Essbares, Stampin'Up!

13.Dezember2013

13. Dezember 2013

Frau Pauli backt gerne! Ja, das mache ich wirklich, obwohl ich auf den Süßkram gar nicht so steh‘. Jedoch wollte die Familie gerne ein paar Weihnachtsplätzchen und für Sonntag brauche ich noch Tauschkekse… Auf Wunsch habe ich Ruhrgebietsschneekugeln(klick für das Rezept) gebacken. Diesmal anstatt  Krokant mit Schokoladenstückchen. Hier eine kleine Fotostrecke:

IMG_3930

IMG_3931

IMG_3933 IMG_3934

IMG_3935

IMG_3937

IMG_3938

IMG_3940

Ich habe heute nicht viel Text für euch, der Tag war anstrengend und ich habe schlimmes Kopfweh. Aber ich wollte euch noch dieses süße Set zeigen , welches zu bestellen ist…oder aber einmal zu gewinnen! Ihr wisst wie es geht, schreibt einen Kommentar, diesmal bis Sonntag(15.Dezember, 23:59Uhr). Dann lose ich das Set aus und gleich noch die Stanze vom 3.Dezember. Jetzt am Wochenende helfen wir unserer Cousine beim Umzug und Sonntag treffe ich mich seit langem mal wieder mit den Schlemmercropmädels. Die wissen gar nicht mehr, wie ich aussehe!!

Lasst es euch gutgehen!Eure,

Jenni

Der heutige Freitag war ein Glückstag für mich…ich hoffe auch für euch!

201 Comments

  1. Petra D.

    13. Dezember 2013 at 19:42

    Hallo Jenni,
    die Keks schauen ja lecker aus und erst die Verpackung. Diese Schachteln sind super. Würd mich unheimlich über das Stempelset freuen, da der Stempel „Weil i die mog“ einfach nach Bayern gehört.
    LG und ein schönes Wochenende
    dupe

  2. Svenja

    13. Dezember 2013 at 19:46

    Hallo Jenni,

    oh, Deine Ruhrgebietsschneekugeln sind bestimmt super lecker! Ich bin ja leider gar nicht gut in der Küche und verstecke mich dann doch lieber hinterm Basteltisch, mit Papier lässt sich leichter umgehen :nervoes: Aber eine kleine Naschkatze bin ich trotzdem :hmm:

    Liebe Grüße
    Svenja

  3. Karina Speicher

    13. Dezember 2013 at 19:46

    Ui die Kekse sehen echt klasse aus …. und die Verpackung erst! 🙂 Sehr fein. Bisher war mein Tag eher unspektakulär, aber vielleicht wird es ja noch mein Glückstag und ich gewinne das Stempelset?! Ich würde mich mega freuen! 🙂
    Ei schönes Adventswochenende liebe Jenni!
    Liebe Grüße Karina

  4. Barbara

    13. Dezember 2013 at 19:49

    Hallo Jenni,
    sehen ja lecker aus Deine Kugeln. Und das Stempelset erst… das würde mich echt mitten ins Herz treffen…
    LG Barbara

  5. Ruby

    13. Dezember 2013 at 19:49

    Hi Jenni,

    die Plätzchen sehen sehr lecker aus, ich hab letzte Woche auch gebacken.

    Die Verpackung sieht total hübsch aus, hast du echt klasse gemacht!

    Sehr gerne hüpfe ich in den Lostopf 🙂

    Liebe Grüße,

    Ruby

  6. Miriam

    13. Dezember 2013 at 19:50

    Hallo Jenni,
    die Kekse sehen großartig aus. Richtig lecker. 🙂
    Danke für das tolle Gewinnspiel.
    Viele Grüße
    Miriam

  7. Sabine A

    13. Dezember 2013 at 19:55

    Hallo Jenni,
    Danke für das Rezept, die Verpackung finde ich klasse…
    Liebe Grüße
    Sabine

  8. Renate Harke

    13. Dezember 2013 at 19:55

    Hallo Jenny , die sehen ja total lecker aus . Da bekommt man (ich 9 ja mal richtig Lust auch mal wieder zu backen. Schöne Adventszeit und guten Appetit wünscht Renate aus Heiden.

  9. Danie

    13. Dezember 2013 at 19:56

    Schwupp da hüpfe ich mal wieder mit in den Topf 🙂

    Hallo Jenni,
    und die Plätzchen werden wir glaube ich morgen mal nach Backen. Schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße

    Danie

  10. Sonja

    13. Dezember 2013 at 19:56

    Hallo Jenni,
    solche Kekse liebe ich ja – keine Ausrollerei und keine unterschiedlich dicken oder dünnen Plätzchen. Und jetzt gehe ich und hole mir einen von unseren Keksen, du hast mir Appetit gemacht.
    LG Sonja

  11. Zetti

    13. Dezember 2013 at 19:56

    Mmh, die sehen lecker aus.

    LG Andrea

  12. Leni

    13. Dezember 2013 at 20:01

    …..hmm! lecker!

    … und die Verpackung ist auch so schön!
    Schwupps, dann hüpfe ich auch mal in den Lostopf!

    Dir wünsche gute Besserung und das schlimme Kopfweh möge bald verschwinden, denn dass kannst Du ja an Deinem WE-Programm gar nicht gebrauchen!

    Einen lieben Gruß

    Leni

  13. Elfie

    13. Dezember 2013 at 20:01

    Huhu oh die sehen lecker aus ich war auch mit meiner Freundin sehr fleißig. 11 Sorten und eines besser als das andere.
    Lg Elfie

  14. Angelika

    13. Dezember 2013 at 20:01

    Ganz süß (beides). Ich würde als Trostpreis auch die Kekse nehmen.
    Ein schönes, nicht zu anstrengendes Wochenende
    Angelika

  15. Miriam

    13. Dezember 2013 at 20:04

    Uiiii die Plätzchen sehen ja lecker aus…hmmmm

    Und die Verpackung ist natürlich 1a, die ist so schön, da würde ich die Plätzchen widerum
    gar nicht essen wollen …

    Ich bin morgen dran, mein Sohn will auch endlich.

    Genieß das 3. Adventswochenende, liebe Grüße
    Miriam

  16. Nicole H.

    13. Dezember 2013 at 20:06

    Hallo Jenni,

    die Kekse sehen ja super-lecker aus und dann noch so schön verpackt, einfach toll!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße

    Nicole

  17. Sarah

    13. Dezember 2013 at 20:07

    Die Kekse schauen lecker aus und die Verpackung dazu ist Super.
    Aber warum steht in der Überschrift 13. November?
    Lg sarah

  18. Silke Antoni

    13. Dezember 2013 at 20:07

    Die Plätzchen sehen super aus und erst die Verpackung.Wünsche dir und deiner Familie einen schönen 3.Advent.LG Silke

  19. elke

    13. Dezember 2013 at 20:08

    Die Plätzchen sehen so lecker aus – muß mir gleich das Rezept mal anschauen…
    und die Verpackung ist himmlisch!
    Genauso wie das Stempelset!
    Wünsche dir schnelle Besserung für deine Kopfschmerzen und dann
    ein wunderschönes Wochenende,

    lg
    elke 🙂

  20. Myre

    13. Dezember 2013 at 20:13

    Die Verpackung ist ja süß und die Kekse erst.
    Was macht man nicht alles für seine Lieben,gelle.
    Gerne hüpf ich mal wieder ins Lostöpfchen.
    LG Myre

  21. Ursi

    13. Dezember 2013 at 20:16

    Ui, wie schaffst Du das immer?
    Backen, werkeln, Familie, bloggen … ich mach was falsch!
    Ich schau immer gerne bei Dir rein … Danke für Deine Inspirationen … einfach Spitze.
    Nun versuch ichs doch auch mal und hüpfe ganz frech in Deinen Topf…
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Ursi

  22. Melanie Mergenschröer

    13. Dezember 2013 at 20:17

    Man das sieht aber wieder gut aus…..werde morgen wohl auch nochmal backen….

    Der Gewinn kann sich auch sehen lassen…

    Möchte gern mit in den Lostopf….

    LG
    Melanie M.

  23. Renate

    13. Dezember 2013 at 20:22

    Hallo Jenni,
    mir geht es wie dir, ich mag Kekse / Plätzchen auch nicht sooo gerne und bei uns gibt es meistens auch nur zwei bis drei Sorten und die reichen ziemlich lange.
    Vielleicht sollte ich sie auch so nett verpacken und dann verschenken :dup: , sieht super aus.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ohne Kopfschmerzen,
    Renate

  24. Barbara

    13. Dezember 2013 at 20:22

    Mmmmm- das sieht ja mal lecker aus! Ich hab auch schon gebacken. Ich LIEBE backen, nur dann hat man auch diese ganzen leckeren Sachen im Haus und Irgendwer muss die dann auch essen…. schlimmes Schicksal 😉
    Ich wünsche ein schönes WE und nen tollen 3.Advent!
    Barbara

  25. Birgit

    13. Dezember 2013 at 20:24

    Oh, Du warst wieder so fleißig. Wo nimmst Du nur die Energie her?
    Bei so einem schönen Preis muss ich doch schnell in den Lostopf hüpfen. LG Birgit

  26. Justina

    13. Dezember 2013 at 20:27

    Oh wie lecker… jetzt bekomme ich Hunger! nicht nur auf die Plätzchen 😉

    Gute Besserung
    LG
    Justina

  27. Antje

    13. Dezember 2013 at 20:30

    Wie wunderbar lecker die Kekse ausschauen!!!

    Und die Verpackung erst – super schön geworden!! Eine gute Anregung für meine Kekspräsente…

    Ich wünschte ich würde auch einmal solch eine liebevoll verpackte Überraschung bekommen… 🙂

    Weihnachtliche Grüße aus Berlin
    Antje

  28. Marion

    13. Dezember 2013 at 20:33

    Hallo Jenni,
    die Verpackung sieht ja toll aus!
    Witzig, ich helfe morgen auch bei einem Umzug. Und der heutige Tag ist für mich auch ein Glückstag, bzw. vor 39 Jahren war auch ein Freitag und da ist mein Mann geboren, der heute seinen 39. Geburtstag feiert. :party:
    Hihi, vielleicht gewinne ich das Stempelset und kann ihm ein paar schöne Sachen stempeln – passen würde es ja!

    Liebe Grüße
    Marion

  29. Kerstin W.

    13. Dezember 2013 at 20:33

    Hallo Jenni,
    die Kekse sehen total lecker aus und schmecken bestimmt auch so. Die Verpackung dafür ist super schön geworden.
    Jetzt erhol Dich erst Mal und geniesse das kommende 3. Adventswochenende.
    Liebe Grüße von
    Kerstin W.

  30. Monika

    13. Dezember 2013 at 20:36

    Hallo Jenni,
    da heute auch ein Glückstag für mich war, versuche ich einfach mein Glück und hüpfe in Deinen Los-Topf.
    Die Kekse werde ich Sonntag nachbacken, denn das Rezept kenne ich noch nicht.
    Sie sehen wie auch die Verpackung sehr lecker aus.
    Viele liebe Grüße und gute Besserung
    wünscht
    Monika

  31. Sonja Kreativ

    13. Dezember 2013 at 20:40

    Mmm die Kekse sehen ja lecker aus!!
    Vielen Dank für die erneute Gewinnchance! Einen tollen Gewinn hast du uns wieder ausgesucht.

    Liebe Grüße, Sonja.

  32. Nicole

    13. Dezember 2013 at 20:42

    wunderschöne Verpackung Jenni!!!!
    Deine Kekse werde ich am Sonntag nachbacken, dankeschön!
    Alles Liebe, Nicole

  33. Christiane

    13. Dezember 2013 at 20:45

    Hallo,
    die Kugeln sehen sehr lecker aus.
    Ich versuche noch einmal mein Glück. Vielleicht klappt es ja dieses mal.
    LG Christiane

  34. Barbara

    13. Dezember 2013 at 20:50

    Hllo Jenni,

    die Kekse würden mich sehr freuen, und das Stempelset noch mehr, da der Dialekt
    zu mir gehört 🙂 Ausserdem hatte ich leider keine Zeit Kekse zu backen – dann hätte ich
    wenigstens ein paar.

    LG

    Barbara

  35. Sabrina

    13. Dezember 2013 at 20:52

    Die Kugeln schauen wirklich lecker aus und dann noch die zauberhafte Verpackung dazu spitze.
    Gerne hüpfe ich bei dir in den Lostopf.
    Ich wünsch dir noch ein schönes Adventswochenende.

    LG Sabrina

  36. Bea

    13. Dezember 2013 at 20:54

    Hallo Jenni!!!

    Schade dass es kein „Geruchs-Internet“ gibt …. sieht sehr lecker aus :-))

    und Freitag der 13. ist auch für mich ein „Glückstag“ … :love:

    Viele Grüße
    Bea

  37. Katrin

    13. Dezember 2013 at 20:55

    Deine Plätzchen sehen lecker aus, ich glaube, die werde ich auch probieren, vielleicht nur mit der halben Menge, die müssen ja auch gegessen werden.
    Das Stempelset ist klasse, … vielleicht hab‘ ich ja auch mal Glück!

  38. Moni

    13. Dezember 2013 at 21:00

    Mmmmhh sehen die Kekse fein aus!! und ein tolles Stempelset, das ich natürlich auch gerne hätte 😉
    Liebe Wochenendgrüsse schickt dir Moni

  39. Susanne

    13. Dezember 2013 at 21:02

    wow sehen die legga aus Jenni,
    und soooo schön verpackt…einfach klasse…
    gute Besserung und ich wünsche ein schönen 3. Advent
    liebe Grüße
    Susanne

  40. Mirjam Kausch

    13. Dezember 2013 at 21:03

    Hallo Jenni,

    die Plätzchen sehen lecker aus und schmecken bestimmt
    super lecker. Die Verpackung ist sehr Hübsch. Toll zu
    verschenken. Ich hüpfe auch gerne mit in deinen
    Lostopf.

    Gruß
    Mirjam

  41. Maria H.

    13. Dezember 2013 at 21:05

    Guten Abend liebe Jenny!
    Deine Kekse würde ich gerne mal probieren 🙂
    Sie schauen total lecker aus!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Viele Grüße aus Schwaben,
    Maria H.

  42. Carolin R.

    13. Dezember 2013 at 21:08

    Hallo Jenni,
    dein Rezept kommt mir gerade recht, war noch auf der Suche nach ’nem neuen Plätzchenrezept für unsere „Sonntagsbackerei“… 😉 Sehen und hören sich lecker an und sind somit für Sonntag fest ins Programm aufgenommen!! 😀 Danke! Danke! Danke! :dup:
    Viele liebe Grüße
    Carolin

  43. Katja S.

    13. Dezember 2013 at 21:09

    Toll. Das Backwerk und die Stempel (-; Gute Besserung, Katja S. aus FR

  44. Heidi A.

    13. Dezember 2013 at 21:11

    Liebe Jenni,
    das hört sich ja total lecker an. Ich liebe Kekse und backe auch sehr gerne. Nun hüpfe ich noch schnell ins Lostöpfchen, das Stempelset hat so schöne Stempelchen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße – Heidi A.

  45. Britti

    13. Dezember 2013 at 21:12

    Mmmhhhh….die Schneekugeln sehen aber lecker aus!
    Ach – und dann soooo schön verpackt!
    Dir wünsche ich GUTE BESSERUNG!
    Auf das ihr morgen viel schafft…
    und dann am Sonntag SCHLEMMEN?
    Viel Spaß!
    LG
    Britti

  46. Silvia

    13. Dezember 2013 at 21:17

    Hallo, Jenni, es tut mir leid, dass es Dir nicht so gut geht. Gute Besserung.-Die Kekse sehen lecker aus. Morgen werde ich das Rezept mal ausprobieren. Jetzt hüpfe ich erst mal in den Los-Topf.

    Alles Liebe

    Silvia

  47. Annette

    13. Dezember 2013 at 21:20

    Hallo Jenni,
    das Rezept werde ich demnächst ausprobieren. Die Schoko-Variante kommt bestimmt gut an.
    Ein kopfwehfreies Wochenende und
    LG Annette

  48. Maren

    13. Dezember 2013 at 21:38

    Die sehen ja lecker aus, mal schauen ob ich Zeit finde sie für meinen Freund nach zu backen =D
    Nur so schön verpacken kann ich sie nicht =O

  49. Anna

    13. Dezember 2013 at 21:44

    Mmhh, die sehen lecker aus! Werde ich auch mal ausprobieren müssen!
    Und bei deiner Auslosung bin ich gerne dabei! -So ein zuckersüßes Stempelset!
    Mein Freitag war auch eher ein Glückstag *freu*
    Dir ein schönes Wochenende und einen entspannten 3. Advent!
    LG,
    Anna M.

  50. Anja

    13. Dezember 2013 at 21:45

    hallo Jenni
    mmmh, das rezept klingt lecker! 🙂 meine backaction ist dieses jahr zwar schon vorbei, ABER die werde ich nächstes Jahr mal ausprobieren!!!
    Die Schachtel ist toll!!!! Ist die echt so einfach wie man es meint?!
    lg
    anja

  51. Bettina Poller

    13. Dezember 2013 at 21:45

    Liebe Jeni,
    du machst es ja echt spannend mit dem Geschenk von deinem Elf. Ich glaub da muß ich am Sonntag mal lauschen kommen.
    Ich wünsche guten Appettit beim Schlemmen und ein ganz arg schönes Wochenende
    Liebe Grüße an die Schlemmercropmädels die ich kenne
    Bettina

  52. Mareen W.

    13. Dezember 2013 at 21:58

    Hallo Jenni, oh das Set wünsche ich mir auch so sehr ;-). Vielleicht habe ich ja Glück.
    Ich wünsche dir auch noch ein schönes nettes Adventswochenende :-D.

    Liebe kreative Grüße Mareenchen. 😎

  53. Mimi

    13. Dezember 2013 at 22:03

    Das sieht aber lecker aus… Die backe ich nach! Erhole dich gut und genieße das Wochende

  54. Niccy

    13. Dezember 2013 at 22:04

    Hallo Jenni,
    was du da immer so zauberst -sei es in der Küche oder am Basteltisch- ist immer wieder eine Freude anzuschauen. Alle Rezepte von dir, die ich bisher von dir nachgebacken habe, waren oberlecker!! Vielen Dank für die Mühe, die du dir im ganzen Weihnachtstrubel für uns gibst. Und gute Besserung für die Kopfschmerzen *einmalübersKöpchenstreich*.
    Liebe Grüße aus dem Lipperland
    Niccy

  55. Heike Lapalud

    13. Dezember 2013 at 22:08

    Oh, die sehen aber lecker aus und ich probiere das Rezept
    sicherlich auch bald aus!
    Deine Verpackung dazu ist sehr schön!
    Ich mag diese Verpackungen von SU sehr!
    Gute Besserung und LG aus er Ferne
    Heike

  56. Manu

    13. Dezember 2013 at 22:09

    Hallo Jenni,
    das Gebäck sieht ja sehr lecker aus.
    Mal schauen ob ich das auch ausprobiere.Ich bin ja nicht so der Krokant Typ.Vielleicht nehme ich ja dann auch Schokoladenstückchen.
    Wünsche dir eine schönes 3. Advent Wochenende.

    LG
    Manu

  57. Anke

    13. Dezember 2013 at 22:10

    Die Kekse muss ich unbedingt nach backen.
    Da läuft mir schon beim Rezept lesen das Wasser im Mund zusammen!

    LG Anke :love:

  58. Cornelia

    13. Dezember 2013 at 22:16

    Liebe Jenni,
    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und sag einen lieben Gruß bei den Schlemmercropmädels. Ich freu mich schon auf den CAR

    Und dann wünsch ich dir noch, dass morgen früh spätestens die ekligen Kopfschmerzen weg sind.
    Gruß
    Cornelia
    p.S. Das Los ist sicher im Topf gelandet.

  59. Danja

    13. Dezember 2013 at 22:19

    Mmmmh ,,, das hört sich lecker an und passt perfekt: am Sonntag steht backen im Kalender,! Mal sehen, ob die Ruhrgebietskugeln auch in Köln klappen ; ) – Gute Besserung und ein nicht ganz so anstrengendes Adventswochenende,

    LG
    Danja

  60. Angela Vogt

    13. Dezember 2013 at 22:28

    Hallo Jenni,

    die Plätzchen sehen ja lecker aus – werd ich bestimmt nachbacken (und da die Verwandtschaft im Ruhrpott fragen, ob sie’s kennen).
    Dein „Ding“ von Mittwoch hat mir übrigens auch sehr gut gefallen – hab’s leider erst gesehen.

    Ein schönes Wochenende und einen schönen Umzug,
    Angela

  61. Lisa

    13. Dezember 2013 at 22:29

    Tolles Rezept. Danke dafür und viele weihnachtliche Grüße
    Lisa

  62. scrapkat

    13. Dezember 2013 at 22:36

    Liebe Jenni,
    deine „Schneekugeln“ sehen äußerst lecker aus! Könnten übrigens auch fränkische Schneekugeln sein, den bei uns sieht der Schnee ganz schnell wohl ähnlich aus wie bei euch, hihi…
    Muß ich unbedingt mal nachbacken!

    Gruß scrapkat

  63. Sandra

    13. Dezember 2013 at 22:42

    Hallo Jenni, deine Kekse sind entzückend 😉 und wieder sehr liebevoll verpackt 😉
    Lg Sandra :dup:

  64. Ute L.

    13. Dezember 2013 at 22:58

    Oh Du Arme, ich hoffe Deinem Kopf geht es bald wieder besser. Die Kekse kann ich fast durch den Bildschirm riechen :love: Und lecker eingepackt hast Du sie!

  65. Tina B.

    13. Dezember 2013 at 23:04

    Jenni, ich staune immer wieder, wie Du das zeitlich so alles hinkriegst, nun auch noch Kekse backen..

    Bei dem Set finde ich den Globus besonders süß.

    LG Tina B.

  66. Diamantin

    13. Dezember 2013 at 23:06

    Danke für das leckere Rezept.

    Lg Anett

  67. Sabrina

    13. Dezember 2013 at 23:07

    Die sehen sehr lecker aus – schade ich nicht zur Tauschgruppe gehöre :-).Aber für das Stempelset hätte ich auch Verwendung 🙂
    Dir ein schönes Adventswochenende und viel Spaß mit Deinen Mädels.

  68. Birgit

    13. Dezember 2013 at 23:19

    Hallo Jenni,
    Die Verpackung für deine Plätzchen sieht ja Hammer aus…und die Kekse scheinen nur so zum naschen einzuladen. Ich werde sie mal am we ausprobieren!
    Danke für deine Inspirationen, die du hier mit uns teilst!
    Und hüpf in den Lostopf. Liebe Grüße Biggi

  69. Sabine Rettinger

    13. Dezember 2013 at 23:31

    Danke für das tolle Rezept und die nette Verpackungsanregung.

    Weil i di mog – möchte ich so gerne meinen Namen in den Lostopf tun. Würd mich riesig freuen, das Stempelset zu gewinnen…

    Schöne Zeit.
    Sabine Rettinger, die Kreativbine oder auch als Thermomix-Bine bekannt.

  70. Corinna

    13. Dezember 2013 at 23:54

    Hallo Jenni,
    wie schreit das Krümelmonster, meine Lieblingsfigur aus der Sesamstraße, immer: – K-E-K-K-S-E ! –
    Damit ist alles gesagt – recht hat es. Na hoffentlich liegen MEINER neuen Stanze, ja, – S-T-A-N-Z-E -, auc h ein paar der leckren- K-E-K-S-E- bei, sonst werd‘ ich vielleicht noch zum Monster. :o)
    Grüße Corinna

  71. Elke

    13. Dezember 2013 at 23:56

    Hmmm, das sieht aber lecker aus!!! Und dann auch noch so schön eingepackt.
    Für dieses Jahr sind wir mit den Plätzchen durch, ein Sonnatg lang eine komplett verwüstete Küche zu haben reicht auch!!

    Ich wünsche Dir viel Spaß am WE – und bin sehr gespannt, ob Du uns irgendwann verrätst, welcher Herzenswunsch heute in Erfüllung gegangen ist!

    Es grüßt Dich ganz herzlich Elke.

  72. Carmen

    14. Dezember 2013 at 00:50

    Hallo Jenni,

    deine Plätzchen sehen wirklich sehr lecker aus. Mmmmmhhhh. Da bekommt man richtig Lust auf Weihnachtskekse 🙂 Und deine passende Verpackung dazu ist mal wieder ein Traum. Sieht einfach Klasse aus. Da werden sich die Beschenkten sicherlich ganz arg drüber freuen.
    Ich bin heute mit den letzten Keksen auch fertig geworden. Nun können sie alle vertilgt werden bzw. ich verschenke die meisten eigentlich zu Weihnachten. Muss sie nur noch verpacken. Vielleicht so schön wie du deine Kekse verpackt hast. Eine tolle Anregung habe ich ja jetzt 😉

    Dir nun ein schönes besinnliches drittes Advents-Wochenende.

    Liebe Grüße
    Carmen

  73. Silvie

    14. Dezember 2013 at 01:00

    Ich versuche mein Glück auch noch in der Nacht auf den 13. 🙂
    Lecker Kekse…da bin ich ja ein Krümelmonster sondergleichen.
    Schönes Wochenende, LG Silvie

  74. Heike

    14. Dezember 2013 at 07:12

    Guten Morgen Jenni,
    gerade bin ich auf der Suche nach einem Backrezept und da habe ich deine Schneekugeln entdeckt. Dann werden es die wohl werden, die es heut bei uns zum Kaffee gibt. Danke fürs Rezept.
    LG Heike

  75. Jenny/Dolphine

    14. Dezember 2013 at 07:16

    Die Kekse sehen lecker aus und das Set ist ja bezaubernd. Einen schönen 3. Advent.
    LG Jenny

  76. isa

    14. Dezember 2013 at 08:07

    Liebe Jenni,
    die Kügelchen sehen ja wirklich lecker aus…Ich kann sie bis hierher riechen….mmhh.
    Leider schaffe ich es dieses Jahr nicht, selbst weihnachtlich zu backen. Ich liebe Kekse und Plätzchen und Kuchen und Torten, kurz: alles Süße was aus dem Backofen kommt. 🙂
    Dir und Deinen Lieben einen schönen 3.Advent,
    lieben Gruß Isa 🙂

  77. Gabi

    14. Dezember 2013 at 08:09

    Die Kekse sehen sooo lecker aus.
    Viele Grüße
    Gabi

  78. christine riedl

    14. Dezember 2013 at 08:10

    Ach, liebe Frau Pauli,
    wie wunderschön doch Ihre Sachen sind……….
    DANKE dafür
    Liebe Grüße uind versuche hiermit mein Glück
    Christine R. aus D.

  79. Angelika

    14. Dezember 2013 at 08:23

    Ja, Weihnachten ist Stress, da kann man schon mal Kopfweh bekommen.
    Ich hoffe es geht dir inzwischen besser.
    Ein schönes Advents-Wochenende und
    LG von Angelika

  80. Andrea Sch.

    14. Dezember 2013 at 08:24

    Liebe Jenni,
    das beruhigt mich ja doch, das ich nicht die einzige bin die mit dem Plätzchenbacken noch nicht fertig ist. Auch ich will unbedingt noch zwei neue Rezepte ausprobieren, aber die Zeit……na, Du weißt ja wie das ist. Die Verpackung ist total schön geworden, so ein tolles selbst gebackenes Geschenk kommt doch immer gut an.
    Liebe Grüße
    Andrea Sch.

  81. claudia V

    14. Dezember 2013 at 08:39

    Hallo!
    Die sehen aber lecker aus. Als ehemaliges Ruhrpottmädel muss ich die mal ausprobieren.
    LG ClaudiaV

  82. Claudia De marco

    14. Dezember 2013 at 08:43

    Hallo Jenni

    Bin leider am Mittelfinger der linken Hand operiert worden! An Backen noch nicht zu denken!
    Deine Verpackung ist super, super süß.
    Und das neue Stempelset erst. Ich hüpfe mal gerne in den Lostopf (dazu brauche ich meinen Finger ja nicht!!)
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent und viele schöne Ideen.

    Liebe Grüsse
    Claudia

  83. Petra

    14. Dezember 2013 at 08:51

    Tolle Fotos! Und das Backergebnis ist ja wunderschön eingepackt!!! Noch eine schöne Adventszeit.
    LG Petra :angel:

  84. Karin

    14. Dezember 2013 at 08:55

    Liebe Jenni ,
    ich würde mich über so leckere Plätzchen
    riesig freuen. Wünsche euch allen ein
    schönes Wochenende.
    LG Karin

  85. Katta

    14. Dezember 2013 at 09:06

    wie ! ohne Krokant ?
    Dann fehlt doch der typische Rollsplit in den Kugeln 😀 😎
    LG
    Katta

    P.S supersüßes Stempelset !

  86. Sabine L.

    14. Dezember 2013 at 09:07

    Liebe Jenni,

    wunderschön verpackte Schneekugeln hast Du da gebacken!
    Der Beschenkte freut sich bestimmt riesig!

    Ich hoffe, Deinem Kopf gehts wieder besser, ich kenn das leider auch 🙁

    Lieben Dank für das Rezept, wird nächstes Jahr ausprobiert,
    fürs Wochenende wurden nochmal Butterplätzchen und Schoko Crossies
    gewünscht, was macht man nicht alles für die Kids… 🙂

    Lieben Gruß und schönen 3.Advent!
    Sabine

  87. Sandra Simon

    14. Dezember 2013 at 09:07

    Hallo Jenni, wie schön, dass der Freitag der 13. dein Glückstag war. Hab schon auf deiner FB-Seite gesehen, dass der Elf dir das schönste Geschenk von allen bereitet hat. Du hast es verdient.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Sandra

  88. Anna

    14. Dezember 2013 at 09:16

    Mmmhhhh lecker!

    Da hüpfe ich auch noch fix ins Lostöpfchen und hoffe auf ein wenig Glück! Dir und deinen Lieben wünsche ich ein tolles Adventswochenende =)

    Liebe Grüße aus dem Norden,
    Anna

  89. Steffi

    14. Dezember 2013 at 09:30

    Die Plätzchen sehen super lecker aus und auch die Verpackung ist ein Traum.
    Na da möchte ich doch auch gern in den Lostopf:-)
    Schönes Wochenende.
    Viele Grüße, steffi

  90. beate

    14. Dezember 2013 at 09:40

    mmhh, die sehen lecker aus

    alles wieder mal sehr hübsch und jennilike :dup:
    GlG aus dem popokalten Heidiland
    beate

  91. Janine Strobel

    14. Dezember 2013 at 09:41

    Wow sieht das toll aus! Ich bin heuteauch mit meinem Bruder zum Plätzchen Backen verabredet =D! Er wird auch nicht gezwungen ;-)!

    LG
    Janine

  92. Stine

    14. Dezember 2013 at 09:50

    Liebe Jenny, das Rezept habe ich mir gleich mal notiert. Ich denke 250g Krokant kann man dann 1:1 ersetzen durch Schokolade oder vielleicht auch Nüsse. Das dreckige Ruhrgebiet habe ich früher auch mal gedacht, aber ich habe auch wunderschöne Ecken entdeckt. Bei uns im Norden ist der Schnee in den Städten auch dreckig und mit was weiß ich vermischt. Unberührte Schneelandschaften, dafür muss man raus aus den Städten.
    Die Keksverpackung ist absolut genial mit dem durchsichtigen Deckel und dem superschönen ‚Anhängsel‘!
    LG von
    Stine

  93. Steffi

    14. Dezember 2013 at 09:59

    Moin moin Jenni,
    Schade, dass man Kekse nicht online probieren kann…..
    Oder riechen…..
    Ich komme aus dem Ruhrpott, wohne jetzt in Schleswig Holstein und jetzt fehlt nur noch das bayrische Stempelset….
    Einen schönen dritten Advent für dich und deine Familie
    Liebe Grüße von der Nordsee
    Steffi

  94. Veronika

    14. Dezember 2013 at 10:07

    Das sieht ja super gut aus, die Verpackung so wie die Kekse.
    Gute Besserung und viel Erfolg.

  95. HeikeM

    14. Dezember 2013 at 10:08

    Hallo Jenni!

    Viel Power für den Umzug wünsche ich Dir/Euch!!!
    Deine Schneebälle sind cool, vor allem die Erklärung, warum die so heißen hat mir Freude bereiet*gg*. Und das Rezept ist sogar vegan, ich überlege grade, ob ich mich heute in die Küche werfe und auch welche mache??!! Lust zum Backen ist vorhanden ( ich hab erst eine Sorte „Breedle“ gemacht und noch soooo *zeig* viele leckere Rezepte hier liegen, ganz zu schweigen von meinem geliebten neuen Backbuch).
    Das Stempelset ist knuffig!! Vielleicht hab ich ja Glück und es wird meins?

    HeikeM :love:

  96. Karina

    14. Dezember 2013 at 10:15

    Hallo Jenni,
    die Verpackung sieht wirklich klasse aus – und die Plätzchen lecker 😉
    LG Karina

  97. Steffi

    14. Dezember 2013 at 10:16

    Ich mag Süßkram auch nicht so gern, aber zur Adventszeit gehörts einfach dazu und noch dazu hast du die Leckereien wunderschön verpackt! Klasse!
    Danke für die tollen Gewinne die ganze Zeit, ich freu mich jeden TG auf deinen Blog.

    Liebe Grüße,
    Steffi

  98. Rita

    14. Dezember 2013 at 10:44

    Hallo Jenni,
    deine Plätzchen sehen ja lecker aus.
    Bei mir war Freitag der 13. ein Chaostag mit Bombenalarm und Evakuierung.
    So einen Freitag, den 13. habe ich noch nie erlebt.
    LG
    Rita

  99. Steffi Simonis

    14. Dezember 2013 at 11:07

    Liebe Jenni! Oh, die Plätzchen sehen aber lecker aus. Ob die meine Kids auch allein backen können, ich stehe nämlich so gar nicht auf „Küchenarbeiten“. Das Stempelset ist sehr süß, würde ich gern gewinnen. LG Steffi

  100. Sanda

    14. Dezember 2013 at 11:08

    Hallo Jenni
    Ein rundum gelungenes Projekt, sowohl die Kugeln als auch die Verpackung. Ich liebe deine inspirierenden Kreationen.
    LG Sandra

  101. Svenja

    14. Dezember 2013 at 11:13

    Ui, die sehen aber lecker aus! 😉 Schokolade ist Krokant ja in jedem Fall vorzuziehen; also gute Entscheidung! Die Verpackung ist sooo hübsch! Ja, Ideen muss man haben. Gefällt mir sehr gut, mach weiter so. Liebe Grüße Svenja

  102. Biene

    14. Dezember 2013 at 11:15

    Hallo Jenni,

    …. oh, der Plätzchenduft zieht bis zu mir …
    Wunderschöne Verpackung und tolles Stempelset.
    Danke auch für das Rezept, die werde ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent,
    Biene aus dem Bergischen

  103. ClaudiaS

    14. Dezember 2013 at 11:21

    Die Kekse sehen ja lecker aus und von Ruhrgebietsschneekugeln hatte ich noch nie gehört! Die Verpackung dazu ist auch klasse! Aber noch viel bewundernswerter finde ich deine Energie, mir wird manchmal fast schwindelig wenn ich lese, was du alles machst! Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende!
    LG
    ClaudiaS 🙂

  104. Jessy

    14. Dezember 2013 at 11:33

    Wie immer toll! Die Plätzchen sehen lecker aus und mit der tollen Verpackung freut sich die Beschenkte bestimmt doppelt. Und vielleicht freu ich mich ja weil das „Losglück“ bei mir zuschlägt 😉

  105. Barbara

    14. Dezember 2013 at 11:55

    Ohh…die Kekse sehen toll aus, das Rezept habe ich mir auch gleich ausgedruckt! 😀
    Und die Verpackung ist einfach :*
    Dir und Deiner Familie wünsche ich eine wunderschöne Rest-Adventszeit!
    Einfach toll was Du immer alles zauberst!
    LG
    Barbara

  106. Susanne

    14. Dezember 2013 at 12:08

    Oh die Schneekugeln sehen wirklich sehr lecker aus. Bei uns ist die Weihnachtsbäckerei schon geschlossen, aber für nächstes Jahr notiere ich mir direkt das Rezept. Deine Verpackung sieht einfach toll aus. Da würde ich mieh aber sehr freuen, die Kekse geschenkt zu bekommen.

    Liebe Grüße
    Susanne

  107. Andrea Lehmbrock

    14. Dezember 2013 at 12:16

    Hallo Jenny,
    Hoffentlich habe ich auch mal Glück, nachdem ich doch nun schon so oft nette Kommentare geschrieben habe. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Lg Andrea

  108. christine

    14. Dezember 2013 at 12:20

    oh Jenny,
    da weiss man ja gar nicht, was einem lieber ist…
    die Kekse oder die Stempel…. ja am liebsten beides
    🙂 🙂

  109. SilviaH

    14. Dezember 2013 at 12:24

    Deine Ruhrgebietsschneekugeln sehen aber lecker aus…..mmmmmmmmmmmmh

    LG SilviaH

  110. Heike

    14. Dezember 2013 at 12:25

    Hallo Jenni,

    deine Kekse sehen sehr lecker aus und erst mit der tollen Verpackung! Ich werde dein Rezept sicher auch mal ausprobieren.

    LG Heike

    P.S. Ich hoffe deinem Kopf gehts wieder besser!

  111. Sandra´s Bastelzimmer

    14. Dezember 2013 at 12:30

    Hallo Jenni,

    die Plätzchen sehen ja sehr lecker aus.
    Meine 13 Sorten sind schon fast alle, denn jeder wurde
    damit beglückt und somit auf ein Neues im nächsten Jahr.
    Wünsche Dir viel Spaß und einen freien Kopf.

    Grüssle Sandra :love:

  112. Christine L.

    14. Dezember 2013 at 12:41

    Hallo Jenni!

    Deine Plätzchen schauen lecker aus. Aber am Besten gefällt mir wieder zweifellos die passende tolle Box dazu. Die liebevolle Verpackung macht so richtig was her!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Christine

  113. Claudia

    14. Dezember 2013 at 12:57

    Hallo Jenni,

    die sehen aber toll aus, mit Krokant stell ich sie mir auch sehr gut vor. An die Verpackungen habe ich mich auch noch nicht dran getraut.

    LG
    CLaudia 🙂

  114. Sandra Str.

    14. Dezember 2013 at 13:06

    Hallo Jenni,

    deine Kekse sehen super lecker aus. Ich glaube, die werde ich auch mal nachbacken.
    Besonders schön kommen sie natürlich in der tollen Verpackung zur Geltung.
    Ich glaube, das Stempelset muss ich mir doch holen, falls ich kein Glück bei der Verlosung habe.
    Liebe Grüße
    Sandra

  115. Astrid Frank

    14. Dezember 2013 at 13:15

    Hallöchen Jenni,
    obwohl ich vor lauter Schnuppereien schon genug probiert habe, sind deine Plätzchen wohl doch noch eine Sünde wert. Sehen echt toll aus i.d. Verpackung. Einfach wieder eine gelungene Farbkombi.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende.

    LG Astrid

  116. Verena

    14. Dezember 2013 at 13:25

    Hallo Jenni!

    Die Kekse sehen aber superlecker aus. Und die Verpackung – einfach wunderschön!

    Viele Grüße!

  117. Tabea

    14. Dezember 2013 at 13:26

    Hallo Jenni,

    Die Verpackung ist sehr schön. Die würde ich gerne mal nachbasteln, gerne mit dem schönen Stempelset.
    Lg tabea

  118. AnjaCardz

    14. Dezember 2013 at 13:48

    Liebe Jenni, deine Kekse samt Verpackung sind einfach toll! Ich freue mich auch über das Rezept, solch einfachen, aber leckeren Sachen sind genau mein Ding. Bei mir muss es in der Küche immer schnell gehen… 😉 Heu versuche ich mich eventuell mal an Nutella-Plätzchen…
    In den Lostopf hüpfe ich natürlich auch gern! Gibt’s Krankenbonus? *hüstel* Mich hat’s nämlich etwas erwischt….

    LG, Anja

  119. Stephanie

    14. Dezember 2013 at 14:16

    Die Kekse sehen lecker aus, ich glaube ich kann sie bis hierhin riechen *g*.
    Ich wünsche Dir morgen viel Spaß.

    lG Stephanie

  120. elynn

    14. Dezember 2013 at 14:17

    Hallo Jenni,

    mhm, das sieht ja lecker aus, da bekommt man sofort Appetit! :love: Das Stempelset gefällt mir auch sehr gut!

    Schöne Grüße,
    elynn.

  121. Bea

    14. Dezember 2013 at 14:22

    Liebe Jenni,
    was für eine wunderschöne Verpackung für die leckeren Kekse ! Da ich gerade ein Reise-Album bastele, würde der süße Globus so gut dazu passen…also drücke ich mir ganz fest die Daumen für dieses Giveaway ;o).
    Viele Grüße und einen schönen 3.Advent,
    Bea

  122. Malin

    14. Dezember 2013 at 14:29

    Ich habe noch immer so gar keine Weihnachts-Plätzchen gebacken, aber ein etwas Zeit habe ich ja noch…

  123. Grejtna G.

    14. Dezember 2013 at 14:40

    Ich habe Freitag den 13. auch gut überstanden. Keine größeren Katastrophen. Die Schneekugel sehen gelungen aus genau so wie die Verpackung. Was ist denn das „Ruhrgebietische“ daran?
    Über das Set würde ich mich sehr freuen.
    LG

  124. Claudia

    14. Dezember 2013 at 15:42

    Das Rezept klingt so ähnlich wie die Schneeflöckchen, nur eben „dreckig“. 😉 Ich werde es mal ausprobieren. LG Claudia

  125. Nessie

    14. Dezember 2013 at 15:47

    Ach Jenni, als ehemaliges Ruhrgebietskind (und imHerzen immer noch) werde ich die wohlnachbacken muessen… :angel:
    Liebe Gruesse aus der Ferne!

  126. Juliane Gerner

    14. Dezember 2013 at 15:56

    Hallo!
    Die Schneekugeln sehen sehr lecker aus und für das Stempelset hüpf ich mal schnell in den Lostopf.
    Gruß Jule

  127. Simone Wolff

    14. Dezember 2013 at 16:09

    Hallo,

    also Kompliment an die Bäckerin! Also, wenn ich die Kugeln backen würde, müssten Sie Sauerlandschneekugeln heissen… Ich müsste dann nur weniger Krokansplit verwenden, weil wir im Sauerland ja gewöhnlich mehr Schnee haben, als das Ruhrgebiet…

    Ein schönes Drittes-Advents-Wochenende! 😉

  128. Yvonne F.

    14. Dezember 2013 at 16:16

    Hallo Jenni, deine leckeren Kekse haben wir schon ganz oft nachgebacken! Sie sind sooo lecker! Du hast sie wieder so schön verpackt. Das Stempelset ist so goldig, die Weltkugel hat es mir echt angetan. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. LG Yvonne

  129. Bianca

    14. Dezember 2013 at 16:21

    Hallo Jenni,

    die Schneekugeln sehen ja wirklich supi zum Abbeissen aus. Das Rezept werde ich auch mal ausprobieren.
    Die Verpackung ist wunderschön.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich aus dem Lostopf gezogen würde.
    Hoffentlich sind deine Kopfschmerzen wieder besser.
    Liebe Grüße aus Lippe-Detmold
    Bianca 😉 🙂

  130. Annett

    14. Dezember 2013 at 16:25

    Ich backe auch total gerne, auch eher für andere. Dieses Jahr habe ich es aber bisher nur geschafft, zweimal Plätzchen zu backen, die Zeit hat (noch) nicht für mehr gereicht.
    Süße Grüße
    Annett

  131. Ramona

    14. Dezember 2013 at 16:26

    Hallo Jenni,
    deine Plätzchen sehen sehr lecker aus. Mir ist leider seit heute die Lust am Backen und an allem vergangen. Wir hatten zum ersten Mal wirklich Freitag den 13., eine Autopanne auf dem Weg zu einer Weihnachtsfeier, Abschleppen alles drum und dran. Zuerst gedacht nur Keilriemen gerissen, aber heute erfahren, dass man es zwar reparieren kann, allerdings wäre es sehr teuer und bei dem Wert lohnt es sich nicht mehr. Nun müssen wir irgendwie ersteinmal ohne Auto auskommen, da gerade finanziell nix neues drin ist. Wie das nun alles geht, wissen wir gerade noch nicht. Aber vielleicht kommt nach dem Pechtag ja mal wieder ein wenig Glück hinterher, wie auch immer.

    Alles Liebe
    Ramona :ohh:

  132. Christina

    14. Dezember 2013 at 16:51

    Hallo Liebe Frau Pauli 😉

    Gerade war ich im Netz auf der Suche nach einer schönen Verpackung meiner selbst gebackenen Kekse. Vielen Dank für deine Inspiration. Mal sehen, vielleicht mach ich gleich auch noch die Schneekugeln. Scheint ja relativ simpel zu sein, bin schon auf den Geschmack gespannt..

    Würde mich sehr über das Stempelset freuen!

    Liebe Grüße,
    Christina

  133. Susanne

    14. Dezember 2013 at 17:03

    Hallo Jenni,
    das sieht ja wieder gut aus,wie alles, was Du machst.
    Liebe Grüße und einen schönen 3.Advent
    Susanne

  134. hönö

    14. Dezember 2013 at 17:06

    Liebstes Frollein ;-),
    ist ja witzig, die Schneekugeln habe ich am Donnerstag auch gebacken, nur ohne „Ruhrgebiet“ ;-). Habe also Krokant oder Schoki weggelassen und sie nach dem Backen halb in Schokolade getaucht. Scheinen ganz gut geworden zu sein, die Meute hat alles verputzt… Also auf ein Neues – als hätte frau nix anderes zu tun, als zu backen. Ts, ts, ts ;-).
    Dir und Deiner Familie einen schönen Weihnachtsendspurt und mir ein wenig Losglück ;-)))))))
    Herzliebste Grüße von der hönö :*

  135. Martina

    14. Dezember 2013 at 17:17

    Hallo,
    die Kekse sehen lecker aus, ich backe am liebsten Kuchen. So viel Kleinkram mach ich nicht gerne.

    LG Martina

  136. Elisabeth

    14. Dezember 2013 at 17:19

    Ich hoffe dein Kopfweh lässt ganz schnell nach und verschwindet… ich wünsch dir ein feines Wochenende, morgen werd ich mal Lebkuchen machen, meine Lieblingskekse…
    Lg Elisabeth

  137. Annette

    14. Dezember 2013 at 17:28

    Liebe Jenni,

    Hmm, die Schneebälle sehen aber lecker aus! :hmm:
    Bestimmt schmecken sie auch außerhalb vom Ruhrpott…
    Alles Gute für Dein Kopfweh. :angel:
    Freitag, der 13. war sonnig und okay.

    Liebe Grüße
    Annette

  138. Holly Saveur

    14. Dezember 2013 at 17:29

    Such a very sweet gift to make and to get…would love to try those!

  139. Tannia

    14. Dezember 2013 at 17:43

    Ich hüpf in den Lostopf. Liebe Grüße !
    Tannia 🙂

  140. Katrin

    14. Dezember 2013 at 17:52

    Hallo Jenni wunderschöne Verpackung für die Schneebälle,sieht lecker aus.
    Gute Besserung für deinen Kopf.
    LG Katrin

  141. Susanne

    14. Dezember 2013 at 17:55

    Hallo Jenni,

    heute geht es Deinem Kopf hoffentlich schon viel besser … das kann einen manchmal richtig lahm legen.
    Die Kugeln sehen so lecker aus, dass ich sie kurzerhand in unser Weihnachtsplätzchensortiment (was für ein langes Wort) aufnehmen werde. Unsere Kleine wird bestimmt ganz wild aufs Kugelrollebn sein!

    Lieben Gruß
    Susanne

  142. bastelela

    14. Dezember 2013 at 18:17

    Oh, die Kekse sehen ja lecker aus. Jetzt hab ich gleich Hunger bekommen.

    Ich hoffe, dein Kopfweh ist wieder besser.

    alles Liebe
    Michaela

  143. Michaela Moog

    14. Dezember 2013 at 18:40

    Liebe Jenni!
    War direkt mal nachgucken, ob wir alle Backzutaten haben, weil wir an den Adventssonntagen immer backen! Aber leider ist das nicht der Fall 🙁
    Aber es gibt ja noch den Vierten Advent :love:
    Und auf die tollen Stempel kann ich ja auch noch hoffen :angel:
    LG Michaela

  144. B. Haake

    14. Dezember 2013 at 18:41

    Hallo Jenni,
    auch wenn ich die Nr. 126 bin, so möchte ich dir erst ein mal gute Besserung für dein „Kopfweh“ wünschen. Hoffentlich geht alles gut beim Umzug und ganz viel Spaß mit „deinen Mädels“.
    Die Kekse sowie die Verpackung sind natürlich wieder der „Burner“ :dup: – ganz toll, dass du uns an allen deinen kreativen Projekten teilhaben lässt. Vielen Dank dafür. Ich hoffe, ich habe noch Platz im Los-Topf. LG – Bonnie

  145. mak

    14. Dezember 2013 at 19:04

    Hallo Jenny! Danke sowohl für das Rezept als auch für den Verpackungsvorschlag. Einen schönen 3. Advent und viel Spaß mit den Mädels. LG-mak

  146. Annegret

    14. Dezember 2013 at 19:08

    Hallo Jenny,

    wir wollen morgen auch backen. Jetzt haben wir ein weiteres Rezept. Deine Plätzchen sehen sehr lecker aus. Wir werden sie morgen direkt einmal ausprobieren. Danke dafür.

    Die Idee, Plätzchen zu verschenken, ist doch immer wieder schön.

    LG und auf das deine Kopfschmerzen bald verflogen sind,
    Annegret 😀

  147. Simone

    14. Dezember 2013 at 19:37

    Hallo Jenni,
    heute möchte ich endlich mal die Gelegenheit nutzen um dir mitzuteilen, dass ich mich immer über deine Mails freue! Aei es Anregungen für Karten zu bekommen oder auch über die Rezepte! :dup: Eigentlich wollte ich vor Weihnachten keine Plätzchen oder ähnliches mehr backen, aber dein „Schneegestöber“ sieht doch zu verführerisch aus! :love: Meine große Tochter wird sich freuen. 😉
    Nun werde ich heute endlich versuchen meine Weihnachtspost fertig zu schreiben … hoffentlich ohne Störungen! :zzz:
    Ich wünsche dir / euch einen schönen dritten Advent,
    Simone

  148. Val

    14. Dezember 2013 at 19:40

    Mein Freitag war eine Katastrophe!!!
    Daher ist mein Kommentar auch sehr kurz!

  149. Nicole G.

    14. Dezember 2013 at 19:51

    Hallo,

    die Kekse sehen aber lustig aus ;-))

    Wir haben heute auch gebacken…

    Viele Grüße

    Nicole G.

  150. Ruth

    14. Dezember 2013 at 19:58

    Liebe Jenny,

    danke für das Rezept und die Teebeutelverpackung! Habe gestern und heute auch „Guetzli“ gebacken! Von Herzen wünsche ich dir einen gesegneten 3. Advent!
    Mit lieben Grüssen aus der Schweiz
    Ruth

  151. Susanne Zimmermann

    14. Dezember 2013 at 20:04

    Liebe Jenny, der Spruch „weil i di so mog“ ist einfach klasse. Da ich München Liebhaber bin hüpfe ich gerne in den Lostopf. Liebe Grüße sendet Susanne

  152. Jeanette Appel

    14. Dezember 2013 at 20:21

    Hallo Jenny
    Das stempelset ist ja wirklich zu süß.
    Vielleicht hab ich ja sm Freitag den 13. Mal einen Glückstag
    LG JEANETTE :0)

  153. Lea

    14. Dezember 2013 at 20:25

    Hö, ich glaube die guten Stücke werde ich auch nach backen – sehen lecker aus. Und weil ich sowas NICHT geschenkt bekomme, verpacke ich es gleich noch obendrein – also zumindest so ähnlich wie du ^^ Obwohl… Federn habe ich noch *froi* 😀 (wo ist gleich mein huhn nochmal hin…?)

    Liebe Grüße von der total geplätteten Lea (nicht schlafen ist doof! so!)

  154. Marina Roth

    14. Dezember 2013 at 20:27

    Hallo Jenni,

    mich würde das Rezept für diese leckeren Kekse interessieren. Stehe gerade in der Küche und backe und backe und backe Zimtwaffeln, der Teig will einfach nicht leer sein!

    Wünsche allen einen schönen 3. Advent!

    Liebe Grüße,
    Marina

  155. Kerstin Herm

    14. Dezember 2013 at 20:28

    Liebe Jenni,
    endlich mal wieder ein tolles einfaches Rezept, werde ich auch ausprobieren. Und die Verpackung ist
    auch super. Wünsche Dir mit den Mädels einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  156. Angelika

    14. Dezember 2013 at 20:35

    Liebe Jenni, Danke für dieses tolle Rezept! Das werde ich vielleicht auch noch ausprobieren! Deine Verpackung ist natürlich total schön geworden!
    Das Stempelset ist echt total süß! Würd mich freuen, wenn ich mal Glück hätte!!!
    Wünsch dir morgen viel Spaß mit deinen Mädls!

    Liebe Grüße
    Angelika

  157. lilibelle

    14. Dezember 2013 at 20:39

    que de bonnes choses tu as cuisiné bravo

  158. Anncathrin

    14. Dezember 2013 at 20:43

    Oh danke für das Rezept werde ich gleich morgen nachmittag versuchen! War gerade nämlich noch schnell einkaufen dafür 🙂
    Reihe mich auch mal in die laaaange Liste für dieses traumhafte Set ein. Danke für Chance es zu gewinnen :-)))hab noch ein tolles Wochenende und liebe Grüße
    AnnCa

  159. Danny

    14. Dezember 2013 at 21:12

    Hhm lecker, selbst gebackene Plätzchen und so toll verpackt!
    Das Stempelset ist ja herzig, da versuch ich gern mein Glück!
    Wünsche dir und deiner Familie einen schönen 3. Advent!
    LG Danny

  160. Dani

    14. Dezember 2013 at 21:13

    Wow leckere Kekse und eine traumhafte Verpackung, was will ein kreatives Herz noch mehr?

    lg Dani

  161. ursula

    14. Dezember 2013 at 21:41

    Lecker Plätzchen, tolles Stempelset, prima Bild in der Backofentür 🙂
    Liebe Grüße
    Ursula

  162. ilse

    14. Dezember 2013 at 21:41

    Die sehen sehr lrcker ausBacke auch sehr gern und probiere gern was neues aus,auch die Verpackung passt super dazu.Nun hüpfe auch ich mal in dn Topf,vielleicht bab ih ml glück.

    LG
    Ilse

  163. Sandra

    14. Dezember 2013 at 21:56

    Mjam Mjam, das sieht lecker aus. Ich backe gerne und mampfe die Sachen auch gerne. Und wie du es verpackt hast ist einfach wieder mal wunderschön 🙂
    LG Sandra

  164. Elke

    14. Dezember 2013 at 22:50

    Hallo Jenni,

    die Kekse sind Dir wieder super gut gelungen. Wer kann, der kann.
    Die Verpackung zuckersüß. Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent und viel Spaß mit Deinen Schlemmercropmädels.
    Liebe Grüße Elke

  165. Filzi

    14. Dezember 2013 at 23:22

    Meine Liebe,

    Die muss ich auch mal wieder backen und die Verpackung sowie dasStempelset sind ganz toll. Also schnell noch in den Lostopf gehüpft.

    LG aus Berlin Heidrun

  166. Claudia

    15. Dezember 2013 at 07:09

    Hi Jenni, auch für mich war dieser Freitag ein Glückstag. Jetzt hüpfe ich noch schnell in Deinen Lostopf.LG

  167. Christiane

    15. Dezember 2013 at 07:44

    Oh Jenni, das sieht so super lecker aus! Wünsche dir gute Besserung für die die Kopfweh und einen schönen 3. Advent.

    LG

    Christiane

  168. Sabrina R.

    15. Dezember 2013 at 07:48

    Liebe Jenni,
    bei dem Anblick deiner Kekse bekomme ich sofort Hunger auf etwas Süßes. Und mir fällt auch leider wieder ein, dass ich in dieser Adventszeit noch nicht einmal Plätzchen gebacken habe. Schande auf mein Haupt :blush: Ich hoffe deine Kopfschmerzen sind wieder verschwunden und dir geht es heute am 3. Advent wieder gut.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen Adventssonntag.
    Viele liebe Grüsse
    Sabrina R.

  169. Astrid

    15. Dezember 2013 at 09:29

    Mhhh die sehen aber lecker aus!
    Bei uns werden heute noch mal Vanillekipferl gebacken. Ich hoffe die werden dann annähernd so lecker aussehen wie deine Plätzchen!
    LG, Astrid

  170. Barbara

    15. Dezember 2013 at 10:41

    Hallo Jenni!
    Deine Schneekugeln sehen super-lecker aus und die Verpackung ist ein Traum! :angel:
    Dir und Deinen Lieben einen wunderschönen 3. Advent!!
    Barbara

  171. Beate

    15. Dezember 2013 at 10:46

    die Plätzchen werde ich am Fr nachbacken …

    oh und das Set steht auf meiner Wunschliste, wegen des Globus <3, also steig ich mal in den Lostopf

    lg
    Beate* :party:

  172. Yvonne

    15. Dezember 2013 at 11:10

    Hallo Jenni, sieht lecker aus, so schön gleichmäßig, mag ja solche Kekse auch viel lieber als Ausgestochenes. Hüpfe mal zur Masse in den Topf.
    Liebe Grüße
    Yvonne

  173. Kati Walter Carrapa

    15. Dezember 2013 at 11:30

    Liebe Jenni!
    Du bist immer so fleißig! Sag mal, legst du auch mal die Beine nach oben und chillst mit einem guten Buch? 😉
    Danke für die tolle Verlosung! Ganz zauberhaft das Stempelset!
    LG, Kati

  174. Susanne R.

    15. Dezember 2013 at 11:38

    Hallo Jenni,
    mmmmmmh, das sieht aber lecker aus :dup:
    unsere Kekse sind schon alle aufgegessen und dann muss
    ich wohl noch „nachbacken“ ……
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Susanne

  175. Kiki Schneider

    15. Dezember 2013 at 13:35

    Wow, so schöne Kekse – ich backe ja gar nicht in der Weihnachtszeit… ich bin eher für den Entenbraten zuständig 🙂

    Das Set spricht mich sehr an, besonders hier „I mog di“ ist ja wohl eindeutig bayrisch 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent

    Kiki

  176. Sarah Schuster

    15. Dezember 2013 at 14:42

    Hallo,

    die Plätzchen sehn echt lecker aus, möchte gern eins probieren…

    Genießen das schöne Wetter heute ganz gemütlich.

    Ich wünsche allen einen schönen 3. Advent!

    Liebe Grüße,
    Sarah

  177. LadyLuna

    15. Dezember 2013 at 14:47

    Hallo Jenni,
    die würde ich auch gerne mal probieren.. mhhh…
    Leider finde ich erstmal keine Zeit dazu sie nach zu backen. Richtig ruhig und besinnlich wird es bei mir erst ab 4. Advent.
    Das Stempelset ist super süß… :love: Ich hoffe ich habe diesmal Glück 🙂
    Liebe Grüße
    LadyLuna

  178. Silke

    15. Dezember 2013 at 15:56

    Liebe Jenni,

    ooohhh das Stempelset ist einfach supersüß. Da muss ich mein Glück versuchen.

    Sehr schöne Plätzchen hast Du da gebacken, die sind bestimmt sehr lecker. Und so eine niedliche Verpackung dazu.

    Dein Blog ist sehr inspirierend für mich. Als regelmäßiger stiller Leser Deines Bloges bin ich immer wieder begeistert von Deinen Ideen.

    Liebe Grüße und bitte mach weiter so

    Silke

  179. Moni

    15. Dezember 2013 at 16:05

    Hallo Jenni, ein tolles Rezept und eine schoene Verpackung.Einen lieben Adventsgruss
    Moni

  180. Jennifer

    15. Dezember 2013 at 16:08

    Moin moin Jenni,

    deine Keksesehen zum anbeissen aus.
    Ich backe auch gerade mit meinen Töchtern Engelsaugen und Spritzgebäck.
    Das Stempelset ist toll…..
    Schönen 3ten Advent
    Liebe Grüße
    Jennifer M. aus O.

  181. Kerstin Großklaus

    15. Dezember 2013 at 16:33

    Deine Beitrag animiert zum Nachbacken. Und in der tollen Verpackung ein ideales Mitrbringsel in
    der Adventszeit. Danke fürs Ideeteilen.
    lg Kerstin G

  182. Manuela

    15. Dezember 2013 at 16:36

    mhhhh, lecker die Duften bis zu mir!!
    Das Set sieht auch toll aus, vielen Dank!

  183. Inge Milde

    15. Dezember 2013 at 16:56

    Hallo Jenni,
    super Rezept, schicke ich an mein Patenkind nach Bayern (verzogen)!!!!!
    Dazu würde der Stempel mit dem „bayrischen Text“ super passen.
    Liebe Grüße
    Inge

  184. Beate

    15. Dezember 2013 at 16:59

    Liebe Jenni, die Schneekugeln schauen ja richtig lecker aus und eine ideale Füllung für die schönen Schachteln! Das Set wäre super zu gewinnen („,) LG aus dem Alpenland,
    Beate

  185. Florence

    15. Dezember 2013 at 17:03

    Hummmmm délicieusement beau <3

  186. Chrissi

    15. Dezember 2013 at 18:00

    Schöne Schneekugeln, gute Überbrückung, bis die echten vom Himmel fallen…
    Schönen Abend wünscht Chrissi

  187. florian roth

    15. Dezember 2013 at 18:56

    Hi,

    die Plätzchen sehen so asus, als würden sie nicht lange halten! Echt lecker, müssen wir nachbacken.

    Wünsch allen viel Glück und schönen Abend noch!

    Gruß Flo

  188. Inga

    15. Dezember 2013 at 20:03

    Hallo Jennifer,
    bin schon lange Fan deines Blogs. Lese immer gern deine Beiträge und bastle deine Vorschläge nach. Die Kugeln sehen super lecker aus und die Schachteln sind ja für die Plätzchen wie geschaffen. habe ich auch schon verschenkt. Dir noch einen schönen 3. Advent.
    Inga

  189. Heike S.

    15. Dezember 2013 at 20:17

    Hallo Jenni.
    Ich frag mich immer wie du alles unter einem Hut bekommst, Familie, basteln und dann noch Backen für die Weihnachtszeit? Wow, ich in begeistert.
    Die Kekse werde ich wohl nächstes Jahr ausprobieren, sehen lecker aus, aber leider fehlt mir die Zeit.
    Schönen 3. Advent.
    LG Heike S.

  190. SilvieN

    15. Dezember 2013 at 20:22

    Die Plätzchen sehen ja lecker aus – und dann auch noch so nett eingepackt.
    …und jetzt drücke ich mir die Daumen, dass ich das Stempelset gewinne :angel:
    LG
    SilvieN

  191. Anita S.

    15. Dezember 2013 at 20:24

    Hallo Jenni,deine Kekse sehen lecker aus. Über so ein Geschenk kann man sich nur freuen!!!!!! Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf. Liebe Grüsse Anita

  192. Britta

    15. Dezember 2013 at 20:26

    Die Plätzchen werden bestimmt bald „nachgebacken“ und die Verpackung sieht wie immer wunderschön aus! :love:
    LG Britta

  193. Julia

    15. Dezember 2013 at 20:33

    Hallo,
    die Plätzchen sehen so toll aus, da habe ich sie direkt mal nachgebacken. Am Anfang gab es ein paar Startprobleme, die Menge des Teiges hat doch glatt meinen Thermomix gesprengt! Aber dann … ich kann nur sagen, die Schneekugeln schmecken uns allen! Und Deine Plätzchenverpackung – einfach klasse!!
    Liebe Grüße Julia

  194. Sandra

    15. Dezember 2013 at 21:43

    Hm… Die Plätzchen sehen so lecker aus… Da fällt mir ein, die wollte ich schon beim letzten Mal nachbacken und habe es aus Zeitgründen nicht geschafft :blush:

    Mein Erste-Hilfe-Trick bei beginnenden Kopfschmerzen: sofort mindestens 1,5 Liter Wasser trinken. Ich kriege Kopfschmerzen nämlich meist dann, wenn ich vor lauter Stress und Arbeit das trinken vergessen habe :ohh:

    Gute Besserung an Dich!

  195. sidan

    15. Dezember 2013 at 22:02

    Lecker, bestimmt schmecken beide Varianten. Ob ich dieses Jahr noch dazu komme, sie mal auszuprobieren? Wenn, dann könnte ich sie auch verschenken und dann müsste auch eine schöne Box her. Ein Rattenschwanz, der gut bedacht sein will 😉
    Nur mit Deiner Box kann ich da nicht mithalten. Deine Liebe zum Detail finde ich immer klasse.

  196. Goldberg, Sandra

    15. Dezember 2013 at 22:05

    Liebe Jenny,

    mit dem Backen hinke ich dieses Jahr noch hinterher,
    Und die Box mit dem Glitzerpapier ist wirklich ein sehr schönes Transportmittel,
    für das schöne Stempelset hüpfe ich gern in den Lostopf:-)

    LG,

    Sandra aus Dresden

  197. Petra Schröder

    15. Dezember 2013 at 22:30

    Hallo Jenni,
    mit so viel Liebe gebackene und so wunderschön verpackte „Schneekugeln“ – ein herzlicheres Geschenk kann es wohl kaum geben!
    Viele liebe Grüße,
    Petra

  198. BirgitL

    15. Dezember 2013 at 22:50

    Liebe Jenni,
    ich weis wirklich nicht, wie Du es schaffst, aber ich sprühe nach jedem Deiner Back- oder Bastelideen vor Motivation und würd am liebsten alles nachmachen!!! Das muss „Pauli-Magie“ sein 😉
    LG und eine gute Nacht,
    Birgit

  199. Conny

    16. Dezember 2013 at 13:16

    Es war gut, dass du die Glimmerschuhe anhattest – die kannte ich vom Blog 😉
    Denn bei der Gesichtswiedererkennung hätte ich wirklich meine Probleme gehabt!!!
    Nein im Ernst – es war so schön, dich wieder gesehen zu haben und dass du die
    Schneekugeln gebacken hast – super – die sind megegenial lecker und zu sehen, wie
    sich ein Schnitzel freut – war alle Anstrengungen wert!
    Also bitte nicht wieder so lange warten bis zum nächsten Wiedersehen!
    Euch ein frohes und beschauliches erholsames Weihnachtsfest (so wünsche ich mir
    das auch!) und alles alles Liebe – Deine Conny

  200. Nicole * 1985

    16. Dezember 2013 at 19:36

    Hi,

    Toll was du immer für Ideen hast, danke dafür. :dup:

    Lg Nicole B.

  201. Alexandra

    16. Dezember 2013 at 21:10

    Das ist ein wundervolles Set und ich hüpfe gerne in deinen Lostopf. Vielleicht habe ich ja mal Glück?
    Viel Spass bei deinen Mädels!
    LG
    Alexandra

Leave a Reply