Dekoration

3.Dezember 2013

3. Dezember 2013

Und was hängst du so an deinen Baum?

IMG_3830

Bitte entschuldigt, dass sich das heutige Türchen so spät öffnet… irgendwie wollten heute alle über die Autonbahn und für eine Gesamtkilometerzahl von 46km incl. Ikeakurzeinkauf waren wir 4 Stunden unterwegs…Himmel, wo wollten die alle hin?

IMG_3831

Was sagt ihr zu diesen süßen Anhängern? Die habe ich bei Ernstings gefunden und die mussten mit! Schade nur, dass ich jetzt gar nicht mehr kochen mag, damit sie weiterhin schön glänzen :zwinker:  Aber zurück zu meiner Frage: Was hängst du dir so an den Baum?? Das würde mich brennend interessieren. Da es schon so spät ist , darfst du bis morgen, Mittwoch 4.Dezember; 23:59Uhr einen Kommentar abgeben. Und ich werde dann per Zufallsgenerator einen Gewinner von dieser Stanze

132152L

ermitteln…. Ganz liebe Grüße, jetzt 20min. Entspannung, dann arbeite ich die Emails ab… Liebe Grüße,

eure Jenni

Ach…bin ich blöd! Ganz vergessen:Unser Baum wird rosa…ganz Mädchen!!!

204 Comments

  1. ursula

    3. Dezember 2013 at 20:10

    Solch‘ hübsche Törtchen mussten letztes Jahr auch unbedingt zu mir nach aus – zum Leidwesen meines Göga 🙂 An den Baum durften die nicht…
    Aber mein silberner Vogel, den ich von meinem Vater geerbt habe, der muss jedes Jahr an den Baum. Der wird ca. aus den späten 19 Hundert Zwanziger oder Dreißiger Jahren sein.
    Liebe Grüße
    Ursula w.

  2. Verena

    3. Dezember 2013 at 20:10

    Hi Jenni,
    die Anhänger könnte ich dir so von der Girlande pflücken.
    Ich habe dieses Jahr nur Papierweihnachtsbaumschmuch in rot-weiß-grün.
    Selbstgemachte Kugeln, Sterne, Lebkuchenmännchen und Eiskristalle.
    Bin mal gespannt wie das Bäumchen fertig aussieht.
    Liebe Grüße
    Verena

  3. Beate

    3. Dezember 2013 at 20:12

    Hallo liebe Jenni,
    ich mags gern tratitionel mit roten Kugeln.

    LG
    Beate

  4. Mareen W.

    3. Dezember 2013 at 20:13

    Hey liebste Jenny. Bei uns hängen hauptsächlich Kugeln am Baum, aber auch Glöckchen, Eissterne und Engelchen, Mein Freund ist Lametta Fan 😀 also darf das auch nicht fehlen hehe :party:

    Ich wünsche dir einen erholsamen Abend 🙂

    Liebe Grüße Mareenchen

  5. Bettina Poller

    3. Dezember 2013 at 20:13

    Liebe Jenni
    An meinem Baum hängen über viele Jahre gesammelte Echt-Glas-Anhänger , dazu Kugeln (die Farbe variiert von Jahr zu Jahr, dieses Jahr ist es weiß ). Und natürlich auch irgendwelche netten Schnick-Schnack, allerdings immer passend zur Kugelfarbe.
    Und das alles hängt an unserem unechten , weißen, mit 400kleinen Lichtern versehenen , amerikanischen Weihnachtsbaum, den ich über alles liebe 🙂
    Schönen Abend noch
    Bettina

  6. Justina

    3. Dezember 2013 at 20:15

    Hallo Jenni, ich hatte diese Anhänger auch in der Hand, dann sind sie aber doch bei Ernstings geblieben. Bei mir wirds dieses Jahr sehr natürlich über weiß, bis rot. Ich bin aber noch am Dekorieren, deswegen kann es noch ein bisschen dauern, bis es so aussieht, wie ich es mir wünsche. An die Fenster kommen noch riesige Zapfen und die großen Sterne von SU. Da hilft mir meine Maus gerne.

    Einen schönen Abend noch
    Justina

  7. Anja

    3. Dezember 2013 at 20:15

    Tja, ich häng gar nichts in meinen Baum! Das macht alles mein Mann, der kommt gebürtig aus USA und hat merry old christmas quasi im Blut. Und er kann das sogar richtig gut, die Kerzen sind perfekt ausgerichtet und jede Kugel hängt genau da, wo sie hängen muss. Also kann ich mich ganz entspannt mit einem Eierpunsch zurücklegen und ihn machen lassen.
    Liebe Grüße, Anja :*

  8. Filzi

    3. Dezember 2013 at 20:17

    Meine Hutschenreuther Kugeln und Glocken gepaart mit roten Glaskugeln und Erzgebirgsholzspielzeug.
    GGLG aus Hamburg, Lübeck und Bremen
    Drückerle Heidrun

  9. Diana Lochner

    3. Dezember 2013 at 20:18

    Hi Jenni!
    Was ich mir so an den Baum hänge? Ganz klar selbst umperlte Christbaumkugeln! Aber Deine Törtchen sind ganz bezaubernd!!! Die würden mir auch gefallen 😉
    LG Diana

  10. Christiane Spratte

    3. Dezember 2013 at 20:22

    Bwi uns ist der Baum im Schweden-Syle. Auch hier mache ich einen Schlenke zu Astrid Lindgren, denn unser Baum sieh auch wie die in ihren Erzählungen mit kleinen Püppchen, roten Kugeln, echen roten Äpfeln, selbst bemalte Tannenzapfen.

    LG und einen sressfreien Abend!

  11. Britti

    3. Dezember 2013 at 20:24

    Hallo Jenni!
    Deine Anhänger sind total süß.
    Jetzt aber zu Deiner Frage:
    Vielleicht werde ich in diesem Jahr einen *alte Tradition* meiner Eltern aufleben lassen… .
    Da waren neben Lichtern und Kugeln auch die ein oder andere Süßigkeit im Baum.
    LG
    Britti 🙂

  12. Kerstin W.

    3. Dezember 2013 at 20:24

    Hallo Jenny,

    bei mir hängen goldene Glitzerkugeln in drei verschiedenen Größen, Holzfiguren, die ich über Jahre von einem Hersteller gesammelt habe und Sterne aus Golddraht und durchsichtigen Perlen, die für jedes Kind und Enkelkind in der Familie angeschafft wurden. Lichter dürfen natürlich auch nicht fehlen! Also eher traditionell, aber ich mag diese Sachen sehr!
    Lieben Gruß und einen schönen Abend von Kerstin W. 🙂

  13. Sandra H.

    3. Dezember 2013 at 20:26

    Für gewöhnlich hängen bei uns immer goldene und rote Kugeln in unterschiedlicher Größe.
    Dazu noch goldene Sterne, die Glitzern so schön. Natürlich dürfen die Kerzen nicht fehlen!
    Letztes Jahr im Ausverkauf konnte ich ganz tolle Kugeln ergattern, die waren so rot, grün, gold kariert 😉
    Vielleicht kommen die diese Jahr zum ersten Mal zum Einsatz. Ich kann man einfach nicht entscheiden. Zum Glück ist ja noch bissle hin bis der Baum geschmückt wird *hihihi* 🙂

    LIebe Grüße Sandra

  14. Sonja Kreativ

    3. Dezember 2013 at 20:28

    Huhu Jenni,
    Bei uns wird der Baum passend zur Tapete mit lila Kugeln geschmückt, außerdem ein paar Kettchen und Holzanhänger evtl.
    Die Stanze ist toll, würd ich mich sehr drüber freuen!;-)

    Glg, Sonja.

  15. Maria H.

    3. Dezember 2013 at 20:28

    Hallo Jenny!
    Ich freue mich so sehr über Deinen Adventskalender!
    Da schaue ich gerne vorbei!
    Ich mag den Christbaum ganz traditionell geschmückt.
    Und das kleine Besondere sind meine süßen Fliegenpilze!
    Einen schönen Abend noch und liebe Adventsgrüße,
    Maria H.

  16. anne

    3. Dezember 2013 at 20:28

    Hallo Jenni, bisher immer klassisch wird es dieses Jahr bei mir moderner: zu den silbernen und roten kugeln kommen noch bunte hinzu und was auf keinen Fall fehlen darf sind die kleinen Engel, die nur aus einer Kugel als kopf und einer kleinen weissen Feder bestehen, die liebe ich! Grüsse voller Vorfreude. Anne

  17. Angelika

    3. Dezember 2013 at 20:28

    Bei uns kommen Kugeln, Holzanhänger und vielleicht noch Lametta in rot, Gold und weiß an den Baum.
    Mit Anja würde ich tauschen. Eierpunsch, klingt gut, werde ich nach getaner Arbeit machen.
    Liebste Grüße
    Angelika

  18. Patricia E.

    3. Dezember 2013 at 20:30

    Hi,
    an meinem Baum höngen die creme-goldenen Kugeln (manche matt, einige mit glitzer) von meiner Schwiegermutter, die uns letztes Jahr leider verlassen musste. Die Kugeln sind zwar
    noch nicht sehr alt, aber trotzdem haben sie etwas besonderes, einmaliges ansich (eventuell kommt es mir auch nur so vor, weil sie meiner Schwiegermutter gehört haben).
    Also ist mein Baum recht schlicht und einfarbig (ich liebe ihn), dafür habe ich meine Girlande im 1,Stock mit ganz vielen bunten und glitzernen Kugeln geschmückt – meine zweijährige Tochter findet es ganz besonders toll. (Sie ist auch schon ganz narrisch auf Weihnachten-ist das in dem Alter normal oder hat sie das Mama-Gen :-)) Ganz liebe Grüße

  19. Veronika

    3. Dezember 2013 at 20:31

    Wir stellen diese Jahr leider keinen Baum auf, mein kleiner ist gerade 1 Jahr und räumt schon so fleißig auf bzw. ab und die Weihnachtstage sind wir auf allen möglichen Feiern und gar nicht zu Haus.
    Aber die Wohnung ist dekoriert ;D. Und Tannenduft gibt es jetzt schon. Lichterkette finden wir auch ganz schöne, mein kleiner steht voll darauf. :dup:

  20. Val

    3. Dezember 2013 at 20:33

    Liebe Jenni,

    wir schmücken den Baum immer mit roten Kugeln. Es kommt allerdings in jedem Jahr ein Einzelstück hinzu. Mal finden wir es beim Shoppen, mal hängt es an einem Geschenk von der Tante oder es findet uns sonst irgendwie. Oft wissen wir erst im neuen Jahr, was dazugekommen ist, wenn wir den Baumschmuck wieder einpacken. Dann schreiben wir natürlich auch die Jahreszahl dazu. Diese Weihnachtsbesonderheit mag ich an unserem Weihnachtsfest.
    Deine Törtchenanhänger sind super! die mag ich auch.

    Liebe Grüße
    Val

  21. Katharina

    3. Dezember 2013 at 20:33

    Huhu!

    Bei uns kommen rot-goldene Glaskugeln, Lichterketten, Zuckerstangen, Zapfen und Schleifen in den Baum, obwohl ich sagen muss, dass mir ein Baum mit vielen deiner Cup-Cake-Muffi-Tuffi-Muffins auch gefallen würde. So würde er auf jeden Fall aussehen, wenn er in meinem Traum-Café vom 1.12. stehen würde 😉

    Liebste Grüssle
    Katharina

  22. Mirjam Kausch

    3. Dezember 2013 at 20:34

    Hallo Jenny,
    unser Weihnachtsbaum wird dieses Jahr ganz in rot erstrahlen.
    Die einzigste Ausnahme sind unsere Papiersterne, die sind rot
    und weiß. Die werden in den nächsten Tagen noch gemacht.
    Dein Adventskalender lockt mich jeden Abend an den PC.
    Weiter so.
    Einen schönen Abend und eine tolle Woche.
    LG
    Mirjam

  23. Sabine H.

    3. Dezember 2013 at 20:34

    Das sieht ja super aus, tolle Idee für die Küche, da muss ich ja gleich morgen mal gucken gehen.
    Unser Baum hat traditionell echte Kerzen. Da er jedes Jahr von einem anderen Familienmitglied(diesmal mein Mann) geschmückt wird, weiß ich nicht wie er aussehen wird.
    Weiter so! 🙂

  24. Silvia

    3. Dezember 2013 at 20:35

    Hey Jenni,

    was hängt am Baum? Gute Frage. Ich geb ja zu, ich hab definitiv keinen Schuhtick (ech nicht), aber Weihnachtsbaumkugeln gibt es schon schöne ….
    Als Gina noch ganz klein war, gab es ein Jahr nur Strohsterne (das arme Kind hätte sich ja verletzten können), ein Jahr habe ich dann in Holland so Pappweihnachtskugeln entdeckt, die sahen nicht mal wirklich schlecht aus, waren so auf Nostalgie getrimmt und ja, die hatten wir dann auch. Gina zu dem Zeitpunkt noch im Alter, wo sie immer noch Schaden am Weihnachtsbaum hätte nehmen können…..
    War sie eigentlich überhaupt mal in der Nähe, in dem Alter?
    Jetzt wirds schöner. Dann kam das Alter, wo Gina der Meinung war, Pinke Weihnachtsbaumkugeln wären toll. Das muss so der Anfang der Prinzessin Lillifee Phase gewesen sein und so zierte jahrelang 1 (EINE) pinke Weihnachtskugel unseren sonst roten, goldenen oder silbernen Baum. Jedes Jahr kam was dazu … ein Teddybär, dann ein Stern aus dem Kindergarten … herrlich diese Erinnerungen.
    Danke, dass Du sie gerade abrufst 🙂

    Dieses Jahr möchte ich den Baum ganz silber … und natürlich eine pinke, plus Stern und Teddybär. Ach da fällt mir ein. Vor Jahren bekam ich mal den Klassiker zu Weihnachten … Parfüm von Douglas … vermutlich von meinem Mann. An der Verpackung war so ein goldener Engel … der fand ebenfalls Platz an unserem Baum und auch der wird dieses Jahr wieder in der „Kinderecke“ am Baum seinen Platz finden 🙂

    Ach schön ist das.

    Liebe Grüße und erhol Dich vom Tag.

    Silvia

  25. Ute

    3. Dezember 2013 at 20:36

    Liebe Jenni,
    ja, die Anhänger sind echt süß… ich konnte mich aber noch beherrschen 😀
    An unserem Baum sind dieses Jahr nur ein paar weiße und rote Kugeln plus selbst gewerkelte Dinge, wie gehäkelte Zuckerstangen, Englechen usw. Mal schauen, was meine beiden Mädels noch so zusammenkleben und dranhängen möchten 🙂
    Schönen Abend noch und lieben Gruß
    Ute

  26. Christine

    3. Dezember 2013 at 20:37

    Und wie bringt man die cupcakes da raus ?

  27. isa

    3. Dezember 2013 at 20:37

    Liebe Jenni,

    die Törtchen muß ich natürlich auch haben, bei dem Namen (Stempeltoertchen) ist das ja wohl ein „Must have“. Morgen stürme ich den Laden. 🙂
    An unseren Baum kommen hübsche weiße und silberne Kugeln. ein paar Holzteilchen, ganz viele kleine
    Lichterchen, ein paar wenige rote Farbakzente und ein paar ganz alte Erbstücke meiner Oma.
    Einen schönen Abend und einen ganz lieben Gruß, isa 🙂

  28. Annett

    3. Dezember 2013 at 20:39

    Unser Baum ist eher klassich, blaue Kugeln in verschiedenen Desings. Ein paar kleine weiße Engelchen. Und viele Schleifen müssen gebunden werden. Da der Baum immer erst am 24. früh geschmückt wird, muss ich mich ranhalten, bis Mittag alles zu schaffen.

  29. melanie mohr

    3. Dezember 2013 at 20:42

    Liebe Jenny,

    an unserem Baum wird leider nichts hängen. Unser Wohnzimmer ist mit Couch, Schränken und Fernseher so voll, dass leider kein Baum bei uns reinpasst. Und da unser Sohn gerne die Deko zerstört kann ich nur die Wände schmücken ^^ Dort hängen aber in silber, rot und braun Sterne, Herzen und Tannenbäume aus Holz.

    Viele Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Meli

    1. Mimim

      4. Dezember 2013 at 21:29

      Dann habe ich eine Idee für euch, bei Ikea gibt es einen Tannenbaum gedruckt auf eine Gardine. Die könnt ihr euch als Vorhang ans Fenster hängen. Ein paar Bänder darauf nähen und ein paar Kugeln etc. Hängen und ihr habt einen platzsparenden, nicht nadelnden Weihnachtsbaum alle Jahre wieder. Ich benutze ihn als Adventskalender. Schau mal auf meinen Blog 🙂
      Schöne Weihnachtszeit
      Miriam

  30. Manu

    3. Dezember 2013 at 20:42

    Hallo Jenni,
    da ich Weihnachten nicht zu Hause bin und daher auch keinen aufbaue hänge ich nichts hin.
    Aber wenn ich einen hätte wäre er ganz traditionell geschmückt.Mit farbigen (rot,silber und gold) Kugeln,Lametta,Engelchen und als Ersatz für die Kerzen eine Lichterkette.
    Ich hoffe das ich trotzdem mitmachen darf.
    Deine Anhänger sehen klasse aus.

    LG
    Manu

  31. Nicole

    3. Dezember 2013 at 20:44

    Hallo Jenni,

    unser Baum wird dieses Jahr rot. Ich habe glänzende, matte und durchsichtige Glaskugeln. Dazu ganz viele kleine Lichter.
    Beim Schmücken entscheiden wir dann je nach Lust und Laune über weiteren Schmuck. Vielleicht ein paar Zuckerstangen, Schleifen oder ein paar goldene Schneeflocken. Mal sehen….

    LG Nicole

  32. Dagmar

    3. Dezember 2013 at 20:45

    Hallo Jenni,
    bei uns wird der Baum ganz klassisch rot-weiß-silber. Und ich versuche möglichst viele selbstgemachte Sachen (Fröbelsterne, Häkelsterne) aufzuhängen.
    LG Dagmar

  33. Andrea NEUMANN

    3. Dezember 2013 at 20:49

    Wir bringen gerne ausdem Urlaub Christbaumanhänger mit. Im letzten Jahr kam ein Elch dazu,in diesem ein Santa aus Florida im „Bearchair“…und eine Kamera!Alles Liebe,Jenni!

  34. Sabine A

    3. Dezember 2013 at 20:50

    Hallo Jenni
    Unser Baum wird mit Zinnanhängern in allen möglichen Formen , vom Weihnachtsmann über Engelchen oder gefüllte Socken geschmückt, mittlerweile sammle ich schon ein paar Jahre und habe schon so einiges…:-)). ( an Geld versteckt)
    Liebe Grüße
    Sabine

  35. Ulli

    3. Dezember 2013 at 20:55

    Liebe Jenni,
    die Anhänger sind ja süß. Ich hänge gerne die Anhänger auf die ich 2007 in meinem Austauschjahr in den USA von meiner Gastfamilie und Freunden bekommen habe. Die haben alle ganz besondere Bedeutung für mich und erinnern mich an ein wunderschönes Weihnachten damals in meiner zweiten Familie.

    Liebe Grüße,
    Ulli

  36. Petra

    3. Dezember 2013 at 20:55

    Ich hätte heuer gerne einen Baum in weiß- grau- silber, aber meine Kids sind für rot und golden, wie jedes Jahr. Sie wollen nicht mit der Tradition brechen. Mal schauen, wer sich durchsetzt, ist ja noch ein bißchen hin.
    lg
    Petra

  37. Anja

    3. Dezember 2013 at 20:58

    Hallo,
    Es geht doch nichts über das richtige Maß an schönem „Kitsch“. Ich liebe es auch! Deine Deko sieht toll aus!
    Was den Baum angeht – an dem hängt gar nichts! Ja, ja, ich hatte gesagt, ich liebe Kitsch!
    Darum habe ich mir ca. 200 matte Kugel in 3 unterschiedlich Größen in den Farben sattorange, hellrot, dunkelrot und dunkellila gekauft. Diese werden dann in bunten Dreiergruppen zu einer Traube verdrahtet und auf die Tannenzweige gelegt. Da ich einen Haustiger habe, werden sie da auch noch mit Draht fixiert. Vorher noch eine schlichte Lichterkette im Baum verteilt und schon strahlt das grüne Glück!
    Schöne Adventszeit wünsche ich!
    Anja

  38. Diamantin

    3. Dezember 2013 at 20:58

    Da wir Katzen haben, gibt es bei uns leider keinen Baum. Wir schmücken eher mit vielen Lichtern und Fensterbildern.

    Lg Anett

  39. Andrea

    3. Dezember 2013 at 20:59

    Hallo Jenni,
    Ich hab mir aus den USA Bilderrahmen zum Aufhängen für den Christbaum mitgebracht, darin sind nun die Kinderbilder aus früheren Jahren…., dann kommen Spitztüten und auch ein paar Buchstaben aus Metall mit Schleifen an den Christbaum….

    LG
    Andrea

  40. Silke

    3. Dezember 2013 at 21:00

    Liebe Jenni,
    unser Baum wird – wie in jedem Jahr – mit vielen roten Kugeln und Ornamenten geschmückt. Nach Phasen mit silber und natur hat bei uns „rot“ gewonnen. Die Kugeln sind alle etwas unterschiedlich, passen aber trotzdem sehr gut zusammen. Im Esszimmer steht ein alter Bauernschrank, der mit einer Girlande geschmückt wird. Da bin ich mit der Deko etwas flexibler, verwende aber auch schon im dritten Jahr die selben Kugeln. Entweder verfestigt sich mein Geschmack, oder ich werde alt… :ohh:

  41. Christin

    3. Dezember 2013 at 21:03

    Das ist ja wirklich eine süße Deko…muß ich gleich mal bei Ernstings vorbei schauen ;).
    Wir werden dieses Jahr leider keinen Baum haben…generell wird es bei uns eher „unweihnachtlicht“, wir bauen ja gerade und ziehen dann irgendwann Ende Dezember/Anfang Januar um…je nachdem wie schnell wir fertig sind.
    Normalerweise halten wir es aber meist klassisch…in rot und grün, aber derzeit steh ich total auf petrol…vielleicht dann im nächsten Jahr ;).
    Liebe Grüße

  42. Barbara

    3. Dezember 2013 at 21:07

    Hallo Jenni,

    unser Baum wird in diesem Jahr ganz „kleinkindtauglich“ ohne Glas und Kugeln.
    Ganz in rot-weiß, mit viel selbstgebasteltem von mir und den Großen aus Stoff und natürlich Papier.
    LG Barbara

  43. Silke Antoni

    3. Dezember 2013 at 21:08

    Hi Jenni, deine Anhänger sind toll.Unser Baum ist wie jedes Jahr mit Holzfiguren und roten Schleifen.LG Silke

  44. Bea

    3. Dezember 2013 at 21:09

    Liebe Jenni,
    an unserem Baum hängen Glasanhänger als rot-weiße Zuckerstangen, dazu passende rot-weiß-gestreifte Kugeln und Bonbons und süße Pfefferkuchenmänner.
    LG, Bea

  45. Stefanie

    3. Dezember 2013 at 21:09

    Hallo Jenni,

    Du stellst ja tolle Fragen. Am Ende der Adventszeit kennst Du Deine Leser fast persönlich. 🙂
    Seit ein paar Jahren hängt bei uns „alles im Baum“. Ich liebe die kleinen Lichter (-ketten) weil man den Baum dann immer anmachen kann. Unsere Jungs schmücken mit und so hängen selbst gebastelte Sachen neben lustigen Disney Kugeln aus den USA (Cars, Winnie Pooh) und allerlei anderem. :party: Es ist jedes Jahr wieder eine Überraschung und ich habe es für die nächsten Jahre aufgegeben ein Thema durch zu ziehen.

    Ganz liebe Grüße
    von Stefanie

  46. Agnes Stein

    3. Dezember 2013 at 21:12

    Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal einen Baum, da wir dieses Jahr in ein unser Haus mit großem Wohnzimmer umgezogen sind…
    Er wird mit Licherkette und ganz schlicht mit Kugeln in rosa und taupe geschmückt. Evtl. kommen noch selbstgemachte Schneeflocken aus Filz oder Papier dran.
    Dann bin ich mal auf Fotos von eurem Baum in rosa gespannt. 🙂
    LG Agnes

  47. Andrea

    3. Dezember 2013 at 21:12

    An meinem Baum hängen Sterne und Kugel in Braun und Gold.
    Jedes Jahr kaufe ich ein paar neue Kugeln dazu,
    diesmal sind Herzen auf den Kugeln.

    Liebe Grüße
    Andrea

  48. Nicole G.

    3. Dezember 2013 at 21:13

    Hallo,

    ja das Thema Weihnachtsbaumschmuck hat mich auch dieses Jahr schon beschäftigt. EIgentlich wollte ich ja Baumanhänger nähen (hatte ich mir jedenfalls letztes Jahr vorgenommen, daraus geworden ist nocht nichts…)

    Da ich auch gerne die Farbe der Kugeln im Baum jährlich wechsle und wir nahe an der NL Grenze wohnen und dort jedes Jahr eine megagroße Weihnachtsausstellung im Gartencentrum ist, lasse ich mich dort immer dazu verleiten neue Kugeln zu kaufen (die haben schon am 1. Weihnachtstag das ganze Zeug reduziert !!!)

    Dieses Jahr habe ich mich dann für weiß entschieden (diese Kugeln habe ich aber schon ;-))

    Ausserdem kommen selbstverständlich immer die gebastelten Sterne und bemalten Kugeln aus dem KiGa von unserem Sohn mit an den Baum.

    Mal sehen, wie es dieses Jahr aussieht.

    LG

    Nicole G.

  49. SabineK.

    3. Dezember 2013 at 21:17

    Hübsch sind die Anhänger. Wie hält sich nur die Glocke auf der Platte? 😉
    Wir haben seit Jahren traditionell Kugeln in rot mit teils nostalgisch Bedrucktem. Ab und zu kommt passend Anderes dazu. Ich hatte mich mal an blau versucht, aber rot, grün ist eben Weihnachten.

  50. Annegret

    3. Dezember 2013 at 21:18

    Hey Jenni,

    noch hänge ich nichts an den Baum, weil dieser noch im Wald und nicht in unserem Wohnzimmer steht 😉 Wenn es aber soweit ist hängen neben Kugeln, Stoffsternen und Glitzerglocken in diesem Jahr selbstgebackene Lebkuchenherzen. Meine 4jährige Tochter und ich waren fleißig. Dann kann auch nix kaputt gehen falls unser Wirbelwind durch unsere Bude fegt 😀

    LG und noch ’nen schönen E-Mail-Beantwortungs-Abend wünscht Gretl

  51. carla

    3. Dezember 2013 at 21:20

    Hallo Jenni!
    Ich habe zum üblichen Baumschmuck (Kugeln, Bänder, Holzanhänger) vor zwei Jahren klitzekleine Pudelmützchen gestrickt. Sind gar nicht mehr wegzudenken…

    Adventliche Grüße, Carla

  52. Gesche

    3. Dezember 2013 at 21:21

    Hallo Jenni,
    Immer wieder schaue ich gerne hier bei dir vorbei und lasse mich inspirieren!
    Unser Baum ist klassisch rot geschmückt mit einigen weißen Details: Fröbelsterne, Engel und Schneeflocken!
    In diesem Jahr haben wir Nachwuch bekommen, jetzt mit 8 Monaten leuchten die Augen schon sehr wenn alles so schön leuchtet. Wir haben uns überlegt, dass wir beginnen wollen in jedem Jahr eine „besondere“ Kugel dazu kaufen wollen. Ich denke das kann eine tolle Tradition werden und später kann unsere kleine Maus die dann auch mit aussuchen!
    Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße ,
    Gesche

  53. Marion

    3. Dezember 2013 at 21:22

    Von meiner Tante bekomme ich seit ein paar Jahren jedes Jahr einen handgeschnitzten Holzengel aus Südtirol (die sind echt der Hammer. Aus einem Stück Holz geschnitzt und man sieht jedes Detail! Fingernägel, Augebrauen usw.). Die kommen auf jeden Fall an den Baum.
    Und dann noch viele, viele Glaskugeln in den Farben Vanille, Braun und Rot.

  54. Maria Körner

    3. Dezember 2013 at 21:23

    Dieses Jahr sind meine Männer wieder an der Reihe den Baum zu schmücken.
    Also kommt der Baumschmuck von 1970 (ungefähr) wieder an den Baum d.h. rote
    und goldene Kugeln “ Lametta“ ganz wichtig, und der Engel an die Baumspitze.
    Schöne Grüße aus der Eifel und eine ruhige Adventszeit wünscht Maria!

  55. Ramona

    3. Dezember 2013 at 21:25

    Hej,
    Wir halten es auch traditionell in Rot mit glänzenden und matten Kugeln und mit vielen kleinen Lichtern an einer Nordmanntanne 🙂 Ausserdem kommen noch verschiedene Holzsachen dran wie Sterne etc.
    Viele Grüße, Ramona

  56. Dagmar

    3. Dezember 2013 at 21:26

    Hallo,
    die Cupcakes sind lustig.
    Ich schmücke ganz traditionell mit echten Kerzen 🙂
    LG, Dagmar

  57. Petra Geisler

    3. Dezember 2013 at 21:27

    Bei uns kommt Antikschmuck an den Baum, den ich zu jedem besonderen Anlass von meiner mama bekommen habe / bekomme: Abitur, 18.Geburtstag, Ende des Studiums, Staatsexamensprüfungen, Hochzeit … So hängen an dem Baum nicht nur Kugeln, sondern Erinnerungen …

    GLG Petra

  58. Anna

    3. Dezember 2013 at 21:28

    Liebe Jenni,
    wunderschön, deine Deko!
    Ich persönlich liebe klassisch rot geschmückte Bäume, zumal rot auch meine Lieblingsfarbe ist.
    Unser Bäumchen, der traditionell auf den letzten Drücker am 24. geschmückt wird *räusper*, ist jedoch in terrakotta gehalten. Passend zu der Farbe unseres Teppichbodens.
    Liebe Grüße und einen schönen Feierabend!
    Anna
    P.S.: 4 Stunden für Ikea… Deshalb habe ich gestern an deiner Verlosung teilgenommen. Per Post wäre bequemer! :))

  59. Claudia

    3. Dezember 2013 at 21:30

    Hi, Jenni, tja, unser Baum ist vielfältig: zum einen kommen die ganz alten Kugeln meiner Oma dran, dann die verrückten Kugeln mit ganz viel Glitzer und chichi, von denen ich mir immer drei auf dem Kölner Weihnachtsmarkt am Stadtgarten kaufe (Tradition) und dann noch die Hutschenreuther Weihnachtsglockensammlung meiner Familie. Dann natürlich Lämpchen und Sterne, ganz ganz bunt, wie gut würden die Muffins dahin passen…..
    Lg, Claudia

  60. Biene

    3. Dezember 2013 at 21:31

    Hallo Jenni,

    unser Baum wird, wie schon seit ein paar Jahren, mit ganz vielen kleinen Lichtern, dunkelroten Kugeln und Schleifen geschmückt werden.
    Außerdem möchte ich noch die tollen Zaubersterne aus dem Eleganten Gitter basteln. Mal sehen ob ich es zeitlich schaffe ;o)

    Schönen Abend noch und liebe Grüße,
    Biene aus dem Bergischen

  61. Mirjam Bernhardt

    3. Dezember 2013 at 21:32

    HAllo Jenni,
    bei uns hängen rote Kugeln und mexikanischer Holzschmuck am Baum, die Kinder lieben diese kleinen Figuren. Dein Schmuck gefällt mir aber auch sehr gut.
    LG Mirjam

  62. beate

    3. Dezember 2013 at 21:40

    och sind die süüüüss.
    ich werde mir dieses jahr neue kugeln kaufen, in rot und in weiss, weil der rest der deko schon in rot weiss ist 🙂 , das gefällt mir persönlich für mich am besten…obwohl mir auch andere farben gefallen würden, so einen ganz bunten zum beispiel

    glg aus dem Heidiland
    beate

  63. Silvi

    3. Dezember 2013 at 21:42

    Hallo Jenni,

    wir haben nur einen kleinen Baum. Der wird ganz traditionell mit roten Kugeln und ganz vielen Lichtern dekoriert.

    LG Silvi

  64. Heike

    3. Dezember 2013 at 21:42

    Hi Jenni, das war ja mal Ikea auf die harte Tour! Da brauchtest Du viel Durchhaltevermögen im Verkehrschaos! Hoffe, im Laden war es dann nicht ähnlich voll??!

    Was häng ich an meinen Baum? Ich liebe es schlicht – und ich liebe meine kleinen roten Kugeln, in verschiedenen, aufeinander abgestimmten Rottönen, mal matt, mal glänzend, mal dunkel, mal satt rot.
    Letztes Jahr hab ich nur die roten Kugeln dran gehängt und die Lichterkette und war glücklich, vielleicht kommen diesmal meine zierlichen Strohanhänger dazu? Das wird dann wohl spontan entschieden….. oder es gibt mal Schleifen zu den roten Kugeln, das wäre auch fein, hab ich schon ab und an mal angedacht, aber bisher noch nicht umgesetzt. Ich schmücke den Baum immer am 24. 12. vormittags, das ist Tradition, und ich liebe es dazu schöne Musik laufen zu lassen, Zeit zu haben mich auf einzustimmen auf den Geburtstag von Jesus Christus.

    Ein „Guts Nächtle“
    von Heike :*

  65. Sandra´s Bastelzimmer

    3. Dezember 2013 at 21:44

    Hallo Jenni bzw. guten Abend oder bald gute Nacht,

    dieses Jahr wird der Baum ganz wild geschmückt. Grüne Kugeln,
    Schleierkraut dazwischen und noch Zuckerstangen, Eulen-Christbaumkugeln in
    Taupe. Natürlich kommen dann noch Lichter dran, ach wie ich mich freu……
    Und damit leg ich schon am Wochenende los, denn Weihnachten ist ja immer
    so kurz und kommt immer so überraschend, grins.

    Grüssle Sandra :love:

  66. Beate

    3. Dezember 2013 at 21:44

    Das ist noch nicht ganz geklärt. Was sicher ist: KEIN Lametta und ECHTE Kerzen!
    Feinen Abend, GLG, Beate

  67. Gunda Fischer-Oppitz

    3. Dezember 2013 at 21:46

    Hallo Jenni,

    Bei uns schmücken die Kids (ich unterstütze nur 😉 ) und von daher wird unser Baum kunterbunt. Ein Muss ist aber jedes Jahr die Baumspitze meiner verstorbenen Oma und ihre alten, pastellfarbenen Kugeln. Jedes Jahr kaufe ich aber ein/ zwei lustige Kugeln dazu, dieses Jahr hängt Big Ben auch bei uns im Wohnzimmer 😀

    LG Gunda :party:

  68. Petrissa

    3. Dezember 2013 at 21:48

    Hallo,
    Wir haben einen weiß, silbernen Baum …wie jedes Jahr .
    Kg petrissa

  69. Mimi

    3. Dezember 2013 at 21:49

    Hallo Jenni!
    was für eine nette Umfrage. Unser Baum glänzt jedes Jahr in einer neuen Kombi. Letztes Jahr habe ich Naturdeko-Kugeln mit kleinen Aufhängern versehen und mit glänzenden Eulen-Glaskugeln aufgehellt. Ich sammelt eigentlich Willow Tree Engelanhänger, aber sie müssen wohl noch ein Jahr warten, bis ich genug habe. Deshalb werden diesmal meine roten Schätze hervorgeholt und mit ein paar Fliegenpilze uns dieses Jahr beglücken. Es ist jedes Jahr spannend, denn alte und neue Deko mischen sich immer wieder neu 🙂
    Schöne Adventszeit
    Mimi

  70. Julia E.

    3. Dezember 2013 at 21:50

    Hallo Jenni! Schön das es dieses Jahr wieder deinen Adventskalender gibt! Unser Baum ist lila! Passend zum Wohnzimmer… :dup:

  71. Doris Köhn

    3. Dezember 2013 at 21:51

    Hallo Jenni,
    seit einige Jahren gibt es immer wieder rote Kugeln am Baum,
    Natürlich nicht alle gleich, sondern in verschiedenen Tönen,
    in Matt, glänzend, duchsichtig und auch glitzerig.
    LG Doris

  72. Karina

    3. Dezember 2013 at 21:52

    Hallo Jenni,
    da unsere jüngste Tochter jetzt 11 Monate alt wird, verzichten wir dieses Jahr-und das nächste wahrscheinlich auch noch 😉 -auf Glaskugeln. Ich hänge stattdessen selbstgenähte Herzen und Sterne an den Baum, Glöckchen und Holzanhänger. Alles in lila-savanne-creme-Tönen. Und natürlich eine Lichterkette. Habe mir eine ohne Kabel mit Fernbedienung geleistet, denn ich hatte in meiner Vorstellung schon das Bild, dass der ganze Baum umfällt, weil die Kleine am Kabel zerrt 😉
    LG Karina

  73. Tina B.

    3. Dezember 2013 at 21:52

    Wir haben dies Jahr auch keinen Baum, aber meine Pflanzen werden geschmückt 🙂

    So ein ähnliches Muffin hab ich auch, megasüß, dazu ein paar oberkitschige Hunde-Anhänger und was froschiges. So richtig schräg (der Baum war normaler geschmückt…)

    Finde es klasse, daß es mittlerweile so witzige, moderne Sachen gibt. Sogar ne Metall-Gewürzgurke hab ich schon gesichtet 🙂

    LG Tina B.

  74. Rachel

    3. Dezember 2013 at 21:53

    Oh ich mag es wenn in der Küche etwas süß-kitschig dekoriert wird 😉
    Ich habe auch ein paar Bäckerelfen als Anhänger, aber lkeider kann ich meine Mutter nicht überreden, diese in die Küche zu lassen 😉

    Unser Baum ist immer bunt, es kommt oft ein neuer Anhänger dazu, wenn wir iunterwegs etwas schönes sehen.

    LG Rachel

  75. Silvia

    3. Dezember 2013 at 21:53

    Hallo, Jenni, bei uns steht der Weihnachtsbaum schon. Geschmückt ist er mit Kugeln, silberfarbenen Vögeln ,Glöckchen und statt Lametta haben wir zwischen die Zweige Weihnachtssternblüten gesteckt. Uns gefällt er so.

    Viele liebe Grüße

    Silvia

  76. Steffi

    3. Dezember 2013 at 21:55

    Bei mir hängen: Antike Kugeln, Billigkugeln und jede Menge selbstgemachte Sterne (Perlen, Papier…).
    Aber die Cupcakes sind toll!!! Danke fürs Zeigen!
    Lg, Steffi

  77. Anja

    3. Dezember 2013 at 21:55

    Wir haben dieses Jahr das erste Mal seit zig Jahren eine neue Kugelfarbe. Hatten sonst immer rot/silber. jetzt haben wir von einer bekannten so kupfer/glitzer/gold kugeln bekommen. da werden wir diese mal ausprobieren.. mit dem von meinem sohn selbstbemalten kleinen holzschutzengel für die spitze! 😀

  78. Kerstin K.

    3. Dezember 2013 at 21:56

    Unser Baum ist auf jeden Fall echt und ganz traditionell geschmückt in rot-gold mit Kugeln und Schleifen.
    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit
    Kerstin K.

  79. Sandra

    3. Dezember 2013 at 21:57

    Frei nach Loriot: früher war mehr Lametta 😉

    Lametta haben wir gar keins mehr, der Mieze wegen. Aber dafür schöne Kugeln (mitternachtsblau und champagner) und kleine Päckchen. Außerdem noch die alten Holzfiguren,die ich als Kind so dröge fand und jetzt heiß und innig liebe.

    Die Kids sind nun zwar schon pupertierend, trotzdem bleibt es bei der kerzenfreien Variante, wiederum der Katze wegen. 😀

    Liebe Grüße

    Sandra

  80. Mimi

    3. Dezember 2013 at 21:59

    Auch bei uns wird es ganz klassisch: selbstausgesägte Sterne, Tannenbäume und Glocken aus Holz in rot und natur :0)

  81. Martina

    3. Dezember 2013 at 22:00

    Hallo,

    Die sind ja niedlich, leider haben wir hier keinen Ernstings, ich glaube die wären auch bei mir mitgekommen.

    Unser Weihnachtsbaum ist eine Fichte, die mag ich besonders, weil die so schön dicht gewachsen sind. Dann wird der Baum ganz bunt geschmückt, mit vielen selbst gebastelten Dingen. Engel, Wachsmodeln ( haben die Jungs im Kindergarten gemacht), Salzteigsterne ( auch aus der Kigazeit), Girlanden und immer eine neue Christbaumkugel oder eine Glasfigur, wenn ich eine schöne auf einem Weihnachtsmarkt sehe. Und das schönste ist, dass wir den Baum immer alle zusammen schmücken, mit viel lachen und Blödsinn machen.

    Schöne Adventszeit, Martina

  82. Jasmin

    3. Dezember 2013 at 22:02

    Huhu,

    an unseren Baum kommen kleine Wichtelfiguren von Ikea, Kugeln in verschiedenen Blautönen und Anhänger aus Hardangerstickerei. Die hat meine Oma gemacht und sie hatte sie jedes Jahr an ihrem Baum kurz bevor sie gestorben ist hat sie mir eine Dose gegeben wo sie drin waren …

    Lg Jasmin

  83. Kerstin P.

    3. Dezember 2013 at 22:06

    Hallo Jenni,
    unser Baum bekommt klassische rote Weihnachtskugeln in verschiedenen Größen, Glocken, Zapfen, dazu jede Menge Holzteile von Käthe Wohlfahrt. Und was natürlich nicht fehlen darf, sind die gebastelten Werke meiner Tochter der letzten Jahre, z.B. ein großer Perlenstern etc.
    LG Kerstin

  84. Anuschca Strehse

    3. Dezember 2013 at 22:08

    hallo Jenny…

    deine deko sieht wirklich sehr schön aus…
    bei uns am baum hängen immer Holzfiguren von Käthe Wohlfahrt…seit unsere kinder auf der
    welt sind haben wir jedes jahr ein Anhänger gekauft….

    lg. anuschca

  85. Myriam

    3. Dezember 2013 at 22:09

    Unser Baum ist sehr amerikanisch-kitschig: Eisbären, Schweine, Cupcakes, Lokomotiven. Knatschbunt und glitzerig, das Gegenteil von klassisch. Und jedes Jahr kommt eine kleine Geschmacklosigkeit dazu. Falls du jemals beim Christbaumkugel-Kaufen denkst: „Meine Güte, wer hängt sich sowas an den Baum?“ – Das bin ich.

  86. Sarah

    3. Dezember 2013 at 22:13

    Wir haben gar keinen Baum

  87. sabe

    3. Dezember 2013 at 22:58

    Tolle Törtchen! Zu Frage: Unser Baum wird in rosa, weiss und braun dekoriert.

  88. BirgitL

    3. Dezember 2013 at 23:20

    Liebe Jenni,

    wir sind uns noch nicht ganz einig, was an den Baum kommt: es stehen blau/ weiß und violett zur Auswahl. und dazwischen sollen sich ein paar Big-Shot-Anhänger vergnügen.

    LG und eine gute Nacht,
    Birgit

  89. geli

    4. Dezember 2013 at 01:57

    ..ehrlich: keine Ahnung….es wird aus dem reichhaltigen Fundus der ererbten und jahrelang dazu gekauften Kugeln dieses Jahr wohl eher traditionell…aber schmücken wollt dieses Jahr meine Tochter…..lassen wir uns also überraschen:-)

    lg angelika

  90. Joey Jojo

    4. Dezember 2013 at 02:38

    Hallihallo…
    …unseren Baum werden in diesem Jahr zog SU-Socken zieren…die Kinder waren seeehr fleißig!
    LG Stina

  91. Christine

    4. Dezember 2013 at 04:10

    Hallo Jenni,
    bei uns wird der Weihnachtsbaum mit braunen Kugeln (die Hälfte matt, die andere Hälfte glänzend) und mit selbstgehäkelten Sternen geschmückt.
    Also eher so in Richtung Landhausstil…

    LG Christine

  92. Petra D.

    4. Dezember 2013 at 05:14

    Hallo Steffi,
    unser Baum wird dunkel grau in glänzend und matt.
    Kann man sich kaum vorstellen, dass das wirken kann, ist aber sehr edel mit gaaaanz vielen Lichtern.

    Liebe Grüße
    Petra

  93. Sabrina

    4. Dezember 2013 at 05:41

    bei mir kommen dieses Jahr wieder rote Kugeln, Strohsterne und ein paar kleine Engelchen aus Buchseiten an den Baum.

    LG Sabrina

  94. steinchen

    4. Dezember 2013 at 05:52

    Hallöchen Jenny,
    also neben normalen Kugeln und Lametta kommen bei mir Sterne mit an den Baum, die ich vor Jahren auf Windradfolie mit Windowcolour gemalt habe. Sie sind in der gleichen Farbe, wie meine Kugeln und mit ein bisschen Glitzer…
    LG Marion

  95. Heike S.

    4. Dezember 2013 at 05:58

    Guten Morgen Jenni.
    Deine Dekoration sieht ja echt super klasse aus. Was würd ich dafür geben wenn ich auch so was dekorieren dürfte.
    Wir haben dieses Jahr kein Tannenbaum. Ich fahre zu meinem Bruder und wir dekorieren den Baum immer so, wie unsere liebe Mama das mit uns gemacht hat und da freu ich mich schon drauf.
    Einen schönen und stressfreien Tag.
    LG Heike S. 🙂

  96. Gabi

    4. Dezember 2013 at 06:13

    Mit den Anhängerchen hast du wirklich einen tollen Schnapp gemacht… und ich würde mal sagen, die Leute wollten evtl. auch alle zu IKEA 😉 .

    Bei mir gibt es schon seit Jahren keinen Baum mehr, da wir an und um Weihnachten kaum zu Hause sind. Als ich noch einen hatte, habe ich gern gebasteltes und vererbtes gemischt. Alte Figürchen aus Porzellan wurden da mit in der Kindeheit gold angemalten Nüssen und selbst gebastelten Strohsternen sowie aus z.B. aus Modelliermasse oder ausgestanzten Hängerchen kombiniert. Wegen der Tiere allerdings nicht mit echten Kerzen, sondern mit Lichterkette.

    Wünsche dir heute einen Staufreien Tag!
    Gabi

  97. Barbara

    4. Dezember 2013 at 06:14

    Hallochen Jenni,

    unser Baum wird wieder ganz traditionell in rot mit etwas gold geschmückt werden. Rote Kugeln, Schleifen, falsche Äpfelchen, einige Glöckchen und goldene Faltsterne, die ich mit dem „Eleganten Gitter“ gewerkelt habe. Ist jedes jaht ähnlich. aber immer ein bisschen anders, dieses Mal eben die neuen Gittersterne. Rosa klingt interessant, wird es ein Foto geben?

    Ganz liebe Grüße,
    Barbara

  98. Tanja

    4. Dezember 2013 at 06:20

    Hallo Jenny,
    Unser Baum wird in silber und lila geschmückt mit Strohsterne und ganz viele selbstgebastelten sachen
    Und die Lichterkette darf naklar nicht fehlen.

  99. Kerstin

    4. Dezember 2013 at 06:21

    Hallo liebe Jenny,
    Himmel – 4 Sunden!? :ohh: Ihr Armen – da wird die Geduld doch auf eine sehr harte Probe gestellt.
    Unser Baum wird traditionell in gold geschmückt. Weiße (elektrische) Kerzen, goldenen Kugeln in verschiedenen Größen und Designs und verschiedene goldenen Sterne, z.B. aus Holz. Für mich darf an Weihnachten alles fehlen – außer dem duftenden Baum! 😉
    Viele liebe Grüße
    Kerstin W.

  100. Moni

    4. Dezember 2013 at 06:32

    ich mag’s auch traditionell! Obwohl dieses Jahr habe ich mich für rosa entschieden…
    Viele Grüsse Moni

  101. Nicole

    4. Dezember 2013 at 06:50

    Liebe Jenni, ich hab mir dieses Jahr neue, weiss Kugeln gekauft, werde sie wahrscheinlich mit türkisen Kugeln mischen, mal schauen…

    Alls Liebe, Nicole

  102. Heike

    4. Dezember 2013 at 06:54

    Die Törtchen sind ja der Hit, ich habe auch schon einige in der Hand gehabt, aber die meißten waren so plump!
    Unser Baum wird wie im letzten Jahr, altrosa, braun und ein bißchen gold und creme, das war wunderschön und werde ich dieses Jahr wieder so machen. Da habe ich Kugeln in der Farbe, Schleifen in altrosa und einige Formen mit der Cricut ausgeschnitten. Aber es ist ja auch noch ein bißchen Zeit, vielleicht läuft mir noch was schönes über den Weg.

  103. Anja Schmidtke

    4. Dezember 2013 at 07:02

    Hallo,

    unser Baum wird dieses Jahr in Eisblau gemacht werden. Ich hatte so günstig ein paar Glaskugeln bekommen. Lametta, mag ich zwar selber nicht so gerne, aber mein Mann steht da irgendwie drauf. Ein paar Sterne aus Glitzerpapier wollte ich noch dazu hängen und evtl. die ein oder andere Schneeflocke. Sonst hatte ich meinen Baum die letzen Jahre immer in Orange oder in Rot/Gold. Dieses Jahr zum ersten mal also mal etwas ganz anderes für mich.

  104. Miriam

    4. Dezember 2013 at 07:13

    Hallo Jenni,
    das ist ja ganz herzallerliebst.
    In diesem Jahr hängen hauptsächlich Filzanhänger an unserem Baum – auch von Ernsting’s Family. 😉
    Ansonsten noch ein paar Kügelchen (es muss glitzern!) und Sternchen. 🙂
    Viele Grüße
    Miriam

  105. Dörte Seiler

    4. Dezember 2013 at 07:16

    Unser Weihnachtsbaum ist klassisch mit roten Kugeln geschmückt. Seit letztem Jahr gibt es aber bei uns einen Familienwettbewerb: Wer findet das „unglaublichste“ Teil für den Weihnachtsbaum. Das kann unglaublich schön, unglaublich kitschig oder unglaublich glitzerig sein…. der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Und so hängt in unserem Baum ab letztem Jahr auch eine blaue Mofa, ein pinker Pudel, ein Glitzervogel, eine Ballerina….. und in diesem Jahr hat meine Tochter schon eine Tannenbaum-Salami gefunden… der heiße Anwärte für das unglaubliche Teil 2013. Hilfe, wo soll das nur hin führen. Liebe Grüße Aus dem hohen Norden und drückt uns die Daumen, dass der Sturm Donnerstag nicht so schlimm werden wird.

  106. Karin

    4. Dezember 2013 at 07:35

    Hallo Jenni ,
    bei uns ist eine neue Farbe im Wohnzimmer eingezogen,
    und da muß ich noch den passenden Schmuck kaufen .
    Hier sind die Straßen aber zur Zeit spiegelglatt,
    so das ich erst in Ruhe im Netz schmöckern kann.
    LG Karin

  107. Michaela

    4. Dezember 2013 at 07:39

    Hallo,
    normalerweise ist mein Baum „ganz normal“ mit blauen und goldenen Kugeln geschmückt. Meist ahben wir jedoch gar keinen Baum, da wir vor Weihnachten schon zur Familie fahren und kurz vor Sylvester oder später erst wieder zu Hause sind.
    Wenn ich natürlich diese tolle Stanze gewinne, könnte ich mir dieses Jahr wenigstens Papier-Christbaumkugeln an einen Tannenzweig hängen… 😀

  108. Astrid

    4. Dezember 2013 at 07:47

    Hallo Jenni,
    unser Weihnachtsbaum wird wahrscheinlich wieder rot und weiss. Wobei ich die Idee von Döte mit dem unglaublichsten Weihnachtsbaumschmuck ja gerade auch total toll finde!
    Ich möchte eigentlich unbedingt noch auf Weihnachtsdeko-Shopping gehen. Aber ich möchte so viel und schaffe das glaube ich alles garnicht. :ohh:
    Nun ja, gewinnen möchte ich aber trotzdem 😉 😎
    LG, Astrid

  109. Claudia

    4. Dezember 2013 at 07:48

    Hallo Jenni,
    da ich die Feiertage über gar nicht zu Hause bin, werde ich in diesem Jahr gar kein Baum haben. Aber ich habe letztes Wochenende einen himmelblauen Baum gesehen. Ungewohnt, aber gar nicht schlecht. Vielleicht wäre das was für mich im nächsten Jahr?
    Liebe Grüße,
    Claudia

  110. Andrea

    4. Dezember 2013 at 07:48

    Hallo Jenny,

    ich wechsle immer mal wieder die Farben *g* In den letzten Jahren war mein Baum immer mit pink, lila und viel Glitter. Dieses Jahr wird es vermutlich moosgrün, senfgelb und gold werden. Da habe ich auch einige passende, wirklich alte Kugeln auf einem Flohmarkt ergattert.

    Viele Grüße

    Andrea

  111. Manu

    4. Dezember 2013 at 07:50

    Liebe Jenni,

    da wir schon seit Jahren in der Adventszeit ins Erzgebirge fahren, wird unser Weihnachtsbaum mit vielen Kleinigkeiten aus Holz geschmückt. Hinzu kommen einige selbstgefertige Dinge aus „meiner Werkstatt“. Morgen geht es auch wieder auf nach Seiffen und mal sehen, was in diesem Jahr wieder so an Weihnachtsschmuck in die Taschen wandert;)
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Zeit.
    LG Manu

  112. Silvie

    4. Dezember 2013 at 07:52

    Meine Weihbachtsbaumdeko ist kupferfarben und olivgrün.
    Deine Anhänger sind bezaubernd…schaue heute gleich mal, ob ich die noch bekomme?!
    Liebe Grüße Silvie

  113. claudia V

    4. Dezember 2013 at 07:56

    Hallo Jenni!
    Bei uns wirds klassisch. und zwar in creme gold. Die letzten Jahre war es immer rot mit viel Blechanhängern und Zuckerstagen.
    LG Claudia

  114. Angelika

    4. Dezember 2013 at 08:07

    Hallo Jenni,
    da ich schon sehr , sehr lange ( habe schon als Jugendliche damit angefangen) einen Weihnachtsbaum selbst schmücke und jedes Jahr eine andere Farbe habe, hat sich im laufe der Jahre einiges bei mir angesammelt. Ganz am Anfang habe ich alles selber gebastelt und auch echte Kerzen gehab. Aber wie das so ist, irgend wann ist keine Zeit mehr zum selbst basteln und die Kerzen sind mittlerweile elektrisch. Jedenfalls habe ich einen ansehnlichen Vorrat an Weihnachtsbaumdeko und kann daher aus dem vollen schöpfen. Unser Baum wird in diesem Jahr in den Farben creme, braun und rosa geschmückt.
    LG von Angelika

  115. Kerstin

    4. Dezember 2013 at 08:09

    Also unser Baum bekommt nur Lichter und Kugeln. Und in diesem Jahr in braun/ beige/ cremfarben mit einigen leuchtend roten Kugeln. Allerdings besteht mein Mann jedes Jahr darauf, dass die Kugeln mit farblich passenden Schleifen versehen werden. Ich sach nur Männer… ;-).
    LG Kerstin

  116. Katrin

    4. Dezember 2013 at 08:09

    Schöne Deko, bei uns leuchten die Schwibbögen am Abend, an den Baum hängen wir ein Sammelsurium von gebasteltem und geschenkten Dingen der letzten Jahre, viel aus Natruholz oder Sachen, die die Kinder gemacht haben. Damit kann man sicher keinen Schönheitspreis gewinnen, aber es ist unser Baum, der Baum der Kinder, wir schmücken ihn auch gemeinsam am Tag vor Weihnachten.

  117. SilviaH

    4. Dezember 2013 at 08:10

    deine Hängerchen sind ja niedlich…………..unser Baum bekommt wieder cremefarbene Kugeln und Nostalgische Figürchen und viel Lametta

    LG SilviaH 🙂

  118. Kathrin aka Kruemel

    4. Dezember 2013 at 08:11

    Hallo Jenni! Ja, so ein Törtchen hängt bei uns das ganze Jahr am Fenster, wunderschön und auch noch kalorienfrei! 😉

    Unser Weihnachtsbaum ist immer voll – mit Zuckerstangen, alten silbernen Christbaumkugeln meiner Großeltern – darunter kleine Trompeten, die sogar wirklich Töne von sich geben wenn man hineinpustet -, altes Staniol-Lametta, dazu rote und weiße und silberne Kugeln. Und auf keinen Fall dürfen die „Zipfelmützenbären“ fehlen (den Namen haben meine Kinder vergeben): kleine Teddybären aus Plüsch in hellbraun, dunkelbraun und weiß, die eine große Nikolausmütze tragen, an denen sie auch aufgehängt werden. Ohne diese Bären kann bei uns kein Weihnachtsbaum mehr punkten!

    LG
    Kathrin

  119. Sabrina R.

    4. Dezember 2013 at 08:12

    Hallo Jenni,
    bei uns wird es farblich dieses Jahr wieder ganz klassisch mit roten und beigen Kugeln passend zur Wohnzimmereinrichtung und zwischendrin noch ein paar passende Glasornamente.
    Auf richtige Kerzen verzichten wir wegen der Brandgefahr. Deshalb haben wir uns für die klassische Kerzen-Lichterkette entschieden.
    Ich freue mich schon aufs schmücken!
    Liebe Grüsse
    Sabrina

  120. Kerstin

    4. Dezember 2013 at 08:19

    Hallo Jenni,
    deine Girlande sieht sehr schön aus. Unsere Weihnachtsbaum wird in den klassischen Farben rot / silber geschmückt. Hab einen schönen Tag.
    Viele Grüße
    Kerstin

  121. Elisabeth

    4. Dezember 2013 at 08:33

    Hallo Jenni, bei uns ist der Fröbelvirus ausgebrochen und deswegen landet heuer die gesamte Produktion auf dem Baum der heuer etwas mager ist, aber zum Glück wiegen Fröbelsterne ja kaum was…
    Ich wünsch dir einen feinen Tag, Elisabeth

  122. Sabrina

    4. Dezember 2013 at 08:42

    Hi Jenni!

    Eigentlich wird unser Baum immer ganz traditionell, mit Rot und Gold.

    Da wir aber dieses Jahr rebellischen und neugierigen Nachwuchs bekommen haben und der kleine Mann sich an allem hochzieht, mussten wir umplanen. Dieses Jahr wird es ein Weihnachtsbaum wie man ihn sich als Kind vorstellt. Wir hängen ganz viele Herzchen dran, die Spitze ist ein großer Stern, Lebküchlein, Geschenkverpackungen und Zuckerstangen sollen ihn auch noch schmücken! Und alles so, dass nicht kaputt gehen kann, sollte der Baum doch umfallen. Lach.

    Alles Liebe, Sabrina

  123. Esther

    4. Dezember 2013 at 08:51

    Wie süß!!!! So soll es bei mir auch mal geschmückt sein =)

    Liebe Grüße,
    Esther

  124. Katrin

    4. Dezember 2013 at 09:04

    Guten Morgen liebe Jenni,

    die Anhänger sind ganz zauberhaft. Ähnliche wollte ich neulich bei Zeemann erstehen, leider ist das Geschäft einfach so umgezogen *hmpf*

    Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal einen eigenen Tannenbaum (bin ja erst diesen Sommer umgezogen, vorher passte das nicht), den ich gestern gekauft habe *freu* Jetzt wartet er auf der Terrasse darauf, dass er rein und geschmückt werden darf. Als Schmuck habe ich folgende Sachen vorgesehen:
    – rote Kugeln und rote Kugeln mit weißen Punkten
    – gehäkelte Fliegenpilze aus Sektkorken
    – Bommel aus roter Wolle
    – Fröbelsterne (groß) in naturfarben und wenn ich die noch schaffe, dann auch kleine in weiß
    – bestempelte Holzscheiben (da muss ich aber noch Löcher reinbohren)
    – vielleicht noch Tannenzapfen (aber auch da müsste ich nochmal Hand anlegen…)
    Am allerliebsten hätte ich ja echte Kerzen gehabt. Aber leider gab es die Kerzenhalter, die ich haben wollte nicht und außerdem wären echt Kerzen an der Stelle, wo der Baum hinkommt auch nicht sooooo gut. Deswegen leider eine Lichterkette. Ich bin mal gespannt, wie das dann fertig aussieht.

    Liebe Grüße aus Nettetal,
    Katrin

  125. Birgit

    4. Dezember 2013 at 09:14

    Hallo Jenni,
    bei mir an den Baum kommen nur rote Kugeln und kabellose Kerzen mit Fernbedienung.

    LG Birgit

  126. bastelela

    4. Dezember 2013 at 09:37

    Hallo Jenni,
    unser Baum wird dieses Jahr ein bunter Christbaum mit ganz vielen Lichtern. Bei zwei kleinen Kindern passt das einfach gut, finden wir. Also richtig viel Kitsch und alles Mögliche wird drangehängt (Kugeln, Nikoläuse, Engerl, Herzen, Trommel, Motorräder usw.). Etwas Süßes darf natürlich auch nicht fehlen, das kommt auch noch hinzu. Am Schluss dann noch ein paar Schleifen und fertig ist er!

    Alles Liebe
    Michaela

  127. Andrea

    4. Dezember 2013 at 09:48

    Hallo Jenni,
    wie unser Weihnachtsbaum aussehen wird? Wahrscheinlich total bunt! Ich halte es sonst immer sehr traditionell mit Holzanhängern aber in diesem Jahr hat sich mein Freund durchgesetzt und es soll einen „amerikanischen“ Baum geben.. Mit viel Glitzer, BlingBling und Farbe, lach.. Mal schauen.. Deine Muffins würden perfekt passen..
    LG
    Andrea

  128. Yvonne

    4. Dezember 2013 at 09:58

    Hallo Jenny,
    ich habe vor Jahren mal einen großen Karton mit Kugeln in allen möglichen Rottönen gekauft, damals war ich auf dem Rottrip, rote Wohnzimmerwand etc., inzwischen ist sie grün, eigentlich mag ich jetzt auch schon wieder Blautöne, aber egal.
    Deshalb ist unser Weihnachtsbaum weiterhin Rot, es kommen immer ein paar neue Impulse dazu, unter anderem schöne kleine Glassternchen, sehr viele Fliegenpilze, …

    Liebe Grüße
    Yvonne

  129. Daniela

    4. Dezember 2013 at 10:13

    Hallo Jenny!
    An unseren Baum kommen erzgebirgische Christbaumanhänger aus Holz, Faltengel aus alten Gesangsbüchern und ganz süße gehäkelte Engel.
    Und dann noch einiges was sich so im Laufe der Jahre angesammelt hat.
    LG vom Bodensee
    Daniela

  130. Rita

    4. Dezember 2013 at 10:31

    Mein Baum wird eher klassisch. Deckenhohe Tanne mit roten Kugeln und Zapfen. 20 elektr. Kerzen kommen noch dazu. Mein Highlight habe ich letztes Jahr bei Käthe Wohlfahrt gekauft. Es sind halboffene Glaskugeln in die man ein Teelicht setzten kann. Die Kugeln werden an die Zweige geklammert und sind wundervoll verziert mit Schneerändern und Glitzerschnörkeln. Das echte Kerzenlicht gibt dem Baum etwas stilvolles und romantisches.
    LG aus Dortmund
    Rita

  131. Bea

    4. Dezember 2013 at 10:37

    Liebe Jenny!!

    RESPEKT !!!!! nach so einer Autofahrt bist du sooooo kreativ!!!!
    Die Anhänger sind total schön :-))

    Viele Grüße
    Bea

  132. Miriam

    4. Dezember 2013 at 10:47

    Liebe Jenny,

    also in meinen Baum kommen erstmal die klassischen roten Kugeln.

    Dazu kommen jedes Jahr die jeweilige Disney Weihnachtskugel aus dem Jahr 2006 und 2009, die ich von einer lieben Freundin immer an Weihnachten zur Geburt meiner Kinder bekommen habe und die müssen einfach sein, egal ob die zu rot passen oder nicht 🙂

    Liebe Grüße
    Miriam

  133. Ingrid

    4. Dezember 2013 at 11:05

    Dieses Jahr werden patchworksterne und Herzen und PapierSterne
    Natürlich Kerzen holzsterne und kugeln. Ich freu mich sehr.
    Heute fang ich an mit den proben für unser Krippenspiel mit den Kids.
    Schöne Adventszeit

  134. Elfie

    4. Dezember 2013 at 11:06

    Huhu, Jenni
    Da bin ich aber froh das ich noch mitmachen darf die Erkältung hat mich gestern leider etwas niedergehauen. Aber heute geht es schon viiiel besser.
    Also da ich zwei kleine Kinder habe kommt an meinem Weihnachtsbaum nur Deko die nicht kaputt gehen kann. Bin Auch gespannt was der ganz kleine so machen wird wenn er den Baum sieht ich hoffe er reisst ihn nicht um.
    Ich habe aus Papier Sterne gebastelt oder Glitzeranhänger schlicht aber schön. Ps deine Deko sieht toll aus.

    Lg Elfie

  135. Andrea Lehmbrock

    4. Dezember 2013 at 11:07

    Hallo Jenni,
    unser Baum ist in den letzten Jahren oft ein Kinderbaum, also ganz viel selbst gewerkeltes von unseren Kindern, schön bunt! Aber natürlich gibt es auch bei uns Lichtekette und Glitzerkugeln, ohne gehts nicht 😉
    Liebe Grüße Andrea

  136. Ute Gockel

    4. Dezember 2013 at 11:09

    Hallöchen,
    ich habe die kleinen Bommelmützen nachgestrickt, die du auch schon mal geschenkt bekommem hast. Dazu noch ein paar Papiersterne und Kugeln.

    LG Ute G. 🙂

  137. Maryline

    4. Dezember 2013 at 11:21

    Superbe décoration de Noël, bravo pour la créativité ! Bisous

  138. Suse

    4. Dezember 2013 at 11:22

    Hallo Jenni,

    bei uns wird der Baum vermutlich wieder traditionell mit roten Kugeln und Strohsternen geschmückt und vielen kleinen Lichtern. Vielleicht bekomm ich aber auch noch DIE Eingebung und er wird ganz anders aussehen 😉

    Liebe Grüße
    Suse

  139. Jessica Ginolas

    4. Dezember 2013 at 11:29

    Unser Baum ist Kunterbunt! Ein Mix aus geerbte Kugeln von den Großeltern, neue Kugeln und selbstverständlich Selbst und fremdgebastelte Dinge!
    Eine besinnliche Weihnachtszeit.

  140. Susanne

    4. Dezember 2013 at 11:41

    Hallo Jenni,

    was für eine schöne Deko!
    Bei uns wird es dieses Jahr selbst ausgestochene Anhänger aus Bienenwachsplatten am Baum geben!
    Da konnte auch unsere Kleine schon mithelfen!

    Viele Grüße
    Susanne

  141. Susanne

    4. Dezember 2013 at 11:55

    An unseren Baum kommen ganz klassisch Kugeln und Holzsterne. Die Kugeln allerdings in den Farben Hellgrün und Lila, passend zur Deko unseres Wohnzimmers. Die Holzsterne sind im Adventskalender unseres Sohnes. Wir sind schon gespannt, wie er dieses Jahr auf den Baum reagiert (er ist 1 1/2 Jahre)

    Liebe Grüße
    Susanne

  142. elynn

    4. Dezember 2013 at 11:56

    Hallo Jenni,

    der Weihnachtsbaum wird wohl wieder ganz klassisch mit Kugeln & ohne viel Schnickschnack geschmückt. 🙂 Nicht dass es nachher noch heißt: „Früher war mehr Lametta…“ 😀

    Schöne Grüße,
    elynn.

  143. Susanne

    4. Dezember 2013 at 12:01

    An meinen Baum kommt gestrickte Weihnachtsdeko in Miniformat, süße Bäumchen mit Pailleten…..
    Ich hüpf mal in den weihnachtlichen Lostopf…

    LG
    Susnne :love:

  144. Evelyn

    4. Dezember 2013 at 12:01

    Hallo Jenni,

    deine Website ist einfach toll . . . und erst der Advebtskalender= )
    An meinen Weihnachtsbaum kommen ganz klassisch Weihnachtskugeln und in schönen Beige-Creme Tönen. Hab mir auch schonmal überlegt, selbstgemachten Baumschmuck zu kreieren, aber dazu bin ich noch nicht gekommen.

    Schöne Grüße
    Evelyn :blush:

  145. Melie

    4. Dezember 2013 at 12:05

    Mein Weihnachtsbaum wird dieses Jahr in rot und gold sein.
    Dazu noch ein paar schöne selbstgemachte Anhänger und viele Lichter :-).
    Lg
    Melie

  146. Marion

    4. Dezember 2013 at 13:11

    Hallo Jenni,

    unser Baum wird wieder in den Farben Gold und Creme und mit vielen Lichtern erstrahlen. Auf die Spitze kommt traditionell unser Weihnachtsstern.Außerdem kommt in diesem Jahr ein weißes Glas-Vögelchen mit viel Pling Pling dazu, den habe ich im Sommer in Prag erstanden.
    Dein Adventskalender macht soooo viel Freude und bringt mich richtig in vorweihnachtliche Stimmung.

    Liebe Grüße Marion 🙂

  147. Christiane

    4. Dezember 2013 at 13:26

    Hallo,
    bei uns gibt es dieses Jahr gar keinen Baum. Wir sind im Urlaub 🙂

    LG Christiane

  148. Anke

    4. Dezember 2013 at 13:27

    Hallo Henni,

    unser Baum ist jedes Jahr in den Farben rot und weiss gehalten. Das kommt daher, dass wir rote Kugeln haben – und.. wir bekommen jedes Jahr ganz tolle Porzellananhänger von unserer Apotheke. Da es jedes Jahr mehr werden, ist der Baum schon ganz schön gefüllt 😉
    Dir noch eine ganz tolle Adventszeit.
    lg anke

    1. Anke

      4. Dezember 2013 at 13:28

      Ups, das sollte selbstverständlich Jenni heissen.. :angel: :/

  149. Tanja

    4. Dezember 2013 at 13:46

    Bei uns darf jeder das an den Baum hängen, was er schön findet…. Deshalb wird er immer kunterbunt und fröhlich! Tanja :angel:

  150. Christa

    4. Dezember 2013 at 14:34

    Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn in dieser Familie (es ist mein 15jähriger Sohn), wird der Baum rot/weiß/silber – mit gaaaaaaanz vielen Zuckerstangen Aber rosa hätte ich auch gerne – ebenso wie die Stanze :*
    Hab‘ weiter so viel Spaß!!!
    Liebe Grüße
    Christa

  151. Tanja

    4. Dezember 2013 at 14:46

    Hallo Jenni,

    ich verfolge schön länger deinen Blog und bin auch dem Stempel- und Stanzfieber erlegen!
    Unser Baum wird ganz traditionell – rote Kugel, Stroh- und Holzsterne! So wie man es aus Kindertagen halt so kennt!
    Alles Liebe :*

    Tanja

  152. Annette

    4. Dezember 2013 at 14:53

    Hallo Jenni,
    mein Baum ist jedes Jahr mit durchsichtigen Glaskugeln und echten Kerzen in silbernen Haltern geschmückt. Dieses Jahr werden Lebkuchenherzen dazwischen hängen – vielleicht an roten Bändern…LG Annette

  153. Renate

    4. Dezember 2013 at 15:55

    Hallo Jenni,
    unser Weihnachtsbaum erstrahlt bunt. Jedes Jahr kommen bunte Anhänger wie deine Muffins oder Teddys, aber auch kleine Oldtimer und Geschenke dazu. Auch die gebastelten Werke meiner drei Kinder finden immer wieder einen Platz am Baum.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit,
    Renate

  154. Daniela Klein

    4. Dezember 2013 at 16:02

    Die Cupcake „Kugeln“ hab ich mir auch gekauft… stehen im Büro auf der Fensterbank!!
    An meinem Baum sind die ausgefallenen Kugeln von Käthe Wohlfahrt. Santa auf dem Motorrad, angelnd im Boot, Kugeln mit der Amerika Flagge und Zuckerstangen…
    Liebe Grüße!!

  155. Ines

    4. Dezember 2013 at 16:08

    Oh wie wundervoll Du dekoriert hast!
    Die kleinen Törtchen unter der Glocke sind ja wirklich Zucker!
    Bei mir gibt es ja leider keinen Baum, weil mein Mann Dekorateur ist und schon seit September Weihnachten hat, aber ich tobe mich mit meinen Karten und anderen Bastelideen aus 😀 .

    GLG Ines

  156. Jay Jay

    4. Dezember 2013 at 16:09

    Das ist ja eine geniale Idee! Unser Baum wird dieses Jahr weiß! Ich habe „Häkel-Sterne“ vom Schweden und weiße Glaskugeln besorgt. Ein paar Schneeflocken-Ornamente habe ich selbst gemacht. Ich bin schon gespannt wie unser Baum dieses Jahr aussehen wird, normalerweise haben wir immer weinrot/goldenen Schmuck gehabt.

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

  157. Nessie

    4. Dezember 2013 at 16:12

    An meinem Baum haengen Glasanhaenger in Form von Zuckerstangen, und rote und weisse Herzen, Tannenbaeume und Sterne, dazu ein paar rot-weiss-stoffbezogene Kugeln.
    Frueher hatten wir einen 2 Meter-Baum ganz in Glas und weiss und Silber, aber nach dem Umbau und Klavierkauf passte der nicht mehr ins Wohnzimmer. Nun haben wir nur noch einen ganz kleinen Baum im Durchgang zum Esszimmer und einen Riesenbaum draussen auf der Terrasse.

    Deine Anhenger sind ja so niedlich.

    LG Nessie

  158. Liane

    4. Dezember 2013 at 16:15

    Bei uns schmückt heuer unser 2jährige Tochter den Tannenbaum – ja, du hast richtig gelesen. Lisa hat in ihrem Adventskalender jede Menge Dekoschmuck (der letzten Jahre) aus Stoff, Holz und Blech in ihrem Kalender (bei uns steht der Tannenbaum immer schon ab den 1. Advent in der „Stube“ und tägl. wir daran gearbeitet. Da tummeln sich ein paar Stoff Ikea Pilze (die sind neu), Weihnachtselche, Herzen und Sterne, kleine Bücher (die sind in einem anderen Adventskalender und so Mini, das sie super an den Baum passen…), unendlich viele Glöckehn und und und…. alles rot – weiß (das liebe ich) und hat bei uns Tradition (nur die Kugeln werden heuer wohl wieder nicht am Baum hängen)….

  159. Alex

    4. Dezember 2013 at 16:19

    Hallo Jenni, unser Baum ist dieses Jahr in Brauntönen mit Silber bestückt. Sonst hänge ich noch kleine Selbstgebastelte Geschenke mit rein aber dieses Jahr steht er halt einfach mal nur mit Kugeln dafür aber mit Kabellosen Lichtern drin. Einfach super diese Fernbedienung 😉
    Wünsche noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Alex

  160. eliane claus

    4. Dezember 2013 at 16:20

    Hallojenni
    Bei mir ist alles selbst gebasteltes am Weinharstbaum deine Anhänger sind sehr schÖn
    LG Eliane

  161. Helga Kindel

    4. Dezember 2013 at 16:45

    Hallo liebe Jenni.
    Bei Dir ist ja wieder mal der Bär los. Soooo viele Kommentare.
    An unserem Baum hängen Kugeln, viele Schleifen aus Stoff und etwas Süßes als Deko.
    Vielleicht habe ich ja Glück.
    Liebe Grüße, Helga

  162. Iris Huber

    4. Dezember 2013 at 16:49

    Hallo Jenni,
    bei mir kommen ganz traditionell rote Kugeln an den Baum, obwohl mir was selbst gebasteltes auch gefallen würde, aber irgendwie greif ich doch immer wieder zu den Kugeln, zumindest am Baum.
    LG Iris

  163. Claudia

    4. Dezember 2013 at 16:58

    Hallo Jenni, unsere Tanne wird in rot und weiss geschmückt. Aber auf Deinen Baum bin ich schon sehr gespannt. LG Claudia

  164. Grejtna G.

    4. Dezember 2013 at 17:16

    Hallo Jenni, ich hatte diese Anhänger auch in der Hand, dann sind sie aber doch bei Ernstings geblieben. Bei mir wird es dieses Jahr rot mit silber. Bei uns wird auch wieder Lametta am Baum hängen, obwohl ich weiß das das out ist. Aber ich mag das schwere Bleilametta total gern, wenn es sich so ganz langsam bewegt vom Luftzug.

  165. natja

    4. Dezember 2013 at 17:31

    Ach Jenni,
    was du auch immer so findest….die Anhänger sind ja total süüüüß.
    Unser Baum wird dieses Jahr Hellgrün mit Braun/Gold

    Liebe Grüße
    Natja

  166. Renate

    4. Dezember 2013 at 17:32

    Hallo Jenni,
    bei uns fällt die Entscheidung immer erst am 24., da wird dann von den Kindern – je nach Laune – geschmückt. Bisher waren das durchwegs herrliche Ergebnisse.
    Also hab ich noch drei Wochen um mich überraschen zu lassen.

    Liebe Grüße, Renate

  167. Chrissi

    4. Dezember 2013 at 17:34

    Oh die Anhänger sind ja suuuuuper. Das mit den Cupcakes sieht so süß aus ;o)
    Das würde mir auch gefallen ;o)

    Liebe Grüße
    Chrissi

  168. Melanie Weber

    4. Dezember 2013 at 18:05

    Hallo Jenni,

    Unser Baum wird mit kleinen Holzteilchen aus dem Erzgebirge geschmückt, dazu noch kleine Holzpyramiden ( die drehen sich auch) und rote Schleifen. An den Schleifen sind dünne Bänder die dann schön runter hängen. Oben kommt dann noch eine rote Spitze drauf und fertig ist der Baum.

    Rosa und weiß hatten wir auch schon, mit Holz und rot gefällt er uns aber am besten.

    Gestern hab ich von einer gehört, die schmücken den ganzen Baum mit Cupcake-Anhängern. Für die Küche ok, aber im Wohnzimmer????

    Alles Liebe
    Melanie

  169. Claudia

    4. Dezember 2013 at 18:07

    Da unsere 5-jährige den Baum mit schmückt, wird er bunt – ein Materialmix (Holz, Stroh, Papier, Kugeln..), der mir aber ganz gut gefällt. Irgendwann später wird der Baum dann mal in einem durchgehenden Farbstil geschmückt, aber so lange sie noch klein ist, landen eben auch selbst gebastelte Kleinigkeiten am Baum und vielleicht sogar essbare Deko.

    LG Claudia

  170. Patricia

    4. Dezember 2013 at 18:10

    Hallo Jenni,

    da hast du aber eine schöne Girlande in der Küche :dup:
    Also ich muss gestehen, bei uns wird es keinen Baum geben. Leider!
    Das Problem ist, dass unsere beiden Stubentiger sich mindestens genauso über den Baum freuen würden wie wir – und erst über den Schmuck… wenn es glitzert und funkelt…
    Daher gibt es dieses Jahr einen Kranz an der Decke mit einer großen metallenen Schneeflocke in der Mitte, ganz viel schönem Band, ein paar weiß-goldenen Glocken und glitzernden Zapfen. Ach und weiße Sternchen dürfen selbstverständlich nicht fehlen!

    Liebe Grüße,
    Patricia 🙂

  171. Andrea K.

    4. Dezember 2013 at 18:24

    Du Arme! Kann man (frau) soviele Kommentare überhaupt noch lesen?
    In der Adventszeit sollte es doch etwas ruhiger und besinnlicher zugehen und du hast zusätzlich noch Party im Hause! Na denn gutes Gelingen!
    Also mein Wunschbaum hätte rotkarierte Schleifen und Glas-Fliegenpilze – aber ob ich das bei meinen Männern durch bekomme?

    Ganz liebe Adventsgrüße aus Baden Württemberg.

    Andrea

  172. Sandra Simon

    4. Dezember 2013 at 18:25

    Hallo Jenni, Deine Küchendeko sieht super aus. Aber ob Deine Lieben damit einverstanden sind,
    dass aus Rücksicht auf die Deko nicht mehr gekocht wird…?
    An unserem Baum hängen – wie in den letzten Jahren auch schon – kleine Äpfelchen, Tannenzapfen,
    diverse Figürchen aus Holz und Metall in Rostoptik, Strohsterne….
    Liebe Grüße, Sandra

  173. Andrea N.

    4. Dezember 2013 at 18:28

    wow, was für ein wundervoll aufgeschmücktes Fenster, die Cupecakes sind ja wohl genial….das verbreitet richtige Weihnachtsstimmung….Unser Baum und unsere ganze Weihanchtsdeko ist in Teracotta, braun und beige, ich liebe diese Farben. Als Baumschmuck habe ich selbstgenähte Engelchen, Kugeln, Fröbelsterne, Schleifen und Glöchchen….unter dem Baum oder daneben wird dann meine selbstgenähte Krippe ihren Platz finden…

    Ganz liebe Grüße deine Andrea

  174. Michaela Führer

    4. Dezember 2013 at 18:30

    Hallo Jenni,
    die Törtchen sind ja der Hammer!
    Unser Baum wird recht klassisch: rote Kugeln und Strohsterne, evtl. noch Filzanhänger.
    Was aber auf keinen Fall fehlen darf ist unser Weihnachtskiwi aus Neuseeland!
    Der bekommt einen besonders schönen Zweig, damit man ihn gut sieht
    Liebe Grüße Michaela

  175. Maike Spring

    4. Dezember 2013 at 18:31

    Hallo Jenni,
    die Deko ist ja super!!!
    Meine beiden Mäuse werden wohl auch den Tannenbaum schmücken und haben bereits Zuckerstangen dafür ausgesucht. Sonst kommen goldene und rote Kugeln, Strohsterne und kleine Figürchen an den Baum, wenn ich als Mama denn etwas zu sagen habe 🙂 ! Bei den beiden (3 und 5) kann der Baum aber auch kunterbunt werden, heißt, alles was sich in meinen Kisten befindet, wird an den Baum kommen. Ein Teil davon hängt schon in Wohnung 😉 . Die Kinder freut’s und ich konnte beim Schmücken die Beine hochlegen.
    Lieben Gruß aus dem hohen Norden,
    Maike

  176. Jacqueline

    4. Dezember 2013 at 18:36

    Guten abend,

    die Törtchen im Glas sind ja wirklich eine witzige Idee.

    Vielen Dank für die Anregungen auf Deinem Blog!

    Jacqueline

  177. Monika

    4. Dezember 2013 at 18:40

    Hallo Jenni,
    unser Baum wird jedes Jahr klassisch in rot und grün geschmückt. Dieses Jahr wurden die Kugeln allerdings von meiner Mutter mit rotem, grünem und goldenen Garn umhäkelt. Sehen super aus.

    Viele Grüße

    Monika

  178. Julia

    4. Dezember 2013 at 18:41

    Hi! Toll dekoriertes Fenster, echt super! LG Julia

  179. Konni

    4. Dezember 2013 at 18:44

    Hallo, unser Baum wird nostalgisch, schön grün und Weihnachtsrot und die übrige Deko kommt aus dem Elchlade 🙂 Da Europas grösster gerade mal 20 minuten entfernt liegt (ich höre den Neid).

    LG aus NL Konni

  180. Silke Dübbert

    4. Dezember 2013 at 18:47

    Liebe Jenni!
    Tolle Anhänger,die bei dir im Fenster hängen.
    Unser Baum wird wieder dunkelrot und altsilber, würde auch auch gerne mal was ganz anderes machen,
    aber alles neu kaufen, würde wohl ein wenig teuer werden!:(
    LG Silke

  181. Maren Patzer

    4. Dezember 2013 at 19:32

    Hallo Jenni,
    sieht wirklich toll aus dein Fenster.
    Bei uns ist der Baum jedes Jahr gleich,
    ROT u.NATUR mit tollen Filzkugeln(selbst gemacht).
    Schönen Abend noch
    Gruß Maren

  182. Petra

    4. Dezember 2013 at 19:35

    Hallo Jenny,
    ich weiß noch gar nicht, welche Farbe es dieses Jahr wird. Irgendwie bin ich noch nicht in Weihnachtsstimmung, zumal wir über Weihnachten wahrscheinlich in den Süden fliegen werden, evt. gibt es gar keinen Baum…. :blush:
    Dein Bild gestern mit dem Schriftzug aus dem Plotter hat mir so gut gefallen, dass ich mir auch einen gekauft habe. Jetzt heißt es erst mal ausprobieren…..
    Liebe Grüße
    Petra

  183. Sonja

    4. Dezember 2013 at 19:45

    Hallo Jenni,
    deine neuen Anhänger sind ja witzig. Nachdem wir die letzten Jahre immer Holzanhänger am Baum hatten, nehmen wir dieses Jahr wieder die bunten Glaskugeln. Das ist eine Sammlung, die über mehrere Jahre zusammengetragen wurde, Alte Sachen von Oma, neue aus der Weihnachtsabteilung des Kaufhauses, Funde vom Weihnachtsmarkt.
    LG Sonja

  184. Stine

    4. Dezember 2013 at 19:49

    Hi Jenni, unser Baum wird zum zweiten Mal wieder rot-weiß, da meine zweite Heimat Dänemark ist. Da hängen z.B. einige Fliegenpilze, gestempelte Ornamente von Ornament Keepsakes, Glasbonbons in rot/weiß und eine Girlande aus Stoff mit kleinen dänischen Flaggen drin. Und natürlich Zuckerstangen in rot/weiß, logisch!
    Deine schnuckeligen kleinen Cupcakes wären bei mir auch eine Variante für’s Küchenfenster.
    Adventliche Grüße von
    Stine

  185. Annegret Illgen

    4. Dezember 2013 at 19:52

    Huhu da draußen. Das hier ist eine echte Premiere, denn ich habe bisher noch nie irgendwo einen Kommentar hinterlassen. War eher ein stiller Anschauer und Bewunderer, aber so eine tolle Stanze lockt natürlich schon! Das wäre dann auch mein erstes Teil von Stampin up! Bin noch nicht so lange mit dem Stanz- Präg- und Stempelvirus infiziert.
    Tja, mal sehen, ob es dieses Jahr überhaupt einen Weihnachtsbaum bei uns gibt, unser Jüngster macht mit seinen knapp 14 Monaten die Wohnung nämlich ganz schön unsicher! Aber wenn, dann kommen wieder meine Heu-Herzen, Sterne aus Birkenrinde und Glas-Eiszapfen ran. Und – sollte ich es dieses Jahr schaffen – genähte Herzen. Vorausgesetzt, mein Schatz kriegt die Nähmaschine wieder flott!
    Liebe Grüße
    (Neuling) Annegret

  186. LadyLuna

    4. Dezember 2013 at 20:07

    Hallo Jenny,
    da hast Du aber mal wieder schön geschmückt :love:
    Unser Baum wird ganz schlicht mit roten Kugeln und Lichtern. Mehr nicht, das reicht uns 🙂
    Ich versuche mit diesem kleinen Kommentar mal mein Glück die Stanze zu gewinnen…
    Alles Liebe,
    LadyLuna

  187. Isa

    4. Dezember 2013 at 20:14

    Hi,
    bei uns wird der passend zur Einrichtung in silber, hellgrau, weiß, taupe dekoriert.
    Liebe Grüße
    Isa

  188. Angelika Teske

    4. Dezember 2013 at 20:31

    Hallo Jenny, ich schaue oft auf Deinem Block vorbei und wundere mich manchmal, wie Du alles auf die
    Reihe bekommst. Nun zu unserem Baum: Wir haben rote Kugel,Zapfen, Strohsterne, kleine Holzfiguren
    und gebasteltes dran hängen. Mag die ganze Familie, besonders meine Enkelkinder. Ganz liebe Grüße
    und noch eine schöne Advendtszeit für Dich und Deine Familie. Angelika

  189. Petra Schröder

    4. Dezember 2013 at 20:32

    Liebe Jenni,
    bisher strahlte unser Baum immer klassisch in rot-gold, aber inspiriert durch deine tolle, wechselnde Deko überlege ich für dieses Jahr gerade andere Farben. Kupfer und türkis könnte ich mir gut vorstellen…..
    Liebe Grüße, Petra

  190. Jeanette Appel

    4. Dezember 2013 at 20:53

    HALLO
    Also bei uns kommt dieses jahr rosa an den baum ich hab beim Depot so tolle kugeln und sterne gesehen und vom letzten Jahr sind noch muffinkugeln da die passen super zusammen ich weiß nur noch nicht ob ichsSilber,Weiß oder doch Braune kugeln dazu nehme damit es nicht zu rosa wird. Ja und so einen tollen stanzer könnte man natürlich noch super gebrauchen zum Geschenke verzieren.

    Liebe Grüße
    JEANETTE

  191. Angela Vogt

    4. Dezember 2013 at 20:53

    Hallo Jenni,

    also bei uns kommen viele Holzanhänger an den Baum und ein paar kleine Kugeln in rot und gold.
    Manchmal auch noch ein paar süße Teile für die Kids (z.B. die Schoko-Schirmchen – die gab’s schon in meiner Kindheit…immer bei meiner Oma).

    LG,
    Angela

  192. Christine K.

    4. Dezember 2013 at 21:08

    Hallöchen!
    Unser Baum wird mit kupferfarbenen Kugeln (matt und glänzend) sowie goldenen Kugeln (matt und glänzend) behängt. Diese zwei Farben gibt es auch noch teilweise beglittert (entweder mit Schneeglasslitter oder mit Goldglitzer). Zwischendrin hängen weiße Kugeln, die ausschauen wie angefrostet, diese haben eine Kirche aufgemalt (?) die wiederum das gleiche Kupfer bzw. Gold-Farbe enthältelt. Diese Kugeln haben wir in drei verschiedenen Größen übrigens. Außerdem haben wir in dieser Farbe auch Eiszapfen die hängen.
    Dann hängen da noch geschätze 20 Häkelsterne aus Goldgarn.
    Vorher aber hat sich mein Mann 2 h lang mit 400 Lichtlein ( 3 Lichterketten) abgemüht (unser Baum hat 3 m, wir haben einen offenen Dachstuhl), während ich von der Couch Anweisung gebe, wie er hängen muß, damit es gleichmäßig ausschaut („Mangement by Delegation“), währenddessen gucken wir „Sissi“ das kommt immer dann :-)Die Kugeln hängen wir dann aber gemeinsam auf. Nicht das hier noch welche Mitleid haben mit meinem Mann *lach*

    Schöne Vor-Weihnachtszeit an alle 🙂
    LG Christine

  193. Lea

    4. Dezember 2013 at 21:22

    Wir sind da ja total „langweilig“. Bei uns kommen erst die Lichterketten dran, dann die Kugeln. Und das wars!
    Ich komme aber einfach auch nicht dazu etwas anderes dafür zu machen. Ich sollte zwingend mal früher damit starten. Fange gleich am 1. Januar damit an *lach* dann werde ich bis Weihnachten wesentlich fertig.

    Alles liebe, Lea :angel:

  194. Angelika

    4. Dezember 2013 at 21:30

    Hallo Jenni,
    wir haben uns letztes Jahr die hl. drei Könige gekauft, so kitschig, dass sie schon wieder wunderschön sind. die dürfen auf unserem Baum nicht fehlen.
    liebe Grüße von einer bisher stillen Blogleserin und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Angelika

  195. Sandra

    4. Dezember 2013 at 21:35

    Da wir keinen Baum haben, kann ich auch nix aufhängen. Aber Deko an den Fenstern und überall Lichterketten dürfen natürlich nicht fehlen :angel:

    LG Sandra

  196. Carolin R.

    4. Dezember 2013 at 21:43

    Die Anhänger sehen klasse aus!!
    Ich glaub, ich muss dann mal zu Ernstings…. Gibt es da aktuell auch die Glöckchen/Schellen noch? Hoff, ich brauch dann weniger Zeit als du, muss nämlich auch ca. 40km fahren……
    Mein Baum ist wahrscheinlich für manche Leuts total überladen, ich find ihn aber hübsch… Hab kleine Zimtstangen, Orangenscheiben und Kugeln von 1,5cm bis 5cm in creme, hellgold, nougat, cappucino, terra, braun…. dran – muss auch schon 2 Tage vorher anfangen mit Schmücken, weil an nem relativ kleinen Baum letztes Jahr schon über 350 Kugeln dran waren und dieses Jahr hab ich noch welche gefunden, hihi…. :blush:
    Liebe Grüße,
    Carolin

  197. Birgit

    4. Dezember 2013 at 21:47

    Hallo Jenni,

    An unseren Weihnachtsbaum werden in diesem Jahr, sofern unsere umbaumassnahmen abgeschlossen sind, rosafarbene und braune christbaumkugeln hängen, sowie einige außergewöhnliche „Hängerchen“ ihrem Platz finden! Ein paar selbstgemachte dekoteilchen wären auch schön, daher spring ich mal mutig in den lostopf!
    Liebe Grüße Birgit

  198. Elke M.B.

    4. Dezember 2013 at 21:53

    Hi Jenni,

    wir haben dieses Jahr mal wieder Lebkuchenmänner gebacken, die mit weißem Zuckerguß verziert und mit vielen rotkarierten Schleifen und Eiskristalllichtern an unserem Baum hängen.
    Es riecht ganz toll! 😉

    Liebste Grüße
    Elke

  199. Dagmar

    4. Dezember 2013 at 22:13

    Hallo Jenni,

    noch ganz schnell auf den letzten Drücker, weil ich jetzt erst Zeit hatte zum Bloggen.
    An unserem Weihnachtsbaum hängen jedes Jahr ein paar sellbstgefädelte Stern aus Perlen. Sie funkeln sehr schön wenn am Baum die Lichter brennen.
    Lieben Gruss und danke für deine tollen Ideen.
    Dagmar

  200. Carmen

    4. Dezember 2013 at 22:33

    Hallo Jenni,

    wenn auch etwas spät am Abend hüpfe ich auch noch schnell in deinen Lostopf hinein 🙂 . Unser Baum wird dieses Jahr in verschiedenen Brauntönen mit Kugeln und Sternanhängern geschmückt.
    Natürlich dürfen auch ein paar selbstgemachte Anhänger aus Papier nicht fehlen 😉 Deshalb bin ich schon fleißig am Basteln. Bin gespannt auf das Endergebnis an Weihnachten.

    Lieber Gruß
    Carmen

  201. Andrea

    4. Dezember 2013 at 22:59

    Liebe Jenni,
    sehr schöne Weihnachtsdeko an deinem Fenster. An den Cupcake-Anhängern konnte ich schon letztes Jahr nicht vorbei gehen. 😉 Wir haben dieses Jahr gemeinsam mit unseren Kindern beschlossen, keinen Tannenbaum zu kaufen, sondern das Geld zu spenden. Die Kindern haben sich für die Sturmopfer auf den Philippinen entschieden. Als Ausgleich habe ich dieses Jahr etwas größere Adventsgestecke gemacht und einen Birkenast aufgehängt, an dem Sterne und ein paar Kugeln und bald auch noch ein paar weiße Schneeflocken von SU hängen. Ich stehe dieses Jahr total auf weiß.

    Liebe Grüße ANDREA

  202. Kerstin Wachter

    5. Dezember 2013 at 09:47

    Huhu,

    ich werde dieses Jahr mal dem Wunsch meiner Kinder nachgeben und eine Menge Süssigkeiten an den Baum hängen: Zuckerstangen, bunte Kringel, Schokokugeln….Aber die traditionellen Farben mit den Holzanhängern werden nicht fehlen so zwischendurch….Und da ich schwanger bin (noch geheim) versteck ich noch dazwischen einen Kinderwagen 🙂

    Kerstin

Leave a Reply