Aktuelles, Dekoration

10.Dezember

10. Dezember 2012

Heute ist der große Dekotag bei uns . Bisher hatte ich nicht wirklich Zeit, um Weihnachtsstimmung zu zaubern. Am gestrigen Markt habe ich hübsche Amaryllis  gesehen, als wundervolle Dekoidee. Ich mag die Blumen sehr, nur als Schnittblume kippt sie mir grundsätzlich in den Vasen um. Als Topfblume finde ich sie so, na ja…nicht schön. Deswegen begeisterte mich diese Idee, jedoch, vergaß ich welche zu kaufen, und so musste ich selbst dekorieren.

Die Amaryllis wird kopfüber dekoriert und mit Filz, Schlebfenband, Silberdraht und Glöckchen aufgemöbelt. In die Amaryllies wird ein Schluck Wasser gefüllt, jeden Tag ein bisschen. Entschuldigt bitte das schlechte Foto, abes ist so trist bei uns…es regnet und alles ist grau und dunkel.

Und dann habe ich mir diese Dekokugeln gegönnt in die Kugeln kann man ein Teelicht geben, ich bin gespannt, wie das ausieht, wenn ich die Kerzen anmache. Hier auf dem Foto könnt ihr gut das trübe Wetter erkennen, mann, dann lieber tonnenweise Schnee! Ich melde mich nachher noch mal, ich wünsche euch einen guten Wochenstart, alles Liebe,

Jenni

 

57 Comments

  1. bianca

    10. Dezember 2012 at 14:12

    Hallo Jenni,

    die Amarillys sieht ja wirklich super aus. Die Idee, sie über Kopf zu dekorieren, habe ich noch nicht gehört, aber ich finde sie super. Dann mußt du aber immer ganz vorsichtig das Wasser in den Stiel giessen, aber der Stiel ist ja lang genug, so dass da auch etwas reinpasst.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Bianca aus Lippe Detmold.

    P.S. Vielen Dank für deine vielen Ideen, die du auf deiner Seite veröffentlichst. 🙂 🙂 🙂

  2. Wiebi

    10. Dezember 2012 at 14:13

    Das ist ja eine tolle Idee – letzte Woche habe ich eine Amaryllis geschenkt bekommen – hätte ich das da schon gewusst 🙂
    LG

  3. Regina

    10. Dezember 2012 at 14:30

    hallo, Jenni

    diese Tipps zur Pflege von Amaryllis kenne ich noch gar nicht. Danke dafür!
    Na, da dürfte es ja in diesem Jahr nichts mehr schiefgehen. Für mich sind es die schönsten Weihnachtsblumen!

    LG Regina

  4. sidan

    10. Dezember 2012 at 14:34

    Das kenne ich auch noch nicht. Ist ja interessant. Wie lange hält das?

  5. Andrea

    10. Dezember 2012 at 14:57

    Hallo Jenni,
    mit der Amaryllis habe ich die gleichen Probleme.
    Dein Tipp ist wirklich super.
    Danke !
    Gruß Andrea

  6. Nessie

    10. Dezember 2012 at 14:58

    Ich finde die Idee auch Klasse, haengst Du sie dann ans Fenster? So ganz ueberraschen tut mich die Idee aber nicht. Eine Bekannte von mir hat viele Jahre in Singapore gelebt und sie hat mir mal ein Bild geschickt, da hatte man in einem riesigen Kaufhaus im Innenhof die Tannenbaeume kopfueber aufgehaengt und geschmueckt. Sah irgendwie irre aus, weil es auch so riesige Baeume waren und ueber und ueber blinkte und glitzerte es… Und die Leute konnten trotzdem drunter hergehen, weil halt nichts auf dem Boden stand. Ideen braucht der Mensch!
    LG Nessie :*

    1. francoise

      10. Dezember 2012 at 16:50

      Vor 2 Jahre habe ich auch in einem Grossgeschäft in Paris Kopfübertannenbaüme gesehen. Die waren mehrere Meter hoch aufgehängt. Das war sehr schön trotz aussergewöhnlich ! ;°)

  7. Pia Vita

    10. Dezember 2012 at 14:59

    Hallo Jenni,

    ich schaue immer wieder gerne auf Deine Seite, nur schreibe ich selten mal was.

    Tipp zu Amaryllis:

    In einen großen hohen Glaszylindeer stellen, dazu passt noch Deko wie Zweige, evtl. kleine Kugeln.
    Wasser immer wieder nachfüllen, so sieht man den sich bildenden Schmutzrand nicht, oder Schleifenband unten drum 🙂

    In so einen Zylinder kann man auch schön Tulpen stecken, da braucht man auch nur wenig Wasser und die können so vor sich hin wachsen ohne alles zu verschmutzen. 🙂

    Dir und Deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neu Jahr 2013

    Liebe Grüße, Pia

  8. ~Manuela~

    10. Dezember 2012 at 15:09

    Na die Idee mit der Amaryles kannte ich noch net 😀 ,
    schaut dann aber bestimmt schön aus, wenn sie sich öffnet :dup:
    Schnee kannste von uns genügend bekommen, wir versinken hier drin :O
    viel Spaß noch bein dekorieren
    LG Manu

  9. Valeria

    10. Dezember 2012 at 15:10

    Liebe Jenni,
    mit der Amaryllis geht es mir ähnlich. Ich mag sie sehr aber nicht im Topf. Eine passende Vase hat man ja eh nie, oder?
    Das Wetter bei uns ist auch nicht besser. Am Wochenende sind wir noch im Schnee versunken und jetzt ist es schon wieder zu warm und es liegt nur noch Pampe vor dem Haus!
    Liebe Grüße
    Valeria

  10. Caroline

    10. Dezember 2012 at 15:14

    Huhu liebe Jenni, ach das ist ja eine tolle Idee mit den Amaryllis. Und die blüht dann auch tatsächlich mit einem Schluck Wasser pro Tag? Toll, muss ich auch ausprobieren!

    die Glaskugeln find ich auch wunderschön, allerdings hab ich meine an einen Draht befestigt, hab wohl das falsche Band verwendet, durch die Wärme ist es ganz dunkel geworden…

    Ich wünsch Euch allen eine schöne zweit-Adventswoche
    liebe Grüsse, Caroline

  11. Gabi

    10. Dezember 2012 at 15:16

    Ich hoffe mal nicht, dass Sohnemann, die Amaryllis die ganze Zeit halten muss ;o)… aber eine tolle Idee, um sie länger aufzubewahren! Und die Glaskugeln schauen sicherlich im Dunkeln toll aus!

    Viele Grüße
    Gabi

  12. nicole

    10. Dezember 2012 at 15:16

    huch,jenni, hast du wirklich kein schnee? darf ich dir welchen schicken? ich renne im 2 stunden takt nach nach draussen um schnee zu schippen! mittlerweilen liegen 60 centimeter auf den dächern!
    also, morgen sollte er bei dir ankommen! mach dich mit der schneeschaufel parat…
    alles liebe, nicole

  13. scrapkat

    10. Dezember 2012 at 15:30

    ui das ist ja mal was andres 🙂
    Würd mich auch noch interessieren, wo die sie dann hinhängst.
    Wollte nachher auch noch eine Holen, dann kann ich mir gleichmal überlegen, ob ich das nachbaue…
    (obwohl ich befürchte, daß die 4beiner an so was baumelndem dann auch größtes Interesse zeigen und es abbauen….) :ohh:

    Gruß scrapkat

  14. Birgit

    10. Dezember 2012 at 15:30

    Hallo liebe Jenni,

    bei uns in der Küche steht momentan auch eine blühende Amaryllis, aber leider nicht so toll verpackt wie deine. Also bedanke ich mich recht <3-lich für deinen Dekotipp…und werde mich gleich ans Werkeln machen. 😉
    Der Schnee, na der wird früher oder später noch kommen. Ich hoffe es kommt trotz des schlechten Wetters ein wenig Weihnachtsstimmung auf.
    Euch noch einen schönen Abend,
    alles Liebe

    Birgit

  15. Anja/Herzchen

    10. Dezember 2012 at 15:41

    Hi Jenny, die Amaryllis-Idee ist schon toll, aber noch viel toller finde ich deinen Mika: er könnte jetzt auch einen selbst geangelten Fisch in der Hand halten, die Körperhaltung hat er voll drauf! *lachmichweg*
    Herzliebsten Gruß, Anja

  16. Christine

    10. Dezember 2012 at 15:41

    Hallo Jenni,
    habe gerade gestern in einem Fenster eine „aufgehangene“ Amaryllis gesehen und bis heute
    gerätselt, weshalb sie trotzdem so schön blüht. Nun weiß ich es, vielen Dank für die Lösung.

    LG
    Christine

  17. Claudia

    10. Dezember 2012 at 15:45

    Hallo Jenni,
    bitte poste doch in einigen Tagen, ob die Amaryllis wirklich aufblüht. Ich kann mir das überkopf gar nicht vorstellen.

  18. Angelika

    10. Dezember 2012 at 15:45

    Hallo Jenni,
    Deine Weihnachtsmarktbilder sind wirklich toll. Da ich Floristin bin kenne ich die hängende Amaryllisvariante. Du kannst den Stiel schon ziemlich voll machen, sonst musst Du jeden Tag auf den Stuhl steigen und nachfüllen. Du kannst den Amaryllisstiel auch der länge nach in schmale(0,5 cm) Streifen schneiden( ca 10cm unter dem Kopf anfangen) und dann in eine Glaskugelvase stellen. ie „Stielarme“ ringeln sich dann auf.
    Eine schöne Adventszeit
    Angelika

    1. Nessie

      10. Dezember 2012 at 16:21

      Das mit den Ringelschwaenzchen – aehem Stielen finde ich auch eine supertolle Idee. Ich mag die Blumen auch so gerne, aber wenn sie so hoch in der Vase stehen, finde ich selten den richtigen Platz dafuer. Danke fuer die Anregung!

  19. *rena*

    10. Dezember 2012 at 16:09

    Eine wunderbare Idee hängende Amaryllis – da muss man erst drauf kommen, habe mich schon oft gefragt wie machen die Leute das – das ist die Lösung. In meiner Fensterdeko im WZ habe ich weiße mit leider „unechtem“ Tannengrün und alles in weißem Glas dekoriert aus Salzburg – darüber eine winzige Lichterkette – sieht immer wieder schän aus……
    Ich wünsche dir eine gute Hand, liebe Jenni, für deinbe Dekoaktionen.
    Herzlichter von *rena* die sich auf weitere Türchen freut***

  20. Ines

    10. Dezember 2012 at 16:11

    Wie heißt es so schön:
    Der Schuster trägt die schlechtesten Schuhe.
    Kein Wunder, dass bei dir das Dekorieren zu kurz gekommen ist.
    Dafür hast du sicher wieder Vielen beim Erstellen der Deko geholfen.

    GLG Ines

  21. Sandra

    10. Dezember 2012 at 16:20

    Hallo Jenni,

    die Variante mit der hängenden Amaryllis kannte ich nocht nicht, finde ich klasse.

    Allerdings würde das wohl meine Miez zu neuen Schandtaten verleiten, Katze „hilft“ doch gerne beim Um-Dekorieren, lach!

    Na und Wettermäßig würde ich gerne mit Dir tauschen, wir hatten das ganze Wochenende Schnee, jetzt ist es Schneematsch und morgen soll es neuen Schnee geben, super, dann sind die Sraßen die reinste Rutschpartie… Dann lieber Regen und 10 Grad plus :blush:

  22. Bärbel

    10. Dezember 2012 at 16:32

    Hihi, das mit den hängenden Amaryllis kommt mir bekannt vor. Haben wir im Laden gemacht wenn die Viecher umgeknickt sind. Auf den Kopf hängen, Wasser reinfüllen und dann geht’s wieder!
    Viel Spass mit Deinem Blumenschmuck, und einen guten Start in die Woche!
    Liebe Grüsse,
    Bärbel :*

  23. Petiwiesel

    10. Dezember 2012 at 16:52

    Hallo Jenny,
    Eine weitere Variante wäre die Amaryllis mit der Zwiebel und etwas Moos in ein Glasgefäss
    zu dekorienen. Man muss dann nur das Moos ab und zu etwas einsprühen.
    LG Petiwiesel

  24. Britta

    10. Dezember 2012 at 17:22

    Hallo Jenni, letzte Woche in der Aktuellen Stunde (WDR) hat die Floristin den Tipp gegeben in die Amaryllis einen Bambusstab zu stecken. Sie hat ihn so weit innen hoch geschoben wie es ging. Der Stab blieb auch an der Stelle und fiel nicht wieder raus. Fand ich ne gute Idee.
    Kopfüber ist aber ein schöner hingucker :dup: LG Britta aus Siegburg

  25. Heidi

    10. Dezember 2012 at 17:28

    Liebe Jenni,
    auch wenn bei dir alles grau ist, wir haben Eisplatten auf dem Hof, da habe ich heute morgen schon vor der Arbeit meine Treppe „freigehauen“. Es ist jetzt schon wieder höllisch glatt. Aber deine Deko sieht hübsch aus. Ist bestimmt dein Junior, der ein bißchen Model spielt?.
    Viele Grüße
    Heidi

  26. Ute Köhnecke

    10. Dezember 2012 at 17:29

    Hi Jenni, hier in McLean sieht es auch so aus. Ich war schon neidisch auf die Norddeutschen, die gestern so viel Schnee hatten. Ich kann dir nur beipflichten. Dieses grau ist scheußlich. Na gut, da kann man im Haus bleiben und in der Zeit, in der die Bleche im Ofen sind noch schnell etwas durch die Big Shot nudeln.
    Viel Spaß weiterhin beim dekorieren.
    Gruß Ute 😀

  27. Moni

    10. Dezember 2012 at 17:41

    Hallo Jenni
    Die Idee mit der Amaryllis ist super. Muß ich auch mal ausprobieren.
    Kannst du uns nicht etwas von eurem Wetter vorbeischicken?
    Wir versinken hier im wahrsten Sinne im Schnee. Kein Schneeräumer kommt hier mehr durch. Vor unserem Haus türmen sich schon meter hoch die Schneeberge. Selberfahren mit dem Auto ist unmöglich. Alle Stunde raus und Schippen ……..ich mag nicht mehr.
    Liebe Grüße Moni

  28. Elfie

    10. Dezember 2012 at 18:03

    Sehr schöne Idee ist das bei meinem Blick aus dem Fenster bin zu Besuch bei meiner Freundin liegen tonnenweise Schnee.
    Lg Elfie

  29. Nicole

    10. Dezember 2012 at 18:14

    Hallo Jenni!
    Ich finde die Zweige am Fenster auch immer sehr schön. Was man mit so einem einfachen Zweig schönes zaubern kann.
    Deine Beiträge sind klasse..
    LG Nicole

  30. made-by-sannshine

    10. Dezember 2012 at 18:26

    Hallo Jenni,

    ich finde kopfüber-Amaryllis auch schön, aber noch lieber habe ich eine mit Zwiebel – Erde abwaschen und mit Glassteinen und Kugeln und sonstiger Deko in eine große Bodenvase, so daß die Amarillys komplett im Glas steht….! Ich guck so gerne zu, wie sie aufgeht, Tag für Tag…!

    Lg von Susanne

  31. Melanie

    10. Dezember 2012 at 18:28

    Liebe Jenni,
    toll, wie Du die Blume dekoriert hast. Im WDR-Lokalzeit Münsterland wurde das genauso vorgestellt. Ich konnte erst nicht glauben, dass das wirklich funktioniert. Meine Freundin ist Floristin und hat mir aber bestätigt, dass es klappt. Tolle Sache.

    Viel Spaß noch beim Dekorieren….

    LG
    Melanie :angel:

  32. tascha

    10. Dezember 2012 at 18:34

    Was für eine tolle Idee. Vielleicht würde das auch mal unsere kleinen Stubentiger davon abhalten, alles Grüne anzufressen, wenn ich sie nur hoch genug hänge ( also die Amaryllis und nicht die Katzen) Und die dekokugeln sind ja echt super!!
    GLG
    TAscha

  33. Shimara

    10. Dezember 2012 at 18:57

    Liebe Jenni,
    Viel Spaß beim dekorieren….die größte Freunde ist die Vorfreude!!
    LG, Shimara

  34. Angelika

    10. Dezember 2012 at 19:14

    Hallo Jenni,
    mir ist die Kopfübervariante nicht bekannt gewesen.
    Ich mag auch gerne einen schönen Strauss mit Amaryllis, schöne weihnachtlich , aber kurz, gebunden. Sieht auch toll aus.

    LG von Angelika

  35. Bastelengelchen83

    10. Dezember 2012 at 19:25

    Das mit der Amaryllis kenn ich gar nicht. Eine sehr interessante Idee. Finde ich prima. Auf jeden Fall mal was ganz anderes.
    Das du bisher nicht zum Dekorieren gekommen bist, kann ich mir lebhaft vorstellen. Bei all den tollen Sachen, die du so „nebenbei“ machst.
    LG Meike

  36. Lea

    10. Dezember 2012 at 19:33

    Amarylllis finde ich auch hübsch! Sind irgendwie fazinierende Blumen. Aber mir sind die momentan noch zu schade, mit einem Kau-Wüterich an Hund und einem Grabsch-Monster als Kind ^^

    Und, wie sind die Teelicht-Kugeln? Gefallen mir echt super!
    Schnee … komischerweise schneit es hier seit nahezu dem 1. Dezember fast (fast!! gibt ausnahmen) täglich ^^

    Lg Lea

    ps..tonnen liegen hier aber auch ..nicht…mehr 😀

  37. Sonja

    10. Dezember 2012 at 19:43

    Siehste, da kann man im Internet echt noch was lernen – Blumen kopfüber hängen, was es nicht alles gibt. Aber wenn es funktioniert, wäre das klasse, ich mag die Amaryllis auch sehr.

    Und zum Thema Schnee sag´ ich nix, ich hätte gerne schon wieder Märzwetter. Der Schnee, der gestern gefallen ist, wurde über Nacht fast komplett weggeregnet.
    LG Sonja

  38. Heike

    10. Dezember 2012 at 20:01

    Also die Idee mit der Amaryllis über Kopf finde ich ja cool. Ist mal was anderes. Muss ich auch mal probieren. Und wenn du Schnee haben möchtest: Kann ich dir gut was schicken. 😀

  39. Marion

    10. Dezember 2012 at 20:17

    Hallo Jenni, die Kugeln mit den Teelichtern finde ich toll, wo hast du sie erstanden?
    Leider haben wir es nicht zum Mitternachtsmarkt geschafft, wie schade,. Ich habe gearbeitet. Die Weihnachtswochenenden sind ja immer sehr gefragt.
    Danke für die Fotos in der Kirche, dein Stand war ja wieder wunderbar, hätte ich, wie schon gesagt gern live erlebt.
    Guten Start in die Woche wünscht dir Marion

  40. Petra

    10. Dezember 2012 at 20:23

    Hallo Jenni!

    Wir versinken hier im Schnee. Schikce dir viele Schneeflöckchen, denn dann habt ihr noch mehr Weihnachtsstimmung!

    Lg
    Petra

  41. Silvie

    10. Dezember 2012 at 20:42

    Huhu Jenni, hier regnet es auch den ganzen Tag und war so grau, ich mag das nicht….dann lieber Schnee, weil alles so schön hell dadurch wirkt. Das die Amaryllis aufgehängt werden kann, das kenne ich ich habe schon schöne Varianten damit gesehen. Deine gefällt mir sehr gut. Toll gemacht. Hab einen gemütlichen Abend und liebe Grüße von
    Silvie

  42. Sarah

    10. Dezember 2012 at 20:45

    huhu Jenni

    Wo ist denn Euer Schnee hin ? Also von mir aus können wir gerne tauschen. Ich hab schon genug mit Schnee, mir wäre das Schneefreie im moment definitiv lieber.

    Ich habe mir im November auch solche Glaskugeln gekauft… grins. Und sie fast genau so aufgehängt wie du. Musste grad lachen, als ich dein Fenster gesehen habe.

    Wünsche dir einen ganz schönen Abend.
    lg aus der Schweiz

    sarah

  43. Michaela

    10. Dezember 2012 at 21:31

    Das trübe Wetter ging mir auch den ganzen Tag auf den Keks! Ich hätte gerne wieder Sonne u. Schnee!
    Oder noch lieber Sommer!
    LG Michaela

  44. Zetti

    10. Dezember 2012 at 21:54

    Oh Mann, ihr habt ja wirklich null Schnee 🙁
    Bei uns hat´s heut schon wieder einiges geschneit, allerdings ist es auch a..glatt.
    LG

  45. sasibella

    10. Dezember 2012 at 22:25

    Über Kopf gehängt kenne ich sie auch nicht,aber in der Vase habe ich hier auch mehrere Amaryllis stehen.Die halten bei mir so 2 Wochen. Bei Lidl gibts die ja schon für 1,99€ da stelle ich mir immer mal wieder frische hin.
    LG
    Sandy

  46. margit

    10. Dezember 2012 at 22:34

    Hallo Jenni, Schöne Idee Wetter schaut bei euch ja nicht schön aus :ohh: wir haben hie eine schöne Schneepracht. LG Margit

  47. angelika

    11. Dezember 2012 at 05:23

    …täglich ein Schluck Wasser? ….die Arme Pflanze;

    Ich habe soviel Sternenglanz fabriziert (an Nylonschnüren hängend wie Gardinen vor allen Fenstern)…mir ist jetzt die Lust auf Weihnachtsdeko abhanden gekommen….ich geh dann mal wieder Schnee schaufeln ( wir fahren über Werihnachten eh „nach Hasue“;-).

    lg angelika

  48. Manuela

    11. Dezember 2012 at 06:50

    Hallo Jenni!

    So viele Ideen zur Amaryllis! Ich bin auch sehr gespannt, ob deine blüht!
    Verfolge weiterhin jeden Tag deinen Adventskalender und warte jetzt voller Spannung auf die blühende Amaryllis. 😉
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    LG Manuela

  49. Stephanie

    11. Dezember 2012 at 10:07

    Ich liebe Amaryllis, Doch leider kommen sie selten im nächsten Jahr wieder. Bei meiner Schwiegermutter blühen sie fast das ganze Jahr über. Und in einer Pracht, dass ich immmer ganz neidisch werde…
    ach so… bei uns hat es richtig schönen Schnee, und es schneit schon wieder.
    Vielleicht solltest du öfter Schneeflöckchen,Weißröckchen singen, das hilft bei uns….
    LG Stephanie

  50. Tina Lehmann

    11. Dezember 2012 at 15:13

    Der Mika ist süß!!! Aber das darf man Jungs in dem Alter ja nicht mehr laut sagen… 😉

    Ich hab auch an den Fenstern Korkenzieher-Äste mit Deko. Sieht so gemütlich aus…

    Wir haben hier ein Winterwonderland und es schneit immer wieder ganz leicht und zart. Schade, dass der Winter noch nicht im Ruhrgebiet gelandet ist. Vielleicht zu Weihnachten. 😉

    Schönen Deko-Nachmittag noch!

    Tina

  51. Nicole

    11. Dezember 2012 at 15:52

    Huhu Jenni!

    Deine Karten oben ist wieder mal traumhaft schön. Bei dir kann man sich immer so tolle Anregungen holen.

    Leider kann ich oben keinen Kommentar abgeben. 🙁 Dabei würde ich soooo gerne beim Candy mit machen.

    Ich versuche es noch einmal später, vielleicht funktioniert dann der Button.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne Adventszeit. Ich hab gelesen, dass Nina dich „besucht“ hat. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich glatt mitgekommen. Sie hat tolle Sachen bei dir gekauft.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  52. Marion

    11. Dezember 2012 at 16:17

    Hallo Jenni,

    bei mir funktioniert der Button auch nicht, ich wollte auch so gern heute in den Lostopf.
    Die Karte ist dir wieder wunderbar gelungen, es macht echt Spaß, jeden Tag neue Ideen zu sehen.

    Liebe Grüße Marion.

  53. Maulwürfchen

    11. Dezember 2012 at 16:40

    Hallo Jenni, deine Karte ist echt der Wahnsinn….sooo schön.
    Mir geht es wie Nicole, es fehlt der Kommentar – Button, aber nur am 11., sonst sind alle da.
    Dachte schon, es läg an meinem Browser, hatte das letztens auf nem anderen Blog, über Firefox konnte ich nicht kommentieren, mit Opera ging es dann, aber den nutze ich so ungern. 🙂
    LG

  54. Susanne

    11. Dezember 2012 at 16:50

    Hallo Jenni,
    deine Karte ist ein ablsoluter Traum, die hat den abloluten WOW-Effekt.
    Auch ich kann leider keinen Button für den Kommentar entdecken und schreibe dir einfach hier.
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

  55. Filzi

    11. Dezember 2012 at 20:08

    Tolle Idee mit der Amaryllis – komme gerade aus Leipzig – das gabe s Schnee tonnenweise – auc nicht gut

    Heidrun

Leave a Reply