Skala abgeht damals hast du mir den Tipp gegeben Tesa rüberzukleben das habe ich gemacht
    aber nun rollt sich das Tesa auf und nimmt die Zahlen mit
    Darum versuche ich mein Glück
    Liebe Grüße Elke E.

  189. Andrea

    5. Dezember 2012 at 19:28

    Hallo Jenni,
    das ist ja ein super Preis, den ich unbedingt gewinnen muss.
    Überall wird dieses tolle Teil angepriesen und ich möchte gerne mit dem Mercedes unter den Schneidern arbeiten :party:

    Liebe Grüsse
    andrea

  190. Dani

    5. Dezember 2012 at 19:29

    Hallo Jenni,

    eine hübsche Verpackung hast du da gemacht. Bei mir stehen auch noch diverse Karten, Verpackungen und und und an. Mit einem neuen Trimmer könnte ich dann alle benötigten Papiere in der richtigen Größe schneiden, denn auf meinem Maschinchen ist gerade garnix mehr zu erkennen.

    LG Dani

  191. Catharina

    5. Dezember 2012 at 19:31

    Hallo Jenny,
    deine Verpackungen sind toll!

    Warum ich den Papiertrimmer brauche … weil ich ständig auf der Suche nach dem optimalen Schneidegerät bin und mir scheint, dass der Trimmer das richtige sein könnte.

    LG Catharina

  192. Christel Z.

    5. Dezember 2012 at 19:32

    Hallo Jenni,
    tolle Verpackungen!!! du hast einfach immer schöne Ideen-Danke!

    Trimm dich fit …. ganz dringend bräuchte ich für mein Bastelzimmer diesen „personal Coach“ psssst nicht verraten, aber mein Papier hat zur Zeit Gewichtsprobleme und müsste dringend „getrimmt“ werden. 😉

    Adventliche Grüße Christel

  193. Stephanie

    5. Dezember 2012 at 19:33

    Hallo Jenni,
    ich habe den alten Trimmer und das ist schon der zweite. Leider geht auch da schon wieder die Farbe ab, und ich kann ohne doch nichts machen….
    Ich hoffe dass es bei einem neuen nicht passiert, dass ich schätzen muß, wo welcher Inch bzw mm zu finden ist…
    Deine Verpackungen sind wirklich Zucker…

  194. Monika

    5. Dezember 2012 at 19:34

    Hallo Jenny,

    also ich brauche dieses Wunderteil von Papierschneider unbedingt, weil meiner schief schneidet und ich ein Pingel bin und dann ewig lange daran herumwerkel um das zu perfektionieren :).

    Und der soll ja sooo toll sein der Neue!

    Viele Grüsse Monika

  195. Tanja E.

    5. Dezember 2012 at 19:36

    Hallo Jenni,
    die Verpackung ist mal wieder der Hit.

    Den Trimmer könnte ich gut gebrauchen,weil mein alter gibt so langsam
    den Geist auf :bet:

  196. Filzi

    5. Dezember 2012 at 19:37

    Ich kann einen neuen gebrauen – weil ich mich immer gern mit schönen neuen Dingen umgebe.

    Ich wünsche mir selbst Glück…..
    GGLG heidrun

  197. Sarah

    5. Dezember 2012 at 19:38

    Hallo Liebe Jenny,
    mit freuden schaue ich so gerne auf deinem Blog vorbei.
    Ich lasse dir ganz liebe Grüße da.
    Sarah 🙂

  198. Helga K.

    5. Dezember 2012 at 19:39

    Liebe Jenni,
    gute Idee, den neuen Papierschneider hinters Türchen zu legen. Ich hätte ihn gerne, weil er viel praktischer ist, als die bisherigen und man kann noch exakter damit arbeiten. Das gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Helga K.

  199. Maike Spring

    5. Dezember 2012 at 19:40

    Hi Jenni,
    die beiden Verpackungen sehen wunderschön aus!!!

    Ich kann die neue Schneidemaschine gut gebrauchen, da ich ab nächstem Jahr meine „Kreativ-Elternzeit als Demo“ beenden und endlich auch Workshops und Partys geben möchte. Damit die Projekte dann auch gelingen, brauche ich einen super tollen Papierschneider und nicht meinen Ollen, der keine Zahlen mehr hat und schief schneidet.
    LG aus dem verschneiten Norden,
    Maike

  200. annehütten

    5. Dezember 2012 at 19:43

    hallo jenni.ich würde mich über einen papiertimmer freuen……weil liebevoll verpacktegeschenke immer gut tun und freude machen.. liebe grüsse anne

  201. Silvia Neumaier

    5. Dezember 2012 at 19:44

    Liebe Jenni,
    ich würde den Papiertrimmer wunderschön einpacken und unter den Weihnachtsbaum legen.
    Für mein kleines Patenkind hab ich nämlich schon Stempel, Stempelkissen, Papier und ein paar Brad/Flowers etc. aussortiert, da sie so gerne mit mir scrapt. Das bekommt sie dann zu Weihnachten.
    Und wenn ich jetzt noch den Papierschneider gewinnen würde, bekommt sie den noch dazu.
    Da würde sie ausflippen 🙂 und ich natürlich auch….
    LG
    Silvie

  202. Katta

    5. Dezember 2012 at 19:44

    Ein Papiertrimmer mit dem ich endlich mal gerade schneiden kann ? Keine windschiefen Rechtecke mehr ? Das wäre zu schön 😀
    Ich hätte so gerne diesen neuen Papiertrimmer! 😎
    LG
    Katta

  203. schwarzesbunt

    5. Dezember 2012 at 19:50

    ich liebe karten und verpackungen die auch mal ganz schnell gehen und denen man das nicht unbedingt gleich ansieht, denn meine zwei kleinen süßen, sind zwar das beste auf der welt, aber sie können mama auch ganz schön schaffen, so das da am ende des tages nicht mehr sonderlich viel zeit zum basteln übrig bleibt…
    und ein neuer papiertrimmer wäre genial, weil meiner einfach nur noch laut und qietschend ist, so das ich echt immer denk gleich wacht einer auf… *ggg*… und stell dir vor der weihnachtsmann hat gesagt… „dieses jahr gibt´s nix zum basteln…“… gemeiner weihnachtsmann…

  204. Elke

    5. Dezember 2012 at 19:52

    Hallo Jenni,

    ich würde meinen alten Trimmer gern meiner Mutter schenken, wenn ich den neuen hätte, so muss ich nicht immer Ihre Fröbelsternstreifen zuschneiden, sondern sie kann das selber machen 🙂

    Liebe Grüße
    Elke

  205. Dani

    5. Dezember 2012 at 19:54

    Aquamarin (?) und Chilli… Tolle Kombination!!! 🙂

  206. Heike

    5. Dezember 2012 at 19:56

    Liebe Jenni !

    Welch super schnelle Verpackungen und noch dazu echt schön!!!
    Einen neuen Papiertrimmer, der wirklich gut schneidet könnte ich
    super gebrauchen, weil mein alter gerade den Geist aufgibt (ist ja auch nicht von
    SU ;-))) )
    Liebe Grüße,
    Heike

    PS: vielen Dank, dass du dir die Mühe mit diesem Adventskalender machst!!!
    Ich lese ja sonst auch gerne die Kommentare zu deinen posts, aber diese Mengen
    überfordern mich definitiv!

  207. Shimara

    5. Dezember 2012 at 19:56

    Hallo Jenni,
    Der Trimmer steht gaaaaaaaanz oben auf meine Liste!!!!!! Wo hast du die braune Papier Tüte her? Ich kenne die nur aus den USA. Gibt es die auch in Deutschland zu kaufen?
    Leider bin ich Nummer 187, hoffentlich siehst du meine Mail noch.
    Liebe Grüße, Shimara

  208. Shimara

    5. Dezember 2012 at 19:58

    Oh, dass ging aber schnell…… jetzt bin ich schon Nummer 200 plus 🙁
    LG, Shimara

  209. Andrea Sch.

    5. Dezember 2012 at 19:59

    hallo Jenni,
    Deine Verpackungideen gefallen mir richtig gut, auch ich verpacke gerne in schlichtem Packpapier mit ein bisschen Deko und evtl. einem kleinen Stempelmotiv. Der neue Papierschneider käme mir sehr gelegen, da bei meinem alten die Maßeinteilung abgeht und ich gelesen hab, das das bei dem neuen SU-Schneider nicht mehr passieren kann. Daher hüpf ich gerne in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Andrea Sch.

  210. DanieK

    5. Dezember 2012 at 20:02

    Hallo Jenni,

    ich möchte auch mein Glück probieren 🙂
    Warum ich das tolle Ding „brauche“, weil bei meinem alten „Ding“ die Klingen stumpf sind :))))
    Danke für den tollen Adventskalender!

    Einen schönen Nikolaus wünsche ich Dir und Deiner Familie.

    Herzliche Grüße
    Danie

  211. Dirk

    5. Dezember 2012 at 20:04

    huhu

    deine verpackungsideen sind immer klasse, vorallem weil sie nicht ewigkeiten von zeit in anspruch nehmen, die man ja meist eh nie hat.
    warum ich gerade den trimmer gebrauchen könnte? mal überlegen, vieleicht würde ich ja mit dessen hilfe evtl. doch wieder das basteln anfangen ….

    gglg dirk

  212. Anke V.

    5. Dezember 2012 at 20:05

    …weil der neue Trimmer ein absolutes Must-have ist!!!

  213. Kerstin

    5. Dezember 2012 at 20:08

    Hallo Jenni,
    ich könnte diesen neuen Papiertrimmer besonders gut gebrauchen, weil meiner so langsam gar keine Skalierung mehr hat. Die Beschriftung wurde irgendwann immer weniger. Wäre schon Zeit für einen neuen …. Deine Verpackungen sind sehr schön geworden. Ich mag’s minimalistisch. :dup:

    Lieben Gruß, Kerstin

  214. Yvonne

    5. Dezember 2012 at 20:10

    Liebe Jenni,
    warum ich den Papiertrimmer brauche? Na weil die Zahlen auf meinem alten nicht mehr erkennbar sind und ich so UNMÖGLICH weiterbasteln kann!!!!! Und sowas kurz vor Weihnachten… :O
    Was kann man da machen? Auf Jennis Türchen Nr. 5 hoffen…
    LG
    Yvonne

  215. Fanny

    5. Dezember 2012 at 20:12

    Hey Jenni! Tolle Verpackungsideen, ich mag auch diese neuen zusammenfaltbaren Boxen von Stampin Up! Damit ich meine SU-Infizierte Kollegin als dessen Wichtel damit endlich überraschen kann!

    Lg FAnny 🙂

  216. Kerstin

    5. Dezember 2012 at 20:14

    Liebe Jenni!

    Ich würde dem neuen Papierschneider ein gemütliches, weihnachtliches Zuhause geben. 😉
    LG
    Kerstin

  217. Nicole Bu

    5. Dezember 2012 at 20:14

    … es schneit :O)
    Hallo Jenni,
    ich brauche einen Papiertrimmer, damit ich mich nicht mehr aus Versehen schneide oder pickse mit dem Cutter oder besonders blöd, dem Bastelskalpell- autsch!
    Liebe Grüße
    Nicole

  218. Annegret Pohl

    5. Dezember 2012 at 20:15

    Ich brauch den Papierschneider, weil noch eine lange Liste an Weihnachtskarten gewerkelt werden will. Und damit geht das allles viel einfacher und schneller.
    LG, Anne 🙂

  219. Sabine

    5. Dezember 2012 at 20:17

    HAllo Jenni,

    warum !?!?
    Ohne Trimmer – geht es nimmer !
    Jeder Schnitt ist krumm und schief….schnief 😥
    Jetzt kann ich einen gewinnen- um mein Papier zu trimmen :dup: 😀
    Ich hoffe ich hab diesmal „Chance“, die Schnitte sonst weiterhin „ausfranse´“

    Lieben Gruß und kleinen :*
    ich bald ins Bettche´gehen muß

    Sabine aus der kreativen Ecke 💡

  220. Svenja

    5. Dezember 2012 at 20:18

    Huhu Jenni,

    oh, ein Papiertrimmer wäre so toll! Ich liebäugle schon eine Weile damit, nur hab ich mich noch nicht dazu durchringen können, mich selbst zu beschenken … vielleicht hab ich hier ja Glück? *hoff*

    Ich wünsche Dir einen schönen, entspannten Abend,
    Svenja

  221. Antje

    5. Dezember 2012 at 20:20

    Wahnsinnn, so ein toller Gewinn. Da muss ich einfach mein Glück versuchen. Das würde mir die Einpackorgie zu Weihnachten erheblich erleichtern 🙂

  222. Angelika

    5. Dezember 2012 at 20:22

    Hallo Jenni,
    die verpackung sind eine gute Anregung. Wo nimmst du die Tüten her?
    Warum ich den Papiertrimmer brauchen kann? Ich kann ihn brauchen, da meiner mich immer mal wieder im Stich läßt und die Maßangaben leider nicht mehr machen was sie sollen, nämlich die Maße anzeigen. Oft muss ich raten oder spekulieren. 😉

    Hoffe das dies ein guter Grund ist.

    LG Angelika

  223. Jenny

    5. Dezember 2012 at 20:23

    Perfekt! Mehr kann man dazu nicht schreiben. Du scheinst unendlich viele Ideen zu haben.

    Herzliche Grüße,
    Jenny

  224. Birgit

    5. Dezember 2012 at 20:24

    Liebe Jenni,
    Ich glaube, heute hatten wir beide Gedankenübertragung, ohne uns persönlich überhaupt zu kennen (leider nicht). Ich habe nämlich heute morgen eine ganz ähnliche Tüte als Verpackung für ein selbst kreiertes Windlicht gemacht, dafür habe ich allerdings einen Packpapierbriefumschlag zweckentfremdet. (Deinen Blogbeitrag kannte ich da noch nicht! )
    Liebe Grüße Birgit

  225. Valeria

    5. Dezember 2012 at 20:25

    Liebe Jenni,
    das ist jetzt nicht dein Ernst, dass du einen Papiertrimmer in dieses Türchen legst???
    Du bist wahnsinnig! Mein alter Schneider ist von MM und er schneidet nicht wirklich gerade. Darüber bin ich sehr traurig. Aus diesem Grunde könnte ich einen neune Schneider gebrauchen. Das „alte Gerät“ nehme ich dann aber für die Kinder mit in die Schule. Die würden sich bestimmt auch darüber freuen!
    Liebe Grüße
    Valeria

  226. Sandra aus M an der I

    5. Dezember 2012 at 20:26

    Halli Hallo,

    Das ist einfach zu beantworten, warum ich den Trimmer brauche:

    Ich hab einen von American Crafts und das Ding is der größte Mist! Ich ärgere mich täglich 🙁
    Das Teilchen von SU is bestimmt so toll wie alles andere auch. Daher: es lebe Stampin up!

    Viele Grüße 🙂
    Sandra

  227. Leene

    5. Dezember 2012 at 20:26

    Moin, moin Jenny,
    zum Verpackungsschmuckstück sag ich nur: „In der Kürze liegt die Würze“. Echt schick.
    Ach und mein Trimmer ist ständig unterwegs. (bei irgendeinem von unseren 3 Kindern).
    Einen schönen Abend.
    LG Leene

  228. Bianca

    5. Dezember 2012 at 20:30

    Oh das ist ganz einfach. Ich habe eine Schneidemaschine von Creative Memories und mir ist der Hebel abgebrochen, so dass ich nur noch mit einer Länge von max. 13cm schneiden kann, das ist ganz schön mies mit den tollen, schönen, wunderbaren 😉 12″ Papieren von SU.
    Über diesen Gewinn würde ich mich total freuen…
    LG
    Bianca

  229. Angela

    5. Dezember 2012 at 20:33

    Liebe Jenni,
    wow Deine Verpackungen sind wirklich klasse geworden,sehen toll aus.Warum komme ich nicht auf solche „einfache“ Ideen?*grübel*Bin immer wieder begeistert von Deinen Werken.
    Warum sollte ich einen neuen Papiertrimmer gewinnen?
    Vielleicht damit mein Papier nicht immer so ausfranzt und ich dann weniger „Verschnitt“ hätte.Es ist schon sehr ärgerlich,gerade wenn man das Lieblingspapier nimmt und nur noch ein paar Bögen davon in Reserve hat.*grummel*
    Schicke Dir ganz liebe Grüße und wünsche noch einen schönen Abend
    Angela

  230. Elma

    5. Dezember 2012 at 20:37

    Diese Tütendeko ist Klasse! Tüten hätte ich mir bestellen sollen seufz!
    Und einen Papiertrimmer- den brauche ich auch- meiner ist hinüber! Der schneidet nix mehr gerade-

    GLG
    von Elma

  231. Esther

    5. Dezember 2012 at 20:38

    Liebe Jenni,

    warum gerade ich den neuen Papiertrimmer brauche? Nun, ich habe schon jede Menge Trimmer ausprobiert, der eine ist zu schmal, der andere viel zu breit und unhandlich zum Mitnehmen. Einige haben zu wenige Linien zum Anlegen, bei anderen sind die Klingen nach wenigen Schnitten schon hinüber und deshalb bin ich genau die Richtige, für den neuen Trimmer, denn ich wüsste ihn sicherlich zu schätzen.

    Kreative Grüße,
    Esther

  232. Dorrit Pape

    5. Dezember 2012 at 20:44

    Hallo Jenni
    Nun sitz ich hier und muss mal überlegen, warum ich muss den Trimmer haben.
    Na klar Jenni, denn ich bin ja ganz neu dem Stempelfieber erlegen.
    Und du weisst ja, da braucht man ja soooooooooooooooooooooooooooooooo viele Dinge.
    Drum dacht ich jetzt, der Nikolaus der hat so viel zu tragen und er kennt den Papiertrimmer bestimmt noch nicht.
    Denn wenn er wüsst, was man damit kann alles machen, würde er dieses Jahr wohl lieber zu Hause bleiben und mit dem Papiertrimmer arbeiten und nicht nach Stiefel schauen.
    Drum hopf ich schnell in den Lostopf um vieleicht den Trimmer zu gewinnen.

    Dir Morgen einen schönen Nikolaustag und vergiss aber vor lauter Emails nicht deinen Stiefel :* vor die Tür zu stellen.
    Danke das du immer so fleißig deine Ideen zeigst.
    Liebe Grüsse aus dem Nordschwarzwald
    Dorrit :*

  233. Barbara

    5. Dezember 2012 at 20:44

    Liebe Jenni,
    Warum ich den Papiertrimmer brauche – damit ich endlich gerade schneiden kann und auch endlich einmal falzen kann…

    Viele Grüße!
    Barbara 😀

  234. Manu

    5. Dezember 2012 at 20:44

    Das ist eine schöne Verpackung.
    Wieso ich ich den Papiertrimmer gebrauchen kann?
    Weil ich keinen habe und es immer schlimm finde wenn ich mich verschneide.
    Und ich meine Sachen wirklich gerne exakt machen möchte.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend.

    LG
    Manu

  235. nicole

    5. Dezember 2012 at 20:46

    gibt es den „besten“ papiertrimmer? den suche ich schon lange, irgendwie nerv ich mich immer, melde dich wenn du ihn gefunden hast… smile..
    solche verpackungen finde ich super für „auf die schnelle“
    so, muss ins bett, war heute den ganzen tag am kerzenziehen helfen, das schlaucht soooooooo
    byebye

  236. Rachel

    5. Dezember 2012 at 20:46

    Hey Jenni,

    wie lustig, genau darüber habe ich heute noch mit einer lieben Scrapperin, mit der ich heute einen netten Bastelnachmittag verbracht habe, gesprochen… Worüber?? Über die Ankündigung des ultimativen Schnittwerkzeugs 😉
    Ich besitze seit etwa 3 (?) Jahren, eher mehr als weniger, den „alten“ Schneider von SU, und seitdem sind bei mir die Zahlen verwischt :-/ und so sagte ich heute so zu Elly, mal sehen, wie der Neue ist, vlt wird es mal Zeit für einen neuen.
    Uuuuund ich habe zur Zeit eine Nachwuchsscrapperin in der Aufzucht ;-P die würde sich sicher über die alte Version mit noch erhaltenen Ersatzklingen SEHR freuen. Naja und ich mich über den Neuen…

    HEHE

  237. Susanne

    5. Dezember 2012 at 20:52

    Klopf, klopf, klopf ans Türchen – vielleicht öffnet es sich ja für mich.
    Den Papierschneider könnte ich wahnsinnig gut brauchen, da meiner schon stumpf ist und schief schneidet und ich dringend einen kleinen leichten brauche da ich oft mit meinem Scrapzubehör auf Reisen bin. Viele liebe Grüße Susanne

  238. Miriam

    5. Dezember 2012 at 20:54

    Hallo Jenni,
    natürlich kann ICH den Papiertrimmer am dringendsten brauchen, weil mein bisheriger einfach furchtbar schlecht schneidet – ich denke, das reicht als Grund. 🙂
    Viele liebe Grüße
    Miriam

  239. Patricia

    5. Dezember 2012 at 20:55

    Hallo Jenni :zwinker:

    Super schicke Einpackquickies hast du da heute für uns!
    Ich freue mich schon sehr auf meine bestellten neuen Schätze und dafür werde ich diese Verpackungen sofort auf meine ToDo-Liste setzen 😉

    Warum ich einen Papierschneider gebrauchen könnte?! Tja, mein aktueller Papierschneider ist irgendwie viel zu oft viel zu fies zu mir, weil bei ihm 90Grad scheinbar eine andere Definition haben als bei mir und somit muss ich meistens nachschneiden 😥

    Hab‘ einen schönen Abend 🙂
    Alles Liebe Patricia

  240. Hanni H.

    5. Dezember 2012 at 20:55

    Hallo Jenni,
    Deine zeitunaufwendigen Verpackungen sind richtig gut! Und den Papiertrimmer benötige ICH (und leider doch nicht die vielen anderen Mitkommentierenden), weil ich gerade heute beim Weihnachtskarten basteln meinen jetzigen „gehimmelt“ habe – und ich möchte(man könnte auch sagen:MUSS) noch so ungefähr 50 Karten werkeln! Ach wäre das SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖN! Ich liebe Deinen Blog und diese Idee ist spitze. Drück´mir (und fairerweise den anderen Damen) heftig die Daumen – und ich drück´ Dich für den Adventskalender und diese wunderbare Idee.
    Danke und liebe Grüße Hanni

  241. Hakalei

    5. Dezember 2012 at 20:57

    Hallo Jenny,,
    da will ich mich auch mal in die lange Reihe einreihen und vielleicht habe ich ja mal Glück.
    Ich bin jeden Tag gespannt,mit was du uns wieder überraschst!
    Mehrmals am Tag schaue ich bei dir vorbei bis du was neues gepostet hast.
    Ich freue mich schon auf morgen.
    Liebe grüße Katrin

  242. Biene

    5. Dezember 2012 at 20:57

    Hallo Jenni,
    … warum ich diesen tollen, neuen Papiertrimmer brauche, na, damit ich auch so tolle Sachen zaubern kann wie Du …
    Schönen Abend noch und liebe Grüße,
    Biene

  243. Esther

    5. Dezember 2012 at 21:00

    Hallo Jenni,
    warum ich den brauche ist doch klar,
    wenn ich weniger Zeit für das Ausschneiden mit der Schere brauche, habe ich viel mehr Zeit zum stempeln und ausprobieren. Sicher, das geht anderen auch so, aber ich würde mich sicherlich am allermeisten darüber freuen. 😉

  244. Dani (lillooet)

    5. Dezember 2012 at 21:01

    Ich könnte den Papiertrimmer brauchen, damit ich auch mal in Anwesenheit meines vierjährigen Sohnes basteln kann. Wenn ich nämlich meinen Trimmer raushole, will er ihn immer haben, und ich komm wieder zu nix.

    LG
    Dani

  245. Judith

    5. Dezember 2012 at 21:06

    Hallo Jenni,
    tolle Verpackung und tolles Türchen. Ich könnte so einen Papiertrimmer gut gebrauchen, weil meiner schon auseinanderfällt und ich dieses heiß erwartete neue Prachexemplar noch nicht besitze! 😀 Na mal Daumen drücken… :dup:
    LG, Judith

  246. Yvonne

    5. Dezember 2012 at 21:06

    Hallo liebe Jenni,

    deine Verpackungen sind wie immer super schön und geschmackvoll. Allein deshalb lohnt es sich schon immer bei dir vorbei zu schauen. Und jetzt verteilst du auch noch Geschenke. Sehr gerne würde ich den Trimmer gewinnen, da ich jetzt schon den 4. Umtausch meines alten Trimmers habe, weil sich immer die Zahlen abrubbeln. Der Jetzige ist gerade mal 1 Monat alt und schon wieder haben sich einige Zahlen aus dem Staub gemacht. Jetzt würde ich es gerne mal mit dem Neuen probieren!

  247. Sonja

    5. Dezember 2012 at 21:06

    Ich will auch einmal vom Elf glücklich gemacht werden. Bitte lieber Elf halt mich in Deinen Händen!

  248. Kerstin Wolfram

    5. Dezember 2012 at 21:06

    warum ich den gebrauchen kann? na ganz einfach! ich fange ja gerade erst an und da kann ich einfach alles gebrauchen von den wunderbaren Dingen von SU, logisch oder!???
    LG Kerstin

  249. Elke Rü.

    5. Dezember 2012 at 21:08

    Hallo Jenni,

    ich brauche den Papiertrimmer, weil mein „oldie“ langsam an Farbe verliert.

    LG
    Elke

  250. Britta

    5. Dezember 2012 at 21:10

    Oh Jenni, wenn ich richtig liege bin ich die Nr 244 mit einem Kommentar. Ich versuche es trotzdem: ich könnte den Papiertrimmer gut gebrauchen, (obwohl ich einen einfachen habe), weil meine Zuschnitte damit leider etwas schief werden :blush: bisserl rot werd. (Trotz Bemühung, echt!) Und damit das nicht mehr passiert, würde ich gerne diesen schönen Papiertrimmer gewinnen.
    LG Britta aus Siegburg

  251. MelBe

    5. Dezember 2012 at 21:16

    Hallo,

    ich hätte natürlich auch gerne einen…. weil der alte einfach zu ramponiert ist. Ich bin ehrlich.
    Und so ein Teil ist einfach unentbehrlich.

    Viele Grüße, Melli

  252. Anne

    5. Dezember 2012 at 21:17

    Hallo Jenni,

    Den tollen Trimmer kann ich supergut brauchen, um ihn zu Workshops oder Crops mitzunehmen. Mein Trimmer ist nämlich riesengroß und führt stets zu Kommentaren…

    Liebe Grüße
    Anne

  253. Miri

    5. Dezember 2012 at 21:21

    Hallo Jenni,
    wahnsinn, wieviele Kommentare bereits eingegangen sind! 🙂
    Da hab ich wohl wenig Chancen auf eine Papiertrimmer, den ich aber grad brauchen könnte, da mein altes Schneidegerät sehr abgenutzt ist.
    Schönen Abend! LG Miri

  254. SWabine Siebert

    5. Dezember 2012 at 21:21

    Liebe Jenni,

    hoffentlich hast Du durchgehalten un bist bis hierher gekommen (mit dem Lesen). Ich arbeite gerne genau.
    Leider ist meine Skala auf der Schneidemaschine von Fiskars verschwunden und ich muss fast alles schätzen. Das nervt, Vielleicht kannst Du mich glücklich machen?
    Danke für Deine Mühe und Deine tollen Ideen!!
    Machs Dir gemütlich!
    Liebe Grüße von Sabine

  255. Lisa - Feenstaub

    5. Dezember 2012 at 21:28

    Hallo Jenni,
    warum auch ich gerne einen SU Papiertrimmer besitzen würde? Über 250 Frauen (+ Männer) können sich einfach nicht irren 🙂 Liebe Grüße, Lisa :*

  256. ANja

    5. Dezember 2012 at 21:36

    Hallo Jenni,

    warum der Papiertrimmer gerade zu mir kommen sollte? Weil er es bei mir auf dem Schreibtisch immer gut haben würde. Er würde regelmäßig bebastelt werden und könnte mir beim Stempeln zuschauen.

    Liebe Grüße und einen fleißigen Nikolaus 🙂

    ANja

  257. Carmen

    5. Dezember 2012 at 21:38

    Hallo Jenni,
    freue mich jeden Tag auf deinen schönen Adventskalenderund wie man heute wieder sieht….wohl nicht umsonst 😉 Das ist wieder eine sehr schöne Verpackungsidee.
    Der Papiertrimmer ist hoffentlich noch besser als der „Alte“ und ohne Papiertrimmer kann man so gut wie gar nicht leben 😉
    LG Carmen

  258. Marion Wank

    5. Dezember 2012 at 21:45

    Hallo Jenni,

    ich bin heute spät dran, möchte aber gern in den Lostopf, warum ich einen Papierschneider brauche, weißt du ja bereits:weil meiner so häßlich und unhandlich ist und ich mich darüber jeden Tag ärgere.
    Naja, vielleicht hab ich ja Glück.
    Die Verpackungen sind schlicht und wunderschön, weniger ist wirklich manchmal mehr,
    Danke, daß wir jeden Tag in den Adventskalender schauen können, macht einfach Spaß.

    Liebe Grüße Marion

  259. Carolin

    5. Dezember 2012 at 21:47

    Hallo Jenni,
    die neue Schneidemaschine würde gut in mein neues Bastelreich passen.
    Meinen alten würde ich einfach meiner Schwester schenken, die würde sich dann gleich auch noch freuen!
    Liebe Grüße Carolin

  260. Anja

    5. Dezember 2012 at 21:50

    Hallo Jenni,
    heute lockst Du mich hinterm Ofen hervor…
    Wunderschön Deine Verpackungen.

    Ich könnte auch einen neuen Papierschneider gebrauchen. Ich habe den Vorgänger schon eine Weile und bei dem sind nun bald die Scala und Zahlen komplett veschwunden – lach. ja, es ist an der Zeit…

    Und wenn nicht, dann wird weiter geschätzt …

    GLG Anja

  261. nicole söpper

    5. Dezember 2012 at 21:55

    Hallo,

    kurz und knapp:

    Weil ich noch keinen hab‘!!! 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicole

  262. Regina

    5. Dezember 2012 at 22:02

    hallo, Jenni
    beide Verpackungen gefallen mir sehr gut! In 5 Minuten könnte ich es niemals schaffen, da brauche ich auf jeden Fall länger.
    So einen Papiertrimmer habe ich mir schon immer gewünscht. Ich finde ihn so praktisch und FRAU kann damit auch falzen und FRAU kann damit auch die 12″x12″ Papiere schneiden. Das kann ich leider nicht mit meinem Papierschneider.

    LG Regina

  263. Birgit

    5. Dezember 2012 at 22:03

    Hallo Jenny, ich hätte gerne den neuen Papiertrimmer, weil meiner immer etwas schief schneidet, und die Skala zu klein ist.
    Es macht richtig Laune, jeden Tag bei dir vorbeizuschauen.
    Noch einen schönen Advent
    Birgit

  264. Aaa-li-ze

    5. Dezember 2012 at 22:11

    ach da mache ich aber schnell noch mit 😉
    ich kann den Papierschneider seeeehr gut brauchen, dann habe ich ein tolles Weihnachtsgeschenk für eine junge Dame, die ansonsten kein Geschenk bekommen würde….
    LG Alice

  265. Maulwürfchen

    5. Dezember 2012 at 22:13

    Ja wow, da hüpfe ich doch schnell mal noch hinein, den könnte ich nämlich super gut gebrauchen, weil mir mein Papierschneider gestern Ärger gemacht hat, das Gummi oder Plastik wo das Schneidmesser drüber läuft ist total zerschnitten u. irgendwie blockiert das dann beim Schneiden. Außerdem ist der Anschlag links (ausklappbar) auch schon ausgeleiert u. man kriegt nicht mehr wirklich gerade Schnitte hin. :ohh:
    Also….ich würd gerne den neuen austesten u. wenn man damit so tolle Verpackungen hinbekommt wie deine, erst recht. 😉
    LG

  266. Colle

    5. Dezember 2012 at 22:17

    So eine fertige Box habe ich letzte Woche auch auf einem Workshop verziehrt, da kann man echt viel mit machen!
    Über den Papiertrimmer würde ich mich natürlich auch freuen 😉
    Liebe Grüße
    Colle

  267. Elena Gurr

    5. Dezember 2012 at 22:25

    Hallo Jenni,
    ich brauche ganz dringend den Papiertrimmer, weil die Schneideklingen von meinem alten Papiertrimmer leider stumpf sind und das Geld knapp 😉
    Dein Adventskalender ist einfach spitze!
    Liebe Grüße, Elena

  268. Chris B.

    5. Dezember 2012 at 22:26

    Liebe Jenni!
    Noch ganz schnell hüpfe ich in den Lostopf!
    Ich bin ganz neu mit dem Stempelvirus infiziert und habe noch keine Schneidemaschine!
    Meine ganzen Karten, Verpackungen und Layouts kreiere ich noch mit Schere, Schneidemesser und Lineal! Und in der Weihnachtszeit ist das ein echter Knochenjob! Deshalb würde ich mich besonders über einen Papiertrimmer freuen!!!
    Liebe Grüße Chris B.

  269. Resi

    5. Dezember 2012 at 22:31

    Guten Abend Jenni!
    Noch ganz schnell hüpf ich in den Lostopf, bevor die Zeit abläuft!
    So einen Papiertrimmer muss ich unbedingt haben!
    Die vielen Vorteile sprechen für den NEUEN!
    Ich würde mich freuen! Ein schönes Geschenk!
    Mach weiter so! Ich freue mich jeden Tag auf´s Neue auf Deinen Adventskalender!
    GLG Resi

  270. Susann

    5. Dezember 2012 at 22:34

    Hallo Jenny,
    also wenn ich nun alle Kommentare lese dann ist die Zeit vorbei, bin ich eh schon Nr. 260. Darum schreibe ich dir gschwind warum ich den Papiertrimmer brauche, weil ich das Schereschnippeln satt habe und nur ein Schneidmesser habe das eher was für Grobmotoriker habe und weil es mit so nem Schicken Trimmer bestimmt schneller leichter usw. geht ich bin nämlich auch die „Frau Gschwind“. Nun denn Gute Nach t
    Susann

    1. Susann

      5. Dezember 2012 at 22:35

      OK nr 259 😉

  271. Beate Brandt

    5. Dezember 2012 at 22:47

    Ich möchte auch unbedingt noch in den Lostopf. Ich brauche den Papierschneider unbedingt. Ich habe zwar den von Fiskars, aber habe in schon so oft und viel genutzt, dass man die Einteilungen nicht mehr lesen kann! Muss also dringend ein neuer her. 😉 Also ich hüpfe.
    Liebe Grüße

  272. Silke Klein-Galow

    5. Dezember 2012 at 22:56

    Gerade ich koennte den Trimmer gut gebrauchen,da mein Tag einfach zu wenig Stunden hat.
    Aber vielleicht wird es mit einen kleinen Helfer ja besser ! 😀

  273. Heike

    5. Dezember 2012 at 23:05

    Hallo Jenni
    Deine Verpackungen sind klasse. Vielen Dank für deine tollen Tips.
    Oh ja ich würde auch gern den Papiertrimmer mein eigen nennen .
    Ich bin meistens mit Schere und Lineal unterwegs,weil mein Papier schneider nur schneidet und sehr groß und unhandlich ist . ich versuch mein Glück und hüpfe in den Lostopf.
    Viele Grüße Heike

  274. christine

    6. Dezember 2012 at 06:03

    oh, schon morgen… dabei hätte gerade ich diesen Schneider dringend gebraucht. Meiner schneidet nicht mehr ganz so scharf…..
    gruss
    Christine

  275. Regina

    6. Dezember 2012 at 08:44

    Hallo,
    auch ich muss noch viele Karten basteln uuunnnnd t r i m m e n und auch Geschenke verpacken und das dazugehörige Papier t r i m m e n 😎 –
    Liebe Grüsse
    Regina

  276. ~Manuela~

    6. Dezember 2012 at 11:12

    Oh Mann, jetzt bin ich doch zu spät 😥
    dabei verfolge ich dich schon ne Weile und die geschenkidee ist so ssssuuuppper :dup:
    naja, vielleicht hab ich dann ein anderes Mal Glück 😉
    Schöne Adventszeit noch Jenni
    Liebe Weihnachtliche Grüße Manuela

  277. Maike n.

    6. Dezember 2012 at 12:45

    Huhu……
    Habe gerade deine seite entdeckt….sehr schöön!! Und es sollte schicksal seinmit deinem gewinnspiel….ich brauche dringenst einen schneider weil meiner ist kaputt….vielleicht habe ich ja glück……hüpf…in den topf;-)

  278. KIM F

    6. Dezember 2012 at 17:49

    Well Jenni you are a marvel, such fabulous gift packaging, who would NOT be impressed with those!! As for cutters I am an addict I admit, for I must have one in all the colours and all the sizes, I am to cutters what Imelda Marcus is to shoes!! Whilst I am going to embrace my new one, I shall not let my old one gather dust a it has been my saviour in more ways than one!!“ fro cutting cardstock to scoring to making apertures in the awkwardest of places!!

  279. Katrin

    7. Dezember 2012 at 11:22

    Hallo Jenni!
    Die Verpackung ist wunderschön!
    Wo hast Du bloß die schönen großen weißen Glöckchen her?
    Liebe Wintergrüße, :kaffee:
    Katrin

Leave a Reply